Elektronische Handbremse defekt

Diskutiere Elektronische Handbremse defekt im Galaxy Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo allerseits, ich habe einen Ford Galaxy Bj. 2008 2.0TDCi mit 285.000 km auf der Uhr. Bei mir ging heute ohne jede Vorwarnung in Form von...

  1. #1 Dennis2020, 03.03.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.03.2020
    Dennis2020

    Dennis2020 Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy MK2
    Hallo allerseits,

    ich habe einen Ford Galaxy Bj. 2008 2.0TDCi mit 285.000 km auf der Uhr. Bei mir ging heute ohne jede Vorwarnung in Form von erkennbaren Symptomen die elektronische Handbremse nicht mehr. Ich bin ins Fahrzeug gestiegen, habe den Motor gestartet, wollte die Handbremse mit dem Schalter lösen, dass Stellgeräusch der Bremsmotoren ertönte nicht, daher ging ich davon aus, dass die Handbremse von mir zuvor nicht aktiviert wurde, daraufhin wollte ich losfahren und hing fest. Dann sah ich am Armaturenbrett, dass die Leuchte der Handbremse am blinken war, mehrmaliges Betätigen des Schalters war leider ohne Erfolg. Ich habe das Fahrzeug dann mehrmals aus und wieder an gemacht, aber die Leuchte war die ganze Zeit am blinken (also wenn die Zündung an war).

    Da ich nicht mehr weg kam, habe ich den ADAC angerufen, der freundliche Mitarbeiter war leider ebenfalls ratlos, da er das Steuergerät nicht auslesen konnte und bestellte dann einen Abschlepper, da sich das Auto nicht mehr rührte, musste es dann ein Abschlepper mit Kran sein.

    Der ebenfalls freundliche Mitarbeiter vom Abschleppdienst hatte noch die Idee, die Batterie abzuklemmen, mit dem Ziel das Steuergerät zu reseten, wurde von ihm aber nicht durchgeführt sondern lediglich empfohlen, auf dem Weg zu meiner freien Werkstatt, bei der ich vor etwas mehr als einem Jahr die Bremssattel plus Scheiben habe hinten wechseln lassen (habe also noch Garantie).

    Die freie Werkstatt hat ebenfalls versucht das Steuergerät auszulesen, leider ohne Erfolg. So riet mir der Mitarbeiter der freien Werkstatt, mich mit Ford direkt in Verbindung zu setzen, da er so im Moment nichts machen kann. Habe dann kurze Zeit später bei Ford angerufen, die meinten, dass es unter der Mittelkonsole eine Art Notfallsicherung oder einen Notfallhebel gibt den man lösen kann, um dann die elektronische Handbremse zu lösen. Das habe ich dem Mitarbeiter in der freien Werkstatt mitgeteilt und die werden sich morgen darum kümmern, soweit so gut.

    Nun meine Fragen:

    1. Kennt jemand hier im Forum dieses Problem bereits und kann es eingrenzen (Steuergerät...)?

    2. Wie aufwendig ist es diese Notallsicherung oder Hebel zu lösen?

    3. Kann man nach dem Lösen der Notfallsicherung oder Hebel erstmal weiterfahren, damit ich das Fahrzeug zu Ford bringen kann, damit die es auslesen können (der Mitarbeiter meinte, wir kommen nicht rein, da könnte höchstens Ford ins Steuergerät reinkommen und sagen was defekt ist)?

    4. Wie kann ich herausfinden, ob es hier eventuell ein Garantiefall bei meiner freien Werkstatt ist, hin zu Ford und checken lassen?

    Ich danke schonmal im Vorfeld und hoffe auf das Beste

    Ach ja es heißt übrigens Notfallentriegelung der Handbremse und nicht Hebel oder Schalter .
     
  2. Anzeige

  3. #2 Caprisonne, 04.03.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    2.959
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Mir ist eine solche notfallentriegelung nicht bekannt .
    Was sagt denn die BA dazu ?
    Laut WHB müssen die stellmotoren an der Sätteln abgebaut werden und die
    Bremse zu lösen .
    Dabei sind Uch die Stecker zu lösen um ein weiteres ausfahren der stellmotoren zu verhindern.
     
  4. #3 Dds-service, 17.01.2022
    Dds-service

    Dds-service Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy WA6 2008
    Hi,
    Habe jetzt das selbe Problem was war denn damals die Lösung. Wäre nett wenn du mir weiterhelfen könntest.
     
  5. #4 Dennis2020, 18.01.2022
    Dennis2020

    Dennis2020 Neuling

    Dabei seit:
    03.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy MK2
    Ich musste es leider bei Ford reparieren lassen. Die freien Werkstätten bekommen das anscheinend leider nicht hin, dass hat mich damals 800 € gekostet.
     
Thema: Elektronische Handbremse defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford galaxy WA6 bj 2008 elektrische feststellbremse

    ,
  2. Motor festellbremse smax

    ,
  3. smax zündung parkbremse betätigen

Die Seite wird geladen...

Elektronische Handbremse defekt - Ähnliche Themen

  1. Taunus 17M/20M (P5) (Bj. 64-67) Elektronische Zündung Motomobil

    Elektronische Zündung Motomobil: Moinsen ihr guten Weiß jemand ob man mit oder ohne Unterdruck die elektr. _zündung abblitzt . Mit passt ohne nicht vexact auf dem Punkt läuft...
  2. Elektronische Feststellbremse Notentriegelung

    Elektronische Feststellbremse Notentriegelung: Hallo, bei meinem Mondeo sitzt hinten rechts die elektrische Feststellbremse fest. Gibt es beim Mondeo eine Notentriegelung? Vielen Dank.
  3. Elektronische Handbremse in Wartungstellung bringen

    Elektronische Handbremse in Wartungstellung bringen: Hallo Leute, Mein Focus Active Turnier hat, wie soviele, vorzeitig verschlissene Bremsscheiben hinten (rund 40.000 km , fast nur Autobahn). Da...
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Bremsbeläge Hinten wechseln ( Elektronische Handbremse)

    Bremsbeläge Hinten wechseln ( Elektronische Handbremse): Hallo Zusammen, der C-Max hat leider die HU nicht bestanden und deshalb bräuchte ich eure Hilfe. Bis jetzt hatte ich nur Fahrzeuge ohne...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 EFB schließt währrend Fahrt

    EFB schließt währrend Fahrt: Hallo Forum, heute Nacht bin ich von Dänemark die A7 heruntergefahren mit meinem C-Max. Nach Hannover war heftiges Wetterleuchten, öfter auch...