Erstmals einen Ford und schon ein Problem

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von Pokemon, 01.12.2006.

  1. #1 Pokemon, 01.12.2006
    Pokemon

    Pokemon Guest

    Hallo,
    das ist mein erster Ford und habe schon ein kleines problem mit ihm.
    es ist ein 93er Mondeo GLX hat aber erst echte 84500 km gelaufen habe ihn von einem Rentner.
    So er hatte bei der besichtigung keine macken lief super.
    jetzt mache ich mir gedankene bin gester gefahren und er setzte einfach aus für ne sekunde und sprang sofort wieder an aber die rote lampe blinkte die Scheibenwischer wischten und er ruckelte sehr seltsam danach lief er wieder, ach ja ich habe hier was von einer WFS gelesen aber da ich nur über eine schlüssel verfüge und der ganz normal aussieht weder ne lampe noch irgendwelche einsetze hat schließ ich das mal aus oder ? ich habe keine Ahnung ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.
    aber je nachdem wie ich in die Kurve fahre und aus dieser herausbeschleunige ruckelt er immer noch bei der gasannahme.
    So mein zweites problem ist ein Klopfendes Geräusch was von der hinteren beifahrer seite kommt da ich nur ein leihe bin würde ich sagen es kommt von dem Stossdämpfer kann das sein ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bluekacorinna, 01.12.2006
    bluekacorinna

    bluekacorinna Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,8L TDCi
    ruckeln tut der Monedo gerne wir hatten selbst den 94 Mondeo und jetzt den 98 Mondeo . beim alten war der Luftmassenmesser kaputt . Aber es kann auch ein Massekabel sein ,das ist eine Fehlkonstruktion beim Mondeo und zwar sitzt das so das es sich mit der Zeit am Auspuff aufscherrt und nach Jahren macht er dann zicken. Aber es sind mit sicherheit noch genug Leute hier die dir bei deinem Problem noch genauer helfen können.
     
  4. #3 MucCowboy, 01.12.2006
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.073
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    entschuldige erstmal die dämliche Frage, aber: Benzin ist schon noch genug drin?
    Wenn nicht, dann erklärt sich der Motoraussetzer in Kurvenfahrten schon ganz leicht: Da Maschine hat "Luft" geschluckt. Durch den Aussetzer ist auch die Lichtmaschine kurz ausgefallen, das hat das Bordnetz durcheinander gebracht. Welche "rote" Lampe meinst Du? Die Ladekontrolle? Ist klar, wenn die LiMa kurz weg war. Und die Scheibenwischer werden durch einen elektronischen Timerbaustein angesteuert (für Intervallregelung). Wenn der zu wenig Saft bekommt (gleiche Ursache), kann sowas schon passieren.

    Übrigens: Solche Aussetzer und auch ein Stehenbleiben durch Leerfahren ist für den Kat sehr schählich und verkürzt seine Lebenserwartung stark. Sollte man also nicht darauf ankommen lassen.

    Als '93er Mondeo kommt bei Dir nur die externe Bosch-WFS in Frage. Die erkennt man an einem zusätzlichen Anhänger, der beim Zündschlüssel am Bund sein muss. Ohne den kannst Du sonst nicht starten. Erst später ist der darin enthaltene Code-Baustein (Transponder) im Schlüssel integriert (erkennt man am roten Punkt auf der Oberseite vom Schlüssel). Hast Du beides nicht (keinen Anhänger und keinen roten Punkt), dann hast Du auch keine WFS (die hatten die allerersten Mondeos auch nicht).

    Klopfgeräusch: schwierig so zu beurteilen. Ist es geschwindigkeitsabhängig, drehzahlabhängig, immer konstant schnell, oder sporadisch? In allen Geschwindigkeitsbereichen oder nur in bestimmten? Könnte nach Deiner Beschreibung von einem Stein im Reifenprofil bis zum kapitalen Laufwerksdefekt (hinten aber sehr selten) alles sein.

