Erfahrungsbericht Turbo Groove / Yellowstuff

Diskutiere Erfahrungsbericht Turbo Groove / Yellowstuff im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Meine Feststellungen bezüglich der o.g. Kombination deckt sich im Prinzip mit denen meines ehemaligen Honda Civic VTI. Die Scheiben haben unter...

  1. #1 5-ender, 20.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2010
    5-ender

    5-ender Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 06
    Meine Feststellungen bezüglich der o.g. Kombination deckt sich im Prinzip mit denen meines ehemaligen Honda Civic VTI.

    Die Scheiben haben unter Vollast einen nicht gerade leisen Lauf und neigen zum "Brummen", ähnlich eines Flugzeuges beim Landemanöver. Desto größer die Scheiben desto "schlimmer". Meine 260er bzw 280er Scheiben im Honda machten es nicht so schlimm.
    Unter leichten Pedaldruck ist es eher mit einem Glockenspiel einer Turmuhr vergleichbar. Ganz leichtes Glimbern oder Klingeln.

    Die Yellowstuff benötigen nach der Einlaufphase schon eine Warmlaufphase bevor diese richtige beißen. Es ist aber keinesfalls gefährlich wie man öfters liest. man kommt auch kalt in der stadt gut zum Stehen nur etwas mehr Pedaldruck ist gefragt. Wenn man es weiß und damit umgehen kann, kein Problem.

    Ich hatte ebenfalls Redstuff,Greenstuff und Blackstuff auf meinem Honda probiert und kann sagen daß es bei den Redstuff genauso ist. Die Greenstuff sind Allrounder und die Blackstuff beißen im Stadtverkehr wie die sprichwörtliche Dreecksaau. Allerdings lassen diese natürlich mehr nach desto heißer sie werden. Greenstuff sind noch gut für schnelle Landstraßenfahrt und machen auch noch paar Runden Ring mit dann ist aber Schluss!
    Ich denke daß sich diese Erfahrungen auch bei der Marke Ford übertragen lassen.


    Weiter zu den Yellowstuff / Turbogroove.
    Nach der ersten härteren Bremsung sind die Yellowstuff dann in ihrem Element. Lassen sich prima dosieren und beißen wirklich bitterböse zu. In Verbindung mit Stahlflexleitungen verbessert sich das Ganze noch etwas.
    Die Hinterachse überbremst bei der Kombi gerne mal was das feinfühlige ABS aber sehr schön ausbalanciert.
    Allerdings muss ich sagen daß man auch mit dieser Kombination schnell an die Grenzen kommt. Wo die serienmäßigen Scheiben und Klötzer zu Faden anfangen, muss man dann auch schon etwas mehr reintreten um die Gleiche Bremsleistung zu erzielen. Das ist dann der Bereich wo es anfängt nach Bremse zu stinken. Also leichtes Fading ist da aber nicht zu vergleichen mit den Serienkomponenten.
    Durch die Turbogroovescheiben stabilisiert sich das Ganze jedoch sehr schnell und nach kurzer Abkühlphase ist alles wieder schön.
    Halbe Pedalkraft, auch auf der Autobahn bei 220 heben die Scheiben überhaupt nicht an. Man kann dann nach etlichen Bremsungen von über 200 auf 130 hinter die Felgen schauen und die Scheiben sehen aus wie vorher.
    Das war bei meinem Honda anders.

    Das sind jetzt aber nur zügige Landstraßenfahrten Berichte. Wie es sich auf der Strecke fährt kann ich etwa in 1,5 Monaten sagen.


    Ich hoffe vielleicht dem Einem oder Anderen etwas geholfen zu haben und kann auch noch etwas detailiertere Angaben zu den einzelnen EBC Belägen geben falls jemand Fragen hat. Strecke wie Alltag.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erfahrungsbericht Turbo Groove / Yellowstuff

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Turbo Groove / Yellowstuff - Ähnliche Themen

  1. turbo fällt während der fahrt aus

    turbo fällt während der fahrt aus: Hallo ich fahre einen Ford focus Turnier 1,8l tdci Diesel 2001. Ich habe folgendes Problem der turbolader schaltet sich zwischen durch einfach...
  2. Mk3 1,3 Liter motor Abgaskrümmer für turbo umbau???

    Mk3 1,3 Liter motor Abgaskrümmer für turbo umbau???: Hey Leute, Anstatt einen größeren Motor einzubauen, möchte ich meinen 1,3 Liter Motor auf Turboaufladung umbauen und würde gerne wissen ob es...
  3. Turbo fällt sporadisch aus

    Turbo fällt sporadisch aus: Hallo zusammen, ich selbst fahre einen Mk1. Bei der Fragestellung geht es um den Mk2 1.6l Baujahr 2009 von meiner Mutter. Folgendes Problem...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Problem Turbo???

    Problem Turbo???: Hallo , ich habe mich hier mal angemeldet weil ich ein großes Problem habe. Ich weiss so über ferndiagnose ist es immer recht schwer aber vll kann...