Erfahrung Motorschaden 1.5L 150PS Ecoboost

Diskutiere Erfahrung Motorschaden 1.5L 150PS Ecoboost im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Läuft der Motor bei Kaltstart die ersten paar Sec. unrund / nicht auf allen Pötten ?

  1. #501 Caprisonne, 02.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.969
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Läuft der Motor bei Kaltstart die ersten paar Sec. unrund / nicht auf allen Pötten ?
     
  2. #502 TDCI 462, 02.04.2021
    TDCI 462

    TDCI 462 Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus 1.5 EB Turnier Titanium
    EZ 10/2015
    ist mir nicht aufgefallen, eher wenn er warm war.
    Gruß TDCI 462
     
  3. #503 Caprisonne, 02.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.969
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Vieleicht ist es ja auch nur die Wasserpumpe
    die werden beim1,5 auch gerne undicht .
     
  4. #504 TDCI 462, 02.04.2021
    TDCI 462

    TDCI 462 Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus 1.5 EB Turnier Titanium
    EZ 10/2015
    ok danke, ich bin noch guter Hoffnung.
    ;)
     
  5. #505 Caprisonne, 02.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.969
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Das bin ich auch jeden Tag,
    nennt man aber glaub ich Galgenhumor . :ko:
     
    Rathi gefällt das.
  6. EddyMX

    EddyMX Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    @Caprisonne Du bist ja nahe am Thema dran, daher traue ich mich diese Frage: Wie sieht es deiner Meinung bzw. deiner Erfahrung nach mit den 1.5 Ecoboost bei höheren Laufleistungen aus? Die werden ja gegen 30.000-40.000km auffällig, aber gibt es auch Exemplare, die es später tun?
     
  7. #507 Toolbox82, 04.04.2021
    Toolbox82

    Toolbox82 Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Kombi, 2016, 1.5 Ecoboost
    Hallo Zusammen
    Lese nun schon einige Zeit hier mit, da auch ich einen Motorschaden bei 40'000km hatte.
    Bei mir hat sich ein Kolbenring auf Zylinder 2 verabschiedet und der Motor lief nur noch auf 3 Zylinder und schüttelte sich wie verrückt.
    Kühlwasserverlust war aber zuvor nicht feststellbar.
    Habe zum Glück noch kurz vor Ablauf der 3-Jahresgarantie einen neuen Motor erhalten auf welchen ich 3 Monate warten musste.

    Nun zu meinem Problem mit dem neuen Motor:
    Seit dem ersten Tag nach Motortausch (Otkober 2019) habe ich mit unrundem Leerlauf zu kämpfen.
    -Bei Kaltstart immer zittern der Drehzahlnadel und Drehzalschwankungen von ca. 200U/min.
    -Beim Warmstart meist starkes sägen im Bereich +/- 300U/min für mehrere Sekunden. Danach fängt sich der Leerlauf und der Drehzahlmesser zittert nur noch leicht.
    -Bei Ampelstopps fast immer sägen von ca. +/- 100U/min. für einige Sekunden. Besonders ausgeprägt ist dieses Verhalten, wenn die Kühlmitteltemp noch nicht erreicht ist und die Aussemtemp um die 0 Grad C ist. Dann taucht die Leerlaufdrehzahl auch gerne auf 500U/min ab, bevor sie sich wieder fängt. Dadurch sind natürlich auch stärkere Vibrationen im Innenraum spürbar.

    Trotz mehrmaliger Werkstattbesuche bei verschiedenen Garagen wird kein Fehler gefunden.
    Folgendes wurde geprüft/gemacht:
    -Fehlerspeicher auslesen, keine Fehler angezeigt.
    -KAM-Speicher resetten, keine Verbesserung.
    -Alle Sensoren und Drosselklappe neu anlernen. Keine Verbesserung.
    -Drosselklappe auf Verkockung/Verharzung geprüft. Nichts festgestellt.
    -Falschluftprüfung, keine Falschluft festgestellt.

    Im Fahrbetrieb läuft der Motor rund, hat gut Durchzug und fühlt sich genau so an, wie vorher. Nur im Leerlauf und im Kriechmodus der Automatik tauchen diese Probleme auf...

    Hat jemand von euch ähnliche Probleme? Oder Lösungsvorschläge?
     
