Erfahrungen mit 195/65 R15 auf dem Focus MK3

Diskutiere Erfahrungen mit 195/65 R15 auf dem Focus MK3 im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Da ich in Winter häufig auf festgefahrenem Schnee fahre möchte ich möglichst schmale Winterreifen haben und da 195/65 R15 zu 215/55 R16 im Umfang...

  1. #1 Schrauberling, 08.07.2017
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Da ich in Winter häufig auf festgefahrenem Schnee fahre möchte ich möglichst schmale Winterreifen haben und da 195/65 R15 zu 215/55 R16 im Umfang beinahe identisch ist und es fie Reifengröße bein MK2 gibt habe ich mir passende Felgen bestellt Alcar 8795 (Produktion seit 2016 eingestellt steht so im Gutachten also nur noch Restbestände) die Felge passt optimal zwischen Bremssattel und Felge passt zwar nichtmal der kleine Finger aber passt, Reifen aufgezogen und zum TÜV mit dem Gutachten für den MK2 Ergebnis da nichts schleift oder umgebördelt werden musste und Traglast wie Geschwindigkeitsindex passen kann ich die Reifen Eintragungsfrei fahren :)
    Bin jetzt die letzten 2 Tage probeweise mal mit den Reifen gefahren, die sind aufjedenfall um einiges ruhiger und da es sich um Stahlfelgen handelt und nicht um Alufelgen die enorme Verwirbelungen produzieren, ist auch der Verbrauch niedriger bei 120 um einen halben Liter bei höheren Geschwindigkeiten ist der Effekt noch Größer 1/3 vom Luftwiderstand entsteht durch die Verwirbelungen an den Reifen, bei 160 habe ich vorher im Momentanverbrauch hohe 9,x - 10,x jetzt bin ich im niedrigen bis höheren 8,x Bereich dabei auf der identischen Strecke wie vorher und die Vmax ist laut Tacho von knapp 210 auf fast 220 gestiegen, kann nur positives darüber berichten wenn man Pendler ist und seien wir mal ehrlich wie oft haben Niederquerschnittsreifen im Alltag einen wirklichen Vorteil und bin der Meinung, dass der Reifen bequemer federt aber das kann auch Einbildung sein, von mir aufjedenfall eine klare Empfehlung

    Ist bloß optisch natürlich nicht so schön sber sehe ich ja beim fahren nicht und für optische Dinge und Tuning gibts wahrlich bessere Autos als den 1.0er Vernunftsmotor
     
    Jurgis gefällt das.
  2. Jurgis

    Jurgis Forum As

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    97
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Ich kann dem voll zustimmen und ärgere mich über die Entscheidung von Ford, dem Fusion nur 195/60 R15 und 195/55 R16 zu erlauben. von den Schneeketten-fähigen Winterreifen mit geringerem Rollumfang einmal abgesehen.
    Gerne hätte ich schmalere Reifen, die auch den Verbrauch verringern.
    Und dummerweise habe ich jetzt beide Sätze Reifen (Winter und Sommer) auf Alus. So ist das nun mal, wenn man einen Wagen gebraucht kauft. Beide Sätze haben noch hinreichend Profil, wegen fachgerechter Lagerung ohne Risse und vom Alter her auf jeden Fall noch für 2 weitere Jahre gut. Somit wird sich die Entscheidung, beim nächsten Reifenwechsel auf Stahlfelgen umzusteigen noch einige Zeit hinziehen.
     
  3. #3 Schrauberling, 08.07.2017
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Also auf 195/60 R15 finde ich auf Anhieb 2 gute Reifen die günstig sind
     
  4. #4 Schrauberling, 08.07.2017
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Oder was meinst du jetzt
     
  5. #5 Punisher, 08.07.2017
    Punisher

    Punisher Guest

    hast du das schriftlich das du die reifengrösse eintragungsfrei fahren darfst , da diese ja vom hersteller für deinen fofo nicht freigegeben sind
    könnte das bei der rennleitung
    ein problem darstellen
     
    Jurgis gefällt das.
  6. Jurgis

    Jurgis Forum As

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    97
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    "Günstige" Reifen sind ok, wenn sie gut sind. Allerdings habe ich mir schon welche rausgesucht. Nur werde ich nicht neu kaufen, solange meine Reifen noch sicher sind, also hinreichend Profil haben und das Gummi noch gut ist.

    In zwei Jahren sind meine Sommerreifen fällig (Gummialter), in 4 Jahren die Winterreifen. Da ich keinen heißen Reifen fahre, wird das Profil dann immer noch topp sein. Also werde ich mir zum Sommer 2019 Stahlfelgen besorgen. Anschließend gibt's hier im Forum Alus für den Focus/Fiesta/Fusion (15") zu kaufen ;)

    Ich halte mich an die Vorgabe in meinen Papieren, obwohl ich viel lieber 155er Winterreifen hätte. Auf die Einzelabnahme verzichte ich. Das ist mir zu stressig.

    Wenn TÜV, Dekra oder sonstige die neue Bereifung akzeptieren und Du die Freigabe für die nächsten 2 Jahre bekommst, hilft das nicht in einer Straßenkontrolle. Trotz 2-Jahres-Stempel können die Dir was aufbrummen.
     
  7. #7 Focus 115, 08.07.2017
    Focus 115

    Focus 115 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    159
    Fahrzeug:
    Focus 1,5 EB182 Titanium EZ 12/2014
    Wundert mich etwas das 15 Zoll beim Focus Mk3 überhaupt drauf passen,da alle Stino Mk3 die gleiche Bremse vorn besitzen sollen und da wo nur 16 Zoll Minimum passen weil Bremse zu groß ist.
    Bin mir ne sicher aber ich dachte ist bei mir kein für 15 Zoll.

    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
     
  8. #8 Schrauberling, 08.07.2017
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Dann erkläre ich denen was der TÜV mir verzählt hat und wenn die es trotzdem aufschreiben wird halt deren Anzeige angezweifelt aber wie oft schaut ein Polizist auf die Reifengrößen? Außer es sind wirklich extrem große Felgen aif extrem Niederquerschnittsreifen oder die Radkästen sind verbreitert, ich war schon in einigen Polizeikontrollen und da hat noch nie wer drauf geschaut und selbst, die Reifen passen schleifen nirgends und im §36 STVO steht nur das
     
  9. #9 Schrauberling, 08.07.2017
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    tut mir leif STVZO ,,Maße und Bauarten der Reifen von Fahrzeugen müssen den Betriebsbedingungen, besonders die Belastung der durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs, entsprechen. '' Dann wird nur weiter vor sich hin schwadroniert wann Luftreifen, wann am Hänger nur gleiche Reifen verwendet werden dürfen, Stahlreifen bei Landwirtschaftlichen Fahrzeugen und Gleiskettenfahrzeuge und wann sind Vollgummis erlaubt, meine Bereifung entspricht diesem 1. Satz und dann solleb die mir mal das Gegenteil beweisen


    Edit: ich mache nachher mal ein Foto von den Felgen wenn die drauf sind
     
  10. #10 flogni22, 08.07.2017
    flogni22

    flogni22 kein Forum As

    Dabei seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    240
    Fahrzeug:
    Focus III , 4/2011
    Fiesta VII , 10/2013
    Nach 2 Tagen kannst Du schon solche Verbrauchsvergleiche machen ? Stahlfelgen laufen ruhiger wie Alufelgen ? Schon das andere Profil hört sich anders an und dann kannst Du den Felgentyp hören ? Ich glaubs nicht. :nene:
     
  11. #11 Punisher, 08.07.2017
    Punisher

    Punisher Guest

    das problem ist
    das wenn man eine reifengrösse fährt
    die nicht vom hersteller freigegeben
    ist und keine abnahme durch tüv usw
    gibt erlöscht die ABE vom fahrzeug
    und im falle eines unfalls
    wird die versicherung die Zahlungen
    evt verweigern
     
    Jurgis gefällt das.
  12. #12 Schrauberling, 08.07.2017
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Das kann sie nur wenn dies Maßgeblich den Unfall ausgelöst bzw. Stark dazu beigetragen hat naja ich fahre täglich 80 km Autobahn und 10 km Stadt, im Stadtverkehr kein Unterschied zu bemerken, außer im Stand die ersten 3-4cm beim lenken beim parken fühlen sich anders an etwas weniger Widerstand beim drehen des Lenkrads sonst nichts auf der Autobahn fahre ich zu 95% mit Tempomat und habe ja den großen BC im Titanium da sehe ich Momentan und Durchschnitt und sonst bin ich bei 120 im Momentan zwischen 5,2-6,2 und jetzt bin ich bei 4,7-5,7 ist schon eine deutliche Verbesserung bei 160 ist der Ubterschied schon größer 1,5-2,0 Momentamverbrauch ein enormer Unterschied wie ich finde und die Vmax ist auch fast um 10 km/h höher, finde ich alles als Pendler super, da ich auch so noch viel Unterwegs bin und bei 40.000 im Jahr ist man froh wenn der Wagen 0.5 Liter weniger verbraucht sind pro Jahr 200 Liter, zwar nicht soo viel aber besser als ind Hand gschissen
     
  13. #13 Schrauberling, 08.07.2017
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Und zum Thema ruhiger die Sommerreifen die beim Kauf dabei waren sind von 2012 und natürlich um einiges Lauter und da ist mir der Unterschied besonders aufgefallen und Komfort habe ich ja gesagt kann ich wenig zu sagen da er vorher schon echt komfortable war und könnte noch ein tick besser sein, aber da habe ich nicht so drauf geachtet
     
  14. Jurgis

    Jurgis Forum As

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    97
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Ich glaube, Dir fehlen die entsprechenden Erfahrungen aus der Praxis.
    Wenn Du eine Bereifung fährst, die nicht in den Papieren (Zulassungsbescheinigung und COC) steht, ist die Aussage des TÜV für "Deinen Freund und Helfer" nichtig. Der TÜV kann Dir sogar einen Schrieb mit Stempel mitgeben, dass es von Seiten des TÜV keine Probleme mit der Bereifung zu erwarten sind, gelten trotzdem die Einschränkungen des Fahrzeugherstellers. Lediglich eine offizielle "Einzelabnahme" ist für Dich die Freigabe, eine andere Bereifung zu fahren.

    Wenn Du eine Felge, die für Deinen Wagen vorgesehen ist, fährst, und in der ABE der Felge für Deinen Wagen eine zusätzlich Bereifung aufgeführt ist, ist es trotzdem keine Freigabe für Deinen Wagen, wenn genau diese Bereifung in der COC Deines Wagens fehlt. Wie EdselFord schon schrieb, entfällt die ABE für Deinen Wagen und das Fahren damit ist keine Ordnungswidrigkeit sondern strafbar.

    Wenn Du in einen Unfall verwickelt bist und Dich aufgrund des Unfallhergangs keine Schuld trifft, aber an Deinem Wagen irgendetwas nicht in Ordnung ist, trifft Dich eine Teilschuld, selbst, wenn das absolut nichts mit dem Unfall zu tun hatte.
    Noch schlimmer: Wenn eine falsche Bereifung einen Einfluss auf den Unfallhergang haben könnte, wird die Versicherungsleistung gekürzt. Es folgen Gutachten und Gegengutachten und landet ggf. vor dem Gericht. Und wenn Du Verkehrs-Rechtsschutz hast, lehnt Dein Anwalt die Vertretung ab, wenn keine Aussicht auf Erfolg ist. Damit hat die Versicherung gewonnen.
    Wer den ganzen Sch*** schon mal durchgemacht hat und an den Sieg der Gerechtigkeit glaubte, wird danach alles aus anderen Augen sehen.

    Wenn Du deinem Freund und Helfer so kommst: "Ich weiß alles besser", dann hast Du schon die A-Karte. Leg' Dich mit denen nicht an, selbst wenn Du sicher bist, im Recht zu sein. Je aufmüpfiger Du bist, um so mehr suchen die ... und die finden garantiert etwas.

    Tipp: Lies Deine COC genau durch und suche die Bereifung mit den Felgendaten. Bei Abweichungen lass' die Finger davon. Eine Einzelabnahme kostet!
     
  15. #15 Jurgis, 08.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2017
    Jurgis

    Jurgis Forum As

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    97
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Mein Fall:
    ABS-Lampe leuchtet. Rechtlich darf ich jetzt noch ganz langsam zur Werkstatt fahren.
    Wenn die Werkstatt diagnostiziert, dass das ABS defekt ist, muss der Wagen in der Werkstatt stehen bleiben. Ich darf keinen Meter mehr auf öffentlichen Wegen fahren.
    In meinem Ford-Handbuch steht: Wenn das ABS nicht mehr funktioniert, ist der Wagen so zu benutzen, als hätte er von Werk aus kein ABS. Somit ist der weitere Betrieb möglich.
    Werkstattleiter, KFZ-Sachverständiger und Rechtsanwalt Verkehrsrecht konterten: Dieses ist eine technische Zusicherung aber keine Berechtigung. Wenn in den Papieren steht, dass der Wagen ABS hat, muss es funktionieren. Ohne ABS ist die ABE erloschen, der Versicherungsschutz besteht nicht mehr und der weitere Betrieb des Fahrzeugs ist strafbar. Das habe ich von höchster Stelle schriftlich.

    Und jetzt der theoretische Unfall:
    Ich fahre von der Werkstatt 4km nach Hause. An der ersten Ampel bin ich der erste und erdreiste mich, bei Rot anzuhalten. Hinter mir kommt eine Penntüte und knallt mir drauf. Wer hat Schuld?
    Gerichtsurteil: Wenn an einem Unfall ein Fahrzeug beteiligt ist, dessen ABE erloschen ist, hätte es nicht am Verkehr teilnehmen dürfen. Somit hätte dieses Fahrzeug an besagter Ampel nicht gehalten, weil es ja theoretisch in der Werkstatt steht und das andere Fahrzeug wäre nicht hinten drauf gefahren. Somit wäre es zu keinem Auffahrunfall gekommen. Dass auf der Kreuzung ein weitaus schwererer Unfall hätte passieren können ist dabei nicht von Belang. Somit trägt der Fahrer des Fahrzeugs ohne ABE die volle Schuld. Da bei diesem Fahrzeug aber kein Versicherungsschutz besteht, trägt der Fahrer die vollen Kosten an beiden Fahrzeugen aus dem eigenen Portemonnaie, zzgl. Schleudertrauma der Beifahrerin des nachfolgenden Fahrzeugs, der Anwalts- und Gerichtskosten, Auslagen der Versicherung, Ersatzfahrzeug des Gegners, und die Strafe für illegales Fahren noch obendrauf. Ach, ganz vergessen, die Punkte in Flensburg gibt's noch gratis dazu. *)
    Dieser vergleichbare Unfall ist tatsächlich passiert und bis in die letzte Instanz vor dem Landesgericht erstritten und mit Präzidenzurteil verloren.

    Naja, ich habe meinen Wagen trotzdem die 4km nach Hause gefahren und auf meinem Grundstück vorübergehend "endgelagert". Das ist der Grund, warum ich jetzt einen anderen Fusion fahre als vor 2 Jahren.
    Mit dem Fahren ohne ABE ist nicht zu spaßen.

    Nachsatz *)
    Was noch dazukommt ist, dass erfahrungsgemäß die Versicherung Dich anschließend rauskickt, da Du kein verlässlicher Vertragspartner bist. Und dann finde mal mit der Vorgeschichte eine neue (günstige) Versicherung. Fehlanzeige.

    Und noch was dazu:
    Der GTÜ (rechtlich TÜV und Dekra gleichgestellt) bestätigte mir schriftlich, dass das Fahren ohne ABS mit meinem Fahrzeug unbedenklich sei und keinen Einfluss auf die Verkehrssicherheit habe. Dieses Schreiben war der Versicherung egal und sie bestätigten mir, dass trotzdem die ABE erloschen sei. Soweit zur Aussage "Der TÜV hat gesagt ..."
     
  16. #16 Schrauberling, 08.07.2017
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Also das war ja vor ein paar Jahren noch entspannter, also die Deutschen Versicherungen sind mittlerweile so pingelig geworden, so ein scheiß, na gut geänderte Rad Reifen Kombi stand mit 43€ in der Preisliste, von mir aus dann zahl ich die eben, praktisch hat sich dann nichts geändert außer ich bin 43€ ärmer aber bei 40.000km im Jahr und einem halben Liter weniger Verbrauch im Schnitt habe ich das schnell wieder raus
     
  17. #17 Punisher, 08.07.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.07.2017
    Punisher

    Punisher Guest

    doch dann hat sich was geändert wenn die räder eingetragen sind .
    die ABE von deinem fofo hat dann
    wieder beststand und keiner kann dir
    deshalb an bein pinkeln .
    das allein wären mir die paar euros schon wert
     
  18. #18 Schrauberling, 09.07.2017
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Eben, meine ich ja am Fahrzeug hat sich nichts geändert nur die Kostenbilanz ist um 43€ schlechter, aber ok ist ja eine einfache Geschichte und nicht wie bei Asterix ;)
     
  19. #19 Meikel_K, 09.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2017
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.107
    Zustimmungen:
    1.072
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der Motor hat (unter den Bedingungen, bei denen gefahren wurde) eine um ca. 4% höhere Enddrehzahl erreicht, bevor sich die Fahrwiderstände im Gleichgewicht mit der Motorleistung befanden. Die Höchstgeschwindigkeit kann dabei tatsächlich höher gewesen sein, aber man muss dabei die erhöhte Tachovoreilung aufgrund der etwas kleineren Reifen gegenüber den im PCM konfigurierten 215/55R16 berücksichtigen. Das gleiche gilt für einen scheinbar niedrigeren nachgerechneten Verbrauch.

    Die 215/55R16 als einzige Alternative habe ich von Anfang an nicht verstanden, wo doch 205/55R16 in der Typgenehmigung stehen und eintragungsfrei - ohne Verminderung der Spurweite - auf den Serienrädern gefahren werden können. Wie so oft wäre wahrscheinlich auch hier mit 20% des Aufwands 80% des erwünschten Effekts erzielbar gewesen.
     
  20. #20 Punisher, 09.07.2017
    Punisher

    Punisher Guest

    wenn man sich etwas in den kopfgesetzt hat ist man schwer davon abzubringen .

    der abrollwiderstand von 195zigern
    zu 205 bzw 215 ist mit sicherheit geringer und der gewichtsvorteil von
    195 auf stahl gegenüber 215 auf alu
    trägt auch dazubei
    kraftstoff zusparen .
    der hauptgrund war aber wohl eher die fahreigenschaften von 195 als winterreifen bei fahrten mit richtig winterlichen strassenverhältnissen ,
    was ich gut nachvollziehen kann .
     
Thema: Erfahrungen mit 195/65 R15 auf dem Focus MK3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. felgen kba 49222 195/65/15

    ,
  2. KBA 49222 ford focus 195/65/15

    ,
  3. ford focus bj 2015 reifen 205 55 16 alternatief 195 65 r 15

    ,
  4. ford fusion 195/65/15,
  5. erfahrung mit reifen 195 65 r15 95t,
  6. Ford Focus 3 195 reifen,
  7. 195 65 r16 ford bremsen,
  8. Ford Focus 2016 darf 195 65 r15
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit 195/65 R15 auf dem Focus MK3 - Ähnliche Themen

  1. Focus Blaupunkt FX erkennt SD Karte nicht

    Focus Blaupunkt FX erkennt SD Karte nicht: Hallo, ich habe ein Ford Focus Turnier 1.6 2009. Es ist das Navi Blaupunkt FX verbaut, beim Kauf war die SD Karte Europa 2009:[ATTACH] die auch...
  2. Ford Focus Turnier - Transport Waschmaschine

    Ford Focus Turnier - Transport Waschmaschine: Ich hatte Google bemüht und leider diesbezüglich nichts gefunden, daher hier für alle die sich diese Frage stellen die Antwort: Ja, es ist...
  3. Ford Focus Mk2 (Facelift) - unruhige Drehzahl ?

    Ford Focus Mk2 (Facelift) - unruhige Drehzahl ?: Moin Zusammen, kaum ist es etwas kälter im Norden und schon läuft mein Auto komplett anders. Habe dazu ein Video hochgeladen. Ab und zu springt...
  4. Mein Focus mk1 mit automatischer Leuchtweitenregulierung Querlenker Tausch

    Mein Focus mk1 mit automatischer Leuchtweitenregulierung Querlenker Tausch: Hallo, an meinem Focus muss für den Tüv der rechte vordere Querlenker erneuert werden, ich habe das Teil besorgt, aber am Lenker ist kein Gewinde...
  5. Nachrüstung Bluetooth Empfänger Focus MK2, 12V Leitung vom Sicherungskasten zum Radiofach

    Nachrüstung Bluetooth Empfänger Focus MK2, 12V Leitung vom Sicherungskasten zum Radiofach: Ich möchte bei einem Ford Focus Kombi MK2 Baujahr 2007 einen Bluetooth Empfänger von Watermark nachrüsten, der 12V benötigt. Falls das Fahrzeug...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden