Erfahrungsbericht: C-Max Flexifuel 1.8 (2008)

Diskutiere Erfahrungsbericht: C-Max Flexifuel 1.8 (2008) im Alternative Antriebe Forum im Bereich Ford Forum; Guten Tag zusammen Ich habe mich vor einer Woche entschieden und den Ford C-Max Titanium, 1.8 Flexifuel bestellt. Das Forum hat mir dabei...

  1. gaumas

    gaumas Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen

    Ich habe mich vor einer Woche entschieden und den Ford C-Max Titanium, 1.8 Flexifuel bestellt. Das Forum hat mir dabei geholfen - vielen Dank!

    Ich werde - so in 8 - 10 Wochen - sehr gerne über meine Erfahrungen berichten. Bis dahin lese ich munter weiter und vertreibe mir die Zeit mit der Suche nach Fotos von C-Maxes in Panther Black :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ogni72

    ogni72 Guest

    Hallo an alle....

    Ich werde mich "gaumas" anschließen, wir bekommen unseren 1,8er in der 2. April-Woche. Bis dahin.....

    Gruß ogni72 :top1:
     
  4. gaumas

    gaumas Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    :-) selbes Auto, selbe Farbe.... guter Geschmack :top1:
     
  5. gaumas

    gaumas Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0

    Hi ongi72
    Na, wie sieht's bei Dir aus, hast Du Deinen C-Max bereits erhalten? Bei mir verzögert sich die Auslieferung bis voraussichtlich Ende Mai. Natürlich würde mich Dein Erfahrungsbericht sehr interessieren!
    Gruss, Gaumas
     
  6. apoll1

    apoll1 Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1.8l FFV
    Hallo Zusammen

    ich habe heute unseren C-Max 1.8 Flexifuel Titanium bestellt. Bei 10 Wochen sollten Mitte Juli erste Erfahrungen zur Verfügung stehen....
     
  7. #6 gaumas, 09.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2008
    gaumas

    gaumas Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen

    Nach langen 12.5 Wochen ist es nun soweit, mein neuer C-Max steht (frisch geputzt hihi) in der Garage. Bevor ich mich hier in Bern ins orange Getümmel werfe, ein erster, kurzer Erfahrungsbericht:

    Innen / Aussen
    Die Verarbeitungsqualität des C-Max - bei mir Titanium Ausstattung - empfinde ich bis jetzt als sehr gut. Nichts knackt oder scheppert. Der Fahrerbereich ist sehr übersichtlich - ja schon fast schön!

    Etwas enttäuscht bin ich von der Anzahl der Ablagefächer - da hatte mein Peugeot 307 ja mehr zu bieten - zumindest im Cockpit.

    Fahren

    Das Fahren ist für mich dank der leicht erhöhten Sitzposition sehr angenehm und der Motor ist vergleichsweise leise. Allerdings merkt man das Gewicht beim 1.8er schon, ist nicht ganz so spritzig.... stört mich aber nicht - tuckere eh meistens nur so rum :) Im Moment fahre ich Benzin, werde aber das nächste Mal Ethanol tanken - bin gespannt, ob ich in Bezug auf die Leistung was merken werde. Was den Verbrauch anbelangt, bin ich im Moment so auf 8.9 Liter - das wird sich aber nach ein paar hundert Kilometern noch gegen unten korrigieren (hoffe ich).

    Der Regensensor spricht etwas spät an - muss noch schauen, ob ich das irgendwie optimieren kann.

    Audio
    Die Sony Anlage mit 6fach Wechsler hat einen sauguten Klang - ich bin begeistert. Bluetooth funktioniert auch einwandfrei - inkl. der Sprachsteuerung, die aber mehr zum "poosen" ist und wenig Nutzen bringt.

    Fehlt was?
    Ja, ich denke, im grossen Ablagefach in der Mittelkosole fehlt eine Unterteilung/Zwischenablage und die Einstiegszierleisten sind nicht vorhanden. Habe meinen Händler entsprechend angeschrieben und warte jetzt auf die Antwort. A propos Händler - war sehr angenehm in Lyss.


    Ich wünsche Euch einen schönen EM-Abend!!
    Cheers!
     
  8. #7 Onkel Henry, 09.06.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Verbrauch runter? Nö, nicht wirklich. Zumindest wenn du Ethanol tankst.
     
  9. gaumas

    gaumas Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Onkel Henry - nein klar, mit E85 wird der Verbrauch natürlich nicht runter gehen.
     
  10. Motu00

    Motu00 Ösi

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2008 1,6 TDCi 109 PS
    Hi gaumas,
    schön das du endlich deinen C-Max hast.
    Das mit dem Regensensor stimmt, der spricht manchmal echt spät an, das kann man leider so wies ausschaut nicht optimieren, ausser man fummelt immer am Rädchen herum, denn wenn er mal läuft, ist er nicht mehr zu bremsen. :lol:

    Das mit den Einstiegsleisten ist mir erst jetzt aufgefallen als du es gesagt hast. Ich hab auch keine drinnen, obwohl sie zur Ausstattung beim Ghia und Titanium gehören (laut Katalog: Einstiegsleisten vorn, silberfarben). Muss ich auch mal reklamieren! :top1:
     
  11. apoll1

    apoll1 Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1.8l FFV
    Kann jetzt endlich auch mitreden

    :freuen2:Gestern um 13:00 Uhr war der grosse Moment. Ich konnte unseren neuen C-Max Titanium, 1.8 Flexifuel in Morello abholen.

    Hat "nur" 6 Wochen gedauert. Mein FFH hat aber auch mächtig Druck gemacht, dass es klappt. :top1:

    Morgen gibts ein schönes Sonntagsfährtchen und mein Max bekommt zum ersten Mal E85 zu schlucken.

    Bis jetzt einfach Begeisterung pur :lol:
     
  12. #11 c-maxer, 23.06.2008
    c-maxer

    c-maxer Guest

    na dann, viel Spaß....
     
  13. gaumas

    gaumas Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Frage: Sind in Deiner Titanium Version die Seiteneinstiegsleisten und ein Zwischenfach in der Mittelkonsole (Armablage) vorhanden?
     
  14. apoll1

    apoll1 Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1.8l FFV
    Nein, bei mir sind diese Sachen auch nicht vorhanden. Ich finde jedoch die Einstiegsleisten auch nicht im Fahrzeugbeschrieb des Kaufvertrages. Im Prospekt und in der Preisliste sind diese zwar erwähnt, aber die sind ja auch beide noch vom letzten Jahr. Das Ablagefach in der Mittelkonsole ist meines Erachtens der Aschenbecher, wenn Du das Raucherpaket für 20 CHF nimmst. Wäre zwar praktisch, aber ich finde auch so genügend Platz. Zur Zeit bin ich einfach happy mit meinem neuen Auto...
     
  15. apoll1

    apoll1 Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1.8l FFV
    Doch noch ein Erfahrungsbericht

    Am 9. Mai habe ich meinen Flexifuel C-Max bei meinem FFH bestellt und am 20. Juni (also 6 Wochen später) durfte ich ihn abholen. Seit zwei Wochen fahre ich jetzt also damit herum. Bis heute habe ich ca. 800 km gemacht und zweimal mit E85 vollgetankt. (Der Wagen war nicht vollgetankt beim Abholen.)

    Meine ersten Eindrücke:
    Das Glasdach ist spitze. Wir wollten unbedingt einen Wagen mit Panoramaglasdach und somit war die Auswahl schon einigermassen eingeschränkt. Da ich auch eher ökologisch fahren möchte (ist fahren an sich sowieso nie), war die Wahl rasch auf den C-Max FFV gefallen. Das Raumgefühl mit Glasdach ist umwerfend, meine Tochter ist begeistert und meine Frau und ich sind uns noch nicht sicher ob fahren oder hinten mitfahren besser ist :)

    Da unser C-Max in Morello ist, passt das Metall-bedampfte Glasdach farblich super zum restlichen Fahrzeug. Auch die Wärme-Entwicklung hält sich extrem in Grenzen. Jedenfalls wird der C-Max mit Glasdach nicht wärmer als mein alter Peugeot ohne Glasdach. Dank der Globalschliessung kann die heisse Luft ja auch rasch beim Aufschliessen entweichen.

    Zum Motor kann ich leider nicht allzu viel sagen, da ich nichts davon verstehe. Ich finde das Fahren mit dem 1.8 l FFV sehr angenehm. Der C-Max ist in dieser Ausstattung sicher kein Sportwagen. Aber als braver Bürger und vernünftiger Familienvater fahre ich sowieso nie schneller als 120 km/h. Der Verbrauch beim ersten Nachtanken hielt sich jedenfalls mit 10 l/100 km in meinen Augen in Grenzen. Gemäss meiner Garage sinkt der Verbrauch noch nach dem Einspielen der effektiven Software. Zurzeit sei eine „Einfahr“-Software drauf.
    Dass bei E85 der Motor etwas stärker sein soll als mit Benzin kann ich weder bestätigen noch verneinen, da ich noch kein Benzin getankt habe.

    Die Parkdinstanzkontrolle ist für meine Frau und mich noch etwas gewöhnungsbedürftig, da wir das bei unserem alten (1996) Peugeot nicht hatten. Aber irgendwann haben wir schon noch den Dreh raus. Was ich auf keinen Fall mehr vermissen möchte ist der Tempomat. Da ich ja wie gesagt nicht als Raser unterwegs bin, ist dieses Hilfsmittel ein Segen. Ich kann gemütlich auf der rechten Spur „cruisen“ und mich am tollen Klang des Sony-Radios erfreuen.

    Die Mittelkonsole in der 2. Sitzreihe ist auch super. Meine Tochter hat diese von Anfang an in Beschlag genommen und mit den zurückgeschobenen hinteren Sitzen macht sich ein richtiges Limousinen-Gefühl breit. Der Nachteil ist nur, dass die kleinen Kinder-Überraschungs Spielsachen etwas laut klappern bei Belagschäden :lol:


    Zur Winterausstattung (Sitzheizung, beheizbare Frontscheibe) kann ich verständlicherweise noch nichts sagen. Freue mich aber auf die Frontscheibenheizung…

    Das Wichtigste jedoch ist, dass wir alle drei viel Freude am neuen Auto haben und alle Verwandten und Bekannten beeindruckt und begeistert sind (man ist ja auch ein bisschen eitel). Mit dem Flexifuel Motor und dem konsequenten E85 Tanken spare ich nicht nur bares Geld, sondern bilde mir auch gerne ein ich tue der Umwelt etwas zugute.
    :top1::freuen2:
    In diesem Sinne, mfG

    apoll1
     
  16. gaumas

    gaumas Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Sehr ausführlicher Erfahrungsbericht - vielen Dank Apoll1! Ich hatte bei meinem C-Max zu Beginn Benzin drin und danach E85 getankt. Es ist kein markanter Unterschied zu spüren, dennoch hat der C-Max mit E85 etwas mehr Durchzug und wirkt spritziger. Ich habe das vor allem gemerkt, als ich noch E85 wieder Benzin getankt habe - da ist mir das Auto 2 mal abgestorben, weil ich wohl zu weinig Gas gegeben habe :freuen2: Wo holst Du Dein E85? Ich bin jetzt 1x nach Jegenstorf und 1x nach Boll gefahren.

    Bezüglich Software - kommt dann beim ersten Service ein neuer Patch drauf?

    Ansonsten bin ich mit dem C-Max (leider ohne Pano-Dach) auch sehr, sehr zufrieden. Bis jetzt überhaupt keine Probleme. Wenn ich mir was wünschen könnte, dann wären das grössere Ablagen vorne (Türen, Mittelkonsole). Ich bring' meine Petflaschen fast nicht unter :mellow:
     
  17. Motu00

    Motu00 Ösi

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2008 1,6 TDCi 109 PS
    Hinten mitfahren ist definitiv besser!!! :top1:
    Außer in der Nacht, da spiegelt es leider etwas zu viel, da macht fahren mehr Spass.

    Was führst du denn alles spazieren? :lol:
    Ich habe im großen Fach in der Mittelkonsole 3 CD's und eine PET-Flasche (1L) passt auch noch hinein. Im kleinen davor liegt ein Feuerzeug und das Handyaufladegerät, in den Becherhalter kommen die Becher. Im kleinen Fach in der Tür ist eine Packung Taschentücher und im großen Fach ist meine Geldbörse wärend dem Fahren drinnen. Vorne im Klappfach sind Stadtpläne und Parkscheine und links ober mir ist die Sonnenbrille im Brillenfach. Im Münzfach stecken die Münzen und im Kartenfach 2 alte Parkkarten. Im Handschuhfach sind die restlichen CD's und die Betriebsanleitung/Serviceheft. Es ist soweit alles untergebracht. Ich habe eigentlich zuviele Ablagen :lol:.
     
  18. apoll1

    apoll1 Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1.8l FFV
    Das E85 habe ich das erste Mal in Boll getank für 1.52 CHF, das zweite Mal war ich in Kölliken (1.51) da ich auf der Rückfahrt aus Zürich war. Diese Tankstelle ist sehr gut erreichbar von der Autobahn aus. Empfehlenswert bei einer Reise zwischen Bern und Zürich.

    Bezüglich Software hat mir Herr Gerbsch aus Ittigen gesagt, dass nach ca. 3000 km die definitive Software eingespielt wird. Ich denke bei mir wird das im Herbst zusammen mit neuen Winterrädern erledigt.
     
  19. ogni72

    ogni72 Guest

    Hallo Leute

    Hat etwas gedauert, aber ich ich möchte mich mal an die Erfahrungsberichte anschließen.

    Die Verarbeitung ist meiner Meinung gut, aber nicht sehr gut. Z.B. die Verarbeitung des Teppichs im Fußraum. In der ersten Sitzreihe (Fahrer & Beifahrer) ist es unter den Füßen sehr ungleichmäßig, irgend etwas ist darunter verbaut, was diese Unregelmäßigkeit auslöst.

    - Die Hutablage macht auch nicht den Eindruck, dass sie lange lebt.

    Der Verbrauch :rasend: ist meiner Meinung nach eine Frechheit, mit dem was Ford dort angibt.
    Den E85 fahre ich mit durchschnittlich 13l, ok immer noch billiger als Benzin. Den Benzinverbrauch habe ich noch nicht einmal unter 10,5 Liter bekommen. Ich bin mit Sicherheit kein Raser, denn ich bin bestrebt bei den Spritpreisen so wenig Kosten wie möglich zu verursachen.

    Vielleicht bin ich ja von meinem Diesel vorher etwas verwöhnt (Reichweite ca. 1000Km).? Doch wenn man mit einer Tankfüllung nur ca 400 - 450 Km weit kommt ist der Tank eindeutig zu klein. :nene2:. Denn das E85 Netz ist ja nicht so weit verbreitet.

    Fazit der Ford C-Max ist in unserer Austattung ein zufriedenstellendes Auto. Allerdings wird das nächste Auto kein Ford, wenn sich die Tankgröße/Verbrauch nicht ändert.

    Gruß Ingo

    PS: Ich habe nun ca. 5000 Km auf der Uhr.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Axthand, 27.08.2008
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leudde,
    schön eure Meinungen hier zu lesen, jedoch
    Am Ende spart man durch den Mehrverbrauch an E85 doch gar nix (in finanzieller Hinsicht).
    Nur die Umwelt wird geschont. Da weniger CO2 Ausstoß.
    Was war der Beweggrund einen Flexifuel zu kaufen?
    Da ich Pendler bin war ich auch schon mal dranne, jedoch keine Tanke in der Nähe, bzw auf der Strecke.
     
  22. Motu00

    Motu00 Ösi

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2008 1,6 TDCi 109 PS
    Ich war wegen der Wölbung unter der Fussmatte schon in der Werkstatt, das ist leider nicht zu ändern, weil da irgendein Schlauch oder so verläuft! :gruebel: :mies:
     
Thema: Erfahrungsbericht: C-Max Flexifuel 1.8 (2008)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probleme ford c-max 1.8

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht: C-Max Flexifuel 1.8 (2008) - Ähnliche Themen

  1. Ford C-MAX, BJ. 2006, TDI, springt nicht mehr an

    Ford C-MAX, BJ. 2006, TDI, springt nicht mehr an: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit meinem C-MAX und wollte mal hören, ob jemand eine Idee hat, was es sein könnte: Der Wagen fuhr die...
  2. Welche Farbe hat mein Focus C-Max?

    Welche Farbe hat mein Focus C-Max?: Wie kann man das herausfinden. Laut dem C-Max Prospekt gibt Polar-Silber Metallic und Kristall-blau metallic. Aber welches Farbe, muss doch...
  3. Hilfe ! Sony Radio S-Max CD Hängt fest

    Hilfe ! Sony Radio S-Max CD Hängt fest: Hallo liebes Ford Forum, in meinem Sony Radio eines S-Max Bj 2011 steckt eine CD Fest. Es ist sicher nur eine CD. Die CD lässt sich auch abspielen...
  4. Dachträger beim S-Max

    Dachträger beim S-Max: N'Abend zusammen, hat wer Erfahrung mit Dachträgern beim S-Max? Taugen die was, mit 6er Gewinde ins Dach einschrauben? Gruß und danke schonmal!
  5. Biete Sportpaket vom Fiesta MK7 Sport 2008-2012

    Sportpaket vom Fiesta MK7 Sport 2008-2012: [ATTACH] Hallo an alle, Ich biete die Frontlippe und das zugehörige Schwert sowie den Heckdiffuser und Spoilerecken für den Fiesta MK7 ST-Line...