Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Erfahrungsbericht Radlager HA von ATEC

Diskutiere Erfahrungsbericht Radlager HA von ATEC im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo! Möchte euch hier an meinen Erfahrungen mit den Radlagern für die HA von ATEC teilhaben lassen. Die Lager habe ich über die Firma ATP...

  1. BG2811

    BG2811 Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Möchte euch hier an meinen Erfahrungen mit den Radlagern für die HA von ATEC teilhaben lassen. Die Lager habe ich über die Firma ATP erworben, Kostenpunkt 70€ pro Stück. Leider wird das Lager ohne Schrauben geliefert, diese habe ich aber bei Ford für 1,37€ pro Stück erstanden.

    Anfang Februar ging das Lager rechts hinten in die Knie. Da ich eher ein "Immer-beidseitig-tauschen"-Fetischist bin, musste ich bei gut 360€ für beide Seiten original Ford beinahe ins Sackerl atmen. Also rein ins Netz, Google gequält, Fazit: Nachbaulager für den Mondeo sind wohl alle Schrott. Da ich in den Mitsubishi meiner Eltern allerdings ebenfalls Lager von ATEC verbaut hatte und diese seit gut und gern 50.000km ihren Dienst unverändert verrichten, wollte ich das einfach mal versuchen. Daher nur ein Lager bestellt, das linke machte sich bis dato noch nicht bemerkbar. Einbau problemlos, rein optisch und von den Einbaumaßen eins zu eins wie original Ford. Letzte Woche hatte ich dann wieder ein Mahlgeräusch von der Hinterachse. Zuerst große Enttäuschung, nach Prüfung stellte sich allerdings heraus, dass es diesmal das linke Lager betraf, wie schon zu erwarten war.

    Mittlerweile sind also an der Hinterachse beidseitig Radlager von ATEC verbaut, das rechte seit gut 4000km. Scheinbar halten die doch was.
    Will hier natürlich keine Werbung oder Empfehlung oder weiß Gott was betreiben, möchte nur meine Erfahrung mit euch teilen.

    Sollte ein Lager defekt werden, werde ich dieses Thema updaten. Bisher fand ich nämlich keine vernünftigen Berichte betreffend deren Haltbarkeit.

    So long und greez,
    Benji
     
  2. #2 stfreundeheidenau, 28.03.2014
    stfreundeheidenau

    stfreundeheidenau Neuling

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2x ST200
    Habe welche von Firma xxxx eingebaut und halten schon 20000km kam das stück 50 :-) Vertreibe selber Teile
     
Thema: Erfahrungsbericht Radlager HA von ATEC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Atec radlager

    ,
  2. atech Radlager Erfahrung

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Radlager HA von ATEC - Ähnliche Themen

  1. Radlager Vorderachse wechseln Ford Tourneo Connect

    Radlager Vorderachse wechseln Ford Tourneo Connect: Hallo, kann mir jemand helfen? Gibt es worauf man besonders achten soll beim Radlager wechsel? Beim Tourneo Connect Bj 2010 , Diesel wie hoch ist...
  2. Radlager hinten wechseln

    Radlager hinten wechseln: Hallo Mein Name ist Denis. Ich bin seit neusten im Besitz eines Ford Granada Mk1 2.6 Bj 74. Er braucht hinten neue Radlager und ich wollte fragen,...
  3. Radlager Ersatzteil

    Radlager Ersatzteil: Hallo, bei meinem Fiesta muss das Radlager hinten rechts ausgetauscht werden. Den Wechsel lasse ich in einer Werkstatt machen, wollte mir aber...
  4. Verkaufe für Ford Maverick Flexrohr sowie Bremsschläuche für die HA

    Verkaufe für Ford Maverick Flexrohr sowie Bremsschläuche für die HA: Hallo Gemeinde, habe noch von meinen Maverick 2,3 Ltr Bj 06 das Flexrohr von der Auspuffanlage incl. den beiden Dichtungen liegen. Weiterhin habe...
  5. Radlager an der Hinterachse sebst wechseln?

    Radlager an der Hinterachse sebst wechseln?: Ich habe seit einiger Zeit Laufgeräusche von hinten. es sollen die Radlager sein. Frage: es gibt die Radlager im freien Handel. Ist es möglich...