Allgemein ERLEDIGT! Fähige Autoglaserei gesucht (DIE GESCHICHTE VOM WERKSTATTPFUSCH...)

Diskutiere ERLEDIGT! Fähige Autoglaserei gesucht (DIE GESCHICHTE VOM WERKSTATTPFUSCH...) im Ford Taunus TC Forum Forum im Bereich Ford Youngtimer / Oldtimer Forum; THEMA HAT SICH ERLEDIGT! DANKE! Liebe Gemeide, ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem Autoglaser, der mir die vorhandene Front- und...

  1. #1 herrschmidt, 25.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2015
    herrschmidt

    herrschmidt Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1972er Taunus TC "Knudsen" 1300
    THEMA HAT SICH ERLEDIGT! DANKE!


    Liebe Gemeide,
    ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem Autoglaser, der mir die vorhandene Front- und Heckscheibe meines 72er Knudsen wieder einbaut!!!

    Ich hatte (und habe) den Wagen in einer Sattlerei in Berlin-Süd stehen, die mir ein Vinyldach aufziehen sollte. Das wollte die Sattlerei incl. Ein- und Ausbau der Scheiben erledigen. Habe den Wagen da vor fast FÜNF Wochen abgegeben!

    Erst war trotz Terminvereinbarung drei Wochen vorher kein Vinyl da und musste erst bestellt werden. Darüber verging mehr als eine Woche.
    Dann hieß es, die kriegen die ausgebauten Scheiben mit der Dichtungs-Meterware von MM nicht mehr eingebaut. Für die Erkenntnis vergingen bei den Spezis wiederum mehrere Tage.

    Nun sollten die Original-Dichtungen von MM helfen. Nachdem die dann bestellt und geliefert waren, stellt sich nun heraus, dass die das damit offensichtlich wohl auch nicht schaffen!!! Wie gesagt, das ist ein Sattler-Fachbetrieb!! Und vorher hieß es, "kein Problem, schon oft gemacht, dauert nur ein paar Tage...".

    Zu allem Überfluss haben sie beim Verkleben des Daches auch noch gepfuscht und den Lack beschädigt. Der Klarlack musste dran glauben...
    Und anstatt mich anzurufen und mir das mitzuteilen, schieben sie MEIN Auto dann ungefragt mal eben rüber zur Lackiererei und verpassen ihm ne´ Teillackierung am hinteren Kotflügel!!! Ich fass´es nicht...

    Also, ich hole meinen Knud da raus! Aber wer baut mir dann die Scheiben wieder ein?
    Und wer bezahlt das? Mit welchem Betrag muss ich die unfertige Arbeit bezahlen? Wie siehts mit der Rechtslage aus, weiß einer Rat?

    Verzweifelte Grüße sendet herrschmidt
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 westerwaelder, 25.05.2015
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Wo liegt das Problem ? Eine Scheibe einbauen macht jede Fordwerkstatt, carglass Augla und wie sie alle heissen .
    Scheibengummi als Meterware kenne ich nicht, aber es ist sicher noch ein orginalgummi als Endlos zu bekommen. motomobil.de zum Beispiel !
    Vermutlich war der eingebaute mittlerweile zu hart geworden, sonst hätte er ohne Beschädigung aus- und wieder eingebaut werden können.
    Den gummi um die scheibe legen, eine Kordel in den Außenrand des Gummi, in das Scheibenloch einlegen und mit der Kordel die Lippe um den Blechrand ziehen .
    Das ist kein Hexenwerk und jeder der mal Autoschlosser(nicht Teiletauschmechaniker) gelernt hat, sollte das noch können .

    Arndt
     
  4. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Nicht das Ford, wie beim Capri, dort auch 2 verschiedene Scheibengrößen verbaut hat...dann kannst du lange versuchen die da reinzuprügeln:skeptisch:

    Gruß Dobbi
     
  5. Maxfly

    Maxfly Planwagen Kutscher

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    StreetKa 06/2003 & 04/2003
  6. #5 herrschmidt, 28.05.2015
    herrschmidt

    herrschmidt Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1972er Taunus TC "Knudsen" 1300
    Danke für eure Hinweise!!!!
    Vor allem auch der Link zur Einbauanleitung vom Oldtimer-Markt war sehr hilfreich.

    Was soll ich sagen?
    Knud aus der "Werkstatt" befreit, Sache in die Hand genommen, und gut is´...!

    Nun fährt er wieder mit Scheiben rum, und ich bin happy!

    DANKE an die Gemeinde!!!!!
    Gruß schmitti
     
Thema:

ERLEDIGT! Fähige Autoglaserei gesucht (DIE GESCHICHTE VOM WERKSTATTPFUSCH...)

Die Seite wird geladen...

ERLEDIGT! Fähige Autoglaserei gesucht (DIE GESCHICHTE VOM WERKSTATTPFUSCH...) - Ähnliche Themen

  1. Mustang IV (Bj. 1994–2004) Scheinwerfer gesucht

    Scheinwerfer gesucht: Ich habe den 4.6 ltr V8 Mustang Cabrio aus 1997. Es wurden (so wurde mir gesagt) bei der Umruestung Scheinwerfer von Hyundai mit E-Kennzeichnung...
  2. IMRC gesucht

    IMRC gesucht: Moin moin, suche für meinen Cougar V6 Bj. 02 /2000 ein funktionierendes IMRC.
  3. Diffusor Sport JA8 Anleitung gesucht

    Diffusor Sport JA8 Anleitung gesucht: Hallo, Hat zufällig jemand eine Anleitung zum Anbau des Originalen Sport Diffusors. Hab mir einen gebrauchten besorgt inkl. der Ecken, Anbau ist...
  4. Erledigt: Laderaumabdeckung Wildtrack 2016 gesucht

    Erledigt: Laderaumabdeckung Wildtrack 2016 gesucht: HI, suche eine günstige Laderaumabdeckung für meinen 2016er Wildtrack.
  5. Windstar I (Bj. 1995–1999) Preiswerte Werkstatt gesucht.

    Preiswerte Werkstatt gesucht.: Hallo zusammen, kennt jemand im Ruhrgebiet eine preiswerte Werkstatt (oder Mechatroniker mit Ahnung f.d. Modell), der bei meinem Windy 3.0, Bauj....