C-MAX (Bj. 03-07) DM2 EOLYS selber nachfüllen?

Diskutiere EOLYS selber nachfüllen? im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo hätte da mal ne Frage, bei meinem 2.0TDCI muss in 20tkm das Zeug nachgefüllt werden (km 126.000). Bei Ebay gibt es das EOLYS 176 manchmal...

  1. #1 focusdriver89, 26.02.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Hallo hätte da mal ne Frage, bei meinem 2.0TDCI muss in 20tkm das Zeug nachgefüllt werden (km 126.000). Bei Ebay gibt es das EOLYS 176 manchmal fürn Appel und nen Ei im 5l Gebinde.

    Jetzt stellt sich mir die Frage: Kann ich das selber einfüllen? Wenn ja, wie und muss man dann irgendwas zurücksetzen?

    Weil sonst muss ich das bei Ford machen lassen und da kost das auffüllen ja schon 150€.
     
  2. #2 FocusZetec, 26.02.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.366
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das geht über zwei Schläuche, in einem wird eingefüllt und im anderen wird "entlüftet" bzw. so lange eingefüllt bis es dort rausläuft. Der Tank dafür sitzt an der Hinterachse. Für die Schläuche brauchst du spezielle Anschlüsse ...

    Man muss auch zurückstellen, es gibt eine Manuelle Anleitung (ohne Werkstatt-PC) ...
     
  3. #3 focusdriver89, 26.02.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
  4. #4 rookie83, 26.02.2011
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW Golf IV Variant 1.6 16V
    Ford Focus MK1
    Ich hab mir bei amazon mal so ein Werkstatt/Reparaturhandbuch gekauft und ich bin der Meinung da steht das drin, aber leider liegt das Ding bei meinen Eltern.
     
  5. #5 focusdriver89, 26.02.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Das wär schon klasse, vorallem wie das mit dem Rückstellen geht.
     
  6. RSline

    RSline Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 2005 2,0 TDCI
    20tkm? da hast noch bissl zeit und bei mir war der tank erst nach ca.80tkm wieder leer.
     
  7. #7 focusdriver89, 26.02.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ja aber wie gesagt ab und zu kann man im Ebay einen Schnapper machen beim EOLYS, deswegen frage ich jetzt schonmal ob man das überhaupt selber machen kann.
     
  8. rmondi

    rmondi Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fofo ST Blau, Kombi, volle Hütte
    Und bei 120000 km wird auch der DPF erneuert.

    Gruß Dieter
     
  9. #9 Focus06, 27.02.2011
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Hab die Anleitung gerade hier. Der gesamte Vorgang erfolgt in 2 Schritten:


    1. Schritt - Additiv aufüllen:

    1. Batterie abklemmen
    2.Fahrzeug aufbocken
    3. rechtes Hinterrad abbauen
    4. Verschlussstopfen (nähe Befestigung des Stabis) abnehmen
    5. Schläuche verbinden (Einfüllung rechts, Überlauf links)
    6. Nachfüllbehälter über den Additivtank anheben (vorher darunter) und Ventil am Nachfüllbehälter öffnen
    7. Additiv einlaufen lassen
    8. Ventil am Nachfüllbehälter schließen und unter Additivtank absenken
    9. Schläuche abbauen
    10. Verschlussstopfen wieder aufsetzen Batterie anklemmen und Rad wieder montieren


    Teil 2. Schritt - Kraftstoffadditivsystem zurück setzen (nur, wenn Kontrollleuchte noch nicht erschienen ist, sonst muss das System bei Ford zurück gesetzt werden):

    Beachte:
    - die einzelnen Schritte müssen innerhallb der vorgegebenen Zeit erfolgen, sonst wird das Zurücksetzen autom. abgebrochen
    - Getriebe in Leerlauf, Handbremse angezogen!

