Endstufe Hilfe und Beratung nötig

Diskutiere Endstufe Hilfe und Beratung nötig im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Leute, Ich habe folgendes Problem bzw. folgende Situation: Durch einen Bekannten habe ich die Möglichkeit auf eine Endstufe von Kenwood (...

  1. #1 *Roadrunner*, 12.08.2010
    *Roadrunner*

    *Roadrunner* Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2002
    Hallo Leute,

    Ich habe folgendes Problem bzw. folgende Situation:

    Durch einen Bekannten habe ich die Möglichkeit auf eine Endstufe von Kenwood ( Kenwood KAC 859 ) und einen 30er Bass im Gehäuse von Audio System.

    Desweiteren Besitze ich ein
    Kenwood KDC-4547 UW Autoradio mit nur 2 Chinchausgängen (wobei es sich hier um Subwooferausgänge handelt wenn ich mich nicht irre, was ja völlig ausreichend wäre)

    Ich habe diese Dinge bereits bei mir im Hausgang stehen muss sie allerdings nur Zahlen wenn sie mir gefallen und funktionieren. ( 100 Euro Freundschaftspreis weils eh nur im Keller steht wurde mir angeboten )

    Sooo dann mal weiter: Ich fahre einen Ford Focus Mk1 aus dem Jahre 2002. Welche Probleme kommen auf mich - als Newbe - zu? Brauch ich weitere Geräte wie Kondensator? Powercrap? oder wie auch immer man diese Geräte nennt?

    Ich bin noch Schüler und habe deshalb wenig Lust das ganze für 100 - 150 Euro einbauen zu lassen.

    Soviel ich weiß muss ich ein Stromkabel (mit Sicherung spätestens 30 cm nach der Batterie) vom Motorraum ins Wageninnere legen. Ich möchte die Endstufe unter dem Beifahrersitz befestigen sodass es nicht ganz so lange Kabelwege sind und der Einbau keine 2 Wochen dauert.

    Falls ihr Vorschläge habt zb das die Geräte mist sind oder ich noch 100 Andere Geräte benötige wäre ich euch sehr dankbar wenn ihr mir das mitteilen würdet ;)

    Mit freundlichen Grüßen

    *Roadrunner*
     
  2. #2 MArtin.Ford.Focus, 13.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Powercaps sind keine Geräte ! Ob man sie eher mehr oder weniger braucht, hängt von Batterie und Endstufe ab. Schaden können sie jedenfalls nie..........sie erfüllen aber auch oft nicht die Hoffnungen, die man in sie setzt !;)



    Unter dem Sitz ist leider ein sehr dicker Teppich und Filzschicht, das macht es etwas schwieriger ! Wenn du meinst, daß es dort für dich am einfachsten ist, kannst du aber dort schon installieren !

    Fürs Stromkabel mußt du im Radlauf bohren !

    Diese Endstufe ist eine etwas schwachbrüstige, aber durchaus ausreichende Fünfkanal Endstufe !

    http://www.kenwood.de/WebFiles/File/de/download/archive/kac859.pdf

    Du kannst sie locker an deinem Radio anschließen, es ist umschaltbar zwischen reinem Sub-Betrieb über Cinch oder Fullrange ! Beachte einfach die Bedienungsanleitungen !

    Jedenfalls kannst du mit dieser Endstufe auch noch ordentliche Front- Und Hecklautsprecher antreiben. Und das würde ich auch machen !
     
  3. #3 Janosch, 13.08.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
  4. #4 *Roadrunner*, 13.08.2010
    *Roadrunner*

    *Roadrunner* Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2002
    Radlauf bohren? das hört sich "böse" an^^ Ich wollte das Dicke Kabel an der Lenkstangevorbeischleusen in den Motorraum. Und dann an den Fußschwellen weiterverlegen.

    Hab jetzt auch die Kabel und den Kondensator, traue mich allerdings noch nicht es Probemäßig anzuschließen.

    Sind 2 Dicke Sicherungen verbaut jetzt, am Kondensator und am Batteriekabel.

