Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Empfehlung für Bremscheiben rundum

Diskutiere Empfehlung für Bremscheiben rundum im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Moin werte Forum-Gemeinde. Ich besitze einen Ford Focus Mk2 VFl mit 2,0 TDCi. Da jetzt die Bremsen so gut wie rundum runter sind, brauche ich...

  1. #1 benjamin_m, 12.01.2012
    benjamin_m

    benjamin_m Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2,2 TDCi Titanium Automatik
    Moin werte Forum-Gemeinde.

    Ich besitze einen Ford Focus Mk2 VFl mit 2,0 TDCi. Da jetzt die Bremsen so gut wie rundum runter sind, brauche ich neue. Wollte da mal von euch eventuelle Empfehlungen hören. Fahre selber recht zügig auf der Autobahn und manchmal auch auf die Nordschleife. Irgendwelche Anregungen?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Bullet

    Bullet Benutzer

    Dabei seit:
    13.08.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Also im Fiesta hab ich rundum ATE. Um das Fading noch mehr zu minimieren könnte man die Power-Disc nehmen.

    Alles andere war entweder schnell runter, oder eben viel Fading.
     
  3. #3 focusdriver89, 12.01.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Also ich habe mir letzten Sommer die normalen ATE-Scheiben geholt normalen Klötzen. Hab 150,- bezahlt, aber auch nur weils schnell gehen musste beim örtlichen Teilehändler. Bin soweit zufrieden, bremst wie die original-Bremse.
    Hätte ich allerdings mehr Zeit gehabt, hätte ich mir für 30,- mehr bei www.kfz-teile24.de die ATE PowerDisc mit ATE Ceramic geholt.

    Wenns billiger sein soll, dann kann ich dir www.autoteile-meile.de empfehlen, die haben z.B. für den 2.0TDCi Brembo-Scheiben für 80,- (vorne) im Angebot, dazu dann Zimmermann-Beläge für 33,- - oder von BOSCH die Bremsen sollen auch nicht schlecht sein. Und alles ist Markenware. Kann also nicht so schlecht sein, auch wenn günstig.

    Abraten hingegen kann ich aus Erfahrung von FERODO-Belägen. Die hab ich mir für hinten geholt gehabt und die quietschen von Anfang an....nervt...Kollege hat zeitgleich Scheiben & Klötze auch von FERODO eingebaut, quietschen genau so...
    Mich hatte schon gewundert, dass die Beläge laut Verpackung für alle Motorisierungen (1.4 bis 2.5T) geeignet sind...ist bei ATE z.B. nicht so...
     
  4. #4 focuswrc, 12.01.2012
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
  5. #5 djmostfassl, 13.01.2012
    djmostfassl

    djmostfassl Bevorzugt V2 ;)

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2007 2.0TDCI Titanium
    Bei mir ist es genau umgekehrt - die EBC Beläge schleifen metallisch, Zimmermann Bremsen quietschen anscheinend serienmässig.

    Dafür gibts mit den Ferrodo Belägen keine Probleme.
     
  6. #6 benjamin_m, 03.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2012
    benjamin_m

    benjamin_m Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2,2 TDCi Titanium Automatik
    Welche Größe?

    So der Kauf der Bremsscheiben steht kurz bevor- fragt sich nur noch welche Größe.
    Ich vermute ja 300mm Durchmesser. Es gibt aber noch die 278mm...

    Gibt es da Unterschiede? Und muss ich die neuen Bremsen evtl irgendwo angeben? (TÜV, etc)

    EDIT

    Gerade gesehen das geht nach Felgengröße.

    Fahre als Reifen 205/55 R 17 94 V , aber keine Ahnung welche Felgengröße... Sind Standard Ford Felgen...
     
  7. #7 teddy.774, 03.04.2012
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Es geht nicht darum was du gerade für Felgen fährts sondern welche Felge als kleinste Größe in deiner Bescheinigung steht!
    Bei 205/55R16 sind es 300mm Bremsscheiben Vorne und bei 195/65R15 sind es eben 278mm.
    Aber da du ja den großen TDCI fährst hast du auch die große Bremse drin. Also 300mm.
     
  8. TATU

    TATU ☆☆☆

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 Turnier Bj'08
    und wenn Winterreifen 195/65R15 sind
    muss man dann die 278mm nehmen?
     
