Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Erhöhter Verbrauch seit Düsen tausch?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von ford mondeo :-), 24.11.2008.

  1. #1 ford mondeo :-), 24.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.11.2008
    ford mondeo :-)

    ford mondeo :-) Guest

    Ich habe da mal eine Frage
    Also laut rechnerei verbraucht mein Mondi ,seit dem Düsentausch ,mehr
    als davor.
    :rasend:Wenn ich nachrechen sind das fast 2 Liter...
    Sonst habe ich mit einer Tankfüllung ca.900km geschafft
    jetzt sind es nur noch 680-700km bei gleicher Fahrweise:verdutzt:

    Er verbraucht jetzt knapp 9-10 Liter
    Ich arbeite doch aber net an ner Tankstelle:weinen2:

    Luftfilter is neu....Ich habe echtkein Plan woran das liegen kann.
    Kann es an den neuen Düsenliegen?


    Danke für jede Antwort

    Nadine
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondifan, 24.11.2008
    Mondifan

    Mondifan Styling & Design Exp.

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    6.923
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Performance Vehicle MK III
    hi nadine

    hast du sonst noch irgent was , was sich geändert hat wie zb. hohe leerlaufdrehzahl ??

    MFG Mondifan
     
  4. #3 ford mondeo :-), 25.11.2008
    ford mondeo :-)

    ford mondeo :-) Guest

    HI Enrico,

    nein nur der Verbrauch is emenz hoch .:rasend:
    Das kenn ich von meinem Mondi nicht,denn sonst habe ich mehr kilometer geschafft als jetzt:was:


    Mfg Nadine
     
  5. #4 FordV8Star, 25.11.2008
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Moin Nadine,

    wenn ich an Deiner Stelle wäre(...und vielleicht auch bald bin!?:weinen:) würde ich mal schleunigst zum fFH fahren.

    1. -die neuen Düsen müssen im Steuergerät angemeldet(programmiert) werden, eventuell hat es hier ein Problem gegeben!?
    2. -vielleicht lernt das Steuergerät gerade die Abstimmung von Verbrauch und Leistung neu?
    3. -die Düsen müssen einfach nochmal neu kalibriert werden!?

    Dies sind aber alles Dinge, welche Dir nur "der freundliche" beantworten kann und wenn Du den Einbau von den neuen Düsen hast auch dort machen lassen, dann spielt hier ja auch die Garantie noch ein bissl mit....also nischt wie hin, Tatsachen auf den Tisch(Mehrverbrauch etc. p.p.) und der freundliche Hinweis, dass Du doch auch gern wieder kommst, um Geld los zu werden und Dich darüber immens freuen würdest, wenn der Mondeo wieder so sparsam vor sich hindieselt, wie er es früher schon einmal gemacht hat(vorm Düsentausch!):verdutzt::verrueckt:

    Gruß
    RS
     
  6. #5 ford mondeo :-), 25.11.2008
    ford mondeo :-)

    ford mondeo :-) Guest

    RS Danke
    genau die Idee is mir heut Nacht gekommen.
    Ja in der Nacht ........:lol:hab manchmal solch Gedankenblitze wenn ander Leute schlafen
    Werdnachher mal meinen freundlichen anrufen und Ihm das schildern mal schau wann die Zeit für mich habe........
    Ich halte Euch aber auf dem laufenden;)


    Nadine
     
  7. #6 Mr.Mondeo, 25.11.2008
    Mr.Mondeo

    Mr.Mondeo Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia X Turnier TDCI 131 PS Panther Schwarz
    Hallo Nadine
    FordV8 Star hat recht die neuen injektoren müßen im steuergerät programiert und somit kalibriert werden dann ist auch das nagel weniger!
    Habe das auch bei meinem machen lassen (kalibrieren und neue software)

    Lg.Tilo
     
  8. #7 Steff67, 25.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.11.2008
    Steff67

    Steff67 Guest

    2. -vielleicht lernt das Steuergerät gerade die Abstimmung von Verbrauch und Leistung neu?


    Das Steuergerät lernt nicht einfach so bzw es justiert die Düsen nicht von alleine!

    Recht hast Du, das die Düsen mit dem IDS am Steuergerät angemeldet werden müssen.

    Der erhöhte Verbrauch ist ( wie viel höher ist er denn wirklich, die Rechnung ist ja Käse) u.U. durch ein gleichzeites Anpassen der Steuergerätesoftware zu erklären. So war das bei meinem auch: Mehrverbrauch ca. 0,6 Liter -- gemessen und nicht von der Anzeige abgelesen.

    Man kann aber auch (das hier nur zur Info) die Düsen vom Steuergerät programmieren lassen.
    Das geht wie folgt.
    Der Wagen muss konstant mit einer Geschwindigkeit zwischen 50 und 70 km/h bei einer Drehzahl zwischen 1500 und 2000 U/min für eine Stunde gefahren werden.
    (Beim 6 Gang Getriebe, dritter Gang und 65 km/h)
    Erst nach etwa 15 min beginnt das Steuergeräte eine Zyklus zur Ermittlung der optimalen Düsenwerte. Das erfolgt in Zündreihenfolge. Während dieser Stunde darf die Zündung nicht abgeschaltet werden da sonst die Daten gelöscht werden.

    Ich schlage vor den Verbrauch erst einmal genau zu quantifizieren und dann bei einer Abweichung von mehr als einem Liter zum Händler zu gehen und ihn um ein neues Anlernen der Düsen bitten.

    Gruß
    Steff
     
  9. #8 Nighthawkzone, 26.11.2008
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    woher weist du so etwas? Arbeitest du bei Ford oder wo kann man sowas lesen?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ford mondeo :-), 26.11.2008
    ford mondeo :-)

    ford mondeo :-) Guest

    @ Steff67


    Ich habe einen MEHRVERBRAUCH von 2 Litern und das empfinde ich persöhnlich als ziemlich heftig:skeptisch:

    MFg NAdine
     
  12. #10 Schwally, 26.11.2008
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    auch ein mehrverbrauch von einem halben liter wäre schon komisch unter sonst gleichen bedingungen..

    was sagt denn dein ffh? (zum thema (neu-)kalibrieren?)
     
Thema:

Erhöhter Verbrauch seit Düsen tausch?

Die Seite wird geladen...

Erhöhter Verbrauch seit Düsen tausch? - Ähnliche Themen

  1. AdBlue Verbrauch 2016er Ranger 3,2 liter

    AdBlue Verbrauch 2016er Ranger 3,2 liter: HI, wer kann mir über den Verbrauch von AdBlue bei einem 3,2 l Ranger einen Beitrag liefern ? Mein Ranger hat jetzt 5600 km auf dem Tacho, wurde...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB SYNC 2 Radio Tausch

    SYNC 2 Radio Tausch: Hallo, Zufällig jemand mal beim Focus MK3 FL das SYNC2 Radio gegen ein anderes getauscht? Hab mal bisschen gemessen von der Blende etc. Mir...
  3. defktes Motorsteuergerät gegen ein gebrauchtes tauschen

    defktes Motorsteuergerät gegen ein gebrauchtes tauschen: Hallo , bei meinem Mondi Bj.04.2002 1,8 Benziner ist das Motorsteuergerät defekt.Ich habe es von einem unabhängigen,dafür spezialisierten Betrieb...
  4. Motorlager tauschen

    Motorlager tauschen: Hallo zusammen, so wie es aussieht, sind meine Motorlager durch. Das äußert sich durch starke Vibration im Innenraum (insbesondere, wenn eine...
  5. Verbraucht erhöht und geht sebst aus

    Verbraucht erhöht und geht sebst aus: Hallo Leute, Es ist ein Ford Focus, 1,6 Diesel, Baujahr Ende 2007, Fehlercode 0087 und P1180. Empfehlung von Werkstatt, vorerst: abwarten bis...