    Vielleicht versuch ichs morgen mal, allerdings kenne ich halt niemand - nichtmal über Freundes Freunde - der sich mit dem Einbau auskennt. Ich haber mal Kabelgemessen es würde auch langen um die Endstufe an die Wückwand der Rücksitze zu Montieren.

    Gruß *Roadrunner* und schonmal vielendank für den ersten Tipp^^

    Edit: Schwupps da war jemand schneller :D

    Kann mir jemand ne Skizze machen wo was rankommt besonders mit dem Kondensator?^^ Er ist ein Eigenfabrikat aber der "Erbauer" kennt sich mit diesen Dingen wohl aus. Beim Testen Tipps? Auto Komplett von der Batterie abklemmen um Schäden zu vermeiden? Oder macht es das auch nicht besser?
     
  5. #5 MArtin.Ford.Focus, 13.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Sieht gut aus............ja dann eben nicht bohren !

    Aber ich habe durchgebohrt, was überhaupt nicht böse ist sondern schnell geht und Kabelweg spart ! Dann ne Durchführtülle, die fetten Schlangen rein, fertig !!

    OK, Hauptsache ist, du hast einen Kondensator ! Das ist viiiel wichtiger als die richtige Installation oder gescheite Lautsprecher oder gute Hochtöner usw. ^^ Ironiemodus aus

    Du brauchst dein Auto nicht von der Batterie abzuklemmen, man schließt lediglich das Stromkabel zuletzt ans Plus an, das ist alles ! (Ernst gemeint !!)

    Die richtige Installation eines Kondensators erfährst du hier : http://www.monacor.de/de/FLE/CAP10T.pdf
     
  6. #6 *Roadrunner*, 13.08.2010
    *Roadrunner*

    *Roadrunner* Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2002
    Hm ja Oke Ich habe gute Lautsprecher wie ich finde auch ein Satz Hochtöner ( 4 Stück) von Kenwood mit Anschluss (Wie auch immer man das Ding nennt).

    Naja von der Installation her kann es ja nciht so schwer sein oder?

    -Endstufe GND mit Karosserie verbinden
    -Stromkabel nach Vorne legen (Über Türschwellen zur Lenkstange und dann in den Motorraum) ohne Anschließen. Eventuell den Kondensator dazwischen wenn ich das richtig verstanden habe.
    -Chichkabel von Autoradio zur Endstufe (auf der anderen Seite des Autosverlegen würd ich sagen wegen dem hohen Stromfluss könnten Störgeschräusche entstehen)
    -REM Kabel mitverlegen
    - Bass anschließen
    - Hochtöner anschließen
    - Kabel mit Batterie verbinden
    -Hoffentlich kein Feuerwerk

    Das Kabel für die Endstufe muss aber doch an den - Pol oder? Schließlich kommen die kleinen netten Elektronen von da.

    Nicht erschießen falls falsch weil darum frage ich hier :)

    Mfg und danke
     
  7. #7 MArtin.Ford.Focus, 13.08.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Das Grundprinzip hast du verstanden.

    Wenn der Kondensator was bringen soll, muß er nahe an die Endstufe montiert werden.

    Wenn du deine Lautsprecher (egal ob die Originalen oder Nachgekaufte) an die Endstufe hängst und dort einen Hochpass einschaltest, werden sie lauter und klingen sauberer !

    Die Endstufe kann zwei PAAR Lautsprecher und einen Sub betreiben, sie hat für die Lautsprecher 4x40 und für den Sub 150 Watt !

    Es muß alles richtig eingestellt werden, Anleitung des Radios und der Endstufe lesen, zur Not fragen. Wichtig : die Lautstärke des Radios muß voll aufdrehbar sein, ohne daß die Anlage stark verzerrt. Also die INPUT Sensitivity-Regler an der Endstufe nicht zu hoch !!

    Du kannst ja Englisch ?!

    http://a248.e.akamai.net/pix.crutchfield.com/manuals/113/113kac859.pdf

    Die Endstufe hat mal 800 Mark gekostet, sollte guten Klang haben !
     
