Erfahrungen mit Syron Reifen???

Diskutiere Erfahrungen mit Syron Reifen??? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Möchte hier mal vorsichtig fragen, ob es reelle Erfahrungen mit Reifen dieses Herstellers gibt. :weinen2: Ich brauche keinen Hinweis auf...

  1. #1 ahli, 06.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2010
    ahli

    ahli Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    87er Ford Orion 1,6 D
    Möchte hier mal vorsichtig fragen, ob es reelle Erfahrungen mit Reifen dieses Herstellers gibt. :weinen2: Ich brauche keinen Hinweis auf sogenannte noname und/oder Fernost - Reifen:nene2: , sondern wirklich nur Erfahrungen im wahrsten Sinn des Wortes :was:

    Und für alle Oberschlaumeier gleichmal einen Hinweis aus der Produktbeschreibung:

    Syron, der Name der sich im Jahre 2004 auf den Weg gemacht hat eine beispiellose Entwicklung von einer der bedeutendsten Marken bis hin zu einer Koryphäe im High-Performance-Bereich zu werden. Diesen langen und steinigen Weg werden wir mit unserem Syron High-Performance-Reifen und der Begeisterung unserer Kunden gemeinsam bewältigen. Es ist uns gelungen die Technologie des Rennsports auf einen alltagstauglichen sportlich orientierten Hochleistungsreifen zu übertragen. Dieser Ansatz ist eine hervorragende Ausgangslage für die Entwicklung überragender Hochleistungsreifen für die Straße. Durch die Kombination von Trocken- und Regentechnologien vereint der neue Syron-Reifen das Beste beider Welten in sich: Unglaublicher Grip im Trockenen bei gleichzeitig überragenden Nasslaufeigenschaften. Ermöglicht wird dies durch eine einzigartige Silica-Gummi-Mischung, die eine ausgezeichnete Haftung und einen extrem niedrigen Rollwiderstand liefert und dafür sorgt das die Reifen sich förmlich an den Asphalt schmiegen, bei trockener wie bei nasser Fahrbahn. Der Syron-Reifen besitzt eine Außenflanke mit großen Profilblöcken, welche in Verbindung mit der extra verstärkten Seitenwand eine hohe Kantensteifigkeit erzeugen. Dadurch entstehen ein hervorragendes Handling und beste Spurtreue sowie in der Kurve eine größere Kontaktfläche zur Straße. Die Stärken des laufrichtungsgebundenen V-Profil-Hochleistungsreifens liegt darin, dass er die Eigenschaften Ausgewogenheit, Komfort und sportliche Laufruhe mit Sportlichkeit, Hochleistung und Hochgeschwindigkeit miteinander verbindet. Somit deckt der Syron-Reifen einen breit angelegten Bedarf vom Klein- und Mittelklassewagen bis hin zur Ober- und Supersportklasse ab. Schon 2007 wird der neue Syron mit neuem Profil der Öffentlichkeit vorgestellt. Syron, mit diesem Namen sind sie auf dem richtigen, vor allen Dingen sicheren Weg.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erfahrungen mit Syron Reifen???

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Syron Reifen??? - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 2008 1.8 Flexifuel Optimierung Tipps/Erfahrungen

    2008 1.8 Flexifuel Optimierung Tipps/Erfahrungen: Guten Abend, ich werde demnächst einen Cmax 1.8 Flexifuel 125PS übernehmen. Das Auto ist zwar nackte Muddi, macht aber trotzdem relativ viel...
  2. All-Terrain Reifen

    All-Terrain Reifen: Guten Morgen.. hat jemand schon Erfahrung mit All-Terrain Reifen gesammelt ? (Fahreigenschaften, Lautstärke und wie sind die im Winter?)
  3. Focus ST Diesel Powereshift - Erfahrungen Chiptuning?

    Focus ST Diesel Powereshift - Erfahrungen Chiptuning?: Hallo zusammen. Nach dem der Focus 2002 Diesel (115PS) nach 200'000km sein Ende angekündigt hat, habe ich mir vor kurzem den ST Diesel mit...
  4. Chiptuning Erfahrungen ?!

    Chiptuning Erfahrungen ?!: Chiptuning Erfahrungen ... Hat jemand von euch schon Erfahrungen zum Thema Chiptuning ? Bitte gebt doch mal Erfahrungsberichte preis Grüße Mitch
  5. Erfahrungen Rückfahrlicht

    Erfahrungen Rückfahrlicht: Hallo, ich ärgere mich derzeit über das Rückfahrlicht, das dem Hintermann zwar anzeigt, dass der Rückwärtsgang drin ist, aber nicht die Bohne zur...