Erfahrung mit Lassa Phenoma??

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von thomas123, 09.04.2012.

  1. #1 thomas123, 09.04.2012
    thomas123

    thomas123 Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A6
    [FONT=&quot]Guten Tag an alle, [/FONT]
    [FONT=&quot]Bin ganz neu hier und bitte um eure Hilfe. Ich suche neue Sommerreifen. Mein Reifenhandler hat mir Lassa Phenoma empfohlen und sagte das es in der Türkei produziert wird [/FONT][FONT=&quot]in der gleichen Fabrik[/FONT][FONT=&quot] mit Bridgestone.[/FONT]

    [FONT=&quot] Ich weis nicht was ich machen soll??[/FONT][FONT=&quot] [/FONT][FONT=&quot]Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?[/FONT][FONT=&quot][/FONT]

    [FONT=&quot]Auf Antworten würde ich mich freuen. Danke schon mal im vorraus! [/FONT][FONT=&quot][/FONT]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rs2000fan, 09.04.2012
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Servus.

    Also wenn du Wert auf Qualität legst dann lass die Finger von Billig-Reifen.
    Kauf dir lieber einen Satz günstige Markenreifen (Hankook,Fulda,Falken).
    Da haste mehr fürs Geld.
    Meine Empfehlung wäre:

    1.Fulda Sportcontrol
    2.Hankook V12 Evo
    3.Falken ZE914
     
  4. #3 GeierOpi, 09.04.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Die Antwort unterschreibe ich!

    So Dinger aus Türkei, China, Korea und woher auch immer sind mir nicht geheuer und fallen in jedem Test gegenüber nem Markenreifen durch.

    Es muss sicher nicht immer GoodYear, Pirelli, Bridstone, Yokohama & Co sein - ein gutes Mittelklasseprodukt ist erheblich preiswerter aber kaum schlechter.
     
  5. #4 Andre1982, 09.04.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Ich würde da auch die Finger von lassen.

    Hab grade mal bei Reifen.com geguckt. Selbst die verkaufen Lassa nicht.

    Und die haben echt jeden Mist im Sortiment.

    Ich bin immer ganz ngut mir Vredestein gefahren.

    Oder zu Azubizeiten auch mit Barum.
     
  6. #5 thomas123, 09.04.2012
    thomas123

    thomas123 Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A6
    Da gebe ich dir Recht nur habe auf der Internetseite von Lassa gelesen das Lassa ein Joint-Venture mit dem japanischen Branchenführer Bridgestone Corporation einging.

    Es wird die gleiche Gummimischung wie bei Bridgestone verwendet und wie ich schon erw[FONT=&quot]ä[/FONT]hnt habe, es wird in der gleichen Fabrik hergestellt, die Designs sind [FONT=&quot]ä[/FONT]hnlich werden in den gleichen Formen produziert also ist damit auch die Verarbeitungsqualit[FONT=&quot]ä[/FONT]t dieselbe.
     
  7. #6 hadef, 09.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2012
    hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    Ich habe schon Lassa gefahren. Das sind reine Bridgestone Reifen und die sind wirklich gut. Allerdings kenne ich jetzt genau diesen Typ nicht.

    @RS2000Fan

    Fulda und Qualität? Das widerspricht sich leider komplett. Wenn man alle Augen inkl. Hühneraugen zudrückt gehen da die die Winterreifen. Aber nur, wenn grad kein anderes Holz da ist.

    @Geieropi

    Fast alle Markenhersteller lassen auch in Korea, China, Indonesien und was weiß ich noch wo herstellen. Deshalb kann man das nicht verallgemeinern. Allerdings hast du bei diesen reinen "China-Reifen" absolut recht.

    Und nur nebenbei: Ich habe 4 Jahre bei einem beinahe-deutschen Reifenhersteller u.a. in der Produktion gearbeitet. Da bekommt man einiges mit.
     
  8. #7 Andre1982, 09.04.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Irgendwie widersprichst Du Dir grade.

    Du weisst das die Pellen in der gleichen Fabrik wie Brigdestone hergestellt werden.

    Du sprichst von einem Joint Venture, von ähnlichen Profildesigns, gleicher Gummimischung und das die in den gleichen Formen hergestellt werden.

    Auf der anderen Seite willst du aber auch anscheinend keinen Rat annehmen der Dir hier gegeben wird.

    Wenn Du so von Lassa überzeugt bist, warum fragst Du dann hier noch nach?
     
  9. #8 rs2000fan, 09.04.2012
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG

    Die Rede ist auch von ""günstigen"" Markenreifen.Wenn ich auf Leistung und dickes Portemonaie guck kenn ich auch andere.

    Hab ja schließlich jeden Tag mehrere Reifen in der Hand als Auslieferfahrer eines Reifengroßhandels...

    Und Unterschiede zu Bridgestone gibt es garantiert.Sonst würden ja alle nur noch Lassa kaufen und keine Bridgestone mehr.Und dies ist sicher nicht Sinn der Verkaufsstrategie von Bridgestone.

    Oder ist ein Wanli-Reifen gleich gut wie ein Yokohama oder Pirelli ???
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 QuadCore, 09.04.2012
    QuadCore

    QuadCore Me Gusta Sexy^^

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    2.807
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    8566/350
    Was sollen die Reifen kosten?
    Frag dich, warum dein Händler dir die Reifen empfiehlt!
    Der kauft die sicher sehr billig ein und verkauft diese dir dann mit einem kräftigen Gewinn.

    Kauf dir Barum, wenn das Geld net so dicke sitzt. Preis und Qualität stimmt.
     
  12. CleaN

    CleaN Guest

    OT on: irgendwie warte ich hier auf die Antwort von einen Gewissen User :rolleyes: OT Off.
     
Thema:

Erfahrung mit Lassa Phenoma??

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Lassa Phenoma?? - Ähnliche Themen

  1. Chiptuning Erfahrungen ?!

    Chiptuning Erfahrungen ?!: Chiptuning Erfahrungen ... Hat jemand von euch schon Erfahrungen zum Thema Chiptuning ? Bitte gebt doch mal Erfahrungsberichte preis Grüße Mitch
  2. Erfahrungen Rückfahrlicht

    Erfahrungen Rückfahrlicht: Hallo, ich ärgere mich derzeit über das Rückfahrlicht, das dem Hintermann zwar anzeigt, dass der Rückwärtsgang drin ist, aber nicht die Bohne zur...
  3. hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta

    hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta: Hi ich habe ein Fiesta und so wie es ausieht habe ich wohl ein Motorschaden. hat jemand eine Idee was ich jetzt machen kann oder wo man gutes Geld...
  4. Eure Erfahrungen mit dem Mk1

    Eure Erfahrungen mit dem Mk1: Hallo Ford Fokus User Da ich innerhalb knapp 2 Jahren schon fast die Hälfe des damaligen Occasions Kaufpreises in Reparaturen inverstiert habe...
  5. Erfahrung mit Langfingern

    Erfahrung mit Langfingern: Kaum steht der neue FoFi vor der Tür - ist auch schon der Antennenstab über Nacht geklaut worden. :rasend: Sowas kann mich echt auf die Palme...