Erfahrung Motorschaden 1.5L 150PS Ecoboost

Diskutiere Erfahrung Motorschaden 1.5L 150PS Ecoboost im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Soweit ich in Erinnerung hatte der 1.6 Saugmotor Probleme mit dem Nockenwellenverstellungsschnickschnack. Davon abgesehen leider der 2.0...

  1. EddyMX

    EddyMX Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    Soweit ich in Erinnerung hatte der 1.6 Saugmotor Probleme mit dem Nockenwellenverstellungsschnickschnack.

    Davon abgesehen leider der 2.0 Ecooboost ebenfalls am dem bekannten Problem "coolant intrusion into cylinder", es gibt da auch eine TSB von Ford in den USA.

    Ich komme immer mehr zu der Erkenntnis, dass der 1.0EB ab 2016-2019 wohl noch der brauchbarste Benziner ist. Was die Umstellung auf Kette und Zylinderabschaltung dem Motor gut tun wird, wird sich noch zeigen. Der 1.0EB beim Fiesta soll aber noch den Riemen in Öl haben. Sofern man die Wechselintervalle beachtet, soll das Ganze auch funktionieren.
     
  2. #302 Focus 115, 19.07.2020
    Focus 115

    Focus 115 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    197
    Fahrzeug:
    Focus 1,5 EB182 Titanium EZ 12/2014
    Beim 2,0 gibt's auch Probleme ja aber auch da wo eher die mit der Automatikkrücke im Anhang.
    Der 1,6er Sauger hatte das Problem nur beim Mk2 soviel ich weiß,der Mk3 ist da wohl sehr zuverlässig.
    Der 1,0 in den letzten Jahren war wo wirklich ne Bank wenn er mit dem richtigen Öl betrieben wird.
     
  3. Cosmos

    Cosmos Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    12
    Die neueren Fiestas bekommen auch Kette:
     
  4. #304 Caprisonne, 19.07.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.799
    Zustimmungen:
    1.223
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Welche neueren ?
    Bislang nur der 1,5 und der 1,0 B7
     
  5. #305 Cosmos, 20.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2020
    Cosmos

    Cosmos Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    12
    Der z.B hat Kette MY2020.75 Öleinfülldeckel links Ansaugbrücke/Drosselklappe vorne ect. beim alten wars ja genau umgekehrt. Merkt man auch am dicken Kettenkasten links vom Motor der Stirndeckel beim alten war nicht so hervorstechend.

    Ford für € 22.590,-
     
  6. #306 Caprisonne, 20.07.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.799
    Zustimmungen:
    1.223
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Ja das ist dann der B7 - Dragon, der bereits im C-Max ,Focus mk4, Puma usw verbaut .
     
  7. EddyMX

    EddyMX Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    Hat der Fiesta Mk8 also den 1.0EB mit Kette oder doch mit Ölriemen?

    Hier im Forum wird in einem anderen Thread behauptet, es wäre beim Riemen geblieben:

    Quelle: Ford mit Steuerkette?
     
  8. Picard

    Picard Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    FoFi MK8, BJ 2017, EcoBoost 100 PS
    Beides richtig. Im Fiesta mit 125 PS wird jetzt ein neuerer/anderer Motor mit Kette verbaut, genauso wie beim ST. Alle anderen Motoren im MK8 laufen (nur) mit Zahnriemen.
     
  9. #309 Caprisonne, 20.07.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.799
    Zustimmungen:
    1.223
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    in 1,5 Jahren kann sich viel ändern ;)
     
  10. EddyMX

    EddyMX Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    Kann man eigentlich irgendwo nachlesen, was die Unterschiede zwischen dem "alten" 1.0EB mit Ölriemen im Vergleich zum neuen 1.0EB mit Kette sind? Es würde ich interessieren, was Ford da gemacht hat.

    Haben eigentlich alle 1.0EB mit Kette die Zylinderabschaltung serienmäßig oder trifft das nur auf den größeren 1.5EB zu?
     