    1. Zündschlüssel in Pos. 0
    2. Tankklappe muss geschlossen sein
    3. Zündschlüssel in Stellung 2 drehen (alle weiteren Schritte müssen innerhalb von 60 Sek. abgeschlossen sein!!!)
    4. Tankdeckel 2-mal öffnen und schließen
    5. Zündung Pos. 0
    6. Zündschlüssel in Stellung 2 drehen (alle weiteren Schritte müssen innerhalb von 60 Sek. abgeschlossen sein!!!)
    7. Tankklappe in 10 Sek. 3 mal öffnen und schließen
    8. innerhalb von 15 - 30 Sek. danach Tankklappe innerhalb von 10 Sek. erneut 3 mal öffnen und schließen
    9. innerhalb von 60 Sek. nach schließen der Tankklappe Motor starten und mind. 20 Sek. im Leerlauf laufen lassen
    10. nach ca. 25 Sek leuchtet die Antriebsstrang-Kontrolleuchte auf, um an zu zeigen, dass das Zurücksetzen erfolgreich war, ansonsten alle Schritte nochmals wiederholen
     
  10. #10 focusdriver89, 27.02.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ich wollte Ihn eigentlich drin lassen, bis irgendwelche Probleme auftreten, so machen das auch manche FFH bei denen ich bis jetzt angefragt hatte.


    Super Anleitung, danke, Focus06...damit wirds klappen denke ich.
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das manuelle zurücksetzten geht nur wenn keine Fehler gespeichert sind, auch solche die nicht zum leuchten der OBD Lampe führen. Also eigentlich bei 75% aller Fahrzeuge geht es nicht.
    Bitte auch beachten das beim befüllen entsprechende Schutzkleidung zu tragen ist.
     
  12. #12 rookie83, 27.02.2011
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW Golf IV Variant 1.6 16V
    Ford Focus MK1
    Wenn du auf dein Auto nicht zwingend angewiesen bist, kannst du deinen DPF auch ausbauen und zu regenerien schicke, kostet nur die Hälfte von einem neuen.
     
  13. #13 focusdriver89, 27.02.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'

    Das ist eine gute Idee. Fahrverbot steht eh an, da kann ich das ganz bequem machen.
     
  14. #14 der_max, 15.12.2013
    der_max

    der_max Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, 1.2L Benzin, BJ 2011
    Hallo,

    habe gestern versucht nach der oben beschriebenen Anleitung das Additiv nachzufüllen. Rad hinten rechts ab, unters Auto getaucht, so in der Mitte unter dem Tank den Additivbehälter gefunden. Rechts vom Behälter den vollen Kanister zum Nachfüllen angeschlossen, links, über so einen abgewinckelten Stecker die Entlüftung und Überlauf. Dann den vollen Behälter hoch gehalten, soweit wie es der Schlauch erlaubt hat. Die braune Flüssigkeite ist auch runtergelaufen. Nur ist nach einiger Zeit weder etwas in den Überlauf gelaufen, noch hatte ich das Gefühl, dass der volle Kanister leerer wird. Kann mir jemand sagen was da falsch läuft? Ach ja, die Batterie habe ich vorher abgeklemmt. Versuche noch Fotos reinzustellen, um das Problem besser zu beschreiben.

    Danke schon mal im Voraus für die hilfreichen Beiträge.

    Grüße,

    der_max

    DSC_1093[1].jpg DSC_1094[1].jpg DSC_1095[1].jpg DSC_1096[1].jpg
     
  15. #15 86teufel, 17.12.2013
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    habe mitlerweile 150000 km weg, und der wagen lauft immer noch. und wenn kommt sofort ein neuer rein. aus Bad Bendheim für ca 280 € in der Bucht.
     
  16. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Hast du die Entlüfterflasche leicht aufgedreht damit die Luft auch raus kann?
     
  17. #17 Loki_GER, 18.12.2013
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Was ist mit dem Nachfüllkanister, hat der eine Belüftungsöffnung?
    Wenn der Kanister keine Belüftungsöffnung hat, erzeugt die ablaufende Flüssigkeit ein Vakuum im Kanister und dann läuft nichts mehr nach.
     
  18. #18 der_max, 18.12.2013
    der_max

    der_max Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, 1.2L Benzin, BJ 2011
    Die Entlüfterflasche habe ich erstmal nicht leicht geöffnet, sondern fest zugedreht. Dann habe ich den Deckel abgeschraubt, gefühlt nichts passiert. Dann habe ich versucht anzusaugen, also ein Unterdruck auf dem Entlüftungsschlauch zu erzeugen. Leider hat da auch nichts geblubbert.

    Der Nachfüllkanister ist von Ford. Der hat auf dem Hahn wie so ein Schwimmer. Bin da aus Versehen mit dem Finger dran gekommen und da hat's die Flüssigkeit rausgedrückt. Als ich den Finger wieder weg hatte, ging der wieder hoch und keine Flüssigkeit trat mehr aus.

