Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Erhöhter Spritverbrauch

Diskutiere Erhöhter Spritverbrauch im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo miteinander! Bei meinem Fiesta (Bj 96; 1,3; 50PS) habe ich einen erhöhten Spritverbrauch festgestellt. Früher konnte ich mit einer...

  1. Demian

    Demian Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander!

    Bei meinem Fiesta (Bj 96; 1,3; 50PS) habe ich einen erhöhten Spritverbrauch festgestellt. Früher konnte ich mit einer Tankladung locker 550 Km machen, jetzt sind es 100 weniger :rasend:. Zündkerzen und Luftfilter wurden ohne Erfolg gewechselt. Seit dem hat er auch die Angewohnheit im Leerlauf zu pendeln. Selten geht er sogar aus. Habe feststellen können, das dies mit dem Ölstand zusammenhängt. Bei zuviel Öl (~110%) Pendelt er stärker. Im Optimum so gut wie gar nicht.
    Wem kommt das bekannt vor und kann helfen?
    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß


    Demian
     
  2. #2 FocusZetec, 18.08.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.144
    Zustimmungen:
    379
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    110% wären + 0,3l, das ist schon sehr viel ... da kann auch im schlimmsten Fall der Kat kaputt gehen. Du solltest nur bis Maximal auffüllen, nicht mehr ... in den Motor kommen 3,25l Öl (mit Filter).
    Bist du schon öfters (über längere Zeit) mit zu viel Öl gefahren? Wenn ja warum? :gruebel:

    Die Leerlaufschwankungen können vom Leerlaufregelventil kommen oder von einem undichten (abgezogenen) Unterdruckschlauch. Ist Ölschlamm im Öleinfüllstutzen?

    Der hohe Benzinverbrauch kann von der Lambdasonde kommen oder vom Luftmassenmesser, er kann auch von den Leerlaufschwankungen kommen, eventuell ist auch durch das viele Öl was kaputt gegangen.
     
  3. Demian

    Demian Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Mein Wagen hatte nach einem Ölwechsel zuviel und ich dachte es wäre noch im Toleranzbereich. Das Problem mit dem Verbrauch ist jedenfalls älter.

    Ich konnte auch Ölschlamm im Einfüllstutzen erkennen. Das hat sich leicht am Rand abgesetzt. Was bedeutet denn der Ölschlamm an dieser Stelle?

    Denke das Leerlaufregelventil die Tage zu ersetzen. Wie könnte denn eine kaputte Lambdasonde und Luftmassenmesser diagnostiziert werden?
     
  4. #4 FocusZetec, 19.08.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.144
    Zustimmungen:
    379
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Der Ölschlamm ist normal bei dem Motor (entsteht wenn er nicht richtig Warm gefahren wird), es darf halt nicht zu viel sein so das der Stutzen und die Schläuche verstopfen.

    Eine defekte Lambdasonde kann man zB. bei der AU erkennen, ist die zufällig fällig bei dir? Oder warst du vor kurzem.

    Den Luftmassenmesser kann man durchmessen, ist aber aufwendig und man braucht Spezielle Geräte ... daher am Besten gegen einen anderen tauschen und schauen ob es Besser ist ist.
     
  5. #5 knarf57, 20.08.2009
    knarf57

    knarf57 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Schau Dir mal zum Thema Lambdasonde prüfen, die Antworten von Ploetsch10 auf folgenden Beitrag an
    GFJ 1.1, Bj.95 Kalter Motor stottert bei niedrigen Drehzahlen oder säuft ab

    Damit konnte ich die Lambdasonde gut überprüfen. Achte aber drauf, dass der Motor warm gefahren ist. Sonst kannst du nichts messen.

    Ansonsten sind die Tipps von FocusZetec gut. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, ob der 1.3l schon einen Luftmassemesser hat. Meines Wissens hat der wie der 1.1 nur einen Lufttemperaturfühler. Hierfür gibt es Tabellen, welcher Widerstand in Ohm bei welcher Temperatur sein darf. Sonst ist er defekt. Details in "Jetzt helfe ich mir selbst" etc.

    Dito für den kühlmitteltemperaturfühler, oder den Drosselklappengeber, sowie das Bi-Metall mit Luftklappe am Luftfilterstutzen. Motor kalt = Klappe geht kaum auf. Motor heiß = Klappe geht ganz auf und saugt statt der vorgewärmten Luft über dem Auspuffkrümmer, kalte Luft an. Kannste mit vorsichtigem rdraufdrücken auf die klappe mit einem Schraubenzieher testen.
     
  6. #6 FocusZetec, 20.08.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.144
    Zustimmungen:
    379
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Es geht nicht um den GFJ sondern um das Nachfolgemodell (Mk4), und der hat einen Luftmassenmesser ;-)
     
  7. Demian

    Demian Neuling

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AU + TÜV war vor einer Woche. Dort ist nix auffällig gewesen.
    Habe gesehen das es extra Ölschlammlöser gibt. Da ich demnächst eh einen Ölwechsel mache, haue ich das Zeug mal 200 KM vorher mit rein.

    Wieviel kommt ungefähr ein gebrauchter Luftmassenmesser?

    THX


    Demian
     
Thema:

Erhöhter Spritverbrauch

Die Seite wird geladen...

Erhöhter Spritverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Ford wirkt ab bei erhöhten Umdrehungen

    Ford wirkt ab bei erhöhten Umdrehungen: Hallo habe folgendes Problem Mein Ford Focus 1.8 tdci Wirkt immer ab wenn die Umdrehungen zu Hoch sind Bzw. Blinkt die glühkerzen Birne auf und...
  2. Hoher Spritverbrauch

    Hoher Spritverbrauch: Hallöchen. Habe einen kleinen fofi 2006 1,3 69 PS und hab da ein kleines Problem. Seit ein paar Wochen ist zu beobachten, dass er zwischen 9 und...
  3. Keine Leistung erhöhter Spritverbrauch

    Keine Leistung erhöhter Spritverbrauch: Hallo zusammen, wir haben einen L350 mit 218 000 km 2,4 l Di Motor.Seit kurzem habe ich keine Leistung mehr. 5.ter Gang bis 3000 Umdrehungen und...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Erhöhter Benzinverbrauch

    Erhöhter Benzinverbrauch: Hallo. seit ca. Sommer habe ich das Problem, das mein Fiesta mehr Benzin verbraucht. Statt 500 km mit einer Tankfüllung zu kommen, schaffe ich...
  5. Überhitzung an den Zündkerzen / erhöhte Drehzahl

    Überhitzung an den Zündkerzen / erhöhte Drehzahl: Guten Tag allerseits! Kürzlich wurde ich auf der Suche nach einem Alltagsfahrzeug fündig und kaufte einen sehr gut erhaltenen Fiesta 1,4l MK-II...