C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Erfahrung mit Chiptuning C-Max Mk1 TDDi 136PS Serie

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von Mörder Hanne, 28.05.2016.

  1. #1 Mörder Hanne, 28.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2016
    Mörder Hanne

    Mörder Hanne Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max TDCI 2.0 DPF 136PS
    Hallo,

    möchte euch gerne mitteilen wie begeistert ich von meiner Chiptuning Maßnahme bin. Ich hatte zuvor in meine Kiste 2.0 TDCi 136PS eine Tuning Box von Racechip (Modell Racechip One für 129 Euro) angeklemmt aber die hat gar nix gebracht. Zwar hat der Verbrauch laut Bordcomputer sich um nen halben Liter verbessert. De facto konnte ich über Langstrecke jedoch keinen Unterschied wahrnehmen. Bestenfalls vielleicht 50km mehr Reichweite aber eher weniger. Ich hab das ganze bei ner Nachtfahrt im Nonstop Verfahren mit Tempomat bei 120kmh nach Navi Tempo versucht festzuhalten. Es waren 863km Reichweite bei randvollem Tank und am Ende hab ich sogar die berechneten Restkilometer vom BOrdcomputer um 6km überschritten. Hatte schon Angst das mein Auto stehenbleibt. Jetzt hab ich mir bei Chip4Power ne Kennfeldoptimierung verpassen lassen und ich muss sagen. Der Leistungsunterschied ist einfach nur geil. Stellenweise fühlt es sich für mich brachial an. Der Tuner sagte mir ich hätte mindestens 30 PS Mehrleistung. Auf dem Leistungsprüfstand war mein Fahrzeug jedoch nicht. Vielleicht hole ich das noch nach. Angeblich soll der TÜV nicht feststellen können das sich die Abgaswerte verschlechtern. Das bleibt noch abzuwarten. Vom Vebrauch würde ich sagen der ist entgegen der Versprechungen bis zu einem Liter zu sinken wenigstens in meinem Fall etwas gestiegen. Ca. 0,5 Liter. Allerdings hab ich bisher auch nur Innenstadtfahrten absolviert. Ich bin ein ruhiger Fahrer und hab an meinem Fahrstil nix geändert rein subjektiv eingeschätzt. Von vornherein war mir bewusst das ich durch dieses Tuning meinen Motor schneller zerschiesse. Eine kurzweilige Mehrbelastung sollte der Motor jedoch gut wegstecken. So werd ich noch drüber berichten über den Verbrauch auf Langstrecke. Ich kann jedoch nur schwören: Der Unterschied zwischen nem Chiptuning indem das Steuergerät in seinen Kennfeldern modifiziert wird gegenüber ner Powerbox (in meinem Fall die der Marke Racechip) ist zweifelohne zu spüren. Anders gesagt. Diese Box war rausgeschmissenes Geld. Das Chiptuning macht hingegen echt Spass. Allerdings pocht die ganze Zeit ne gewisse Angst mit in der Vorstellung der Turbo sagt jeden Moment Good Bye!

    BTW

    Falls jemand meine Racechip One Box (ca 3000km gelaufen) kaufen will einfach melden. Wir werden uns bestimmt im Preis einig. 015751462859
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erfahrung mit Chiptuning C-Max Mk1 TDDi 136PS Serie

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Chiptuning C-Max Mk1 TDDi 136PS Serie - Ähnliche Themen

  1. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 GPS Antennenfuß MK1/2010

    GPS Antennenfuß MK1/2010: Hallo zusammen, das Navi von meinem Vater spielt seit ein paar Tagen verrückt. Der aktuelle Standort kann nicht korrekt gefunden werden und es...
  2. MK1 startet morgens bei Kälte nicht

    MK1 startet morgens bei Kälte nicht: Hallo, Mein Zetec 101PS BJ 2001 Hat seit kurzem folgendes Problem: Morgens hat er manchmal (alle 2/3 Tage ) das Problem , das er nicht...
  3. Rücken Lehne C Max zerlegen

    Rücken Lehne C Max zerlegen: wer von euch hat schon mal dieses gemacht, und kann mir sagen wie ich den Lendenwirbel hebel ab bekomme. danke in vorraus, vielleicht klappt es...
  4. Zv steuergerät focus mk1

    Zv steuergerät focus mk1: Huhu. ich bin neu hier und brauche dringend hilfe. Meine zv ging irgendwann nur noch mit schlüssel Fahrer und Beifahrerseite. Soweit kein problem....
  5. Erfahrungen Rückfahrlicht

    Erfahrungen Rückfahrlicht: Hallo, ich ärgere mich derzeit über das Rückfahrlicht, das dem Hintermann zwar anzeigt, dass der Rückwärtsgang drin ist, aber nicht die Bohne zur...