erfahrungen mit neuem fiesta, schnelle hilfe!

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von focuswrc, 29.01.2008.

  1. #1 focuswrc, 29.01.2008
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    meine mutter würde sich gerne nen fiesta bj2007 kaufen. das teil ist neu und kostet knappe 11000€. jetzt meine frage: was für krankheiten und dicnge auf die man achten sollte kennt ihr? bitte um schnelle hilfe.:gruebel:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manu89

    Manu89 Goldstädtler

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 Kompressor Avantgarde
    Also ich find ihn gut.

    Wir hatten zunächst einen 1.4 Benziner mit 80PS und 2 Türen. Da haben die bei Ford nicht so recht nachgedacht. Wenn du die Kopfstütze zu weit oben hast, bleibt der Sitz beim vorklappen am Dach hängen. Der Gurt ist recht weit hinten.
    Crashsicherheit ist auch gut. Hab mit dem 2 Türer ne Bushaltestelle umgefahren und ihn auf die Fahrseite geworfen. Bin raus gekommen ohne Verletzungen. Vom Seitenairbag ne Prellung, aber das ist ja nicht weiter tragisch.

    Den neuen den wir gekauft haben ist schon um einiges besser, aber auch um einiges teurer. Istn 1.4 Benziner wieder, jedoch mit 4 Türen. Viel bequemer. ESP würde ich bei nem Neuwagen unbedinngt mitbestellen, ebenso Kopfairbags. Das kostet nicht die Welt, aber mein "alter" Fiesta wäre mit ESP gerettet worden.
    Praktisch ist auch der Bordcomputer. Nicht so dolle, die Sitzheizung. Da kochen einem ja fast die Eier. :)

    Zu den Werkstattbesuchen: GEM-Modul war kaputt, aber ging ja alles auf Garantie. Sonst war nichts.
     
  4. #3 fiesta 1.3 silber_xf, 31.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2008
    fiesta 1.3 silber_xf

    fiesta 1.3 silber_xf Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich find ihn ebenfalls richtig gut :top1:!

    Hab nen FUN X 2-türig (60PS) und muss sagen das Ding macht richtig spass. Fahrwerk genial, Getriebe gut-sehr gut (wobei am Anfang etwas knochig aber mittlerweile nach 4000 km richtig gut), Motor was soll man von 60 PS erwarten?!!?!?! Er ist so spritzig, wie man es sich von 60 PS erwartet, läuft jedoch sehr leise und kultiviert! Spritverbrauch ist ebenfalls absolut ok! Mit der Kopfstütze muss ich Manu89 Recht geben. Das ist bei mir zum Beispiel auch der Fall, wenn der Sitz zu weit nach vorn muss z.b. um hinten nen Kindersitz einzubauen! Naja aber man kann die ja zur Seite wegklappen und es ist ja auch nur wenn der Sitz extrem weit vorn ist oder die Kopfstütze so hoch! Insgesamt jedoch ist es ein super Auto, auch auf Langstrecken. Astreine Sitze, angenehmes Geräuschniveau (ca. 4200 u/min bei 165 km/h und das ist Vmax pur mit Rückenwind und BErgab :))! Aber es ist wirklich empfehlenswert. Wenn du jedoch die hinteren SItze benötigen solltest, würde ich zum 4-türer greifen. Jedoch gefällt mir der 2-türer deutlich besser :top1:! Aber Geschmackssache!

    Bin auf jedenfall sehr zufrieden!!!

    Was mir noch so einfällt, Probleme hatte ich bis jetzt noch keine (nach 4 Monaten und 4000 km)!
     
  5. #4 Wiesel87, 31.01.2008
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    bitte KEIN 1,3er kaufen auch nicht für die Stadt...der Motor ist hoffnungslos veraltet und alles andere als spritzig bei dem enormen Gewicht des Fiestas

    mindestens 1.4 da 16 Ventile

    Große Schwächen gibt es nicht dafür meiner Meinung nach viele Kleine dinge....

