Escort 1.8D/66KW Zahnriemeneinstellung

Diskutiere Escort 1.8D/66KW Zahnriemeneinstellung im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Nach der Zylinderkopfrep. springt der Motor nicht an. Frage: bei Grundstellung Einspritzpumpe (Spiralbohrer - Einspritzpumpenrad) muß welcher...

  1. #1 baymanny, 01.03.2008
    baymanny

    baymanny Guest

    Nach der Zylinderkopfrep. springt der Motor nicht an.

    Frage: bei Grundstellung Einspritzpumpe (Spiralbohrer - Einspritzpumpenrad) muß welcher Zylinder auf Ventilüberschneidung stehen - der am Nockenwellenzahnrad oder der an der Getriebeglocke

    schönen Gruß

    baymanny
     
  2. #2 escorttd, 01.03.2008
    escorttd

    escorttd Guest

    Der 4. Zylinder, also der zum Getriebe hin. Damit steht der 1. Zylinder (NW-Rad) auf Zünd-OT.
     
  3. #3 Fastdriver, 02.03.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Jep aber ohne Absteckwerkzeug klappt das net so genau.

    Steck hinten in die Nockenwelle ein 5mm Flacheisen wenn es auf OT ist, in die Pumpe muss dann der 6mm oder 9,5mm Bohrer passen je nach Pumpensystem.
    Die Kurbelwelle kannst du auch ganz leicht abstecken nämlich mit ner M10 Schraube deren gewindelänge exakt 36mm ist die dann kurz vor OT bis anschlag in den Motorblock einschrauben und Motor bis zum blockieren weiterdrehen ( nach rechts rum)
    Dann müssen der Bohrer und das Flacheisen genau reinpassen sonst stimmen deine Steuerzeiten nicht.
     
  4. #4 ploetsch10, 02.03.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Richtig, richtiger geht's nicht mehr, vor allem der erste Satz.......

    Verrate ihm aber auch, wo er den OT Fixierer eindrehen muss, das Loch findet er sonst nie....

    mfg

    Ploetsch10
     
  5. #5 Fastdriver, 02.03.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Wollte ich gestern schon schreiben aber nach 10min schreibarbeit ist mein rechner abgestürzt und alles war weg, deswegen die verkürzte version.

    Vorher musst du natürlich die Lichtmaschine und die servopumpe ausbauen, danach den halteblock der beiden bauteile am Motorblock, sind nur 6 schrauben nicht viel aufwand.
    Da siehst du dann am Motorblock eine schraube mit nem 10er Sechskant die drehst du heraus da kommt dann die Blockierschraube rein.
     
  6. #6 baymanny, 04.03.2008
    baymanny

    baymanny Guest

    Hi, vielen Dank, ich habe da ein Loch an der Getriebeglocke gefunden, bin ansonsten genau nach den Vorschriften vorgegangen, Motor springt sehr zögerlich an, und raucht weiß, richt nach unverbrannten Kraftstoff, Glühkerzen und Vorglühanlage funktionieren.
    Sollte ich vielleicht die Steuerzeiten nochmal mit dem anderen Loch einstellen?
     
  7. #7 Fastdriver, 04.03.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Getriebeglocke?????

    Ich hab doch geschrieben unter dem Halteblock der Lichtmaschine und Servopumpe dieser muss demontiert werden um an die schraube mit dem 10er kopf zu kommen das ist die Bohrung für das Absteckwerkzeug der kurbelwelle.

    Und an der Pumpe gibt es nur ein langloch das Langloch ist nur dafür da weil beim spannen des zahnriemens das zahnrad verdreht wird deswegen.


    Solange du nicht genau alles so absteckst wird der nie richtig laufen bzw das geht ganz schnell das deine Ventile aufschlagen.
     
  8. #8 baymanny, 08.03.2008
    baymanny

    baymanny Guest

    Die Steuerzeiten habe ich nochmal nachgeprüft und passen genau nach Vorschrift.

    Was ich nicht verstehe, ich musste die Einspritzpumpe verstellen (3Schrauben mit Längslöchern)

    Der Motor springt sehr zögerlich an (egal ob warm oder kalt)

    Hat keine Leistung, sehr schlechten Leerlauf (wechselnd - sägt und geht aus) raucht stark weiß, riecht nach unverbrannten Kraftstoff.

    schönen Gruß und danke

    baymanny
     
  9. #9 escorttd, 08.03.2008
    escorttd

    escorttd Guest

    Wenn die Steuerzeiten und der Einspritzbeginn stimmen, hast Du ein Problem.

    Vermutlich ist mangelnde Kompression die Ursache. Weißrauch und das Riechen nach Kraftstoff deutet auf eine unvollkomene Verbrennung.

    Vielleicht schreibst Du mal, was am Kopf gemacht wurde, bzw. was der Grund für die Reparatur war.
     
  10. #10 baymanny, 08.03.2008
    baymanny

    baymanny Guest

    Zahnriemenschaden Ventile wurden getauscht

    Kann das auch mit dem Luftmengenmesser zu tun haben?
     
  11. #11 escorttd, 08.03.2008
    escorttd

    escorttd Guest

    Eher nicht.

    Prüfe mal die Kompression. Weißrauch steht für unvollkommene Verbrennung, wie schon erwähnt. Mangelnde Kompression, oder zu geringer Einspritzdruck, oder Düsenschaden. Letzteres ist unwahrscheinlich.
     
  12. #12 baymanny, 09.03.2008
    baymanny

    baymanny Guest

    Ach ja, hätte ich fast vergessen, das Fahrzeug steht seit über eineinhalb Jahren
     
  13. #13 Fastdriver, 09.03.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Also die 3 schrauben auf dem Zahnrad der Pumpe sind dafür da das man den Zahnriemen richtig spannen kann. Du löst ja die schrauben nimmst den alten riemen ab und legst den neuen in Laufrichtung auf (vorher hast du natürlich das Absteckwerkzeug in die Kurbelwelle gesteckt und den Bohrer durch das Pumpenzahnrad dann ist es fixiert) so somit steht schon mal alles genau auf OT für die Pumpe. Was ich noch vergessen hab bevor der riemen draufkommt drehst du das Zahnrad per hand gaaanz nach links also das die Langlöcher jetzt rechts anstecken an den schrauben, nun legst du den riemen so auf das die stellung der langlöcher also des Zahnrades so bleibt.
    Da bei dienem Model keine Feder mehr an der Spannrolle ist druckst du diese nun so fest hin das die Langlöcher genau mittig der schrauben am Zahnriemenrad der Pumpe steht, und ziehst die Spannrolle mit 45Nm fest.
    So nun hast du die richtige Spannung und ziehst nun auch die 3 Schrauben des rades der Pumpe mit glaube 30Nm waren es fest und fertig das wars.

    Das hat aber nix mit der Nockenwellensteuerung zutun den passen da die Steuerzeiten net wird er schlecht anspringen da er zwar richtig einspritzt aber die ventile bzw die Nockenwelle schon anders steht als sie sollte deswegen wurde es auch so gemacht das beim Tausch des Riemens der Pumpe auch der Nockenwellenriemen getauscht werden muss.

    Ich bezweifle stark das deine Steuerzeiten passen sonst springt er sofort an.

    Ruckelt er??? macht er geräusche???
     
  14. #14 fetzer91, 10.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.03.2008
    fetzer91

    fetzer91 Guest

    Hallo fastdriver,

    ich hake mich mal dazwischen um nicht noch einen Thread eröffnen zu müssen.

    Habe einen Express Bj. 93 mit nem 60 PS Diesel zu stehen und will nun den Motorschaden nach Riemenriß reparieren. Das Ding steht auch schon eineinhalb Jahre und wird nun wieder gebraucht. Voran bemerkt, ich habe mal Kfz-Mechaniker gelernt und zwar bei Ford...allerdings ist das zehn Jahre her und seit dem habe ich solch einen Diesel nicht wieder in den Händen gehabt.
    Ich stehe nun doch etwas ratlos da und sehe in der Zahnriemensteuerung so bissl ein Problem, denn mir fällt so gut wie nichts mehr dazu ein. Habe den Motor nun mittlerweile soweit frei gemacht, dass der Kopf runter kann.
    Ich bräuchte dringend ne Menge Input zu der ganzen Sache, alles was es zu wissen gilt. Kannst du mir da helfen? Hast du evtl. eine detalierte Anleitung zur Kopfdemontage und Montage, zur Zahnriemeneinstellung und allem was so wichtig ist? Es ist wirklich wichtig, denn der Express wird gebraucht und die Sache darf auch nicht zu viel kosten, daher kam Werkstatt nicht in Frage. Ist für nen selbständigen Handwerker, der grad sein Geschäft an den Start bringt...weißt was ich meine ?! Eben Starthilfe zur Unternehmensgründung...für ne gute Sache also.
    Wichtig wäre auch, was ich am ZK alles prüfen muss um die Beschädigung zu erkennen, bzw. was alles definitiv kaputt gegangen sein wird.
    Hoffe du kannst mir helfen....

