Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Escort 1,4L 8V mit Turbolader nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Escort Mk5/6 Forum" wurde erstellt von Kowo_MK5, 01.06.2009.

  1. #1 Kowo_MK5, 01.06.2009
    Kowo_MK5

    Kowo_MK5 3StepsAhead

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK5
    Hallo Freunde!
    Wie im Titel beschrieben würde ich gerne wissen, was nötig wäre. oder ob es überhaupt möglich wäre den 1,4er mit nem Turbolader nachzurüsten.

    Die Leistung gefällt mir leider nun überhaupt nicht, denn die 71PS stehen wohl nur auf dem Fahrzeugschein.

    Fahrzeug hat kürzlich Motorseits fast alle neu bekommen, von Hydros, über Zahriemen,Kolbenringe,zündung wurde überholt...jedoch is die beschleunigung mehr als dürftig.(vielleicht ist das auch nur ne subjektive erfahrung) aber auf der autobahn leicht bergauf die 160 zu halten ist schwer.

    Tut auch nix zur sache, was habe ich für möglichkeiten einen Turbolader nachzurüsten?

    Leistungstechnisch sollten höchstens 30 PS rausspringen, und mindestens 15PS.

    Gruß

    kowo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Der aufwand mit Turbo wird Teurer wie wenn du dir nen Stärkeren Motor einbaust.
     
  4. #3 Kowo_MK5, 01.06.2009
    Kowo_MK5

    Kowo_MK5 3StepsAhead

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK5
    Bist du dir da wirklich sicher?:skeptisch:
    Nen neuer Motor (oder b.g. nen anderer) dauert beim Umbau an die 4 oder 5 Stunden, sofern da keine Überraschungen kommen...

    Ich möchte ja nur etwas mer leistung, und nicht gleich das ganze Auto umbauen.

    Insofern, danke für deinen beitrag, jedoch hilft er nicht bei der Fragestellung.

    Ich habe kürzlich 400 euro in die überholung gesteckt, der motor bleibt drin.

    Eventuell wüsstest du ja wie ich auf andere (leichtere) Weise ein leistungsplus bekomme, von den o.g. maßen
     
  5. #4 escort-driver, 01.06.2009
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Koijro hat vollkommen recht. bei einem umbau auf turbo stecktst du locker das 10 fache rein was du jetzt schon investiert hast.
    und glaub nicht, das ein turbo in drei stunden eingebaut ist. ich bezweifel sogar das es beim 1,4 er ohne massive eingriffe möglich ist.
    eine leistungssteigerung in dem maße das du anstrebtst übersteigt den wert deines autos um das vielfache.
     
  6. #5 Kowo_MK5, 01.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2009
    Kowo_MK5

    Kowo_MK5 3StepsAhead

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK5
    Gut, wenn der Umbau auf T 4000 euro kostet, lassen wir das.

    Was bleiben mir denn noch für möglichkeiten?

    Scharfe Nockenwelle! Kosten? Müssen die hydros verändert werden? (andere?)

    Allerdings hab ich dann gleich nen viel höheren Verbrauch und von 15 PS können wir bei ner Nocke wohl nicht reden.

    So ein Jugendlichentuning (sportluftpilz) bringt keine 5 PS steigerung...

    Nen anderen Motor .....ey seid mal ehrlich...das geht nicht, ich hab für solche arbeiten weder platz noch werkzeug...und wo bekommt man nen vernünftigen 1,6er? der dann auch nicht wie mein letzter schwarzer GAL 12 Liter Verbraucht?

    das is doch nicht rätsels lösung...


    EDITH:Hab gerade nen 1,6er L1E gefunden mit 166tkm LL, für 450 euros...was muss ich da noch ändern? Hat der 90PSer hinten scheiben? und reicht das Getriebe vom 1,4er dafür aus? Welche Motoren passen überhaupt mit dem Original Getriebe zusammen? und vom Platz her? Denn auch ein XR2i Motor würde mich interessieren ;)
     
  7. #6 Mr. Binford, 01.06.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Ein 1,6er ist ja auch kein anständiger Motor für nen Escort. Zu schwach und dadurch natürlich ne Saufziege. Ein 1,8er wäre da schon eher ne Überlegung, oder gleich was Richtiges alá RS2000. Aber da würde ich auch an die Bremsanlage gehen (lassen).
    Alles andere macht dann doch nur bedingt Sinn und kostet nur viel Geld.
     