    Langzeitschwächen werden sich noch heraustellen so lange ist der noch nich auffem Markt.
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=12796&highlight=minuspunkte+fiesta
     
  6. #5 fiesta 1.3 silber_xf, 02.02.2008
    fiesta 1.3 silber_xf

    fiesta 1.3 silber_xf Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also wenn man vorher weiss, auf was man sich mit den 60 PS (die zugegebenermaßen recht müde sind) einlässt, ist der Motor meiner ansicht nach jedoch eine recht gute wahl. Natürlich ist das alles recht müde... aber es sind halt nur 60 Ps die auf gute 1200 kg treffen. Dem sollte man sich bewusst sein. Und gerade auf Autobahnen würden sich ein paar ps mehr ganz gut bemerkbar machen. Naja die hat er halt nicht und man sollte von den 60 PS nicht zuviel erwarten. Das war jetzt nicht böse gemeint wiesel87, wollte jedoch nur damit sagen, dass man gut damit leben kann wenn man nur weiss auf was man sich einlässt ;) ( ich sag nur, 18,6 sek von 0-100 km/h:):):))!
     
  7. #6 knüppel74, 02.02.2008
    knüppel74

    knüppel74 Dein Freund und Helfer^^

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk6 1,6 vFL
    Der Fiesta wiegt zwar nur 1100 Kg, aber trotzdem ist er mit 60 PS untermotorisiert!
    Ich hab 100 PS und finde die Maschine einen guten Kompromiss aus Sparsamkeit und Sportlichkeit.
    Viele denken immer, je kleiner der Motor, desto sparsamer, aber bei den Fiesta-Maschinen trifft das nur eingeschränkt zu: meiner verbraucht bei ca. 80% Stadtverkehr etwa 7,6L/100km, beim 1,3er biste aber auch meistens bei knapp 7L/100km, was ich bisher so gelesen hab!
    Versicherung und Steuern sind auch nicht viel höher als beim 1,3er und mir kommtes so vor, dass die 1,6er sogar oft noch etwas günstiger in der Anschaffung sind als die kleinen Maschinen, weil die stärker nachgefragt werden (weil eben jeder meint: der 1,6er verbraucht bestimmt viel mehr!).
     
  8. #7 petomka, 02.02.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    @focuswrc: welchen Motorisierung für den Fiesta die richtige ist, sollte deine Mutter bei einer Probefahrt selber rausfinden, von dem kleinsten rate ich trotzdem ab. Der Fiesta ist im großen und ganzen ein ausgereiftes Auto, immerhin steht der Nachfolger ja auch schon in den Startlöchern, was den Fiesta eigentlich schon zum Auslaufmodell macht, sicher wird es immer das eine oder andere kleine Ding geben, das kaputt geht oder stört.
     
  9. #8 focuswrc, 03.02.2008
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    also: es wäre der fiesta style mit 1.3l maschiene mit 70 ps als 5 türer. hat tageszulassung von ende 2007
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 petomka, 03.02.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    Wenn deine Mutter mit der Motorisierung zufrieden ist - warum nicht?
     
  12. willid

    willid Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fordfahrer,

    ich bin neu im Forum und habe aber trotzdem schon einiges hier gelesen.

    Mein Junge ist eigentlich der Ford-Fahrer - aber sein Pc streikt und deshalb habe ich mich erstmal hier angemeldet,da wir einige Fragen haben.

    Er hat sich einen Fiesta Style 1,3 mit 70 PS und Cool&Sound Paket bestellt.

    Jetzt hab ich hier gelesen,dass der Motor veraltet ist und nicht spritzig genug wäre!

    Sicher sind 70 PS nicht die Masse aber es ist immerhin ein Kleinwagen der doch nicht so schwer ist - oder?

    Was meint Ihr überhaupt zu dem Angebot :

    Fiesta 1,3 Style 70 Ps (69) 3Türer

    Tageszulassung 0 KM

    Klima
    Soundsystem 6000CD
    Lenkradfernbedienung
    Fensterheber vorn
    Ocean-blau-metallic
    Raucherpaket
    Zentralverriegelung mit FB
    ABS
    Colorverglasung
    Servolenkung
    4 Airbags

    Mit Überführung und Anmeldung für 9990 €uronen

    Was meint Ihr - ist das akzeptabel ?
    Ich weiss,vielleicht hätten wir vor der Bestellung fragen sollen - wir sind jetzt etwas unsicher geworden !


    willid
     
Thema:

erfahrungen mit neuem fiesta, schnelle hilfe!

Die Seite wird geladen...

erfahrungen mit neuem fiesta, schnelle hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  2. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  3. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  4. Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel

    Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Ford Fiesta Ambiente 1,25 mit dem Baujahr 10/2016 gekauft. Hab aber gar nicht dran gedacht...
  5. neue Rückleuchten

    neue Rückleuchten: Hallo, ich suche neue Rückleuchten für meinen Mk1, da ich schwarze Seitenblinker und Frontblinker habe! Jetzt wollte ich gerne neue Rückleuchten...