Endstufe Einbau unter Fahrersitz Beifahrersitz

Diskutiere Endstufe Einbau unter Fahrersitz Beifahrersitz im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen. Habe heute eine neue Endstufe unter dem Sitz verstaut und daraus eine kleine Anleitung erstellt. Ich hoffe ich kann dem Einen oder...

  1. #1 Mammo, 02.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2010
    Mammo

    Mammo Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2,2 tdci
    Hallo zusammen.
    Habe heute eine neue Endstufe unter dem Sitz verstaut und daraus eine kleine Anleitung erstellt.
    Ich hoffe ich kann dem Einen oder Anderen damit helfen.
    Vielleicht übernimmt es ein Mod in die Anleitungen.
    Gruß Mammo


    Für Endstufen mit max. Abmessungen: Breite 260 x Länge bis 400mm x Höhe 55mm bei elektrischen Sitzen im Mondeo MK3.

    Endstufe hier im Beispiel 220x320x55. Vorher war eine kürzere Hifonics mit 260mm Breite installiert. Das passte in der Breite gerade so, ansonsten gibts Kontakt mit der Sitzmechanik.

    Länger als 400mm geht natürlich. Fußraum ist dann aber hinten keiner mehr da.

    Höher als 55mm geht bei elektrischen Sitzen nicht ohne weitere Arbeiten. Sitz kratzt sonst auf der Endstufe.

    Vielleicht kann jemand die mögliche Höhe bei mechanischen Sitzen noch anfügen.

    Beispielfahrzeug ist ein Mondeo Ghia 2,2 TDCI Bj. 06

    Einbau:

    -alles auf eigene Gefahr ;)
    -Sitzlehne nach vorne stellen (siehe unten)
    -6 Schrauben der Sitzkonsole aus Unterboden rausdrehen (Sitz vorher entsprechend nach vorne/hinten fahren), (10mm)
    -Batterie abklemmen bei angeschaltetem Abblendlicht, etwas warten
    -am Sitz vorne unten Kombistecker abschrauben (7mm)
    -Sitz in den hinteren Fußraum heben, nach hinten kippen, ggf. Lehne nach vorne stellen für mehr Platz, dann fixieren z.B. mit hinterem Gurt

    Für Endstufen höher als 45mm würde ich, wie in den Bildern zu sehen, einen entsprechenden Ausschnitt im Bodenteppich vornehmen. Ein paar Millimeter kann man so noch rausholen und man bekommt bis 55mm Höhe rein.
    Die in den Bildern gezeigte Endstufe ist 55mm hoch.
    Die Mechanik des Sitzes kommt von oben so etwa 2mm an die Endstufe ran.
    Das sollte als Sicherheitsabstand reichen.

    [​IMG]

    Pfeil 1 zeigt einen kompletten rechteckigen Ausschnitt, da an dieser Stelle der Unterboden leicht ansteigt und die angestrebte Höhe von 55mm ansonsten zur Nichte macht. Der Teppich ist hier auch leicht gespannt.

    Der Ausschnitt bei Pfeil 1.1 legt eine Querverstrebung am Unterboden frei, welche die Endstufe in Verbindung mit den Teppich ebenfalls unnötig anhebt.

    Richtung Rücksitze kann man die Deckschicht des Teppichs stehen lassen und wie in den Bildern gezeigt, durch nach oben klappen und festschrauben einen einfachen Trittschutz realisieren.
    Außerdem ist das Ganze dann fast spurlos in den Ausgangszustand zu versetzen da der Lappen hinten noch am restlichen Teppich fest ist.

    Das unter dem Teppich zum Vorschein kommende blanke Bodenblech wurde hier mit einem alten dicken Handtuch abgedeckt, das die Endstufe auch etwas abdämmt. Lässt sich gut unter die geschnittenen Teppichkanten legen und verrutscht dann nicht.

    Der Teppich lässt sich gut mit einem Teppichmesser/Cutter schneiden.
    Dabei von den Lüftungsöffungen vorne ausgehend schneiden und den Teppich leicht anheben um nichts zu verkratzen.

    Beim hinteren Ausschnitt die Deckschicht rechteckig an 3 Kanten (außer hinten) mit den Cutter einschneiden, Deckschicht nach hinten abziehen und das darunter liegende Dämmaterial rauszupfen.

    [​IMG]

    Hier ist die Endstufe bereits eingepasst. Die Leitungen sind von der Mittelkonsole her unter dem Teppich rangeführt. Das ist der kürzest mögliche Weg vom Radio aus und recht weit von der restlichen Elektrik entfernt. Vorsicht! Das Airbag-Modul streut recht stark ein, ist aber problemlos durch entsprechende Leitungsführung zu umgehen.
    Die Leitungen passen in diesem Beispiel im angeschlossenen Zustand gut unter die Lüftungsdüsen, wo man auch ein paar Schlaufen der Zuleitungen legen kann.
    Befestigung vorne für die Endstufe herstellen (wie, ist weiter unten erwähnt).