  9. #9 caramba, 03.04.2012
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014

    Wenn die weiterhin montiert werden sollen, wäre es besser die kleinen Scheiben zu nehmen, ansonsten passen die 15Zöller nicht über die Bremsanlage.

    Sicherlich lassen sich auch die RS-Bremsen montieren ( dann geht unter 17Zoll nichts mehr ) aber wer das Fahrzeug normal bewegt, dem reicht auch die normale Bremsanlage, da die völlig ausreichend dimensioniert ist.
    Volvo z.B. verwendet beim C30 mit dem 145PS 2.0i auch nur die Bremse für 15Zoll Felgen, während beim 2 Liter Focus immer die größeren Scheiben zum Einsatz kommen. Und der Volvo bremst auch.
     
  10. #10 focusdriver89, 03.04.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'

    Warum wird dann in 15"/16" und 17" unterschieden? Dann kann ich die 16" garnicht fahren, weil mein 2.0TDCi mit 17" Felgen kam und die im Fzg-schein stehen...
     
  11. #11 teddy.774, 03.04.2012
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Schau mal in deine Zulassungsbescheinigung unter Punkt 15.1 und 15.2 was da steht.
     
  12. #12 Meikel_K, 03.04.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Bei den normalen Focus werden nur 278 mm (1.6 und 1.8, mindestens 15"-Räder) und 300 mm (alle anderen Motoren, mindestens 16"-Räder) verwendet. Natürlich sind immer auch größere Räder montierbar - so wie kleine Autos in große Garagen passen, aber nicht umgekehrt.

    Wer von 278 auf 300 mm aufrüsten will, kann das tun, weil es der gleiche Bremssattel mit den gleichen Belägen ist. Natürlich muss man dazu die entsprechenden Halter besorgen, damit der Bremssattel in der richtigen Einbauposition für die Reibfläche der großen Scheibe ist. Die Halter gibt es aber einzeln.

    Wer es richtig machen will, muss sich dann wohl auch um die Austragung der 15"-Reifen kümmern, sonst erlebt ein späterer Käufer vielleicht eine böse Überraschung, wenn er Winterreifen montieren will.
     
  13. #13 caramba, 03.04.2012
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014

    In seiner Zulassungsbescheinigung Teil 1 werden dort, genau wie bei meinem, die 205/50R17 eingertragen sein. Das immer die kleinstmögliche Größe aufgeführt ist, wird zwar immer wieder behauptet, ist aber Unsinn.

    Das was wirklich so alles montiert werden darf, steht in der EG-Übereinstimmungsbescheinigung und bei den 2.0TDCi / 2.0i / ST 225PS sind 205/55R16 die kleinstmögliche Dimension. Beim ST ausschließlich als Winterbereifung, bei allen anderen ohne Einschränkung, sofern der Speed-Index "V" eingehalten wird
     
  14. #14 Meikel_K, 03.04.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Seit 2005 geben die Händler den Neuwagenkunden die EG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC) mit. Meist wird sie in die Zulassungsbescheinigung Teil II (ehem. Fahrzeugbrief) eingeheftet. Dort sind die freigegebenen Reifendimensionen verzeichnet.
     
  15. #15 focusdriver89, 03.04.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Eben. Ich habe mich auch gerade angefangen damit zu beschäftigen, da ich tatsächlich überlege, meine 17" Alus zu verticken und mir dann für den Winter 16" zu holen, da die Reifen dafür deutlich billiger sind als die 205-50-17.
     
  16. #16 Meikel_K, 03.04.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Außerdem ist die Montage von Schneeketten bei 205/50 R 17 nicht möglich. Schon das kann - je nach Einsatzbedingungen - ein wichtiger Grund für den 16" sein.
     
  17. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.362
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Moin!

    Die Mindestfelgengröße ist eben ausschlaggebend. Die kann mal falsch sein, aber sowas ist in etwa gar nicht möglich.

    Bei den 2.0l Diesel Motoren wird es mindestens 300 mm sein. 278 mm ist eher etwas für leichte Motoren (1.6l Diesel, Benziner bis 2.0l - wobei Ford da bis 1.8l das nur macht).

