Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Erstes Auto, worauf achten?

Diskutiere Erstes Auto, worauf achten? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ich wollte mir bald einen Ford Focus kaufen. Eventuell auch als Kombi. Ab Baujahr 2005 habe ich im Blick. Es wird aufjedenfall ein...

  1. #1 Martin.P, 02.06.2013
    Martin.P

    Martin.P Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich wollte mir bald einen Ford Focus kaufen. Eventuell auch als Kombi.
    Ab Baujahr 2005 habe ich im Blick. Es wird aufjedenfall ein Benziner. Das wäre dann mein erstes Auto. Ansonsten immer nur mit dem Motorrad unterwegs.
    Kann mir jemand kurz sagen, worauf zu achten ist beim Focus? Eventuell auch Erfahrungen bezüglich Reifenlebensdauer, als Bremsenlebensdauer, damit ich da ein gewissen Richtwert habe. Der Zahnriemen muss ja alle 160.000km oder nach 8 Jahren gewechselt werden, aber ob das jetzt 8 oder 10 Jahre wären, ist doch egal oder nicht?

    MfG
    Martin.P
     
  2. #2 Ford-Coyote, 02.06.2013
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    ob 8 jahre oder 16tsd km hängt davon ab was zuerst eintritt,hast du zuerst die 160tsdkm voll oder erst die 8jahre?

    kannst ja auch aushandeln ob se den nicht gleich neu machen ? ;)

    reifenlebensdauer kann dir denk ich keiner genau sagen,es kommt auf die reifenmarke an sowie auf deinen fahrstil...

    genauso wie bei den bremsen,da gibt es unzählige marken,wo dir keiner genau sagen kann wie lange die bremse bei dir halten könnte,als tip kann ich sagen schaqu sie bei jedem reifenwechsel spätestens an,dann hast du ungefähr im auge wann sie wieder neu müssen.

    von mir schonmal viel erfolg bei der autosuche :top1:
     
  3. duschi

    duschi Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk2, Bj.05, 2,0L
    Hallo,
    schau dich nach dem 2,0l Benziner um! Bin sehr zufrieden mit ihm! Hat keinen Zahnriehmen aber dafür sind die Reifen und Bremsen nicht grade günstig (18 Zöller)!!
     
  4. #4 Lord Arakhor, 06.06.2013
    Lord Arakhor

    Lord Arakhor Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Tunier, 2000, 1.6 Zetec SE

    Und vorher die Versicherungseinstufung überprüfen.... auf der einen Seite hat der Leistung = teurer.... auf der anderen Seite ist er nicht so häufig = billiger.
     
  5. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    nein, der 2 Liter ist einfach nur teurer. egal wie. ich habe mir ja selber erst vor etwas mehr als einem jahr einen gekauft. allerdings war ich mir da bewusst, dass ich da tiefer in die tasche greifen muss.

    die unterhaltskosten sind definitiv höher als bei anderen. ersatzteile kosten auch mehr. allein die bremsscheiben (sind die größer als bei den kleineren motoren) schlagen schon teurer zu buche.

    als einstiegsvariante ist der 2liter benziner nicht der richtige, wenn man auf die kohle achten muss.
    wenn nicht, dann kann ich den auch empfehlen.
     
  6. #6 Martin.P, 07.06.2013
    Martin.P

    Martin.P Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ein Ford Focus MKII 1.6 Benziner geworden:).
    Danke für eure Meldungen:top1:.
     
  7. #7 FocusFan, 07.06.2013
    FocusFan

    FocusFan Forum As

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    Bj. 2012 1.6 l
    Wieviel PS?
     
  8. #8 Martin.P, 08.06.2013
    Martin.P

    Martin.P Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Der Focus hat 101PS. Ich bin vollkommen zufrieden mit dem Auto, und die Motorisierung reicht mir vollkommen aus:).
     
  9. schuri

    schuri Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk 2 vFl
    gute entscheidung :top1:fahr den seit 3 jahren und hatte 0 probleme bisher :cooool:
     
Thema:

Erstes Auto, worauf achten?

Die Seite wird geladen...

Erstes Auto, worauf achten? - Ähnliche Themen

  1. MK1 - Gebimmel beim ersten Start am Tag

    MK1 - Gebimmel beim ersten Start am Tag: Habe in der Bedienungsanleitung Nix gefunden, daher frage ich mal. In letzter Zeit bimmelt es immer (ca. 5 mal), wenn ich mein Auto das erste mal...
  2. nach Starthilfe geht Ölkontrolleuchte erst ab 2000 U/min aus

    nach Starthilfe geht Ölkontrolleuchte erst ab 2000 U/min aus: Hallo , ich habe eine Frage : vor 2 Tagen sprang der Transit plötzlich nicht mehr an , die Batterie war leer obwohl der Wagen nach einer längeren...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1.6 TDCi - Auto stand 3 Monate - Batterieproblem

    1.6 TDCi - Auto stand 3 Monate - Batterieproblem: Als ich das Auto vor kurzem das erste mal seit knapp 3 Monaten startete war die Batterie leer, was mich nicht sonderlich verwunderte. Starthilfe...
  4. Batterie falsch angeschlossen - Auto Kaputt

    Batterie falsch angeschlossen - Auto Kaputt: Hallo, Mein erster und vielleicht auch letzter Beitrag. Ich fahre schon lange Zeit einen 2005 Mondeo TDCI. Diese Woche wollte ich meine Batterie...
  5. "Neues" Auto oder so

    "Neues" Auto oder so: Nabend zusammen, ich war hier bereits mehrere Jahre mit meinem Cougar aktiv, den ich aber zum begin meines Studiums 2010 verkauft habe. Da dies...