Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Erfahrungen zu Galaxy mit 2.0 Duratec Motor

Diskutiere Erfahrungen zu Galaxy mit 2.0 Duratec Motor im Galaxy Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo, da es jetzt den Galaxy Viva Trend mit dem alten 2.0 Duratec Benziner zu einem für mich sehr attraktiven Preis gibt, stehe ich kurz davor,...

  1. #1 Düsgerät_1501, 10.11.2010
    Düsgerät_1501

    Düsgerät_1501 Neuling

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    da es jetzt den Galaxy Viva Trend mit dem alten 2.0 Duratec Benziner zu einem für mich sehr attraktiven Preis gibt, stehe ich kurz davor, mir meinen ersten Ford zu holen. Allerdings wäre ich sehr gerne einmal diesen Motor gefahren. Aber kein Ford Händler, die ich kontaktiert habe, hat einen Galaxy oder S-Max für ne Probefahrt.
    Gibt es hier Leute, die hier mal kurz ihre Erfahrung über diesen Motor berichten können? Über die SuFu habe ich leider nix gefunden, was mich viel weiter gebracht hätte. Nur soviel, als dass dieser Motor ziemlich robust und zuverlässig sein soll. Das ist für mich schon mal sehr positiv. Ich habe im Kollegenkreis nämlich genug Klagen über Diesel mit DPF gehört. Aber die Motoren gehören alle zum VW-Konzern.
    Mein aktuelles Auto ist ein Opel Zafira mit einem 1.6l Benziner und 115 PS. Ich bin also nicht gerade verwöhnt, was Motorleistung betrifft.

    Von den Papierwerten (Beschleunigung und Endgeschwindigkeit) her sollte der Galaxy klar besser sein als mein Zafira. Aber ist die gebotene Leistung in der Praxis ausreichend für so ein großes Auto?
    Kann man auf der Landstrasse auch ohne Blut zu schwitzen einen LKW überholen?
    Wie läuft er auf der Autobahn bei 140 - 160 km/h?
    Sind da noch Reserven vorhanden?
    Kommt man auch halbwegs in den Alpen die Berge hoch?
    Was braucht er so im Schnitt, wenn man mit 140 über die Bahn rollt?
    Ist der Motor laut? Hat er bei bestimmten Drehzahlen Dröhnfrequenzen?

    Am Samstag hab ich beim Ford-Händler im Ort einen Termin für eine Probefahrt. Allerdings ist es der 140PS-Diesel. Ich glaube, die Fahrleistungen sind nicht wirklich vergleichbar?

    Ich hoffe, ich habe als Neuling hier mit meinen vielen Fragen nicht alle gegen mich aufgebracht. :rotwerden:

    Schon mal vielen Dank um Voraus und viele Grüße

    Volker
     
  2. #2 Krypton, 10.11.2010
    Krypton

    Krypton Manus manum lavat

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 5er Touring 3.0 R6 (F11 )
    Hist: E61/S-Max
    Hallo Volker!

    Ich selbst fahre den S-Max als 2,0 Benziner mit 145 PS!

    Wir hatten davor für kurze Zeit einen Zafira Diesel mit 150 PS - denn wir auf Grund vielen Stadtverkehrs und daraus resultierenden DPF-Problemen nach einem 1/2-Jahr wieder verkauft haben! Da wir davor wiederum mit unserem 2001'er Mondeo 1,8i über 6 Jahre NIE Probleme hatten, wollte ich wieder einen Benziner und zwar einen Robusten ohne Schnick Schnack wie Turbo usw. - Und den haben wir jetzt :top1: Das als kleines Vorwort...

    Zu den Fakten: Ausreichend ist die Leistung - sicher kein Brenner und die Formel1-Leistungen der durchzugsstarken Diesel hast Du auch nicht, aber es reicht!

    Die Beschleunigung ist auch bei 140 noch OK...so richtig ausgefahren habe ich Ihn noch nicht, da ich auch nicht zu der Heizer-Fraktion gehöre, aber 180-190 geht.

    Vom Verbrauch her bin ich überrascht - Urlaubsfahrt mit Autobahn und Überland im Schnitt 8,5 l...das fand ich OK! Im Stadtverkehr (Und da fährt er hauptsächlich) liegt er dann so zwischen 10,5 und 11,5 l - drunter ist schlecht; ein Bekannter hat den gleichen und der liegt im gleichen Bereich.

    Ansonsten ist er anspruchslos, nicht der leiseste, aber auch nicht extrem laut...das Dieselnageln fand ich nerviger, aber das ist Ansichtssache!

    Die Alpen solltest Du damit hoch kommen, denn soooo wenig sind 145 PS nu auch nicht ;)

    So, ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen...viel Spaß bei der Entscheidung!

    Gruß
    Krypton
     
  3. #3 Düsgerät_1501, 11.11.2010
    Düsgerät_1501

    Düsgerät_1501 Neuling

    Dabei seit:
    10.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Krypton,
    vielen Dank für deine Antwort! Das bestätigt mein Gefühl mit diesen Motor. Wo 'wenig' Technik und Schnickschnack ist, kann auch nicht so viel kaputt gehen.
    Gestern bin ich bei einem Kollegen mitgefahren, der hat einen Galaxy mit dem 115 PS Diesel. Das Fahrgefühl hat mir schon gefallen. Jetzt bin ich auf die Probefahrt am Wochenende gespannt.
    Eigentlich steht schon fest, wie mein neuer Dicker aussehen soll:
    -Sound und Connect Paket
    -Travaller Paket
    -getönte Scheiben

    Dann brauch ich nur noch grünes Licht vom Fuhrpark, dann wird bestellt. Der Händler hat gemeint, die Lieferzeiten liegen bei 4 Monaten :weinen:

    Viele Grüße
    Volker
     
Thema: Erfahrungen zu Galaxy mit 2.0 Duratec Motor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford galaxy 2.0 duratec test

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen zu Galaxy mit 2.0 Duratec Motor - Ähnliche Themen

  1. Suche Mondeo Mk3 1.8 2.0 Benziner m. Klimaaut. Facelift Armatur Kabelbaum gesucht.

    Mondeo Mk3 1.8 2.0 Benziner m. Klimaaut. Facelift Armatur Kabelbaum gesucht.: Also, ich suche für einen Ford Mondeo Bj. 2005-2007 einen Armatur Kabelbaum für einen 1.8 2.0 Benziner 4-Zyl. mit Klimaautomatik. Der Kabelbaum...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motor aus - Licht aus, warum nicht bei Ford?

    Motor aus - Licht aus, warum nicht bei Ford?: Ich kenne das von anderen Marken, habe selbst zuletzt einen Hyundai der das so hatte: In den Fällen wo ich den Zündschlüssel ziehe geht das...
  3. Biete Focus MK1 2.0 Turnier Exclusiv Teile (Schlachtung) & RS Edition Schweller abzugeben

    Focus MK1 2.0 Turnier Exclusiv Teile (Schlachtung) & RS Edition Schweller abzugeben: Biete hier aus meinem Focus Ghia Exclusiv 2.0 Turnier BJ. 2002 einige Teile. [ATTACH] 1. 4-fach Fensterheberschalter Set 20 € 2....
  4. Rückfahrlicht Schalter Galaxy MK2 Getriebe

    Rückfahrlicht Schalter Galaxy MK2 Getriebe: [ATTACH] Hallo Members. Nach langer Zeit wieder :-) Rückfahrlich Schalter scheint fertig zu sein, da die Lichter nur aufleuchten, wenn man den...
  5. Wo,an welcher Stelle am Motor des Ka-MK1 ist das Leerlaufregelventil/Drosselklappenpoti angebaut?

    Wo,an welcher Stelle am Motor des Ka-MK1 ist das Leerlaufregelventil/Drosselklappenpoti angebaut?: Da der Wagen ja ausser Standgas,keinerlei Gas annimmt,könnte das mit dem Leerlaufregelventil/ Drosselklappenpoti zusammenhängen? Zündanlage inklu....