Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Erdgasumbau

Diskutiere Erdgasumbau im Alternative Antriebe Forum im Bereich Ford Forum; meiner ist von unserer stadtverwaltung auf erdgas umgebaut worden. alles ist vorhanden und scheinbar funktionstauglich. leider fehlt der tank....

  1. derdan

    derdan Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 Turnier 1998 1,8 115 PS 250k
    meiner ist von unserer stadtverwaltung auf erdgas umgebaut worden. alles ist vorhanden und scheinbar funktionstauglich. leider fehlt der tank. sollte ein 80 liter tank in rollenform sein. eingebaut hinter der rückbank. nun meine frage..wo bekommt man so etwas her und wer baut den ein? hab schon erfolglos gegoggelt.
     
  2. #2 Schwally, 14.08.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    wer hat denn den umbau gemacht? derjenige sollte wohl auch den tank da reinfriemeln ;)
     
  3. #3 Jackson!, 14.08.2011
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS
  4. derdan

    derdan Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 Turnier 1998 1,8 115 PS 250k
    erdgas

    erstbesitzer stadt..dann händler! keiner weiss wo das dingen geblieben ist. dank für den link!
     
  5. #5 MucCowboy, 15.08.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.349
    Zustimmungen:
    330
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ist die Gasanlagen eingetragen?
    Tank und Befüllungsanschluss gehören mit zu den Dingen, die vom TÜV abgenommen werden müssen. Liegt eine Eintragung vor, dann waren die Teile bereits drin und die Anlage wurde unsachgemäß wieder stillgelegt - vielleicht für Platz im Kofferraum.

    Einen Tank baut Dir jeder Gasumrüster wieder ein, der die Anlage dieses Herstellers führt. Es braucht aber wieder eine neue TÜV-Abnahme.

    Grüße
    Uli
     
  6. derdan

    derdan Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 Turnier 1998 1,8 115 PS 250k
    erdgas

    steht alles drin in den papieren! also woher sollte der tüv was wissen wenn morgen der tank wieder drin ist?
     
  7. #7 MucCowboy, 17.08.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.349
    Zustimmungen:
    330
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Schon wieder einer, der glaubt, dass der Staat und seine Vorschriften einzig dazu da sind, gelinkt und betrogen zu werden. Anstatt mal zu überlegen, wozu das Ganze.

    Wenn der Tank fehlt (und Du auch in der Reserveradmulde gesucht hast), ist Deine Gasanlage derzeit schlicht so sehr außer Betrieb, als wäre sie garnicht drin. Wird ein neuer Tank installiert, müssen Druckprüfungen durchgeführt werden. Hierauf gibt der TÜV seinen Segen. Denn eine Gasbefüllungsanlage muss nach jedem solchen Umbau neu abgenommen werden. Das ist keine Geldschneiderei, sondern dient allein der Sicherheit, Deiner und der anderer Leute im Umfeld des Fahrzeugs.

    Aber jeder wie er will.....
     
  8. #8 Scorpio-Nici, 17.08.2011
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    ich will ja jetzt keine welle lostreten aber wenn die Anlage eingetragen ist und dann einfach verschwindet.....

    1. muss die nicht wieder ausgetragen werden um genau so ne gefährlichen gedanken wie schon erwähnt zu verhindern
    2. is das dann nicht ein riesen großer Betrug, gesetz das Auto wurde als Autogas-Fzg verkauft
    3. is denn die ABE für das Auto überhaupt noch gültig

    ???
     
  9. XTFBX

    XTFBX Guest


    1. nein sie muss nicht wieder ausgetragen werden.......kann ich dir guten gewissens sagen da ich selbst eine flüssiggasanlage hatte

    2. es wird wohl als gas und benzin fahrzeug verkauft worden sein. und der käufer wird wohl darüber bescheid wissen das kein tank darin war......

    3. warum sollte die betriebserlaubnis erlöschen? es ist alles eingetragen...dabei spielt es keine rolle das der tank fehlt

    problem ist nur folgendes....alle 2jahre muss eine dichtigkeitsprüfung gemacht werden, zum anderen muss bei einer stillegung der tank entfernt werden( in dem fall geschehen) und zusätzlich muss der tankstutzen für gas entfernt werden damit ein versehendliches tanken nicht möglich ist.
     
  10. #10 Scorpio-Nici, 17.08.2011
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    :top1:
    aaaaaaaha, okay,
    deswegen hatte ich ja alles frage formuliert
    bei unsren Gesetzen wundert mich nichts mehr, des hätte ja sein können das die sich bei sowas nen bissel dusslig haben
     
Thema:

Erdgasumbau