Erste Probleme mit 2,2 TDCI Mondeo

Diskutiere Erste Probleme mit 2,2 TDCI Mondeo im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Naja hier trage ich mal den Schaden ein was 2,2 TDCI verursachen kann. Hochdruckpumpe Einspritzpumpe Kraftstoffverteilerrohr Kraftstofffilter...

  1. #1 Mondeo forlive, 09.07.2008
    Mondeo forlive

    Mondeo forlive Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo BA7 Motor kaputt :)
    Naja hier trage ich mal den Schaden ein was 2,2 TDCI verursachen kann.

    Hochdruckpumpe
    Einspritzpumpe
    Kraftstoffverteilerrohr
    Kraftstofffilter
    Kraftstoffleitung
    Injektoren aus- einbaueen prf. programmieren
    Tank aus-einbauen
    u.s.w diverse dichtungen leitungen schrauben halter.
    Und da kommt noch einiges dazu.

    Die Raparatur soll jetzt um die 3300 € betragen

    Und der freundliche:gruebel:FORD Händler will kein Grund nenen was und wie des passiert ist.

    Ist des schon mal bei jemanden vorgekommen.


    So aufpassen mit dem Motor:lol:
     
  2. #2 Janosch, 09.07.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Klingt, als hätte die Einspritz oder Hochdruckpumpe Metallspäne erzeugt. Deswegen das Rundumpaket. Muss ja wegen den Spänen alles gereinigt bzw. erneuert werden.
     
  3. #3 Axthand, 09.07.2008
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    is ja echt traurig was dir da passiert.:kopfstoss:
    Da ich auch einen 2,2 TDCI fahre, habe ich mal paar Fragen:
    - Hat sich der Schaden angekündigt?
    - Wann ist das Baujahr von deinem?
    - Wieviele Kilometer hat er gefahren?

    Denn diese Summe (3.300,- €) macht einem ja echt Angst.
     
  4. #4 Mondeo forlive, 10.07.2008
    Mondeo forlive

    Mondeo forlive Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo BA7 Motor kaputt :)
    Der Mondeo ist von meinem Vater.
    Ford Mondeo Turnier 2,2 TDCI
    Klm: 70000
    BJ: 12. 06. 2005
    Angekündigt hat sich nichts.
    Motorwäsche ist vor dem Unglück gemacht worden.
    Auf jeden fall kam schwarzer Rauch aus dem Auspuff und des wars.
    Was ich jetzt erfahren habe, mein dady hat ausversehen statt Diesel-Benzin getankt, Auto aber net gestartet, Benzin wurde von der Werkstatt abgesaugt, und mit Diesel wieder Betankt. Naja und der Meister hat gesagt, das bisschen Kraftstoff im Tank nichts ausmacht. Müsste es auch nicht.

    Wegen der Späne, ja hat sie.
    Aber ich will Grund wissen wieso des passiert ist.:was:

    Denn meiner ist auch 2005 und hat grad 40000 auf dem buckel.:skeptisch:
     
  5. #5 Schwarzwälder, 10.07.2008
    Schwarzwälder

    Schwarzwälder Der Badner

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo ´04, 2.0L Zetec, 130 PS
    Doch das tut es !!! Benzin ist extrem schädlich für die modernen TDCi Motoren !!

    Meine Mutter hatte in ihrem FoFo 1.8 TDCi auch Benzin getankt und ist damit noch gefahren. Zu Hause hat sie es gemerkt ! :verdutzt:
    Alla, den Wagen in die Werkstatt, neuer Tank, neue Kraftstoffleitungen usw.

    Dann war Ruhe.........erstmal !!!

    Das böse erwachen kam zwei Jahre später, da fing er dann auf einmal an zu rauchen und zu qualmen und lief nur im Notlaufprogramm !!! :rasend:
    Also wieder in die Werkstatt!

    Ende der Geschichte war dann alle 4 Einspritzdüsen im A**** .

    Die kaputten Düsen wurden ins Werk geschickt und von dort kam dann die Bestätigung, daß dies eine Spätfolge des Benzintankens gewesen sei !!!!
    Schaden knapp 1600€ für 4 Einspritzdüsen !!
     
  6. #6 Mondeo forlive, 10.07.2008
    Mondeo forlive

    Mondeo forlive Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo BA7 Motor kaputt :)
    Acha, aber die Ford Werkstatt kann dazu nichts sagen, und das Einschicken kostet nochmal viel Geld, naja der Anwalt ist schon eingeschaltet, das Problem ist ja das nach dem Tanken nicht gestartet wurde, sondern gleich abgeschleppt in die Werkstatt.

    Ja mal sehen wie es weiter läuft. :gruebel:
     
Thema:

Erste Probleme mit 2,2 TDCI Mondeo

Die Seite wird geladen...

Erste Probleme mit 2,2 TDCI Mondeo - Ähnliche Themen

  1. Probleme LPG

    Probleme LPG: Hallo Gemeinde :-) ich habe mir neulich einen "neuen" Mondeo MK3, 2,5L V6 mit LPG Gasanlage von Prins "gekauft“ . Das Fahrzeug hat nun 190000km...
  2. Schalter Rückfahrlicht Transit 2008 TDCi 2,4 RWD

    Schalter Rückfahrlicht Transit 2008 TDCi 2,4 RWD: Hallo, wo befindet sich beim 6 Gang-Getriebe der Rückfahrlichtschalter und wie kommt man für einen Check/Tausch am nesten dran?
  3. Biete Verkaufe Kofferraummatte mit Ladekantenschutz für Ford MONDEO

    Verkaufe Kofferraummatte mit Ladekantenschutz für Ford MONDEO: Hallo Zusammen, Ich verkaufe eine 2-teilige Kofferraummatte oder Kofferraumschutz mit einem eingebauten Ladekantenschutz, es war leider ein...
  4. VTG 1.6 tdci

    VTG 1.6 tdci: Servus, seit ein paar Tagen ruckelt mein DA3, 1.6 tdci, BJ 08, 135 tkm, 109 PPS. Mein Werkstattmeister meint, dass sich das VTG des Turbo nicht...
  5. Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h

    Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Werkstatt findet leider nichts. Wenn ich über 1,5 Stunden Autobahn fahren und schneller als 160...