    Schlimm, was man so vergisst wenn man es lange Zeit nicht anwenden braucht...:rotwerden:
     
  15. #15 Fastdriver, 10.03.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Also wenn du schon alles so rundherum abgebaut hast dann reiß den Kopf doch erstmal runter, der Zahnriemen ist jetzt eh schon platt also einfach durchschneiden und weg damit genauso baust vorher die batterie aus dann kann keiner mehr starten.

    Danach schraubst einfach den Keilriemen mit rollen runter die Lichtmaschine schraubst du weg und die servopumpe machst auch ab inklusive den Lagerbock.

    Dann die Zahnriemenrollen alle wegschrauben ausser die wenn du am kotföügel rechts stehst die rolle so unten links das ist die ölpumpe die bleibt fest bzw bekommst eh net auf. dann machst die hinteren abdeckbleche ab vom zahnriemen vorher das Nockenwellenzahnrad runter, die eine schraube in der mitte musst du lösen dazu steckst du hinten in die nockenwelle ein 5mm stahl (schraubzwinge passt da genau rein) machst die schraube raus und klopfst das riemenrad vorsichtig von hinten ab.

    dann das Ölprallblech der Nockenwelle mit 4 muttern lösen/abschrauben die muttern ohne das blech wieder auf die lagerböcke schrauben, nun schraubst mit nem T70 Torx die Kopfschrauben über kreuz los und ziehst den kopf ab dann schaust erstmal.
    Hast du das schickst mal bilder von den ventilen/Motorblock mit Kolben und Kopf von allen seiten. dann Helfe ich dir gerne weiter.
     
  16. #16 fetzer91, 10.03.2008
    fetzer91

    fetzer91 Guest

    Hallo Fastdriver,

    danke dir erstmal. :top1:

    Der Kopf kommt morgen runter, den T70 habe ich mir heute besorgt und bis au die Kopfschrauben habe ich nun auch alles zerlegt.
    Gut, dann mach ich Bilder von dem Kopf und werd sie dir schicken, bzw. hier einstellen...je nachdem wie du es lieber hast, kannst mir ja deine Mail-Adresse per PN zukommen lassen.

    Danke nochmal und ich meld mich wieder....

    Gruß vom fetzer
     
Thema: Escort 1.8D/66KW Zahnriemeneinstellung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford express td ot markierungen

Die Seite wird geladen...

Escort 1.8D/66KW Zahnriemeneinstellung - Ähnliche Themen

  1. Suche Teile für Escort MK4 Cabrio

    Teile für Escort MK4 Cabrio: Hallo suche Teile für mein Cabrio [ATTACH][ATTACH] 1. Fensterschachtleisten hinten und...
  2. Reduzierung Kfz Steuer Escort XR3 Bj 88

    Reduzierung Kfz Steuer Escort XR3 Bj 88: Wer hat Erfahrung, wie ich die hohe Kfz Steuer von einem Escort XR3 durch den Einbau eines Leerlaufregelventil reduziere und vor allem wo dieses...
  3. Escort RS Cosworth (Bj. 92-96) SUCHE ! ESCORT COSWORTH

    SUCHE ! ESCORT COSWORTH: Hallo zusammen ich bin neu im Forum und da ich ca 10 jahren nix an meim RS2000 gemacht habe und er jetzt wieder Tüv hat wollte ich mir noch nen...
  4. Biete Verdeckgestänge Escort V

    Verdeckgestänge Escort V: Moin, biete hier ein komplettes funktionsfähiges Verdeckgestänge von meinem Cabrio Bj. 91. Altes Verdeck ist noch montiert aber nicht mehr zu...
  5. Escort Cossie Felgen 8x16" auf 5-Türer?

    Escort Cossie Felgen 8x16" auf 5-Türer?: Hallo miteinander. Ist es ein großer Aufwand, die originalen Cossie Felgen auf den 5-Türer zu montieren, ohne das was schleift? Sind...