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 Pokemon, 01.12.2006
    Pokemon

    Pokemon Guest

    Also Spritt ist voll kann also daran nicht liegen vom gefühl her würde ich beschreiben hat mir einer die zündung aus und sofort wieder eingeschaltet und mit der roten lampe(diode)meine ich die direkt neben der Uhr.
    Das klopfen (als wenn der auspuff locker ist was aber nicht der fall ist) von hinten höre ich eigendlich dann wenn die Straße holperig wird Geschwindigkeit so 40-60 Km/h mal mehr mal weniger ist halt Straßenabhängig, aber vom hören halt nur die beifahrerseite Hinten.
     
  6. #5 bluekacorinna, 01.12.2006
    bluekacorinna

    bluekacorinna Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,8L TDCi
    Ich weiß was
    ist es auf der Seite des Auspuffs , da hatten wir nämlich auch mal ein Klopgeräusch das fanden wir aber erst als wir ihnm auf der Hebebühne hatten.


    Bei dem 2 L glaube ich ist der Auspuff hinten rechts ,jedenfalls macht der Auspuff eine Kurve über die Achse hinweg und da oben ist eine Aufhängung die sehr gerne wegrostet das sieht man aber wirklich erst bei genauem hinschauen oder wenn du ihn beim gehobenen zustand nach oben drücken kannst. Dann liegt der Auspuff jedenfalls auf der Achse auf und kleppert da immer rum je nach Straße natürlich . guck da mal danach.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 M.Bauer, 20.02.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.02.2007
    M.Bauer

    M.Bauer Guest

    Hy !
    Kenne mich bei Ford nicht aus, kann aber aus meiner Erfahrung sagen, das es auch die Zündpule sein könnte,welche sich verabschiedet oder einen Wackelkontakt an einem Stecker hat. Somit ergeben sich sporadische Zündaussetzer die natürlich als Ruckler mal mehr, mal weniger stark bemerkbar machen.
    Wie Du aber siehst, kann Dein Problem viele Ursachen haben.
     
  9. #7 CoolST220, 21.02.2007
    CoolST220

    CoolST220 Guest

    ERGO:

    Mein Tip: Fahr in die Werkstatt, am besten in die Werkstatt wo der Vorbesitzer auch immer war, der kennt das Auto und weiss gleich was Sache ist.

    Wenns nämlich was groberes ist macht abwarten nur noch mehr kaputt.
     
Thema:

Erstmals einen Ford und schon ein Problem

Die Seite wird geladen...

Erstmals einen Ford und schon ein Problem - Ähnliche Themen

  1. Ford Transit FT 100 Ford(D) - Bedienungsleitung !?

    Ford Transit FT 100 Ford(D) - Bedienungsleitung !?: Hallo, hat mal jemand bitte die Bedienungsanleitung für einen Ford Transit FT 100 Ford(D), Erstzulassung 02.09.1993, Diesel, Fahrzeug-Ident. Nr....
  2. Ford Escort Cabrio 1,8l 1992 109000km

    Ford Escort Cabrio 1,8l 1992 109000km: Hallo zusammen. Gestern ist mir jemand in meinen Essi gescheppert. Leider genau auf die Ecke hinten links. Heck ist dort um 3cm verschoben, ergo...
  3. Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken

    Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken: Hallo, Da unser Focus Tounier Bj 2011 leider ein Totalschaden ist und die sämtliche Elektronik vorne weggerissen wurde bei dem Unfall suche ich...
  4. Ford Transit Schiebetür

    Ford Transit Schiebetür: Moin Leute, ich habe folgendes Problem. Die Schiebetür bei meinem Transit macht seit kurzer Zeit während der Fahrt sehr laute quietschende...
  5. Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6

    Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6: Hi, am dringendsten suche ich einen Ausgleichbehälter für die Bremsflüssigkeit!!! Selbst Fordhändler reisen die Hände nach oben und sagen gibt es...