  8. #8 *Roadrunner*, 13.08.2010
    *Roadrunner*

    *Roadrunner* Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2002
    Okay gut wenn ich das Prinzip habe ist es ja schonmal ein gutes Zeichen, solang es keine Ironie war :D

    Ich hab allerdings am Kondensator den ich hier habe noch kein GND gefunden. Nur 2 Anschlüsse (einer davon mit fetter Sicherung). Schaue aber nochmal nach. Gibt es noch irgendwelche essentiellen Fehler die ich machen kann?^^

    Mfg
     
  9. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Während dem Einbau Batterie abklemmen wäre von Vorteil;) Ich rede aus eigener Erfahrung. Als ich in jungen jahren:) damit anfing kam das Stromkabel(gottseidank mit Sicherung) gegen die Karosse, also abklemmen wäre besser:lol:...Ansonsten leg mal los. Wenn fragen bezüglich anschließen usw. sind, kannste sie ja hier stellen
     
  10. #10 *Roadrunner*, 14.08.2010
    *Roadrunner*

    *Roadrunner* Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2002
    Ja oke Ich schließ das Kabel eh erst ganz zum Schluss an die Batterie, werde mich morgen Mittag mal ranwagen. Mein Kodensator (Marke Eigenbau) hat trotzdem keine Erdung, braucht er das?

    Wird ja zwischen Batterie und Endstufe gebaut oder? Auch wenn mich dieses Plus immernoch verwirrt :/

    Danke für eure Hilfe.

    Mfg Newbe :D
     
  11. #11 MArtin.Ford.Focus, 14.08.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Warum glaubst du denn überhaupt, einen Kondensator zu brauchen ??
     
  12. #12 *Roadrunner*, 14.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2010
    *Roadrunner*

    *Roadrunner* Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2002
    Weil ich mir gedacht habe:

    Okay Endstufe und Soundsystem halte ich für einen Empfindlichen verbaucher und die Auto Batterie hat schwankende Stromwerte also kann ein Kondensator doch nützlich sein.

    Ich lass sie auch weg wenn ihr mir sagt ich brauch das Ding nich.

    In ner Stunde fang ich mal an damit wenn ich gefrühstückt habe :D

    Mfg

    Edit: Ist es nicht Unnötig Kompliziert wenn ich mehr als den Bass dranhängen möchste und die Endstufe ganz hinten also im Kofferraum verbaue? Und nochwas: Wenn ich Die hochtöner an die Endstufe hänge gehen ja die Vorderen und die Hinteren Lautsprecher nichtmehr dran (ich wüsst auch garnicht wo die Kabel von denen Zusammenlaufen xD)


    Nächstes Edit:
    Gibts ne möglichkeit für nen Regler um den Bass einzustellen? Weil ich kann das nicht immer so laut haben und will ned immer in die Einstellungen im Radio wenn ned sein muss und auch mit nem analogen Regler geht.
     
  13. #13 MArtin.Ford.Focus, 14.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Bei dem Stüfchen :lol::lol: leg lieber gescheites Kabel !!


    Diese Endstufe hat keine Fernregelung ! Du kannst hier per Fader im Radio regeln, desweiteren gibt es solche Überblendregler :
    http://www.monacor.de/typo3/index.php?id=56&L=0&act=8&act_sub=23&artid=6547&spr=DE&typ=u

    Moderne Endstufen haben oft einen Fernregler, den man unter dem Armaturenbrett festmacht. Das hat deine eben nicht !
     
  14. #14 *Roadrunner*, 14.08.2010
    *Roadrunner*

    *Roadrunner* Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2002
    Ich habe ein 35mm² Stromkabel, was wohl für diese Endstufe reichen wird. Ich hoffe allerdings dass ich da auch richtig bin das Kabel hat 10 mm Durchschnitt und ich war mir mim Rechnen ned so ganz sicher, also wenn ihr mich auslachen wollt dann auf die Plätze - fertig - los :D
     
  15. #15 MArtin.Ford.Focus, 14.08.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Darum geht es hier sicher nicht :rolleyes::rolleyes:

    Wo du die Endstufe unterbringen kannst, weiß ich nicht. Löse es nach deinem Geschmack !
     