  8. #508 EddyMX, 04.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2021
    EddyMX

    EddyMX Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    Hallo und willkommen im Forum!

    Ich lese zwischen den Zeilen heraus, dass kein Kühlwassverlust besteht, von daher wird die Ursache woanders liegen. Ansonsten wirst du ja auch die neue Motorblockversion verbaut bekommen haben.

    Ein leichtes Sägen während des Warmlaufens habe ich auch, spielt sich aber oberhalb von 1000u/min ab, aber auch im Bereich von 100-200u/min. Wenn der Motor warm ist, hört es aber auf. 500u/min ist schon heftig und das sollte sich daher auch bemerkbar machen.

    Habe mal gelesen, dass der 1.5EB auch etwas an defekten Zündspulen krankt.

    Kannst du uns noch ein paar Daten zum Auto geben wie Laufleistung?

    Wenn die Symptome nicht in N auftreten, kann es auch etwas mit der Automatik zu tun haben. Kann man sie provozieren, indem man in D oder R geht?
     
  9. #509 Toolbox82, 04.04.2021
    Toolbox82

    Toolbox82 Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Kombi, 2016, 1.5 Ecoboost
    Hallo EddyMX
    Danke für dein herzliches Willkommen und deine Nachfragen.

    Ich habe den Wagen August 2018 mit 29'000km gebraucht von einem renomierten Händler gekauft.
    Bei 40'000km (Sommer 2019) hatte ich den beschriebenen Motorschaden. Seit dem Motortausch (Oktober 2019) habe ich 26'000km mit dem neuen Motor gemacht. Der Wagen hat jetzt gut 66'000km Total auf der Uhr.

    Kühlwasserverlust hatte er mit beiden Motoren nie. Das Külwasser steht nach 26'000km mit dem neuen Motor immer noch genau gleich hoch im Behälter und hat auch seine Farbe nicht geändert.

    Das Warmlaufen ist bei mir genauso wie von dir beschrieben. Allerdings läuft meiner auch nach dem Absinken der Drehzahl häufig leicht unrund, analog zu den beschriebenen Drehzahlrülpsern beim Ampelstopp. Das starke Abtauchen auf 500U/min macht er nur im Winter bei Ampelstopps, wenn das Kühlwasser noch nicht auf Temperatur ist.

    Den leicht schwankenden Leerlauf hat er in allen Fahrstufen der Automatik auch in N, R, oder Sport.
    Besonders Mühe hat er ausschliesslich im Winter nach dem Motorstart, wenn ich von Park in Drive gehe . Sobald Last anliegt, durch einen eingelegten Gang, taucht die Drehzahl in den Keller (bis 500U/min) und es braucht einige Sekunden bis der Motor wieder auf Leerlaufdrehzahl hochgeregelt hat. Dieses Hochregeln verläuft gemäss Drehzahlnadel sägend und zitternd. An den ersten Ampelstopps im Winter wiederholt sich dieses Abtauchen und sägen der Drehzahl in den ersten 5 Minuten nach Motorstart in der Fahrstufe D.
    Im Sommer zeigt sich dieses Verhalten auch, aber viel weniger ausgeprägt. Beim Gang einlegen von P aus, taucht die Drehzal lediglich um ca. 100U/min ab bevor sie sich langsam und eher zitternd als sägend wieder der normalen Leerlaufdrehzahl nähert.
     
  10. EddyMX

    EddyMX Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    Gerne.

    Hattest du die Probleme auch schon mit dem alten Motor?

    Seit wann hast du diese Auffälligkeiten bei der Drehzahl?

    Wurde der alte Zylinderkopf wiederverwendet? Vielleicht kann man das auf der Rechnung der Reparatur sehen.

    Fährst du ausschließlich Kurstrecke?

    Ändert sich das Problem, wenn du mit dem Auto auf der Autobahn warst?
     
  11. #511 Toolbox82, 04.04.2021
    Toolbox82

    Toolbox82 Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Kombi, 2016, 1.5 Ecoboost
    Der Alte Motor hatte keinerlei Leerlauf-Drehzahlswankungen.
    Nicht mal im Warmlauf oberhalb von 1000U/Min waren Schwankungen erkennbar.
    Der alte Motor funktionierte bis zum Schadensfall absolut unauffällig.

    Die Leerlaufschwankungen sind seit dem Motortausch vorhanden.