  11. #311 Caprisonne, 20.07.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.799
    Zustimmungen:
    1.223
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Die Dragon haben alle Zylinderabschalung im Teillastbereich .
     
  12. EddyMX

    EddyMX Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
  13. #313 Caprisonne, 20.07.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.799
    Zustimmungen:
    1.223
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Wenn eine Steuerkette richtig ausgelegt ist , hält die ewig .

    Noch ein kleiner Hinweis, es gibt noch einen weiteren 3 Zylinder Motor, welcher den ansaugkrümmer auch vorn hat
    und trotzdem einen Zahnriemen im Öl, dieser ist im Ka+ verbaut allerdings mit 1,2l und ohne Turbo .
     
  14. EddyMX

    EddyMX Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    Gehört zwar nicht hierher, aber ich konnte kürzlich den neuen 1.0EB mit dem neuen Motor fahren (Prod. 2020).

    Der 95PS-Motor ist, so meine Meinung, eine Zumutung sondergleichen. Sowas Schlimmes habe ich noch nicht gefahren. Die Zylinderabschaltung funktioniert, das kann ich schon einmal sagen und man merkt sie deutlich. Erträglich wird das Gespann aus 1.0 Drezylinder und 6-Gang-Handschaltung erst oberhalb von 2000U/min. Dort "empfiehlt" der Bordcomputer aber ein Hochschalten, um die Drehzahl zu reduzieren. Unterhalb von 2000U/min ist das Vibrieren und Gedröhne aber so vehement, dass einem alles vergeht. Schaltet man nicht hoch, wird man mit der Zylinderabschaltung erpresst, welche den gleichen Effekt hat wie Drehzahlen <2000U/min. Diese setzt auch ganz ungeniert gleich nach Erreichen der Stadtgeschwindigkeit ein und bremst einen dann erstmal spürbar ab, obwohl man eigentlich weiter beschleunigen wollte - der Vortrieb geht plötzlich gegen Null, zusätzlich wird man mit einer Ganzkörpermassage versorgt (besonders an Händen und Beinen spürbar). Leute mit Gelenkproblemen bekommen an diesem Antriebskonzept ihr Fett weg. Auf der Landstrasse möchte das Steuergerät gerne Drezahlen unterhalb von 1500U/min sehen. Wer das aushalten soll, weiß ich nicht. Hätte mit von den 6-Gängen mehr erhofft und gedacht, dass die durch eine geringere Achsübersetzung die Schwächen des 1.0 besser ausbalancieren. Das Kupplungspedal war weder besonders schwer- noch leichtgängig, eher mittlerem Widerstand. Der Schleifpunkt war im Bereich 2/3 Pedal weg, was ganz angenehm war. Das Positive: Im Drittelmix nimmt sich dieser Motor im Kleinwagen keine 6l/100km (nachgemessen).
    Von dem "alten" 1.0EB (ohne Partikelfilter) war ich bis auf die lästigen Eigenheiten eines Dreizylinders unterhalb von 1800U/min recht angetan, lief er doch im B-Max gar ohne ZMS und dem betagten IB5 ab 1800U/min seidenweich und unmerklich, auch kein Brummen o.ä. >1800U/min. Diese Zeiten sind wohl vorbei.

    Man kann sich über die Motorprobleme des 1.5EB Vierzylinders ärgern und auch mit dem Schaltverhalten der Wandlerautomatik nicht immer einverstanden sein, aber ganz ehrlich: Das ist eine ganz andere Dimension des Autofahrens.
     
  15. #315 Schrauberling, 28.07.2020
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.793
    Zustimmungen:
    599
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Wollte gerade sagen, im Focus MK3 fand ich den 1.0 Fahrerisch angenehm aber mit zu großer Schwungmasse
     
  16. EddyMX

    EddyMX Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    Gäbe es eigentlich eine Erklärung dafür, warum es gerade die Automatik-Ausführung betrifft? Das Motor ist doch beim Schalter gleich.
     