    Im normalen Fahrzeugschein kann man schauen. Da steht die Mindestreifengröße immer drin. Danach kann man schauen, ob es 300 mm (16") oder 278 mm (15") ist. Jeder Hersteller gibt nur den wirklich kleinsten Räder an... Ansonsten müssten die Fahrzeugscheine 30 verschiedene Radreifen Kombinationen nutzen.

    Übrigens, ich fahre EBC Turbo Groove samt EBC GreenStuff. Tolle Kombination! Besser als die Werksausstattung. Ich habe hinten ein fieses Quietschen, was aber wahrscheinlich nicht aufgrund der Bremse (Belag und Scheibe) sondern dem Bremssattel. Ich werde mir da "Antiquietschbleche" "basteln" und einsetzen, da es sonst einfach bescheiden ist... Es quietscht auch nicht immer, sondern nur ab und zu bei wirklich sachter Bremsung wenn wie Bremsen lau warm sind. Bremst man hart oder hat die Bremsen kalt oder heiß, ist nix da...

    Ich kaufe die EBC Dinger auf jeden Fall wieder! :)
     
  18. #18 caramba, 04.04.2012
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Und schon wieder verbreitet jemand den Quatsch :rolleyes: Ich hatte doch schon weiter oben geschrieben, es wird nicht zwangsläufig die kleinste Größe in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 eingetragen, sondern eine der möglichen Größen.
    Im Falle von focusdriver89 und mir sind es die 205/50R17 und nicht die kleinen 205/55R16.
     
  19. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.362
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Dann steht eine von ca. 30 verschiedenen Kombinationen drin... Klasse...

    Ich kenne es nur so, dass der Hersteller entweder die kleinste Größe angibt ODER die Bereifung, womit der Wagen ausgeliefert wird. Bestelle ich ein Auto beim Händler und kaufe die Felgen separat, ist die Werksbereifung eingetragen. Kaufe ich die Felgen ab Werk, stehen die GGF. drin.

    Mein Wagen wurde auf 18" ausgeliefert. Im Fahrzeugschein stehen dennoch: 195/65 R15 ;)

    Wie dem auch sei... Wenn das nichts bringt, aussteigen, Vorderrad ab, nachmessen.
     
  20. #20 benjamin_m, 10.04.2012
    benjamin_m

    benjamin_m Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2,2 TDCi Titanium Automatik
    Scheibenbremsengröße hinten?

    Letzte Frage: hinten sind dann als Größe beim "großen" 2,0 TDCi dann auch die 280mm Durchmesser, oder?
     
Thema: Empfehlung für Bremscheiben rundum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. empfehlung bremsscheiben ford c-max

    ,
  2. Bremscheiben hinten wechseln beim Ford Focus c- max 2.0 l

Die Seite wird geladen...

Empfehlung für Bremscheiben rundum - Ähnliche Themen

  1. Morgen steht ein Ölwechsel +Filter an. Ist dieses Öl okey, oder welches Öl könnt ihr empfehlen?

    Morgen steht ein Ölwechsel +Filter an. Ist dieses Öl okey, oder welches Öl könnt ihr empfehlen?: Hallo zusammen :) Wie in der Überschrift zu sehen steht morgen ein Ölwechsel+ Filter an... Was ich in einer Werkstatt machen lasse. Welches Öl...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Suche empfehlungen für eine Planengarage

    Suche empfehlungen für eine Planengarage: hey, ich suche für meinen FF eine Planengarage. Hätte da jemand was passendes zu empfehlen ? Am besten wäre es ja, wenn es bei amazon erhältlich...
  3. Classic Bird (Bj. 1955–1957) Welcher Jahrgang ist zu empfehlen?

    Welcher Jahrgang ist zu empfehlen?: Hallo miteinander, nach vielen Jahren mit einem 28`Chevy möchte ich nun auf einen TBird wechseln. Da ich beim Durchstöbern Eures Forums gesehen...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Empfehlung Sommerreifen

    Empfehlung Sommerreifen: Hallo zusammen. Ich benötige für meinen Ford Focus (1,6er) neue Sommerreifen (auf Alufegen). Folgende Modelle fallen in die engere Wahl....
  5. Welches Diagnosegerät würde ihr empfehlen

    Welches Diagnosegerät würde ihr empfehlen: Hi Leute bin auf der Suche nach einem Diagnosegerät wie das IDS /oder VCDS für Vag Gruppe. Gibt es sowas auch für Ford? Wenn ja welches würdet...