Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Erster Eindruck 2.0 TDCi Turnier 103kW/140PS

Diskutiere Erster Eindruck 2.0 TDCi Turnier 103kW/140PS im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo an Euch alle, das Warten hat ein Ende... Der neue Focus Turnier steht nun da und ich will hier einfach mal ne persönliche Meinung...

  1. #1 Ford-Casi, 04.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2012
    Ford-Casi

    Ford-Casi Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an Euch alle,


    das Warten hat ein Ende...
    Der neue Focus Turnier steht nun da und ich will hier einfach mal ne persönliche Meinung loswerden.
    Nach knapp einer Woche "Inbetriebnahme" ;)
    bin ich begeistert von meiner Auswahl. Der Focus hat eine Laufruhe, die fasziniert.
    Im Innenraum höre ich nichts vom Diesel. Die Leistung von 140PS langt mir vollkommen zu (hatte den 163PS auch in Erwägung gezogen). Gut, ich bin vorher mit dem 115PS Turnier durch die Lande gezogen.
    Der Neue ist ja bekanntlich um einiges länger und etwas breiter. Das wirkt sich natürlich auf die Fahrkultur aus - und mit ESP liegt er ja sowieso satt auf der Straße/Kurven. Da ich viele km auf Arbeit fahre kann ich nach gut 500km Autobahn
    bei gemütlichen 120-130km/h gleichmäßiger Fahrt auf einen derzeitigen Verbrauch von 5,3l/100km im Bordcomputer blicken. Inwieweit das realistisch angegeben wird - keine Ahnung. Ich werde es bei der nächsten Tankfüllung rauskriegen. Aus niedrigen Drehzahlen (1400-1600) kommt er sehr gut in die "Pötte".
    Der große Kofferraum schluckt so einiges weg - genial.
    Eines nervt derzeit noch, vielleicht gewöhne ich mich ja noch dran - das Abbiegelicht reagiert schon sehr, sehr früh. Soll heißen, man hat nur wenig die Lenkung nach rechts oder links bewegt, schon geht dieses Abbiegelicht an.
    Kann man da was einstellen/verändern lassen ? (außer das Hauptlicht ausschalten :) )
    Ausstattung erwähne ich hier mal nicht - ist eh ein Punkt, wo sich die Geister scheiden und man eeeeewig drüber diskutieren könnte.
    Zu einem späteren Zeitpunkt, werde ich mal "einen Gang höher schalten" und noch so`n bissl was austesten.
     
    EiB_72 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 autohaus bathauer, 05.04.2012
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Schön das du zufrieden bist ,aber bei dem abiegelicht kann man nix einstellen .Das licht geht schon bei 15° lenkeinschlag an . Das abbiegelicht soll ja nicht erst mitten in der kuve an sein sondern schon am kurveneingang um hindernisse rechtzeitig zu erkennen
     
  4. #3 Ford-Casi, 13.05.2012
    Ford-Casi

    Ford-Casi Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Man könnte die Reihenfolge des Themas weiterführen mit :
    Zweiter Eindruck 2.0 TDCi Turnier 103kw/140PS

    Nun habe ich knapp 2500km runter.
    90% Autobahn, 10% Geplänkel
    Derzeitiger Verbrauch laut Bordcomputer 5,4 Liter/100km
    Fahrweise wie bereits im ersten Bericht 120-130 auf der Autobahn zur Arbeit.
    Schneller will ich gar nicht dahin :)

    Nur ein Mal hatte ich den Kofferraum voll und bin knapp 100km Autobahn mit annähernd 160km/h gefahren. Kurzzeitig auf 210 rauf. War etwa bei 2000km Laufleistung. Entweder hat die Selbstreinigung des Dieselpartikelfilters zugeschlagen oder :gruebel: - Verbrauch 7,0/100km.
    Bemerkte da auch das die Verbrauchsanzeige bei Leerlauf ziehmlich schwankte, so zwischen 0,9 und 2,5 l , wo sonst nur konstant 0,5-0,7 angezeigt werden.