  17. #317 Caprisonne, 06.08.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.799
    Zustimmungen:
    1.223
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    betrifft die anderen genauso
     
  18. EddyMX

    EddyMX Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    Stammt die Information aus deiner Praxis oder gibt es da andere Quellen?
     
  19. EddyMX

    EddyMX Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    Bei meinem is wohl die Wasserpumpe undicht. Nächste Woche wird das System abgedrückt und dann schauen wir mal, was passiert. Wie undicht kann eine Wasserpumpe sein, dass innerhalb von 50.000km praktisch das ganze Reservoir leergesoffen wird?
     
  20. #320 Caprisonne, 11.08.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.799
    Zustimmungen:
    1.223
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Die Wasserpumpe kann auch innerhalb von ein paar Minuten das ganze Kühlwasser rausdrücken .

    War dein Max in den 50.000km nie in der Werkstatt ?
    weil die füllen ja mit Sicherheit auch immer was nach wenn bei der Inspektion
    etwas fehlt und keine sichtbaren undichtikeiten vorhanden sind .
     
Thema: Erfahrung Motorschaden 1.5L 150PS Ecoboost
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford 1.5 ecoboost probleme

    ,
  2. ford focus 1.5 ecoboost probleme

    ,
  3. ford ecoboost 1.5 haltbarkeit

    ,
  4. ford ecoboost motoren probleme,
  5. 1.5 ecoboost probleme,
  6. ford ecoboost motor erfahrungen,
  7. ford 3 zylinder probleme,
  8. ford kuga 1.5 ecoboost probleme,
  9. ford 1.5 ecoboost motor probleme,
  10. ford ecoboost motoren haltbarkeit,
  11. ford 1.5 ecoboost motorschaden,
  12. ford ecoboost probleme,
  13. ford 1 5 ecoboost motor probleme,
  14. ford 1.5 ecoboost motor,
  15. ford kuga 1 5 ecoboost probleme,
  16. ford 1.0 ecoboost lebensdauer,
  17. ford focus 1.5 ecoboost motorschaden,
  18. 1.5 ecoboost motorschaden,
  19. 1 5 ecoboost probleme,
  20. lspi Ford ecoboost,
  21. 1.5 ecoboost erfahrungen,
  22. 1 5 ecoboost motorschaden,
  23. ford ecoboost 1.5 motorschaden,
  24. ford focus 1.5 ecoboost 150 ps probleme,
  25. motorschaden 1.5 ecoboost
Die Seite wird geladen...

Erfahrung Motorschaden 1.5L 150PS Ecoboost - Ähnliche Themen

  1. Ich bin neu hier und wollte Erfahrungen mit Automatik

    Ich bin neu hier und wollte Erfahrungen mit Automatik: Ich wollte mir einen Focus Turnier ST-line 1,5l 150PS kaufen, doch leider gibt es diesen nur noch als Automatik, dass ich nicht verstehen kann,...
  2. Erfahrungen Sportauspuff

    Erfahrungen Sportauspuff: Hi Leute! Möchte meinem Streety einwenig mehr Sound verpassen,das heisst Sportauspuffanlage!!! Habe einen KN Lufi verbaut,muss ich auf irgendetwas...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB ST Gewindefahrwerk - eure Erfahrungen

    ST Gewindefahrwerk - eure Erfahrungen: Hallo liebe Leute Ich fahre einen 2012er Turnier 2.0TDCi mit dem oben genannten Fahrwerk mit den 19er vom Facelift ST und 15mm Spurplatten and...
  4. erfahrungen mit 1,5 L , 88 KW, 120 PS

    erfahrungen mit 1,5 L , 88 KW, 120 PS: Hallo zusammen Ich hab mir einen Kuga mit dem Motor bestellt. hat jemand erfahrungen mit dem 1,5 L 88 KW Motor?
  5. Erfahrung Armlehne Rati Armster 2 /OE1

    Erfahrung Armlehne Rati Armster 2 /OE1: Hallo hat jemand von euch eines der beiden Produkte bei sich verbaut und kann mir sagen wie zufrieden er damit ist ? Rati | Armster OE1 armrest...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden