Erfahrungen mit GTÜ

Diskutiere Erfahrungen mit GTÜ im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo erstmal; wir haben im November 2012 einen Fiesta IV von einem Privatmann, Westerwald, BEROD,der Autos "wiederherrichtet" gekauft. Das...

  1. #1 Fiestafiasko, 11.08.2014
    Fiestafiasko

    Fiestafiasko Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta III
    Hallo erstmal;
    wir haben im November 2012 einen Fiesta IV von einem Privatmann, Westerwald, BEROD,der Autos "wiederherrichtet" gekauft.
    Das Fahrzeug, ein Fiesta IV, Bj. 97 wurde uns mit einer 2-Jahres- Plakette übergeben, ausgestellt durch GTÜ .

    Beim ersten Radwechsel (nach 4 Monaten) ist der Wagenheber schon im Blech eingesackt.

    Da der Fiesta im November eine neue Plakette benötigt, habe ich mir den mal genauer angeschaut und festgestellt, dass dieses Fahrzeug mit großflächigen Roststellen am Unterboden nur so "strahlt" ! Nach Demontage der Filzauflage und des Teppichs kann man an mehreren Stellen den Asphalt während der Fahrt beobachten ! Desweiteren sind die Hinterachslager am Zerbröseln usw. usf.
    Kurz und Gut, dieses Fahrzeug hätte bei unserer TÜV Rheinland-Stelle vor 2 Jahren NIEMALS eine neue Plakette bekommen, da diese ERHEBLICHEN Durchrostungen und Mängel innerhalb von 2 Jahren nicht möglich sind.
    Wir erwägen, einen Sachverständigen zur Begutachtung des Autos zu beauftragen, da hier wohl einiges im Argen liegt. Weiter möchte ich mich dazu nicht äussern, außer dass ich Stinksauer bin auf diesen Verkäufer und GTÜ!!

    Daher meine Frage : Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit GTÜ ? Danke für jede Antwort !
     
  2. finne

    finne Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Renault Laguna 2.0 Initiale
    Ich kenne die genauen Eckdaten des Autos nicht.

    Nur Fiesta, Bj.97, von Privat(der hergerichtete PKW’s verkauft), gekauft 11.12, TÜV/HU 2J.

    Nun ich würde mir solch ein Fahrzeug erst gar nicht ansehen, und wenn ich dazu genötigt würde seeeehr genau.

    Ich hoffe du hast damals nicht mehr als 1000€ bezahlt.

    Rein Rechtlich kannst du da gar nichts bewegen!!

    Du schmeißt nur noch mehr Geld hinterher.

    Zu GTÜ: egal ob GTÜ, TÜV, Dekra oder andere es gibt immer solche und solche.

    Ein Stempel sagt beim Kauf absolut nichts über den Zustand des Wagens aus und ist auch nicht rechtsrelevant.

    Nimm es als Lehre und mach es das nächste mal besser.

    Nimm einen Profi mit, oder fahr mit dem begehrten Auto zu einer TÜV, Dekra, GTÜ Stelle DEINER Wahl und las ein Gebrauchtwagen Gutachten erstellen.

    Kostet aber erspart dir genau diesen Ärger.

    MfG
    Peter
     
  3. #3 Fiestafiasko, 12.08.2014
    Fiestafiasko

    Fiestafiasko Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta III
    Hallo Peter,
    hast schon recht !
    Nur wir benötigten damals auf die Schnelle einen Kleinwagen und dieser Fiesta sah rein optisch SUPER aus, also haben wir zugegriffen.
    Da der Fiesta aber wie schon geschrieben eine wahre Rostlaube ist, dazu noch andere erhebliche Mängel aufweist, bin ich halt der Meinung, dass das Fahrzeug niemals eine 2-Jahres Plakette erhalten durfte.
    Immerhin sind diese Typen für die Sicherheit eines KFZs zuständig und verlangen sowieso viel zu viel für die HUen.
    Ich werde auf jeden Fall diesen Prüfer mit dem Auto konfrontieren; auf die Antwort bin ich echt gespannt !
    Gruß
     
  4. #4 Fordbergkamen, 12.08.2014
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    29
    Nu komm runter, trink nen Tee und vergess die Sache.
    Nach 2 Jahren kannst du eh nichts mehr machen.
    Das nächste Mal schau genauer hin was du dir kaufst, nimm einen mit der Ahnung hat oder Kauf gleich einen Neuen.
    Vielmehr kann man dir nicht raten, aber spar dir deine Nerven und lass den Deckel auf dem Fass.
     
