Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Erfahrung mit dem 125 PS Benziner...

Diskutiere Erfahrung mit dem 125 PS Benziner... im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Moin in die Runde... ich interessiere mich aktuell sehr für den Kauf eines Focus 3 Turnier. Dabei ist mir aufgefallen, dass die überwiegende...

  1. #1 imschilf, 26.05.2016
    imschilf

    imschilf Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Moin in die Runde...

    ich interessiere mich aktuell sehr für den Kauf eines Focus 3 Turnier. Dabei ist mir aufgefallen, dass die überwiegende Anzahl der Angebote mit dem 125 PS Benzinmotor ausgestattet ist. Gibt es zu diesem Motor eurerseits Erfahrungswerte/Erfahrungsberichte oder würdet ihr einen anderen Motor empfehlen?

    Mit vielen Grüßen aus dem Norden
    Dieter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 26.05.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ich bin mit dem 1.0 EcoBoost / 125 PS jetzt schon mit dem zweiten Focus insgesamt knapp 30.000 km unterwegs, meine Frau fährt ihn seit kurzem in Fiesta. Wenn die Einsatzbedingungen dazu passen, ist der Motor absolut erste Wahl und im Alltagsbetrieb robust mit unter 6 Litern / 100 km zu fahren, ohne auf Fahrfreude zu verzichten. Deshalb hatte ich auch dieselbe Motorisierung wieder gekauft, als ich unfallbedingt ein neues Auto brauchte.

    Zumindest bei uns im rheinischen Ballungsraum ohne Steigungen und mit gleichmäßigem Verkehr kann der 1.0 so gut wie alles besser als die frühere Standardmotorisierung 1.6 L, und das bei deutlich günstigerem Verbrauch. Das Volllastmoment steht bereits ab 1.400/min zur Verfügung. Wenn man in hügeligen Landen wohnt und / oder regelmäßig mit 4 Personen oder Anhänger unterwegs ist, sollte man lieber zu den stärkeren 4-zylindrigen Versionen mit 240 Nm greifen. Dafür wäre der alte 1.6 L aber erst recht nicht geeignet gewesen.

    Es gibt den 1.0 EcoBoost auch mit 100 PS. Der fühlt sich kaum schwächer an, schließlich hat er das gleiche Drehmomentplateau ab 1.400/min, es ist nur früher zu Ende. Die 125 PS-Version im Focus hat jedoch das 6-Gang Getriebe. Für mich war das der entscheidende Grund dafür.
     
  4. menace

    menace Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    05/2014 MK3 Focus Turnier
    1.0 EB / 100 PS
    Also die Aussage, dass man den 1,0er EB "ohne auf Fahrfreude zu verzichten" problemlos mit unter 6 l/100km (errechnet, nicht den "Käse" den der Boardcomputer anzeigt) fahren kann, halte ich für gewagt! Ich muss bei meinem schon sehr mit Bedacht fahren, wenn ich an diese Verbrauchswerte rankommen will und meiner hat nur 100 PS. Gut, der sechste Gang fehlt hier, was für mich auch das größte Manko an dem Auto ist und sicher nicht ganz unerheblich zum sparsamen fahren beisteuert!
    Der 1.0er EB hat auf jeden Fall seine Daseinsberechtigung, ist meiner Ansicht nach aber kein bedingungsloses Spritsparwunder!

    Kaufen würde ich ihn trotzdem immer wieder, da er meinen Anforderungen von der Leistung her voll gerecht wird, allerdings dann definitiv mit einem 6-Gang Getriebe.
     
  5. #4 Meikel_K, 26.05.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es kommt auf die Einsatzbedingungen und auf die persönlichen Ansprüche an die Fortbewegung an. In unserer Region hat man sowieso wenig Auswahl, was die Geschwindigkeit angeht. Bei mir sind es eben weniger als 6 Liter und da lande ich bei Spritmonitor gerade mal auf der zweiten Seite: http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/691359.html

    Mit meinem Mondeo V6 habe ich 3 Liter mehr verbraucht, ohne dass ich damit schneller unterwegs gewesen wäre. Mehr Platz hat er auch nicht gehabt. Für mich war der 1.0 EcoBoost der Technologiesprung, auf den ich gewartet hatte.
     
  6. Bonsai

    Bonsai Forum As

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3,Bj 2013,1.0 125PS


    Kann ich so bestätigen,ich fahre mit meinem Focus auch ab und zu mal etwas schneller um die Kurven(alles Landstrasse) aber unter 6l bin ich noch nie im entferntesten gekommen,realistisch sind 6,8-7,2l.Die 5,8l schaffe ich auf der Autobahn aber nur wenn ich nicht schneller wie 130km/h fahre.
     
