Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Erfahrung mit Reinigung bzw.Wechsel vom Dieselpartikelfilter?

Diskutiere Erfahrung mit Reinigung bzw.Wechsel vom Dieselpartikelfilter? im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Ford-Freunde! Habe neulich im Fernsehen mitbekommen,daß bei Diesel Pkws mit Rußpartikelfilter ab einer bestimmten Laufleistung,der Filter...

  1. #1 Focusdriver79, 27.04.2013
    Focusdriver79

    Focusdriver79 Neuling

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Titanium,2008,103KWTDCI,Aut.
    Hallo Ford-Freunde!

    Habe neulich im Fernsehen mitbekommen,daß bei Diesel Pkws mit Rußpartikelfilter ab einer bestimmten Laufleistung,der Filter gereinigt oder sogar ganz getauscht wird.Mich würde einfach mal interessieren,ob und welche Erfahrungen ihr schon gemacht habt und was der Spaß dann unterm Strich kostet.Ich hab mit meinem jetzt 102tsd km auf der Uhr und fahre ausschließlich Autobahn.Vielen Dank im Vorraus.

    Lg Sven
     
  2. 1991

    1991 Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0 TDCI
    Da solltest du so schnell keine Probleme mit bekommen wenn du viel Autobahnfährst. Weil der sich dan selber freibrennt
     
  3. meiky

    meiky Guest

    Moin, Moin,

    ich will euch ja nicht die Freude am Diesel fahren nehmen.
    Aber irgendwann ist mal Schluß mit der Selbstreinigung.
    Ich weiß jetzt nicht wie es bei den Ford Dieselmotoren(DPF) ist,
    aber zwischen 120.000-150.000 km ist Schluß mit Lustig.
    Entweder einen Neuen kaufen, oder ihn nochmal ausbrennen lassen,
    durch eine Spez. Firma.

    Das "ausbrennen" hat mal ein Bekannter von mir gemacht und ist damit zu frieden.
    Kostenpunkt um die 500 €.
    Ein neuer(DPF) kostet mehr als das doppelte.

    VG Meiky
     
  4. acki71

    acki71 Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2009, 2,0 TDCI
    Moin,habe auch nach 170 Tkm noch keinerlei Probleme mit dem Partikelfilter. Viel Langstrecke scheint für die Selbstreinigung zu genügen.GrußAcki
     
Thema:

Erfahrung mit Reinigung bzw.Wechsel vom Dieselpartikelfilter?

Die Seite wird geladen...

Erfahrung mit Reinigung bzw.Wechsel vom Dieselpartikelfilter? - Ähnliche Themen

  1. Wann kommt mein Kuga? Erfahrungen?

    Wann kommt mein Kuga? Erfahrungen?: Hallo, ich habe am 6.3. einen Kuga als Leasingfahrzeug bestellt. Das Fahrzeug ist laut Händler ein verfügbares Neufahrzeug, in meinem Vertrag...
  2. Xenon Scheinwerfer Linse reinigen

    Xenon Scheinwerfer Linse reinigen: Moin. Nach nunmehr fast 11 zufriedenen Jahren habe ich mich jetzt mal um meine Scheinwerfer, bzw. die Leuchtmittel D1S meines C-Max Bj. 2007...
  3. China Navi - Erfahrungen

    China Navi - Erfahrungen: Hallo zusammen! Ich würde mir gerne ein neues Radio mit Navigation einbauen, da mich die Fummelei mit dem Handy auf Dauer nervt. Habe versucht...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Eure Erfahrungen.....

    Eure Erfahrungen.....: Hallo Zusammen, brauche Eure Erfahrungswerte für den Aufbau eines MK3 Kombi 2017. Habe ein Budget von 3500-4000€ für den Aufbau. Wo sollte ich WAS...
  5. Reinigung Bremse

    Reinigung Bremse: Hallo zusammen! Ich habe vor einigen Jahren von einem Schrauber meine Bremsscheiben plus Beläge vorne tauschen lassen. Jetzt ist mit aufgefallen...