Escort BJ 12/96 springt nicht an

Diskutiere Escort BJ 12/96 springt nicht an im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Liebe Ford-Experten, ich hatte schön öfter das Problem, dass mein Escort nicht anspringt. Die Rote Leuchte für die Wegfahrsperre geht nicht, das...

  1. Nobbi

    Nobbi Guest

    Liebe Ford-Experten,

    ich hatte schön öfter das Problem, dass mein Escort nicht anspringt. Die Rote Leuchte für die Wegfahrsperre geht nicht, das Surren der Pumpe und das Klicken des Relais ist dann nicht zu hören. Aber bisher gings dann nach spätestens ein paar Tagen immer wieder. Seit ca. einem Jahr hatte ich garkeine Schwierigkeiten mehr. Das scheint meiner Recherche nach ein bekanntes Problem unter Escort-Fahrern zu sein.

    Jetzt läuft die Kiste schon seit 4 Wochen kein Stück mehr und eine aufwendige Reparatur kann ich mir einfach nicht leisten.

    Ich habe bereits alle Sicherungen nachgesehen, die Batterie ist oki, außerdem sind Auspuff, maf-Sensor und lambda-Sonde relativ neu.

    Ich habe zwar öfter Marder drin, aber diesmal kanns nicht ursächlich damit zusammenhängen, da ich das Auto ausgemacht habe, 30 Sekunden drin saß und es danach nicht mehr anging. Vorher bin ich lange Zeit keine Probleme gehabt.

    Im Motorraum habe ich alle Kabel und Schläuche angeguckt, sieht soweit ok aus.

    Übrigens: Mein Lüfter geht auch nicht und in der Werkstatt haben die mir gesagt, es sei ein Fehler in der Zentralelektrikbox, der auch für die unregelmäßigen Start-Probleme Verantwortlich sei.

    Ich weis, dass ihr mir nicht sagen dürft, wie man die dämliche Wegfahrsperre deaktiviert (die ist doch bei meinen Escort in der ZEB drinne?), aber ich wäre für andere präzise Hilfestellungen sehr dankbar. Mit Lötkolben kann ich gut umgehen, wenns also nur ne Kalte wär und jemand weis wo die in der Regel sitzt und wie man drankommt dann krieg ich das hin...

    Achja: Schlüssel (inkl. Master) alle ausprobiert. Den Schalter im Fahrer-Fußraum, der die Benzinpumpe abstellt hab ich auch überprüft. Das Problem tritt bei allen Temperaturen und Witterungslagen auf.

    Ich hoffe, mir kann geholfen werden und um den Thread nicht unnötig zu pushen bedanke ich mich schon im Vorraus für alle Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian19, 27.08.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    Wenn du den Schlüssel umdreht was genau macht er?


    Dreht der Motor und Zündet er?

    Dreht der Motor scher oder eher leicht?

    Klemm die Batterie mal ab und klemm si e5 Minuten später wieder dranne.

    MfG
    Christian
     
  4. #3 Fordbergkamen, 27.08.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    dein Problem lieg mit Sicherheit in der ZEB, ist unter Escort-Fahrern sehr bekannt.
    Als Mondeo-Fahrer kann ich dir nicht direkt etwas dazu sagen, da findest du mehr wenn du die Suchfunktion benutzt.
    Deine WFS sitzt mit im Motorsteuergerät und kann nicht gebrückt werden, daran wird es auch nicht liegen.
    MfG
    Dirk
     
  5. #4 MyRanger, 27.08.2007
    MyRanger

    MyRanger Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    US Ford Ranger 87 Bj und 79ziger Ford Bronco 351 CUI
    So wie Fordbergkamen schreibt und so wie es sich liest is es die ZEB, fast die selben Probs hatte ich zweimal bei meinem Escort gehabt.

    Und so ein ****, ich hab vergessen die aus meinem Unfall auszubauen, aber eine hab ich noch im Lager, aber da kann ich erst mit viel Glück so um den 20.9 nachsehen.


    MyRanger
     
  6. Nobbi

    Nobbi Guest

    @Christian19: Wenn ich Schlüssel rumdrehe passiert nichts, also erst geht ganz normal alle Lampen an, aber der Motor springt nicht an.

    @Fordbergkamen: Kannst Du mir erklären wie ich die ZEB ausbaue?!? Also zur Not hol ich die da raus und nehm die komplett auseinander und löt jeden noch so kleinen Kontakt nach, daran solls nicht scheitern! Aber wegen ner kalten Lötstelle hunderte von Euro ausgeben geht halt bei mir nicht.

    @MyRanger: Geht das denn einfach so dass man eine andere ZEB reintu? Also wenn Du eine hast wär das super, sonst kann ich mich auch selbst danach umschaun. Nehm ich da die alte raus und die neue rein und fertig? Oder muss ich dann neue Schlüssel besorgen oder gar noch etwas neu anmelden?

    Nobbi = Nixmitautoauskenner
     
  7. #6 Fordbergkamen, 28.08.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    ZEB Ausbau habe ich noch nicht gemacht, soll aber kein großer Aufwand sein.
    Musst du mal mit Auge schauen und mit Finger fühlen...
    Hauptsache du merkst dir wo welcher Stecker eingesteckt war.
    MfG
    Dirk
     
  8. #7 Christian19, 28.08.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    Also dreht der Anlasser nicht?

    Oder dreht der Anlasser aber es passiert nichts?

    Wie sehen die Zündkerzen aus?

    Verliert der Wagen Kühlwasser?

    MfG
    Christian
     
  9. #8 calli-666, 28.08.2007
    calli-666

    calli-666 Guest

    Ich denke mal das die ZEB verantwortlich ist...
    Hab das selbe Problem bei meinem 94 er XR3 auch...
    Mal geht er sofort an , dann wieder ( vor allem wenn er warm ist ) muss mann ihn ein paar mal durchorgeln lassen bis sich was tut...oder er springt für die nächste halbe stunde garnicht mehr an...