  8. #7 Kowo_MK5, 01.06.2009
    Kowo_MK5

    Kowo_MK5 3StepsAhead

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK5
    Danke für die Antwort, möchte aber mal betonen, das ich keinen Rennwagen haben will (RS2000 hat 150PS), ich fahr wie n Opa und schalte bei 3000 1/min hoch, aber ich will eine etwas bessere beschleunigung und etwas mehr geschwindigkeitsfestigkeit (beispiel autobahn)...er soll keine 220 km/h laufen und auch nicht mit GTI's konkurrieren :lol:

    Der 1,8er mit 77KW wäre schon das allerhöchste der Gefühle.Ich fahre Cabrio, der ist ohnehin leichter, daher würden mir die 90PS reichen.

    Ich fahre den 1,4er in der stadt mit 8 litern und auf der autobahn bei 110-120 km/h mit 5,5 litern, ich glaube das sagt alles über meine fahrweise aus.Aber wenn ich mal bischen mehr leistung brauche, dann will ich drauf zurückgreifen können und evt. mal für die 160 nicht gleich 18 liter verauchen :)

    Meiner beschleunigt in der stadt genug, und ist auch okay soweit (ausser dem nähmaschinensound) aber auf der autobahn ist es echt schon ein witz^^
     
  9. #8 escort-driver, 01.06.2009
    escort-driver

    escort-driver Guest

    sorry, aber das cabrio ist schwerer als die limousine.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Kowo_MK5, 01.06.2009
    Kowo_MK5

    Kowo_MK5 3StepsAhead

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK5

    :verdutzt: logisch is das ja nu nich :rotwerden:


    also, bekomme ich ein paar antworten auf meine fragen?
     
  12. #10 Mr. Binford, 01.06.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Doch ist es, das Cabrio muss besonders verstärkt werden, damit das fehlende Dach ausgeglichen werden kann. und diese Verstärkungen wiegen nunmal mehr als das Dach.


    Du hast alles bekommen, einen 1,4er tuned keiner, da jeder feststellt ein größerer Motor ist günstiger. Viel mehr wird da nicht mehr kommen.
     
Thema:

Escort 1,4L 8V mit Turbolader nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Escort 1,4L 8V mit Turbolader nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Ford Escort Cabrio 1,8l 1992 109000km

    Ford Escort Cabrio 1,8l 1992 109000km: Hallo zusammen. Gestern ist mir jemand in meinen Essi gescheppert. Leider genau auf die Ecke hinten links. Heck ist dort um 3cm verschoben, ergo...
  2. Escort geht an der Ampel regelmäßig aus

    Escort geht an der Ampel regelmäßig aus: Hallo mein Escort geht an der Ampel regelmäßig aus, starten tut er dann wieder ganz normal.lg
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Beheizte Scheibenwaschdüsen Nachrüsten

    Beheizte Scheibenwaschdüsen Nachrüsten: Hallo, ich möchte bei meinem FOFo MK2 FL Bj. 06/2008 die beheizten Waschdüsen Nachrüsten. Düsen sind bereits drin, das Kabel in der Motorhaube...
  4. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Uhr steckerbelegung escort MK6

    Uhr steckerbelegung escort MK6: Hallo Escort-Freunde, da ich keinen Uhr in meim Fahrzeug hab, wollte ich dieses Uhr v. MK6 einbauen, aber wie ist die steckerbelegung beim escort...
  5. Escort MK1 1600 Umbau auf T9 5-Gang Getriebe

    Escort MK1 1600 Umbau auf T9 5-Gang Getriebe: Servus Zusammen, ich habe zwar auf der letzten Seite bereits einen ähnlichen Thread gefunden aber dort ging es um den MK2 und einen OHV Motor....