    Ich dachte, ich hätte die Einfüll- und Entlüftungsöffnung vertauscht. Allerdings ist der linke Anschluss abgewinkelt und der rechte gerade. Oder mit anderen Worten komme ich mit dem geraden Anschluss nicht an dem abgewinkelten ran, wegen Platzmangel. Die linke Leitung ist auch dünner als die rechte, deswegen denke ich, dass die dünne die Entlüftung sein muss.

    Was mich allerdings verwirrt, ist dass die scheinbare Einfülleitung (die rechte) oben in den Behälter führt und die Entlüftungsleitung (die linke) eher am unteren Ende des Behälters befestigt ist. Hat das irgendeine Bedeutung?

    Kann ich irgendwie nachprüfen wie voll der Additivtank ist? Der Wagen hat jetzt 130tkm runter, und eigentlich muss der Additivtank fast leer sein. Oder kann es sein, dass ich einfach geduldiger sein sollte? Wie lange dauer so ein Nachfüllvorgang? 10min? halbe Stunde? länger?

    Grüße,

    der_max
     
  19. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Du weist, das das Zeug Gesundheitsschädlich ist bei Berührung? Lass es vom Fachmann machen kann ich bei deiner Beschreibung nur empfehlen. Wenn er leer ist geht eh die Motorlampe vorher an, also kannst du auch abwarten.
     
  20. #20 86teufel, 20.12.2013
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    und es soll im Freien ( gute Belüftung ) Aufgefüllt werden !!
     
Thema: EOLYS selber nachfüllen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford cmax harnstoff

    ,
  2. ford eolys

    ,
  3. ford c max 2 1.6 tdci harnstoff behälter

    ,
  4. ford c-max kraftstoffadditiv,
  5. adblue nachfűllen ford focus 2,
  6. eolys selbernachfüllen,
  7. ford cerin eolys,
  8. c max dm2 additiv,
  9. ford focus additivtank befüllen,
  10. additiv auffüllen bei c8,
  11. additiv pumpe ford focus,
  12. Ford Fokus tdci eolys füllen leitungen,
  13. volvo additiv auffüllen,
  14. Ford Focus Kraftstoff ZusatzTank ,
  15. Helios nachfüllen bei Ford Focus,
  16. ford c-max oel nachfüllen,
  17. harnstoff ford c-max,
  18. dpf leer 1.6hdi tdci,
  19. mondeo ba7 1 6tdci Getriebeöl nachfüllen ,
  20. was kostet es einen adblue Behälter bei einem ford focus c maxx Baujahr2005 zu befüllen,
  21. additiv ford focus c max,
  22. ford c-max additive,
  23. fort c max harnstof,
  24. ford focus c-max 2006 eolys,
  25. ford c-max adbluebehälter
Die Seite wird geladen...

EOLYS selber nachfüllen? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Ambientebeleuchtung selber machen?

    Ambientebeleuchtung selber machen?: Moin! Bei meinem FoFo fehlt ja nun die Fußraumbeleuchtung. Fassungen oder Stecker kann ich jetzt auch nicht entdecken. Allerdings kam mir jetzt so...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Nockenwelle + Zahnriemen selber wechseln?

    Nockenwelle + Zahnriemen selber wechseln?: Hallo, da die Nockenwellen des FoFo 1.8er eingelaufen sind und wahrscheinlich auch die Ursache für die Kaltstartprobleme (unrunder Motorlauf bis...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Tagfahrlicht selber bauen / Schaltplan

    Tagfahrlicht selber bauen / Schaltplan: Hey zusammen und erstmal "Danke" für die Aufnahme hier :)) Ich habe auch gleich zum Anfang ein Anliegen, ich habe gegoogelt und hier die Suche...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Kompressionstest selber machen mit ebay Kompressionstester

    Kompressionstest selber machen mit ebay Kompressionstester: So, Abend... weiter gehts mit der Ursachenforschung für das ruckelige/bockige Verhalten und den unrunden Motorlauf nach Kaltstart meines FoFo 1.8,...
  5. Werkstatthandbücher , KEIN "Mach es selber !

    Werkstatthandbücher , KEIN "Mach es selber !: Für Focus ab 2004 bis ca. 2010 Stückpreis 20,- Euro, Versand 4,- Euro Porto Einzeln oder Alle zusammen. Alle Zusammen Portofrei ! Inhaltlich...