Maverick (Bj. 00-07) Erfahrung A/T Reifen

Diskutiere Erfahrung A/T Reifen im Ford Maverick Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo Gemeinde, Frage in die Runde, wer von Euch fährt All Terrain Reifen auf seinem Hocker? Ich hätte gerne gewusst, wie diese Reifen sich auf...

  1. mcfive

    mcfive Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2005 3.0 V6
    Hallo Gemeinde,

    Frage in die Runde, wer von Euch fährt All Terrain Reifen auf seinem Hocker?

    Ich hätte gerne gewusst, wie diese Reifen sich auf befestigter Straße schlagen (speziell bei Nässe)


    Danke im vorraus

    McFive (Uwe)
     
  2. #2 maverickdriver1, 09.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2016
    maverickdriver1

    maverickdriver1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Maverick Highclass 2,3L
    Hallo, Ich (General Grabber AT/HTP 235/55 R17), die Reifen sind für "Allwetter" sehr gut zu fahren mit leichten abstrichen bei Nässe und Glätte, aber beherrschbar, sowie etwas höheres abroll-Geräusch (gegenüber Pirelli STR -Erstausstattung).Top Profil (neu 12-13 mm) mit M+S Kennzeichnung und Seitenwandschutz.
    Würde die Reifen wieder kaufen, überlege aber 2017 die Nokian Weatherproof mit M+S/Schneeflockensymbol zu nehmen. Ich habe mit Nokian-Reifen (NRVi) gute Erfahrungen gemacht, die waren Spitze-allerdings Sommerpneus.
     

    Anhänge:

  3. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    General Grabber - AT2 235/70 R16
    Habe mir die für Offroad gekauft. Bis jetzt keine Schwächen bei Nässe gemerkt. Sind wohl mit M+S und Schneeflocken-Symbol. Werde die trotzdem nicht im Winter fahren, weil ich noch einen Satz Winterreifen habe.
    Offroad sind die meiner Meinung nach super. Auf der Strasse natürlich lauter als eine Reifen für Asphalt und sicher auch höherer Spritverbrauch. Ich würde mir keine AT oder MT montieren wenn es nie ins Gelände geht.
     
  4. #4 maverickdriver1, 09.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2016
    maverickdriver1

    maverickdriver1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Maverick Highclass 2,3L
  5. #5 Toto666, 10.10.2016
    Toto666

    Toto666 Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Maverick, 2,3 16V, 2007
    Hallo,
    ich fahre den BF Goodrich All Terrain T/A KO2 in 235/70R16 jetzt das 2. Jahr und habe meine Entscheidung keine Sekunde lang bereut. Die Optik spricht für sich und in Feld, Wald und Wiese sind die Vorteile gegenüber den "normalen" Reifen deutlich zu spüren. Das Abrollgeräusch auf trockener, asphaltierter Straße ist natürlich etwas lauter aber keineswegs in einem aufdringlichen Bereich. Langstrecken auf der Autobahn lassen sich trotzdem tadellos bewältigen. Die angegebene Höchstgeschwindigkeit ist problemlos zu erreichen, wobei ich meinen Mav selten jenseits der 160 km/h Marke bewege. Auf trockener Straße ist selbst bei forcierter Kurvenfahrt kein negatives Wegdriften oder Schieben zu merken. Bei Nässe muss man sich allerdings leichte Schwächen eingestehen, die sich durch leichtes aber stets beherrschbares Schieben über die Vorderachse bemerkbar machen. Der Bremsweg bei Nässe ist mit Sicherheit auch etwas länger. Im Winterbetrieb (Westerwald) bei Schnee konnte ich keinerlei Nachteile feststellen, habe sogar den subjektiven Eindruck im Schnee bessere Traktion zu haben als vorher. Glatteis lasse ich außen vor, da kommt jeder Reifen an seine Grenzen. Den Spritmehrverbrauch würde ich im Kurzstreckenverkehr mit max. 1 Liter auf 100km angeben, im Langstreckenverkehr habe ich keinen Unterschied zu vorher.
    Für mich hat sich der Wechsel allesamt gelohnt. Ich habe auf meinem 2,3er meine Wunschreifengröße ohne jegliche Probleme eingetragen bekommen, spare mir den lästigen Reifenwechsel und das lagern von zwei Sätzen Rädern, der BF Goodrich hält ewig und macht sich optisch richtig gut. Ganz nebenbei habe ich bis jetzt noch keinen anderen Mav mit "meinen" Rädern" gesehen ;-)
    Wenn Du deinen Mav "normal" bewegst kann ich dir meine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen. Hoffe dir bei deiner Entscheidung etwas weiter geholfen zu haben.

    Grüße Toto

    mav2.jpg mav1.jpg
     
  6. rko

    rko Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Maverick Limited V6 - 2006
    Ein Kollege aus der Eifel fährt den BF Goodrich AT auf seinem Defender und sagt der wäre im Winter nicht zu empfehlen. Seine normalen Winterreifen kämen vor allem auf Matsch und festgefahrenem Schnee besser zurecht als die AT Bereifung.
     
Thema: Erfahrung A/T Reifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrungen ford maverick v6

    ,
  2. ford maverick 17 reifen

    ,
  3. Ford maverick offroad tuning

    ,
  4. ford maverick felgen,
  5. ford maverick mt reifen
Die Seite wird geladen...

Erfahrung A/T Reifen - Ähnliche Themen

  1. suche erfahrenen Schrauber im Raum Karlsruhe

    suche erfahrenen Schrauber im Raum Karlsruhe: suche erfahrenen Schrauber im Raum Karlsruhe , der mir hilft meinen St 170 gegen geringes Endgeld auf Vordermann zu bringen ( Domlager,...
  2. Maverick R20 (Bj. 93-99) Maverick R20 Anhängelasterhöhung auf 3.5 t

    Maverick R20 Anhängelasterhöhung auf 3.5 t: Hi Leute, in bin dringend auf der Suche nach einer Anhängelasterhöhung auf 3.5t für meinen Maverick R20 2.4l Bj 1995. Habe bereits alle...
  3. Knack ,Knarz Geräusche A-Säule Ford Focus Kombi 2017

    Knack ,Knarz Geräusche A-Säule Ford Focus Kombi 2017: Hallo zusammen....habe seit kurzem einen Focus Kombi.....und festgestellt das wenn der Innenraum beheizt ist .....die vordere.... Fahrertür knarz...
  4. Erfahrungen mit dem Ford Grunddachgepäckträger

    Erfahrungen mit dem Ford Grunddachgepäckträger: Hallo, habe mir den Ford Grunddachgepäckträger mit der Artikelnumme 1683818 gekauft und eine Dachbox dazu. Da wir einen Hund haben und seine...
  5. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Wasser im Beifahrerfüßraum von A-Säule

    Wasser im Beifahrerfüßraum von A-Säule: Hallo Leute Ich bin am verzweifeln. Mein Beifahrerfüßraum ist immernoch Naß. Habe die Abdeckmatte vom Radhaus entfernt um eine Ursache zu finden....