    [​IMG]

    Der Sitz wird nun wieder in seine ursprüngliche Lage gebracht und es geht von der Rücksitzbank aus weiter.

    [​IMG]


    Hier ist die Lasche der Teppichdeckschicht zu sehen, die beim Ausschnitt übrig bleibt.
    Die Befestigung der Enstufe hinten, erfolgte an der oben genannten Querstrebe am Unterboden, zwischen den hinteren Befestigungspunkten der Vordersitze.
    Die an der Endstufe angebrachten Befestigungslaschen konnten da mit kurzen Schrauben befetigt werden.
    Vorne führen unter dem Teppich zwei passend gebohrte schmale Streben jeweils rechts und links von den Laschen der Endstufe zu den Sitzschrauben.

    Streben/Laschen zu den Befestigungsschrauben der Vordersitze sind recht leicht herzustellen. Bandeisen entsprechender Stärke sollte ausreichen. Nicht durch den Unterboden bohren! ;)
    Unbedingt stabil befestigen. Verletzungsgefahr!


    [​IMG]


    Die Anschlüsse der Chinchkabel liegen leider direkt am hinteren Fußraum und werden mit Winkeladaptern und einfachen Holzklötzchen stabilisiert (2).
    Die Klötzchen sind aus einer alten Schalungsplatte ausgeschnitten und mit beidseitigem Spiegelklebeband an der Endstufe fixiert.
    Die Chinchanschlüsse können so nicht knicken, wenn man von hinten drantritt.


    [​IMG]

    Der Teppichlappen dient nun als Trittschutz für die ganze Konstruktion.
    Bei der gezeigten Endstufe konnte ich vorhandene Schrauben des Gehäuses nutzen.
    Bei längeren Endstufen muss man sich was Entsprechendes einfallen lassen.


    [​IMG]

    Die Endstufe hier im Beispiel mit 320mm Länge schließt mit den Führungsschienen des Sitzes bündig nach hinten ab.
    Platz genug bis Schuhgrösse 50.

    Lautsprecherkabel kann man beispielsweise bei ausgebautem Sitz bei den Lüftungsdüsen des Sitzes vorne, unter dem Teppich zu den Seiten führen. Von da aus beliebig weiter.
    Viel Spass!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mister.G, 04.09.2010
    Mister.G

    Mister.G "TEILZEIT-ERWACHSEN"

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 1,8l XR3i
    Eine schöne und gelungene Anleitung :top1::top1:keine Frage.
    Hatte die Idee auch, hab sie aber wegen einem Argument verworfen. Wassereintritt! Jetzt is die Wahrscheinlichkeit bei mir im Cabrio klar etwas höher als in einem geschlossenen FZG, aber letzlich kann es bei jedem passieren.

    Darüber sollte sich jeder, der die Endstufen dort verbaut, im Klaren sein.

    Ich möcht Deine Arbeit damit hier keinesfalls nieder machen, wollts nur anmerken;)

    Gruß Olli
     
Thema:

Endstufe Einbau unter Fahrersitz Beifahrersitz

Die Seite wird geladen...

Endstufe Einbau unter Fahrersitz Beifahrersitz - Ähnliche Themen

  1. Reparatur Fahrersitz Fiesta Bj96

    Reparatur Fahrersitz Fiesta Bj96: Hallo liebe Leute, erstmal sorry falls ich im falschen Theard dafür bin, aber ich habe mal ne Frage zu meinem Ford Fiesta ( BJ 1996). Mein...
  2. Stromversorgung Endstufe

    Stromversorgung Endstufe: Hallo, ich habe jetzt seit August 2016 einen FoFo Kombi.Bin sehr zufrieden mit dem Wagen.Habe auch ein paar Sachen nachgerüstet. -Mittelarmlehne...
  3. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Problem mit Einbau neues Radio

    Problem mit Einbau neues Radio: Hallo, ich habe eine Frage zum Einbau eines neuen Radios im Ford Ka (Bj 2015). Ich habe das original Ford Radio dank der guten Anleitungen hier...
  4. Transit IV (Bj. 86-00) Servoleitung einbau

    Servoleitung einbau: Moin moin aus Lübeck. Volgendes Problem ,meine Servopumpe war undicht und habe sie durch eine Neue ersetzt.Doch dann habe ich festgestellt ,dass...
  5. ZV nachrüst set einbauen

    ZV nachrüst set einbauen: Hallo, ich habe folgendes Problem! Meine Fernbedienung ZV ist kaputt gegangen und ein Ford Händler wollte knapp 200€ dafür haben. Das war mir...