    Jetzt sind die alten Richtwerte wieder aktuell.
    Jedenfalls, obwohl vielleicht abgedroschen, ist es für mich immer ein erfreuliches Gefühl, wenn ich jeden Früh neu einsteigen kann und losfahr.
    Das sagt mir, ich hab die richtige Wahl getroffen.
    :top1:
     
  5. #4 MasterT, 13.05.2012
    MasterT

    MasterT Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2012
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Titanium MK3, 2011, 1.6Liter 150PS EcoBo
  6. #5 Ford-Casi, 27.09.2012
    Ford-Casi

    Ford-Casi Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Es soll hier nun der dritte und letzte Bericht über meinen Focus Turnier eingestellt werden.

    Nach einen halben Jahr und knapp 16Tkm bin ich weiterhin sehr zufrieden mit meinem Turnier.
    Die Verbrauchswerte haben sich nur geringfügig geändert. Das heißt, ich kann bei gemütlicher entspannter Fahrweise meinen Dieseldurchschnittsverbrauch
    unter 5,7l halten. Da es aber auch manchmal etwas flotter gehen soll und die 140PS auch etwas mehr haben wollen, liege ich da zwischen 6,3 und 6,8l

    Öl brauchte ich noch gar keines nachfüllen. Einzig und allein ein vibrierendes Geräusch im Armaturenbrett besteht, welches meiner Meinung nach bei niedrigen Drehzahlen besonders auffällig ist. Scheint irgendwas anzuliegen.
    :gruebel:

    Festzustellen gilt auch, dass man trotz der Anzeigenempfehlung, in einen Gang höher zu schalten, oft besser kommt, etwas höhertourig zu fahren - jedoch mit minimal Gas. Grade so dass er die Geschwindigkeit hält.
    Außer natürlich bergab oder komplett ebener Straßenführung.;)

    Wer nun einen Focus kaufen will und viele km im Jahr fährt, sollte zu diesen Modell greifen. :top1:Wer es etwas mehr unter der Haube haben will, kann auch 163PS nehmen - verbraucht dann höchstwahrscheinlich auch mehr. Ist eben eine private Einstellungssache.
     
  7. EiB_72

    EiB_72 Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier Titanium 2.0 140 PS
    Ich wollte nur mal anmerken, dass ich aufgrund deiner Berichte zum selben Motor 'gegriffen' habe :)

    Wir wussten ehrlich nicht, ob wir einen Diesel (wäre unser 1.!) oder wieder einen Benziner nehmen sollten - und haben händeringend nach Infomaterial gesucht... Dabei sind wir auch auf deinen Beitrag hier im Forum gestoßen.
    Letztendlich hat uns deine Einschätzung überzeugt :)

    Wir haben jetzt knapp 3.500 km hinter uns und können ebenso festhalten, die absolut richtige Wahl getroffen zu haben. Da unser Auto draußen stehen muss, haben wir noch die Standheizung dazugenommen (meine Frau friert leicht *räusper*) und den Motor haben wir mit dem Powershift-Getriebe kombiniert (ich bin total schaltfaul!) - so dass es jedes Mal wieder eine Freude ist, wenn man sich reinsetzt und losfährt.

    Danke nochmals für deinen Beitrag - und allzeit gute Fahrt wünsche ich dir!

    Gruß
    Sven
     
  8. #7 omcd85, 27.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2012
    omcd85

    omcd85 Forum As

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus DYB 2.0 TDCI 2012
    Gleicher Motor - Bin auch zufrieden mit der Laufruhe und fahre gerne mit ihm.

    Habe ihn vor 11.000 Km (3,5 Monaten) als Neuwagen erhalten.

    Der Verbrauch pendelt sich erst nach ca 5000-6000 Km ein, wenn keine Fehlerdiagnose gemacht wurde... Ich komme auch mit 5,6 Litern zurecht.
    Befeuert man ihn richtig, nimmt er sich gerne auch mal 1,5 Liter mehr im Schnitt. (auch schon bei kurzen Intervallen)

    Falls jemand Interesse hat - steht zum Verkauf.
     
