Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Erfahrungen mit Tomason Reifen 225/40 R18

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von ba0830, 27.10.2010.

  1. ba0830

    ba0830 Neuling

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford, Focus 2, 1.6
    Hallo, hat jemand schon Erfahrungen mit den Reifen von Tomason gemacht.

    Ich möchte mir mir die 18 Zoll Felge TN1 von Tomason kaufen und brauche auch Reifen dazu, habe ein Angebot für ein Komplettrad mit den Tomason Reifen 225/40 R18.

    Nun meine Frage hat jemand schon Erfahrungen mit diesen Reifen ?
    Sie sind im Anschaffungspreis eigentlich recht günstig.

    Ich fahre im Schnitt im Jahr ca. 10.000 bis 15.000 km.

    Ach ja, noch eine andere Frage gibt es was das ich beachten sollte wenn ich mir die 18 Zoll Felgen mit den 225/40 Reifen draufmachen lasse.

    Fahre eine MK2 Sport, Bj. 2006 mit 30 mm Tieferlegung.


    Danke schon mal für eure Antworten.

    Euer Focusfahrer

    ba0830
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 heermanns, 27.10.2010
    heermanns

    heermanns Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    also ich hatte die Black Edition von thomason.
    Gut verarbeitet...nicht auszusetzen.
    ich hatte die auf meinem Astra GTC 225/35 R18

    Der Fahrkomfort lässt natürlich nach da es schon ein starker Niederquerschnitt ist. Beachten sollte man auf jeden fall die Felgen breite. Ich meine das die TN1 auch 8.5 hat. Das war beim Astra schon sehr sehr eng.

    Alles in allem schon eine gute Felge.

    Nur:
    Willst du dir echt diese Felgen drauf machen? Mit denen fährt doch schon echt jeder rum.
    Würde mir an deiner stelle eher die ganz neuen TN7 holen. Die sehen mal richtig gut aus.
     
  4. #3 thommy 68, 27.10.2010
    thommy 68

    thommy 68 Forum As

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK 2 FL Tunier Sport / Kia Picanto 1,2 S
    Hallo,

    ich hab leider negative Erfahrungen damit gemacht, hatte mir letztes Jahr im Herbst auch die TN1 und Reifen von der Firma direkt bei denen am Lager abgeholt, wurden dort montiert und auch an meinem Focus Sport 2009er angeschraubt. mein Focus war unfahrbar! Und damit ging der Ärger los, von denen hieß es immer das der Focus ein Problem sei, mehrmals dort hingefahren, die haben dann versucht immer wiedfer neu zu wuchten, aber das Problem blieb bestehen. Ich hab sogar selber bei einer Profie reifenfirma die Felgen samt Reifen am Fahrzeug wuchten lassen, und die sagten mir danach direkt, das da in der Herstellung wohl ein Problem gewesen sein muß. Lange Rede kurzer Sinn, es ging dann nachdem die immer darauf bestanden haben es seien weder die Reifen noch die Felgen, sonder das Auto wäre schuld, zum Anwalt. 6 Monate hatte ich die Rad/Reifen Kombination in der Garage bis dann endlich mein Anwalt Erfolg hatte. Sehr schlechter Service wie auch Handling bei Reklamationen. Das Problem war übrigens das mann das Lenkrad ab Tempo 80 nicht mehr halten konnte, so hat es geschlagen.
    Das komische ist nur, was die Firma ja nicht kapieren wollte, ist, hatte mir natürlich andere Alus mit Reifen gekauft, selbe Größe von Namhaften Herstellern, und der Focus hat kein Problem, das Fahrzeug läuft ruhig , kein Lenkrad schlagen oder so.

    Das war meine Erfahrung ! Das soll aber nicht heißen das es immer so sein kann, vielleicht hatte ich ja auch nur Pech.

    Thommy 68 :top1::top1::top1:
     
  5. #4 autohaus bathauer, 27.10.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Für mich hört sich der beitrag vom TE so an als dächte er ,tomason baut auch reifen aber das ist ein felgenhersteller und der gesamtpreis bezieht sich immer auf die verwendeten reifen die aufgezogen werden.Wichtig ist es bei ford fahrzeugen die sicherungsklammern für die bremsscheiben zu entfernen wenn zubehör felgen angeschraubt werden .Sicher trifft das nicht auf alle modelle zu ,aber es solte darauf geachtet werden.Bei zubehörfelgen ist auch besonders auf die korrekte verwendung der richtigen zentrierringe zu achten.
     
  6. #5 Grabbi-TDCI, 27.10.2010
    Grabbi-TDCI

    Grabbi-TDCI Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.6 TDCI Sport MK2
    auf sport1 kam vorhin so ein beitrag bei turbo automagazin.
    da haben die nachgemachte ac schnitzer felgen gezeigt die bei der tüv prüfung gebrochen sind. hört sich fast so an wie bei thommy 68 wo das lenkradschlagen extrem war.
    also augen auf bem felgenkauf aber tomason machste nix verkehrt.
    bei den reifen kann ich dir nur sagen rechne mit jeden 2.sommer einen neuen satz pneus. irgednwie sind die in der größe sehr weichen und radieren sich förmlich ab, aber es kommt drauf was fürn drehmoment auf die räder kommt
     
Thema:

Erfahrungen mit Tomason Reifen 225/40 R18

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Tomason Reifen 225/40 R18 - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Rückfahrlicht

    Erfahrungen Rückfahrlicht: Hallo, ich ärgere mich derzeit über das Rückfahrlicht, das dem Hintermann zwar anzeigt, dass der Rückwärtsgang drin ist, aber nicht die Bohne zur...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen

    Reifendrucksensor bei gewechseltem Reifen: Hallo, ich hab mir heute einen Platten eingefahren, der Reifendrucksensor schlug natürlich auch an. Ich habe den Reifen gewechselt...
  3. hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta

    hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta: Hi ich habe ein Fiesta und so wie es ausieht habe ich wohl ein Motorschaden. hat jemand eine Idee was ich jetzt machen kann oder wo man gutes Geld...
  4. Rückstände von Reifen-Dichtmittel entfernen

    Rückstände von Reifen-Dichtmittel entfernen: Rückstände von Reifen-Dichtmittel auf Rädern und Karosserie lassen sich innerhalb einiger Tage nach dem Einsatz mit einem Baumwolltuch entfernen....
  5. Eure Erfahrungen mit dem Mk1

    Eure Erfahrungen mit dem Mk1: Hallo Ford Fokus User Da ich innerhalb knapp 2 Jahren schon fast die Hälfe des damaligen Occasions Kaufpreises in Reparaturen inverstiert habe...