Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Erfahrungsbericht Radlager HA von ATEC

Diskutiere Erfahrungsbericht Radlager HA von ATEC im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo! Möchte euch hier an meinen Erfahrungen mit den Radlagern für die HA von ATEC teilhaben lassen. Die Lager habe ich über die Firma ATP...

  1. BG2811

    BG2811 Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Möchte euch hier an meinen Erfahrungen mit den Radlagern für die HA von ATEC teilhaben lassen. Die Lager habe ich über die Firma ATP erworben, Kostenpunkt 70€ pro Stück. Leider wird das Lager ohne Schrauben geliefert, diese habe ich aber bei Ford für 1,37€ pro Stück erstanden.

    Anfang Februar ging das Lager rechts hinten in die Knie. Da ich eher ein "Immer-beidseitig-tauschen"-Fetischist bin, musste ich bei gut 360€ für beide Seiten original Ford beinahe ins Sackerl atmen. Also rein ins Netz, Google gequält, Fazit: Nachbaulager für den Mondeo sind wohl alle Schrott. Da ich in den Mitsubishi meiner Eltern allerdings ebenfalls Lager von ATEC verbaut hatte und diese seit gut und gern 50.000km ihren Dienst unverändert verrichten, wollte ich das einfach mal versuchen. Daher nur ein Lager bestellt, das linke machte sich bis dato noch nicht bemerkbar. Einbau problemlos, rein optisch und von den Einbaumaßen eins zu eins wie original Ford. Letzte Woche hatte ich dann wieder ein Mahlgeräusch von der Hinterachse. Zuerst große Enttäuschung, nach Prüfung stellte sich allerdings heraus, dass es diesmal das linke Lager betraf, wie schon zu erwarten war.

    Mittlerweile sind also an der Hinterachse beidseitig Radlager von ATEC verbaut, das rechte seit gut 4000km. Scheinbar halten die doch was.
    Will hier natürlich keine Werbung oder Empfehlung oder weiß Gott was betreiben, möchte nur meine Erfahrung mit euch teilen.

    Sollte ein Lager defekt werden, werde ich dieses Thema updaten. Bisher fand ich nämlich keine vernünftigen Berichte betreffend deren Haltbarkeit.

    So long und greez,
    Benji
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stfreundeheidenau, 28.03.2014
    stfreundeheidenau

    stfreundeheidenau Neuling

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2x ST200
    Habe welche von Firma xxxx eingebaut und halten schon 20000km kam das stück 50 :-) Vertreibe selber Teile
     
Thema:

Erfahrungsbericht Radlager HA von ATEC

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Radlager HA von ATEC - Ähnliche Themen

  1. Granada (Bj 72-76) GGTL, GGFL, GGNL Zentrierring Radlager

    Zentrierring Radlager: Hallo zusammen, habe ein Granada MK 1 Coupe, Bj. 76 auf dem Ronal 14" Kleeblattfelgen montiert sind. Gibt es hierfür einen passenden...
  2. Stoßdämpfer HA für ST

    Stoßdämpfer HA für ST: Seid gegrüßt, ich habe ein Problem. Kurz: Ich musste zum TÜV, Stoßdämpfer Hinterachse ölig, keine Plakette! Nun zu meinem Problem, ich finde keine...
  3. Suche Radnabe HA

    Radnabe HA: Suche eine defekte Radnabe HA für den ja8, wer was hat und es umsonst loswerden will bitte info.
  4. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Radlager Hinten bei fließheck limusine

    Radlager Hinten bei fließheck limusine: Hallo, bekomme jetzt einen Mk1, weiss nur nicht ob er Trommel oder Scheibe hinten hat. Jetzt zu meiner frage, wie wechsel ich hinten bei der...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Eine Radlager Schraube rund & rostig.

    Eine Radlager Schraube rund & rostig.: Hallöchen alle zusammen, ich habe ein großes Problem und bin am verzweifeln. Hab gestern angefangen an meinem Kombi das komplette Radlager...