Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Erfahrungen mit Com4Wheels/Qualität?

Dieses Thema im Forum "Tuning, Styling & Pflege" wurde erstellt von Flons, 14.12.2012.

  1. Flons

    Flons Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 EZ 2012 1.6 Ecobooster
    Hallo zusammen,
    ich plane (bei reifen.com) die Neuanschaffung von Sommerkompletträdern für (m)einen schwarzen Focus MK3 1.6 ecoboost mit 110 KW.
    Ich habe folgende Felge ins Auge gefasst:
    http://www.com4wheels.de/decimus_black.html
    Wer kann etwas zu der (allgemeinen) Qualität von com4wheels-Felgen machen?
    Weiterhin steht bei reifen.com in der ABE unter
    http://docs.reifen.com/gutachten/tec/as1/00178142.pdf
    zu der Felge, daß eine Rad-/Reifenkombination von bis zu 225/40R18 ohne irgendwelche Massnahmen möglich sei.
    Sehe ich das richtig? Habe ich die ABE richtig verstanden?
    Weiterhin würde ich den Reifen Uniroyal 225/40 ZR18 92Y RainSport 2 XL FR dazu auswählen wollen.
    Ist dies ein guter Reifen oder gibt es für das Geld bessere oder besser geeignete?
    Ich bin kein Heizer (ausser auf der Autobahn - da schon gerne Vollgas), suche einen guten Kompromiss zwischen Sportlichkeit (guter Strassenhaftung) und Langlebigkeit.
    Für Eure Hilfe und Antworten danke ich Euch im Voraus.
    Gruß Flons
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 caramba, 18.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2012
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Hersteller laut Gutachten ist Tec /ASA. Und ASA ist eine der bekannteren Marken. Die kannst Du also bedenkenlos kaufen.

    Das die 225/40R18 am fahrwerkstechnisch unveränderten Fahrzeug ohne weiteren Auflagen beim DA3 gefahren werden dürfen ist durchaus üblich, sofern die Felgendimensionen oder Einpresstiefe nicht allzu abenteuerlich sind. Ich habe Felgen mit identischen Werten (8x18 ET45 ), da sind die 225er auch ohne Auflagen fahrbar.
    Warum die Standardgröße 235/40R18 des DYB dagegen zum TÜV muss, keine Ahnung..

    Hinsichtlich der Reifen orientierts Du dich am besten an den Tests von AMS, ADAC etc. Alles andere bringt nichts. Ansonsten hast Du am Ende nur Topmeinungen, sei es zu den aboluten Billigheimern oder den sogenannten Premiummarken.
    Extreme Laufleistungen sind in der Größe ohnehin nicht zu erwarten. Alles über 30tsd km ist schon gut, wenn man bedenkt, dass unterhalb von 4mm die Haftung auf nasser Fahrbahn spürbar nachläßt. Wer es natürlich riskiert und die Gummis bis zur 1,6mm Markierung abfährt, der schafft natürlich mehr.
     
  4. Flons

    Flons Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 EZ 2012 1.6 Ecobooster
    Hallo caramba,
    ich danke Dir für Deine Antwort! :top1:

    Jetzt noch 'ne doofe Frage: Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hat die Lufleistung eines Reifens u.a. etwas mit der Größe (Zoll) zu tun?
    Kannst Du mir das erklären?

    gruß
    Flons
     
Thema:

Erfahrungen mit Com4Wheels/Qualität?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Com4Wheels/Qualität? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Rückfahrlicht

    Erfahrungen Rückfahrlicht: Hallo, ich ärgere mich derzeit über das Rückfahrlicht, das dem Hintermann zwar anzeigt, dass der Rückwärtsgang drin ist, aber nicht die Bohne zur...
  2. hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta

    hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta: Hi ich habe ein Fiesta und so wie es ausieht habe ich wohl ein Motorschaden. hat jemand eine Idee was ich jetzt machen kann oder wo man gutes Geld...
  3. Eure Erfahrungen mit dem Mk1

    Eure Erfahrungen mit dem Mk1: Hallo Ford Fokus User Da ich innerhalb knapp 2 Jahren schon fast die Hälfe des damaligen Occasions Kaufpreises in Reparaturen inverstiert habe...
  4. Erfahrung mit Langfingern

    Erfahrung mit Langfingern: Kaum steht der neue FoFi vor der Tür - ist auch schon der Antennenstab über Nacht geklaut worden. :rasend: Sowas kann mich echt auf die Palme...
  5. Maverick (Bj. 00-07) Erfahrung A/T Reifen

    Erfahrung A/T Reifen: Hallo Gemeinde, Frage in die Runde, wer von Euch fährt All Terrain Reifen auf seinem Hocker? Ich hätte gerne gewusst, wie diese Reifen sich auf...