Puma (Bj. 97–00) ECT Endgeschwindigkeit zu gering!

Diskutiere Endgeschwindigkeit zu gering! im Ford Puma Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo liebe Gemeinde! Bin seid 1 Woche Besitzer eines Puma´s! Dieser ist, laut Vorbesitzer, etwas getunt. Er soll ca. 155 Ps haben. Muss sagen...

  1. Neti

    Neti Neuling

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Puma 1,7ltr, Baujahr 1998
    Hallo liebe Gemeinde!

    Bin seid 1 Woche Besitzer eines Puma´s!

    Dieser ist, laut Vorbesitzer, etwas getunt. Er soll ca. 155 Ps haben.
    Muss sagen das er von der Beschleunigung her eine Sau ist. Geht echt ab. Bekomme bei leicht feuchter Straße im 1. und 2. Gang kein Grip auf die Straße.
    Jetzt war ich mal auf der Autobahn und bis ca. 170 km/h brennt der Asphalt:rasend:, aber ab dann ist Schluss:(. Der Vorbesitzer war mit dem Auto seit Jahren nicht mehr auf der Autobahn.

    Kann es wirklich sein das ich ihn erst wieder frei fahren muss?
     
  2. #2 MucCowboy, 18.08.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    19.723
    Zustimmungen:
    1.663
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hallo,

    also ein Motor der von 125 auf 155 PS hochgeschraubt wurde (wenn das denn überhaupt stimmt).
    Wenn Du mit dieser für so ein leichtes Auto viel zu hohen Leistung auf nasser Fahrbahn den Grip verlierst, kann das zwei Gründe haben:

    1. Die Reifen sind plattgefahren - wechseln.

    2. Du kannst mit so einem Motor nicht umgehen, hast die Leistung nicht im Griff.

    Woher sollen wir übrigens wissen, was genau beim Tuning gemacht wurde, um die Leistung zu erhöhen? Ob es eine Fachwerkstatt gemacht hat oder ein Hinterhof-Tuner? Wie seitdem mit dem Wagen umgegangen wurde? Also wird Dir keiner guten Gewissens zu irgendwelchen Aktionen raten können, egal ob "freibrennen" oder sonstwas.

    Also: ein getuntes Auto zu kaufen ohne GENAU zu wissen was daran gemacht wurde und wie man damit umgeht, ist immer ein sehr hohes Risiko - Deines.
     
  3. #3 GeloeschterBenutzer, 18.08.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.08.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    viel leistung bedeute nicht automatisch eine hohe endgeschwindigkeit ;)
    und mit dem bremsfalschirm da hinten am heck braucht man sich nicht wundern das da ein paar km/h bei der endgeschwindigket fehlen .

    hab mir mal erlaub das bild hier rüber zu holen :)

    [​IMG]
     
  4. #4 Geronimo77, 19.08.2014
    Geronimo77

    Geronimo77 Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Titanium 2.0 TDCi Facelift
    Womit wurden denn die 30 Mehr-PS erreicht? Hat dir das der Vorbesitzer wenigstens erklärt?
     
  5. #5 BrezZZz, 19.08.2014
    BrezZZz

    BrezZZz IchfahrFordunddubleibstda

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus RS MK3 B&B
    Weiß einer die angegebene End-geschwindigkeit von dem Puma?

    @ Geronimo77: vermutlich ein Plastikteil von QVC wo man um den Benzinschlauch macht xD
    ne spaß, würd mich auch Interessieren ob du da Info hast
     
  6. #6 Fordbergkamen, 19.08.2014
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    178
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Was passiert denn bei 170km/h?
    Drehzahlmesser am Anschlag? Könnte auf kurzes Getriebe deuten.
    Oder ist der Zeiger noch weit vom roten weg und einfach keine Power mehr?
     