  16. #16 *Roadrunner*, 14.08.2010
    *Roadrunner*

    *Roadrunner* Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2002
    Na da bin ich mir aber über die mögliche Irnoie in dem Satz nciht ganz Sicher ;) Aber sagtmal ist es jetzt ein 35 mm² Kabel?

    Ich hab von anfangan gesagt ich hab nich viel Ahnung, aber eben den Erhgeiz es trotzdem zu tun^^

    Mfg
     
  17. #17 MArtin.Ford.Focus, 14.08.2010
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Woher soll ich dein Kabel kennen ?? Da, ich habe dir mal ein 35mm2-Kabel fotografiert.

    Für diese Endstufe brauchst du nicht extra solch ein dickes Kabel ! Das Gerät hat ja insgesamt, wenn alle Kanäle laufen, gerade mal 300 Watt !
     

    Anhänge:

  18. #18 *Roadrunner*, 14.08.2010
    *Roadrunner*

    *Roadrunner* Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2002
    Geschafft!

    Fazit:

    - Stromkabel über Kotflügel - weil zu groß für Lenkstange - auf der Fahrerseite verlegt
    - Chinch, P. Cont, Chinch erdung auf Beifahrerseite verlegt
    - Endstufe an die Rücksitzwand geschraubt - mit Blechschrauben - Passt, Wackelt hat Luft
    - 8 Wunde Finger
    - 7 Stunden Schwitzen und Kriechen

    Man Muss sagen das der Focus zwar ein Schönes Auto ist, aber Wie alles zusammengesteckt ist im Innern ist eine pure Kathastrophe. Meisten Schrauben aus Plasitk. heben nciht und gehen nicht raus. Das Stecksystem erinnert mich an Playmobil und is genauso instabil. Aber im Großen und Ganzen habe ich nun einen guten Klang und etwas mehr Power dahinter ;)

    Es hat sich gelohnt aber ob ichs nochmal machen würde - wer weiß^^ Wenn einer von euch auch sowas einbauen möchte und sowas noch nie gemacht hat ich kann ein paar Fotos hochladen vielleicht helfen die euch.


    Danke an alle die mir mit ihren Ratschlägen geholfen haben :top1:

    Mfg *Roadrunner*
     
Thema:

Endstufe Hilfe und Beratung nötig

Die Seite wird geladen...

Endstufe Hilfe und Beratung nötig - Ähnliche Themen

  1. Erbitte Hilfe / Kaufberatung Mondeo MK3 1,8 l 125 PS

    Erbitte Hilfe / Kaufberatung Mondeo MK3 1,8 l 125 PS: Hallo, ich trage mich mit dem Gedanken mir einen Mondeo anzuschaffen. Mein Budget ist mehr als beschränkt, da ich vor einiger Zeit an Krebs...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Suche Hilfe PLZ 869... o München

    Suche Hilfe PLZ 869... o München: Ist hier jemand PLZ Gebiet 869..., der meinen geliebten Focus begutachten könnte? Kaffee und Kuchen gibts gratis dazu. Ich habe ihn bei zwei...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Kaufberatung 1.6 Bitte um Hilfe

    Kaufberatung 1.6 Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, da ich nun für ein paar Monate übergangsweise einen günstigen Ford suche und mir der MK1 immer gut gefallen hat, möchte ich mir...
  4. MK7 Ecoboost Beratung Tuning Auspuff, Felgen etc.

    MK7 Ecoboost Beratung Tuning Auspuff, Felgen etc.: Hallo zusammen, ich fahre nun seit 3 Jahren meinen 2014er Ecobbost 3 Türer in dunkelblau. Er hat getönte Scheiben und den Heckflügel von Werk....
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fensterheber!Hilfe ich verzweifel!

    Fensterheber!Hilfe ich verzweifel!: Hallo,hoffe ich finde ich die passende Hilfe bevor ich ganz verzweifel! Hab nen fofo 2011 3türer! Seit geraumer Zeit geht mein el Fh auf der...