  5. Lezumi

    Lezumi Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus RS
    Gib uns dann bekannt was der Prüfer gesagt hat : )
     
  6. #6 Andreas_S., 13.08.2014
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo zusammen

    Ob der Wagen vor zwei Jahren die Plakette zu Recht bekommen hat ist jetzt nicht mehr zu klären. Zu Deiner Frage. Nein, das hat nichts mit GTÜ, TÜV, Dekra, KÜS oder wie sie alle heißen zu tun. Das ist abhängig vom Prüfer. Mein Escort hat vor 2 Jahren eine neue Plakette bekommen, nachdem ein Radlager hinten und einige Bleche gemacht werden mußten. Bei einem geschenkten Fahrzeug nach 4 Monaten Fahren investiert man nur das Nötigste um die Sicherheit zu gewährleisten. Ich war begleitend dabei und habe mir den Escort vorher und nachher auf der Hebebühne angesehen. Ein erhaltenswerter Oldtimer wäre das Fahrzeug nie geworden. Zwei Jahre später war der Wagen einfach durch. Blechmäßig hat sich das nicht mehr gelohnt. Ergo hat der Escort einmal nur mit Mühe die Plakette bekommen, einmal wurde kein Versuch mehr gestartet. So viel zum Thema Rost kann auch schnell fressen. Auch lassen sich immer noch Dinge so hinbasteln, das es für die HU reicht, einer genaueren Überprüfung nicht standhalten. Und wie wir wissen gab es ja vor kurzem im Bereich LB, S und ES einen Prüfer, der Plaketten auch gegen Spende verteilt hat. Bedauerlich, wenn man an ein solches Fahrzeug gerät.
     
  7. #7 Fiestafiasko, 14.08.2014
    Fiestafiasko

    Fiestafiasko Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta III
    Hallo zusammen,
    der Satz ""der Plaketten auch gegen Spende verteilt hat", trifft wohl auf unseren Fiesta zu .

    Ich kann nur warnen vor diesem Verkäufer und hoffe, dass ihr niemals an so eine vergammelte Kiste geratet.
    Es ist einfach nur ärgerlich, wenn man so *******sen wird und nichts mehr dagegen tun kann.
    Und ja, es waren genau 1000.-€ Kaufpreis. (800.- zuviel !!)

    Gerne würde ich hier den Namen des Verkäufers und des Prüfers angeben;
    nur würde der Schuss nach hinten losgehen:nene:

    Machts gut !
     
  8. das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    Der Schuss würde nicht nur nach hinten losgehen, du verbreitest hier Tatsachen, vor denen du dich selbst hättest schützen können, wenn du den Wagen vor zwei Jahren genau angeschaut hättest. Was in der Zwischenzeit mit dem Wagen passiert ist, weißt nur du und nicht der Verkäufer. Wenn er zum Zeitpunkt der TÜV-Prüfung nicht durchgerostet war, dann kannst du nicht den Verkäufer dafür verantwortlich machen. Der wird halt das nötigste getan haben, dass es grade so reicht und dann hast du ihn gekauft und jetzt müsstest halt wieder was investieren.

    Desweiteren hast du bei der Anmeldung die Forenregeln akzeptiert und die besagen auch, dass man hier nicht öffentlich jemanden beleidigt und anschwärzt ;)

    Also ruhig bleiben und die Kiste halt zum Schrott bringen und was neues, besseres suchen.
     
  9. #9 Fiestafiasko, 15.08.2014
    Fiestafiasko

    Fiestafiasko Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta III
    Hallo, eigentlich ist es Sache des Prüfers, den Wagen "genau anzuschauen," oder ?"

    Ich bleibe dabei : das ist nicht mit rechten Dingen zugegangen ! Den Prüfer werde ich mit dieser Rostlaube konfrontieren.
    Damit beende ich auch diese Angelegenheit.
     
  10. #10 Fiestafiasko, 17.08.2014
    Fiestafiasko

    Fiestafiasko Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta III
    Letzte Bemerkung zu dieser Angelegenheit :
    den Fiesta hat ein KFZ-Meister und Karosserie-Fachmann begutachtet, das Ergebnis hatte ich nicht anders erwartet : Betrug !
    Das Fahrzeug hätte vor knapp 2 Jahren aufgrund der großflächigen Durchrostungen und anderer Mängel KEINE Plakette erhalten dürfen !!
    Mein Tipp, da ich dagegen NICHTS mehr unternehmen kann :
    Bevor ihr einen Kaufvertrag unterschreibt mit der Klausel " Gekauft wie besichtigt, blablabla," besteht darauf, vorher das Kfz einem Sachverständigen eures Vertrauens vorzustellen.
    Sollte der Verkäufer damit nicht einverstanden sein, FINGER WEG !

    Das ist die beste Lösung, diesen Gau.... das Handwerk zu legen !
    Ende
     
  11. #11 Fordheizzer, 12.11.2014
    Fordheizzer

    Fordheizzer Neuling

    Dabei seit:
    11.11.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.6 Ti-VCT Sport, Baujahr 2010
    aus Fehlern lernt man und ein glück waren es "nur" 1.000 Euro hätte auch schlimmer enden können. Gibt viele TÜV/Dekra Prüfer die eng mit Werkstätten / Händlern zusammen arbeiten, da wird auch mal zur AU ein anderes auto genommen. Allein ein Frischer Tüv ist kein Siegel mehr das mit dem Auto alles in Ordnung ist. Leider verlassen sich die meisten unwissenden noch auf das TÜV Siegel nach dem Motto hab ja jetzt eh 2 Jahre ruhe. Denen sollte man wirklich das Handwerk legen.
     
  12. #12 Stoffelmaus, 20.11.2014
    Stoffelmaus

    Stoffelmaus Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7
    Ich hab ja erst seit paar Wochen Ford ... davor anderes Modell.
    Aber zum Thema GTÜ kann ich auch was beisteuern - vergessen und vergeben und verzeihen werde ich nie.

    GÜT scheint auch solche Verträge mit keinen Werkstätten zu haben - günstige Angebote für TÜV, dafür werden Reparaturen an die Werkstatt vermittelt ... ich kanns nur vermuten.
    Jedenfalls hab ich dort auch einst einen Termin gemacht - und mein Auto stand alleine auf dem ganzen Hof. Die Mitarbeiter der Werkstatt saßen auf und neben den Schreibtischen im Büro und hatten scheinbar nichts zu tun ...
    Der GTÜ-Mensch prüfte mein Auto und - ich solle sofort zur Reperatur fahren, denn die eine Hintertür vom Auto hatte Schließprobleme. Danach warf er sich wiederholt mit ganzem Körper gegen die rechte Seite vom Auto und demonstrierte mir, dass "das Fahrwerk dringend überholt werden muss, denn das Auto wackelt".
    Hallo --- mein Kind hatte die Kindersicherung an besagter Tür betätigt. Ich brauchte keine Werkstatt sondern schob mit dem kleinen Finger besagten Hebel nach oben.
    Lauter enttäuschte Gesichter im Büro dann, weil ich ohne Reparaturauftrag nur für den TÜV zahlen und wieder abfahren wollte ... es folgten jahrelang ungebetene Post mit der Aufforderung von dort "der nächste TÜV ist fällig, bitte Termin machen" bzw - ich solle doch ein neues Auto dort kaufen. Das ging auch so weiter obwohl ich extra anrief und um Unterlassung bat. Asbolut unangenehme Assoziationen hab ich seitdem, wenn ich diese 3 Buchstaben irgendwo lese ...
     
Thema: Erfahrungen mit GTÜ
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. GTÜ meinung forum

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit GTÜ - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Hat jemand erfahrung mit dem Bluetooth Adapter?

    Hat jemand erfahrung mit dem Bluetooth Adapter?: Abend, hat einer von euch erfahrung mit dem Ford 6000CD Bluetooth Adapter von Electronicx? hier der Link Ford 6000CD Bluetooth...
  2. Heckdiffusor tauschen, Erfahrung

    Heckdiffusor tauschen, Erfahrung: Hallo zusammen! Meine Frau hat in den Heckstoßfänger unseres MK7, 125PS EcoBoost leider ein kleines Loch reingefahren (Fußraste des Motorrads),...
  3. Erfahrung MyHandycap

    Erfahrung MyHandycap: Hallo Ford Gemeinde, aus gegebenem Anlaß wollte ich mal nachfragen, wer in letzter Zeit Erfahrung mit MyHandycap gemacht hat. Nachgelesen ist das...
  4. Erfahrungen mit aktuellen Navis?

    Erfahrungen mit aktuellen Navis?: Hello Leute, ich habe mir vor einem Monat einen schwarzen Ford Mondeo Bj. 2012 gekauft, auf den ich natürlich irrsinnig stolz bin :D Allerdings...
  5. Ford Focus Rs Erfahrungen?

    Ford Focus Rs Erfahrungen?: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem neuen Ford Focus RS? Ich überlege mir einen zu holen bin mir aber nicht sicher, ob ich für diese...