  7. #6 Ghia-Fahrer, 26.05.2016
    Ghia-Fahrer

    Ghia-Fahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK1,Grand C-Max Trend Ecoboost
    Wer den Turnier als Turnier nutzt und auch mit Hänger fährt sollte von dem Motor die Finger lassen!

    Richtig munter wird der Motor erst obenraus!Untenrum ist der Motor doch recht träge!Noch dazu ist er zu lang übersetzt was viel Temperament raubt!

    Ganz klar von meiner Seite, würde ich nicht wieder kaufen!Entweder 1.5/1.6er Eco oder ein Diesel!
     
  8. Bonsai

    Bonsai Forum As

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3,Bj 2013,1.0 125PS


    mit dieser Meinung bist du wohl ziemlich alleine,untenrum träge???? zu lange übersetzt??? also bei meinem 125PS Focus ist der Gegenteil der Fall!!
     
  9. #8 Deadspeller, 26.05.2016
    Deadspeller

    Deadspeller Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus III 2012 1.0L EcoBoost 100PS
    Ich fahre zwar nur die 100 PS Version, jedoch bin ich aktuell mit einem Verbrauch von nur 5,6l unterwegs und ich glaube nicht, dass der 125PS Motor deutlich mehr braucht.

    Jedoch würde ich inzwischen die 125PS Variante wegen dem 6. Gang kaufen, ansonsten kann ich die 1.0er Motoren definitiv empfehlen.
     
  10. #9 Ghia-Fahrer, 26.05.2016
    Ghia-Fahrer

    Ghia-Fahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK1,Grand C-Max Trend Ecoboost
    Ja der 1Liter ist zu lang übersetzt!Der Motor wird doch erst ab 3 bis 4000 Touren munter!

    Ich weiss ja nicht was manche vorher für "Rennwagen" gefahren sind.

    Setzt euch mal in nen 1.6er Ecoboost. Bei nur 25ps mehr ist das ein völlig anderes Fahrgefühl!

    Und der C Max hat noch deutlich mehr auf den Rippen als der Focus!Hier passt aber die Übersetzung und der Motor hat immerhin 1.6l Hubraum!
     
  11. Bonsai

    Bonsai Forum As

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3,Bj 2013,1.0 125PS


    du fährst aber den 1.0 mit 125PS oder? das was du hier schreibst kann ich absolut nicht bestätigen und sämtliche Autotests mit diesem Motor auch nicht.In keinem Test wird die lange Übersetzung oder die Trägheit untenrum bemängelt,eher wird das sehr gute Anspechverhalten und der sehr gute Drehmoment von Anfang an gelobt.Stimmt vieleicht mit deinem Motor was nicht??
     
  12. Timeee

    Timeee Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 l 150 PS in Indic-Blau
    Ich glaube du vergisst da, den einen Zylinder der fehlt. Dies macht eine Menge aus.
     
  13. #12 flogni22, 26.05.2016
    flogni22

    flogni22 kein Forum As

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    58
    Fahrzeug:
    Focus III , 4/2011, 1.6 Ti-VCT, 125 PS, Trend
    Zu diesen Thema bleibe ich "alte Garde", Volumen, Unausgereizt und nicht aufgepumpt ! Wie dieser zum Bleistift ...

    Toyota Camry 2.4 Vierzylindermotor • vier Ventile je Zylinder • variable Ventilsteuerung • Hubraum 2362 cm3 • Leistung 112 kW (152 PS) bei 5600/min • max. Drehmoment 218 Nm bei 3800/min
     
  14. #13 Meikel_K, 26.05.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Im Fiesta vielleicht. Im Focus passt alles ideal, zumal die Spreizung dank der 6 Gänge viel geringer ist.

    Der Verlauf des Drehmomentplateaus spricht eine andere Sprache. Meine bisherige Fahrerfahrung auch. Wie haben die Fahrer des alten 1.6 L nur überlebt? Der hat mit Ach und Krach 160 Nm bei 4.500/min geschafft, wo der 1.0 seine 170 Nm bereits ab 1.400/min hat.

    Nicht die 25 PS (+20%) machen den Unterschied beim 1.5 EcoBoost, sondern die 240 Nm (+40%). Natürlich schöpft man da aus dem Vollen. Man muss halt entscheiden, ob man es braucht.
     
  15. #14 Ghia-Fahrer, 26.05.2016
    Ghia-Fahrer

    Ghia-Fahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK1,Grand C-Max Trend Ecoboost
    Ich bin mittlerweile schon 2 oder 3 1l im Focus gefahren!Die gehen alle identisch.Mein Händler sagt auch, läuft völlig normal!Beste Beispiel des zu langen Getriebes...eine Ortsdurchfahrt im Berg.Meine frühere Haustrecke!In allen meinen Auto seit der Zeit ging die Ecke locker im Zweiten!Der 1l muss das im ersten!Im zweiten komm ich da nichtmehr weg!

    Wenn ich dann mit dem 1.6er meiner Frau fahre will ich wenn ich im sechsten bin immernoch weiter hochschalten weil er so hoch dreht!

    Ich fand den alten 1.6er mal garnicht so übel!
     
  16. #15 Meikel_K, 26.05.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    O.K., ich muss im Parkhaus auch in den 1.Gang zurück, wenn einer in der Ideallinie steht. Unterhalb der 1.400/min, wo die Aufladung einsetzt, ist beim 1.0 tatsächlich nicht viel zu machen. Aber abgesehen von den Parkhausrampen merke ich das nicht.
     
  17. #16 Ghia-Fahrer, 26.05.2016
    Ghia-Fahrer

    Ghia-Fahrer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK1,Grand C-Max Trend Ecoboost
    Das meine ich ja halt!Ein 1.6er Motor hat ja ein gewisses Grunddrehmoment sag ich mal!Und beim 1l sind ohne Lader nur ganz wenige Ps anwesend! Das fällt beim Rangieren auf, am Berg oder auch mit Anhänger!

    Ich denke ich werde meinen mal optimieren lassen!Mal sehen wie sich der Motor damit verhält!Oder ich geb ihn weg und gehe auf nen anderen Motor!
     
  18. #17 dario74, 26.05.2016
    dario74

    dario74 Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2015
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB 125 Titanium
    Sind gerade in Büsum mit drei Man.Das Auto voll beladen.Autobahnfahrt mit 100-140 km/h Verbrauch 6.2l.In Alltag jedoch 6.2-6.9 l.Fahreigenschaften sind ok.Bin jedoch auch nicht den 1.5 gefahren
     
  19. Sersch

    Sersch Neuling

    Dabei seit:
    09.05.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich hab den schon mal unter 5 Liter gefahren ( Turnier, 125ps). Landstraße, höchstens 100, sachte beschleunigt 4,7 Liter. Jetzt, mit dem Sportauspuff komme nicht unter 7))))
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cndm01

    cndm01 Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin noch nie unter 6 Liter gefahren, Turnier 125Ps
    Bester Schnitt mit Winterreifen 6.1
    Durchschnittsverbrauch 7.8 bei viel Autobahn mit Tempo nie unter 150


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  22. #20 Red-Candy, 27.05.2016
    Red-Candy

    Red-Candy Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2011; EZ_7/12; 1,6EB
    Welcher Benziner denn?
    125 PS gibt's als 1,6l Vier-Zylinder Sauger oder als 1,0l Drei-Zylinder Turbo. Zwischen den beiden ist doch schon ein deutlicher Unterschied.

    LG Candy
     
Thema:

Erfahrung mit dem 125 PS Benziner...

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit dem 125 PS Benziner... - Ähnliche Themen

  1. Angebot für 90er Orion AFF 1,4 ltr. Benziner

    Angebot für 90er Orion AFF 1,4 ltr. Benziner: Moin ihr Lieben, habe soeben bei autoscout folgendes Angebot entdeckt und überlege mir, das Wägele mal anzuschauen... Entweder fahren oder gleich...
  2. Ruf Ersatzteile Erfahrung

    Ruf Ersatzteile Erfahrung: Hallo Gemeinde, ich habe bei meinem Mondi Turnier BJ2000 1,8l vor ca. 30.000km (6monaten) das hintere Radlager , Radnabe gewechselt. Nun ist das...
  3. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  4. Kombi, Benziner, Bj 2015 surrt nach Abschalten

    Kombi, Benziner, Bj 2015 surrt nach Abschalten: Hallo, ich habe vor einer Woche meinen zwölf Jahre alten Focus-Kombi gegen ein Modell aus dem Jahr 2015 (13.000km gelaufen), Ford Focus Turnier...
  5. Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004

    Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004: Hallo, mein Motor ist hin. Nun habe ich aus einem Mondeo III 2.0 TDCI einen Motor. Was auffiel war schon mal das die Ansaugbrücke und AGR anders...