  7. MoSo

    MoSo Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.950
    Zustimmungen:
    88
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    die angegebene leistung entspricht dem des racing puma, sollte also so ein umbau inkl. cup getriebe durchgeführt worden sein, könnte das eine erklärung für die geringe endgeschwindigkeit sein. allerdings sollte diese immer noch bei weit über 170km/h liegen. :gruebel:
     
  8. #8 MucCowboy, 19.08.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    19.723
    Zustimmungen:
    1.663
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Serienmäßig mit 1,7er Maschine 203 km/h.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ford_Puma
     
  9. Neti

    Neti Neuling

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Puma 1,7ltr, Baujahr 1998
    Ok, ob er wirklich die Leistung hat kann ich nicht sagen. Muss mich darauf verlassen was mir der Vorbesitzer gesagt hat. Ist halt wirklich mein Risiko.
    Ich habe aber nicht geschrieben, das ich mit der Leistung nicht um kann. Sondern nur, das die Räder keinen Grip bekommen beim starken beschleunigen und das trotz ASR. Die Reifen sind auch noch sehr gut.

    Die Drehzahl ist noch nicht am Anschlag, weshalb ich ein kurzes Getriebe ausschließen würde. Er beschleunigt halt nur nicht mehr.

    Das versuche ich jetzt nochmal genau zu klären und halte euch dann auf den laufenden.


    Nichts gegen meine Pommestheke. Die muss bleiben, da meine Frau und andere schon sagen die muss ab. Aber wer traut sich noch mit sowas rumzufahren? Ich! Zu meiner Zeit, als ich den Lappen bekommen habe, wäre ich jetzt der Held und mir gefällt sie halt.:)
     
  10. Neti

    Neti Neuling

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Puma 1,7ltr, Baujahr 1998
    Hallo!

    Wollte euch nur darüber informieren, das ich jetzt zufrieden bin mit der Endgeschwindigkeit. Lag wohl daran, das der Vorbesitzer nie mit dem Wagen auf der Autobahn war. War jetzt mal wieder auf der Bahn und habe Tachoanschlag locker erreicht und es würde wohl auch mehr gehen. Leider war die Autobahn sehr voll. Aber egal! Es reicht mit auch so.

    mfg
     
  11. MoSo

    MoSo Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.950
    Zustimmungen:
    88
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    :top: muss glücklicherweise nicht immer was kompliziertes sein.
     
Thema:

Endgeschwindigkeit zu gering!

Die Seite wird geladen...

Endgeschwindigkeit zu gering! - Ähnliche Themen

  1. Motorsystemfehler limitierte Endgeschwindigkeit

    Motorsystemfehler limitierte Endgeschwindigkeit: Hallo, seit einiger Zeit erscheint die Motorkontrollleuchte und im Display erscheint Motorsystemfehler limitierte Endgeschwindigkeit, der Motor...
  2. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Batteriespannung gering?!

    Batteriespannung gering?!: Ein freundliches Hallo in die Runde Ich bin seit ein paar Wochen ein frischgebackener Transit Besitzer (BJ 2012, 2,2l, 92kW). Ich habe das gute...
  3. Gibt es 10-15mm "tiefe" Federn? Geringe Tieferlegung gesucht

    Gibt es 10-15mm "tiefe" Federn? Geringe Tieferlegung gesucht: Hallo zusammen, mein Vater hat einen Focus Turnier DYB FL (2016), es ist kein ST sondern ein 1,5L Benziner, aber ihr könnt mir /ihm vielleicht...
  4. Endgeschwindigkeit

    Endgeschwindigkeit: Hallo Ich fahre seit neuestem ein ST mit 140 PS. Dieser soll lt. Ford 188 km/h fahren. Obwohl das Gaspedal schon im Motorraum hing und der...
  5. MKL leuchtet wegen "Abgasrückführung zu gering" - gibts trotzdem TÜV?

    MKL leuchtet wegen "Abgasrückführung zu gering" - gibts trotzdem TÜV?: Moin, seit bald einem Jahr fahren wir unseren Mondeo 1.8 SCi und seit gut einem Jahr leuchtet die MKL. Haben den Fehler mal auslesen lassen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden