Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Erfahrungsbericht E85-Sprit für 2.0,136PS

Dieses Thema im Forum "Alternative Antriebe" wurde erstellt von Bujan, 30.08.2009.

  1. #1 Bujan, 30.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2009
    Bujan

    Bujan Der mit dem Golf tanzt

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, V6 2,5 Ghia
    Der Liter Sprit für 1,50€, das war mir im letzten Jahr zu teuer. An meiner Stammtanke hatten sie aber Alkohol, E85 für 99Cent im Angebot. Ich habe es mal probiert, nicht gleich den ganzen Tank, erstmal 15 Liter.Der Wagen lief gut, ohne irgendein Rückeln oder Zaudern. Beim nächsten Tanken wurde ich mutiger und habe 30 Liter E85 getankt, den Rest Super. Auch hier gab es keine negativen Zeichen. Im Gegenteil, der Wagen hat williger Gas angenommen und etwas schneller wurde er auch. Jetzt war ich überzeugt und habe beim nächsten Volltanken nur noch E85 getankt. Auch hier lief der Wagen anfangs ohne Probleme. Es war aber die kalte Jahreszeit, die Nachttemperaturen fielen auf unter 10 Grad Minus. Am Morgen dann wollte ich den Wagen starten und er tat sich echt schwer. Der Motor drehte und drehte und sprang erst an als die Batterie schon fast am Ende war. Losfahren war aber immer noch nicht drin da der Motor kein Gas angenommen hat. Ich musste die Karre erst 5 Minuten laufen lassen bis der Motor halbwegs warm war, dann konnte ich fahren. Aufgrund dieser Erfahrung reduzierte ich den E 85-Anteil wieder auf 1/4 des Tanks. Nun stellte ich aber fest das der Motor gut 2 Liter mehr auf 100KM konsumierte. Und zu guter Letzt ist mir noch eine Zündkerze durchgebrannt was ich auf den Kraftsoff E85 und die höhere Brenntemperatur zurückführe.
    Mein Fazit: Ich habe den Versuch abgebrochen weil ich meinen Motor nicht opfern wollte. Ich rate davon ab den E85 Sprit zu verwenden ohne den Motor vorher umzubauen (Es gibt einen Umbausatz für gut 700€, bestehend aus einem Steuergerät welches paralel zum Seriensteuergerät geschaltet wird, so lässt sich der Motor mittels Schalter wieder umschalten auf Super ROZ 95)
    Ich denke ich hatte nur Glück das mir der Motor nicht auseinander geflogen ist. Von Ford habe ich gehört das die Ventiele gar nicht für diesen Sprit ausgelegt sind und das die Gefahr besteht das die Ventielsitze durchbrennen. Ferner kann durch die höheren Temperaturen die Zylinderkopfdichtung Schaden nehmen. Des weiteren besteht die Gefahr das die Kraftstoffpumpe den Geist aufgibt da der Alkohol keine schmierende Wirkung hat und die Lager der Pumpe sich festfressen können.
    Also, Alkohol gehört in den Kopf, nicht in den Tank!!! PROST!
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeofahrer, 31.08.2009
    Mondeofahrer

    Mondeofahrer GEGEN E10!!!

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 1.8 16v, Cougar 2.5 24v
    Hmm... komisch :gruebel: Hab damals, als das mit dem E85 im Gespräch war in irgend einer Autozeitung gelesen, dass Ford eine Freigabe für diesen Sprit erteilt hat
     
  4. #3 Janosch, 31.08.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Völliger Quatsch. Ford hat für E10 ne Freigabe erteilt, also nen Benzin, wo 10% Bio-Alkohol beigefügt werden.
    Und hier wurden auch nicht alle Modelle friegegeben. Der KA bekam bspw. keine Freigabe.

    E85 ist nahezu reiner Bio-Sprit. Also bitte nicht verwechseln.
    Für E85 hat Ford nur einige Modelle, die speziell umgerüstet sind, freigegeben. Das sind die sog. "FlexiFuel"-Fahrzeuge.
     
  5. #4 Mondeofahrer, 31.08.2009
    Mondeofahrer

    Mondeofahrer GEGEN E10!!!

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 1.8 16v, Cougar 2.5 24v
    Oh stimmt... da hab ich mich vertan :rotwerden: sry. mein Fehler :lol:
     
  6. #5 M.Gross, 31.08.2009
    M.Gross

    M.Gross Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    E 85

    Hallo also ich habe im letzten Jahr sehr viel Ethanol verfahren und es hat auch viel laune gemacht. Aber bedenkt bitte das die Fahrzeuge auch etwas mehr durscht haben. Bei dem heutigen Spritpreis von 129,9€ lohnt es sich auf keinen fall er muß über 1,45 € sein damit ihr auch was einspart. Momentan habe ich das Gerät ausgebaut. Hatte die vermutung das es kaputt ist war aber dummerweise nicht so es lag am Zündkabel. Und ob ich es wieder einbauen lasse weiß ich nicht das koste aucxh wieder 200€.
     
Thema:

Erfahrungsbericht E85-Sprit für 2.0,136PS

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht E85-Sprit für 2.0,136PS - Ähnliche Themen

  1. Falschen Sprit getankt.

    Falschen Sprit getankt.: hallo, habe ein problem. habe 15 l super in mein ford mondeo der diesel fährt, getankt. der tank war vorher leer, zeigte nur ca noch 15 km fahren...
  2. Transit Custom VII (Bj. 13-**) Erfahrungsbericht Tourneo Custom 155 PS Chiptuning mit Racechip,de

    Erfahrungsbericht Tourneo Custom 155 PS Chiptuning mit Racechip,de: Nachdem ich hier im Forum und auch im Internet nichts zu dem Thema Chiptuning und Erfahrungen für den Transit/Tourneo Custom gefunden habe, bin...
  3. Ich will mein Auto loswerden/ Wir kaufen dein Auto. Erfahrungsberichte!?

    Ich will mein Auto loswerden/ Wir kaufen dein Auto. Erfahrungsberichte!?: Hallo zusammen! Wie vermuten lässt, will ich mein Auto verkaufen. Es handelt sich um einen Mondeo MK3 TDCI mit 131Ps Hat jemand Erfahrungen mit...
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Tacho Upgrade Facelift geglückt (Erfahrungsbericht)

    Tacho Upgrade Facelift geglückt (Erfahrungsbericht): [IMG][IMG][IMG]Hallo Freunde, ich war nach viel Stöberei im Netz nach Möglichkeiten meinen alten C-Max MK1 zu verschönern dann irgendwann auch...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Wer hat Erfahrungen mit E85 im Flexifuel

    Wer hat Erfahrungen mit E85 im Flexifuel: Hallo Gemeinde, ich habe seit ich meinen Flexifuel habe noch kein E85 getankt. In der nähe meiner Arbeitsstelle ist allerdings eine Esso...