  9. #8 Ford-Casi, 29.09.2012
    Ford-Casi

    Ford-Casi Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Gehe ich richtig in der Annahme, dass du Verkäufer von dieser Marke bist ?
    Anders kann ich mir nicht erklären, ein Fahrzeug dieser Klasse mit dieser obigen eigenen Einschätzung schon wieder zum Verkauf anzubieten.:gruebel:

    Außerdem freut es mich, dass mein(e) Bericht(e) bei einer Kaufentscheidung mit hinzugezogen wurden. Allzeit Gute Fahrt und immer eine Handbreit Luft drumherum....
    *Schulter klopf, Ford-Casi* :)
     
  10. omcd85

    omcd85 Forum As

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus DYB 2.0 TDCI 2012
    falsche annahme. da musst du deine fantasie weiter strapazieren
     
  11. #10 allandi, 02.10.2012
    allandi

    allandi Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2,0TDCI 163PS Automatik
    Hallo Leute! Fahre auch einen 2,0l TDCI als Automatik sowie Kombi mit 163PS! Ich für meinen Teil bin nach guten 9300km in 9 Wochen bestens zufrieden! Der Wagen ist lauffreudig, schnell und ruhig! Auch bei 210 km/h schnurt er wie ein Kätzchen! :)

    Natürlich ist der Verbrauch höher....bin so bei 7,5 bis 8,0l ! Aber man kann auch nicht sagen, daß ich langsam fahre! Meiner will halt flott über die Fahrbahn und die dicken Karren jagen....! ;)
     
  12. Albus

    Albus Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK3, Titanium, 2,0l TDCi
    Hallo zusammen,

    nach nem Monat und bisschen über 6000 km: Bin bisher ganz zufrieden und fahre gern mit dem 140 PS Diesel.
    Durchschnittsverbrauch liegt so bei ca. 6,4l, das passt (Hauptsächlich Autobahn und Bundesstraße). Und wenns besonders flott gehen muss, dann zeigts auch schon mal nen Liter mehr an. So n tolles KFZ will ja auch bewegt werden. :)
     
  13. #12 Ford-Casi, 19.01.2013
    Ford-Casi

    Ford-Casi Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Da bin ich mal nach langer Zeit wieder.
    Nun, auch jetzt im Winter ist mein Verbrauch mit " Winterdatteln" bei 5,5 -5,7
    Ich kann also nicht meckern.

    Sollte ich meinen Focus mal in die Waschanlage bugsieren, könnte dann mal ein Bild rausspringen.
    Aber ich glaube, er sieht genauso aus, wie alle anderen silberfarbenen Focus -Teile
    die auf den Straßen zu erblicken sind. :lol:

    Das einzig Negative nach fast 1 Jahr Besitztums ist....
    ....er ist nur noch knapp die Hälfte wert.
    Dafür hat er schon was gesehen von der Welt:) - SCO, I, CH, A
     
  14. omcd85

    omcd85 Forum As

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus DYB 2.0 TDCI 2012
    20.500 km - Seit nem neuen Injektor bei 450km kann ich mich weiterhin nicht beschweren

    Der Winterverbrauch liegt auch bei mir bei 5,6 Litern.

    Ölverbrauch: 0,0
     
  15. #14 mobiles, 20.01.2013
    mobiles

    mobiles Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk3 2012 2.0 TDCi 163 PS
    Ich bin froh, habe ich einen mit 163 PS genommen.
    Hätte mir den Verbrauchsunterschied grösser vorgestellt. Meiner genehmigt sich zw. 6,0 bis 6,3 ltr auf 100 km. Dies hauptsächlich auf Kurzstrecke, da ich erst ab nächster Woche wieder zur Arbeit fahre (35 km). Schätze dann geht der Verbrauch nochmals etwas runter.
    Habe nun 2200 km auf der Uhr. Und die Fahrweise würde ich schon als flott bezeichnen.
    Bin mit dem Wagen immer noch sehr zufrieden nach fast 1 Monat in meinem Besitz.
     
  16. #15 fahrtford, 21.01.2013
    fahrtford

    fahrtford Guest

    Diesel, 140PS, Automatik

    Muss doch mal in das gleiche Horn blasen.
    Habe nach einem Prius nun einen Diesel Focus (seit Anfang 2013, jetzt ca. 2200km gefahren). Es ist auch der 140PS, mit Powershift-Getriebe.
    Das Leistungsverhalten ist für den Normalfahrer wie mich "üppig". Das Geräusch des Motors ist dezent und kaum als Diesel zu identifizieren.
    Die Standheizung ist eine schlaue Sache, den mein Standard-Heizer brauch schon recht lange, bis es mal warm wird. Bei etwa 2 Grad minus gut 10 Minuten, bis erwähenenswerte Warmluft aus den Auströmer kommt.
    Mein Wagen hat dann noch das sogenannte Sportfahrwerk, welches in der Schweiz bei den sogenannten "Carving" verbaut ist. Nun, haben muss man das nicht, eigentlich nur was für "Sportler", mit im nachhinein eigentlich zu unnachgiebig.
    Wie schon an anderer Stelle gepostet wurde: Das Radio ist Lofi, obwohl mit USB oder CD ein recht ordentlicher Klang in die Hütte kommt.
    Der Motor in Verbindung mit dem Automatikgetriebe ist aber definitiv ein Highlight am Focus.
     
  17. #16 Ford-Casi, 29.01.2013
    Ford-Casi

    Ford-Casi Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Da ich nun den ersten Winter mit meinem Focus unterwegs bin, ist mir letztens bei
    einer längeren Fahrt aufgefallen, dass die Waschdüsen für die Frontscheibe nicht nachjustierbar sind (oder ich bin unwissend darüber, wie das geht...):gruebel:
    Jedenfalls ist das nicht sehr hilfreich, wenn ein ordentliches Reinigen der Frontscheibe während der Fahrt uneffektiv bleibt, weil der Sprühschwall im untersten Bereich der Scheibe ankommt und sich eine höhere Einstellung der Düsen nicht machen läßt. Natürlich liegt dass am Fahrtwind, aber könnte ich die Sprühhöhe einstellen, wäre zumindest mal die Möglichkeit vorhanden, etwas an dem beschriebenen Umstand zu ändern.
     
  18. #17 focusdriver89, 29.01.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    die Fächerdüsen lassen sich in der Tat nicht einstellen. ich hatte mal ein ähnliches Problem wie du. bei mir lag es am billigen Scheibenfrostschutz, der die Düsen wohl verklebt hat. Seitdem ich neue Düsen drin habe und nur noch hochwertigen Frostschutz verwende, ist auch die Sprühleistung besser.
     
  19. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Zustimmung, Du mußt schon Frostschutz verwenden wo "für Fächerdüsen geeignet" draufsteht.
    Der ist dünner und sprüht dann um einiges besser als die klassische Plörre.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ford-Casi, 30.01.2013
    Ford-Casi

    Ford-Casi Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Das ist ja mal eine Idee, die überhaupt nicht auf meiner "Festplatte" war. Man lernt halt nie aus.:rotwerden:
    Allerdings verwende ich die "Plörre" nie unverdünnt.
    Es käme mal auf einen Wechselversuch an.
     
  22. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Wenn ich das Zeug unverdünnt reinkippe dann ist der Erfolg auch mässig.
     
Thema:

Erster Eindruck 2.0 TDCi Turnier 103kW/140PS

Die Seite wird geladen...

Erster Eindruck 2.0 TDCi Turnier 103kW/140PS - Ähnliche Themen

  1. Fragen um den Transit 2.0/125 PS

    Fragen um den Transit 2.0/125 PS: Hallo zusammen, so wie ich im Dezember hier mitgeteilt habe, wollte ich mir einen Transit kaufen und jetzt habe ich mir einen gekauft. Es ist ein...
  2. Hilfe Totallausfall Navi/Telefon/Radio/Klima Ford Galaxy TDCI Bj 2007

    Hilfe Totallausfall Navi/Telefon/Radio/Klima Ford Galaxy TDCI Bj 2007: Hallo, bräuchte dringend eure Hilfe. Gestern zeigte mein Gerät Business Paket 2 was im Ford Galaxy verbaut ist erst Mute (Telefon) an. Ein wenig...
  3. Kein Radio/Navi/Telefon Ford Galaxy TDCI Bj 2007

    Kein Radio/Navi/Telefon Ford Galaxy TDCI Bj 2007: Hallo. Habe ein Riesen Problem bei meinem Ford Galaxy. Ich habe das Business Paket 2 in meinem Auto. Seit gestern geht nichts mehr, außer der...
  4. Ford Focus ST170 als erstes Auto?

    Ford Focus ST170 als erstes Auto?: Hi ihr alle:) Ich wollte mal Fragen ob jemand Ahnung vom Focus St170 hat. Meine Fragen zu dem Auto wären: Ist der Spritverbrauch hoch und wenn...
  5. CSR Bodykit für Mondeo Turnier

    CSR Bodykit für Mondeo Turnier: Hallo Community, ich habe dieses Jahr vor, meinen Mondeo optisch ein wenig herzurichten und ihm ein Bodykit von CSR zu verpassen: https://...