    Gemäss Garage wurde der komplette Motor durch Ford gegen einen Fabrikneuen getauscht. Die Nebenagregate sind hingegen die alten.

    Ich fahre täglich 30km zur Arbeit und 30km wieder zurück. Hauptsächlich Autobahn.

    Autobahnfahrten ändern nichts an der Leerlaufgeschichte.
     
  12. EddyMX

    EddyMX Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    Ich denke, dass dir @Caprisonne da wird weiterhelfen können, er ist an diesen Angelegenheiten täglich dran.
     
  13. #513 Toolbox82, 04.04.2021
    Toolbox82

    Toolbox82 Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 Kombi, 2016, 1.5 Ecoboost
    OK, danke dir.
     
  14. KEZZA

    KEZZA Neuling

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 1.5 Ecoboost Motor
    Schon krass wir viele dieses gleichen Motorschaden haben. Und es wird noch viel mehr geben mit Motorschäden, die jenigen die hier nicht Angemelden sind oder ihren Motorschaden über Garantie noch abwickeln konnten.
     
  15. SimSchm

    SimSchm Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier MK3 ST Line 2018 - EB 1.5
    Hallo Männer,
    EddyMX hat mich auf dieses Forum gebracht. :)

    mich hat es nun auch erwischt - Riss im Short Block:


    Ford Focus Turnier ST-Line, 1.5 EB mit 182 PS. Motorkennung: M9DB16X // 5H1BAAMC // Automatik
    04.2018 - Produktionsdatum
    12.2018 - Kaufdatum (aus erster Hand) mit 19.500 km.
    01.2019 - Inspektion bei 20.600 km
    05.2020 - Inspektion bei 46.000 km
    01.2021 - TÜV/AU unauffällig (nur der Hinweis "Kühlwasser nachgefüllt")
    04.2021 - 59.000 km - kompletter Kühlwasserverlust und Anzeige einer Motorüberhitzung wie schon hier erwähnt.


    Gestern habe ich Feedback aus der Werkstatt bekommen -> ein Riss im Short-Block. Abgas-Rückstände wurden im Kühlmittel festgestellt, also steht ein kompletter Motorausbau bevor. Der nette Herr meiner Bonner Fachwerkstatt sagte mir, dass er den Sachverhalt an die Kulanzabteilung von Ford weitergibt, ABER ich soll mich darauf einstellen, dass Ford hier nur bedingt kulant sein wird.

    Kostenpunkt derzeit 5.500 EUR - der Motor wird ausgebaut der Short-Block ersetzt und alles wieder zusammengebaut.
    Denkt ihr, dass das ein faires Angebot ist?

    Ich möchte das jetzt irgendwie durchstehen, ggf. mit Rechtsbeistand und dann die Kiste verkaufen.
    Es ist ein Trauerspiel. Ich habe lange mit Ford zusammengearbeitet. War mehrfach in Detroit und bin jede Woche ins Kölner Entwicklungszentrum ein- und ausgegangen.
     
  16. #516 Caprisonne, 10.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.969
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Wenn der der neue überarbeitete Block drin ist , sollte das Thema ja durch sein .
    Fahrzeugen mit der neuen Motorblockausführung sind bislang unauffällig.
    Daher würde ich überlegen ob ich den eintauschen ggf gegen einen focus mk4
    der bislang auch noch nicht ausgereift ist .
    Ford hat in den letzten Jahren zu viel verlernt was die Entwicklung anbetrifft .
    Zuviele kurzschlüsse beim elektrisch denken .
     
  17. #517 KEZZA, 11.04.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.04.2021
    KEZZA

    KEZZA Neuling

    Dabei seit:
    12.11.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 1.5 Ecoboost Motor
    Also was Ford an Kulanz gibt kann kein Autohaus/ Werkstatt wissen. Die Kulanz wird immer mit 100% gestellt bei Ford und bei mir war es so das ich 50% bekommen habe. Heißt neuer Motor für 4600€. Würde mir aber immer noch eine zweite Meinung bei einem anderen Ford Autohaus einholen. Da mich das erste Autohaus abzocken wollte und mir gesagt hat ich würde Kulanz von 20% bis 25% bekommen und wenn ich denn Motor einfach bei dennen Reparieren lassen würde käme ich günstiger.

    Aber eins steht für mich auch fest, nach Motor Schaden, Getriebe Schaden und, auch wenn es jetzt hier nicht mit dazu gehört, mir am Donnerstag noch einer beim Ausparken vorne gegen das Auto gefahren ist und abgehauen ist werde ich dieses Unglücksauto verkaufen. Wird blos ne so einfach werden.
     
  18. #518 Caprisonne, 11.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.969
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Bei dem ersten Autohaus in Zahlung geben

    Und bitte die Bearbetungsfunktion nutzen !
    wenn man etwas vergessen hat zu schreiben .
     
  19. EddyMX

    EddyMX Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2018
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    C-Max 2 1.5EB AT
    Ist diese Verbindung zwischen alten Komponenten (Zylinderkopf, Anbauteile) und neuen Komponenten (Motorblock) dem Motorleben nicht eher abträglich - auf lange Sicht? Wird der Zylinderkopf zumindest beim Wiedereinbau von der Verkokung befreit?

    Stimmt es, dass es sich lohnt, nach 100.000km das Kurbelwellenentlüftungsventil wegen Ölschlamm vorsorglich zu tauschen?
     
  20. #520 Caprisonne, 11.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.969
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Das kann man nicht wechseln .

    Deshalb lebt der Motor auch nicht länger oder kürzer , als wenn der Block nicht gewechselt würde .
     
Thema: Erfahrung Motorschaden 1.5L 150PS Ecoboost
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford 1.5 ecoboost probleme

    ,
  2. ford focus 1.5 ecoboost probleme

    ,
  3. ford ecoboost 1.5 haltbarkeit

    ,
  4. ford ecoboost motoren probleme,
  5. 1.5 ecoboost probleme,
  6. ford ecoboost motor erfahrungen,
  7. ford kuga 1.5 ecoboost probleme,
  8. ford 3 zylinder probleme,
  9. ford 1.5 ecoboost motorschaden,
  10. ford 1.5 ecoboost motor probleme,
  11. ford ecoboost motoren haltbarkeit,
  12. ford ecoboost probleme,
  13. ford 1 5 ecoboost motor probleme,
  14. ford 1.5 ecoboost motor,
  15. ford kuga 1 5 ecoboost probleme,
  16. ford 1.0 ecoboost lebensdauer,
  17. ford focus 1.5 ecoboost motorschaden,
  18. 1.5 ecoboost motorschaden,
  19. 1 5 ecoboost probleme,
  20. lspi Ford ecoboost,
  21. 1.5 ecoboost erfahrungen,
  22. ford focus mk3 1.5 ecoboost probleme,
  23. 1 5 ecoboost motorschaden,
  24. ford ecoboost 1.5 motorschaden,
  25. ford focus 1.5 ecoboost 150 ps probleme
Die Seite wird geladen...

Erfahrung Motorschaden 1.5L 150PS Ecoboost - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden 50000 km Erfahrung mit Kulanz

    Motorschaden 50000 km Erfahrung mit Kulanz: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und erbitte mir Hilfe. Mein Ford Fiesta hat einen Motorschaden erlitten. Da die Garantie angeblich nur bis...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Hat jemand schon Erfahrungen mit der Simply Automatische Heckklappe Öffnung gemacht

    Hat jemand schon Erfahrungen mit der Simply Automatische Heckklappe Öffnung gemacht: Ich bin im netz auf die simply automatische heckklappe öffnung gestoßen. ich wollte mal fragen ob hier schon jemand erfahrungen damit gemacht hat....
  3. Bilstein B12 Pro Kit Erfahrung

    Bilstein B12 Pro Kit Erfahrung: Hallo liebe Ford Gemeinde! Hat jemand eine Erfahrung mit dem komplett Fahrwerk B12 von Bilstein? Wichtig wäre mir der Komfort, Straßenlage sollte...
  4. Eu wagen kaufen erfahrung

    Eu wagen kaufen erfahrung: Ich möchte mal fragen, wer hier im forum seinen Focus als EU wagen gekauft hat und welche erfahrungen ihr gemacht habt. Gruß Klaus
  5. Jemand erfahrung mit Felgen?

    Jemand erfahrung mit Felgen?: Hallo ich wollte diese Felgen auf meinen Fiesta mk7 St (Serienhöhe,SerienFahrwerk) machen mit der gleichen Bereifung wie serie. Jedoch steht in...