    Alles sehr seltsam..vor allem weil der Anlasser dreht , aber anspringen will er hin und wieder doch nicht...:gruebel:
     
  10. #9 MyRanger, 28.08.2007
    MyRanger

    MyRanger Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    US Ford Ranger 87 Bj und 79ziger Ford Bronco 351 CUI

    So einfach is das net, also dat ausbauen geht schon , nur du kannst nicht einfach eine x-beliebige CEB nehmen. Die muss zu deiner Ausstattung passen und wat auch immer. Weil die beinhaltet den ganzen Sicherungskram, Relais und Schalterkram und so gut wie alles was geschalten únd gewaltet wird geht da rein und wieder raus.

    Wichtig wär die amerikanische Teilenummer etwa so 95 FB 3254 AB ,is nur a Beispiel.

    Wie gesagt,ich kann erst eventuell am 20.9 nachsehen? mom, ich dir bis Sonntag noch was anderes sagen. Such du die Nummer, steht an der Seite oder Unterseite,hoffe ich.


    MyRanger
     
  11. Nobbi

    Nobbi Guest

    Also erstmal möchte ich nochmal sagen, dass der Anlasser sich nicht dreht! wenn ich den schlüssel auf Zündung drehe geht ganz normal Batterie-Leuchte, Öl-Leuchte und Handbremsen-Leuchte an, auch die orangen Air-Bag- und ABS-Lampen gehen an und nach einer Zeit wieder aus (ist ja normal). Bloß dann tut sich nix wenn ich den Schlüssel weiterdrehe. Normalerweise würde mann ein Summen von der Benzimpumpe hören.

    Die ZEB ist das Problem, totsicher. Ausbau der jedoch ZEB fehlgeschlagen, die sitzt hinten irgendwo fest wo ich nicht drankomme...Vorne ist so eine Art Schnappverschluss, dann kommt man an die Oberseite ran, dort kann man zwei große breite und einen kleinen Stecker rausziehen, aber ganz hinten irgendwo hängt die fest und ich kann keinen Verschluss oder Schraube ertasten...
     
  12. #11 Christian19, 29.08.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    Bevor du alles auseinander baust mach folgendes:

    Zündung an

    2 Gang einlegen

    Dann sollen Leute den Wagen anschieben

    Kupplung loslassen und vollgas geben

    Wenn der Wagen dann anspringt liegt es definitiv am Anlasser.

    Da gibt es einige sachen woran es liegen könnte.

    Wenn er Wagen nicht anspringt kann es an der ZE liegen keine frage.

    Nur da würde ich erst rangehen wenn ich mir sicher bin,dass der Anlasser ok ist.

    MfG
    Christian
     
  13. #12 badabing, 30.08.2007
    badabing

    badabing Guest

    hab ein ähnliches Problem

    :gruebel: Hallo Freunde,

    also ich hab ein ähnliches Problem: Vor ca. 1 Woche bin ich mit Tempo 50 innerorts gefahren. Plötzlich geht der Motor einfach aus, ohne dass irgendwie Lärm usw. entsteht. Der Anlasser ging, aber er zündet nicht mehr. Ich hab meinen Escort (BJ 96) in eine freie Werkstätte schleppen lassen. Anfangs hat er einen Zahnriemenschaden vermutet, aber der ist ok. Er hat dann weitergesucht im Zündblock. Irgendwas von der Elektrik hat er dahergeplappert, also dass kein Strom für die Zündung kommt. Nach 6 Tagen ruft mich heute der Typ von der Werkstatt an und sagt er findet den Fehler nicht und das Auto ist nicht reparierbar. Er hat 2 Relais wohl ausgetauscht und möchte 100 € für angebliche 7 Stunden Fehlersuche. Jetzt hat er abgebrochen. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass der Typ sein Handwerk ned so ganz versteht.

    Was könnte die Ursache sein? Helft mir!

    Danke!
     
  14. #13 MyRanger, 30.08.2007
    MyRanger

    MyRanger Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    US Ford Ranger 87 Bj und 79ziger Ford Bronco 351 CUI
    Ah ein Münchner. Servus.

    Also wär jetzt ein einfaches zu sagen, dat wär die CEB oder wie manche schreiben die ZEB.

    Am Samstag schau ich ob in meiner Garage noch eine rumliegt.

    Aus welcher Ecke München kommst du denn.


    MyRanger
     
  15. #14 badabing, 30.08.2007
    badabing

    badabing Guest

    wohn am Goetheplatz! Ein Kumpel, der bei nem Ford-Händler arbeitet, besorgt mir ne gebrauchte ZEB. Hab aber vermutlich beim Einbauen dann so meine Probleme... *g*
     
  16. #15 biggieessitrophy, 20.07.2008
    biggieessitrophy

    biggieessitrophy BegeisterterEinzelkämpfe r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    essi trophy 94`1.8l&econoline 5,8lV8
    moin moin weis ja nicht ob das noch einer wissen möchte aber ich hab ein ähnliches problem natürlichauch ein escort und wie immer die ZEB...

    meiner geht einfach so sporadisch aus und danach auch wieder an.mit sicherheit falls es definitiv die ZEB sein sollte liegt es an dem relais (R8) was für die benzinpumpe zuständig ist.weil kein benzin ne...is klar nix brumm brumm...

    bin grad dabei die ZEB nachzulöten kann zwar nicht wirklich mit ner lösung dienen aber mit ner beschreibung zum ausbau...


    also... bei meinem 94er escort mk6 kann ich keine stecker vertauschen also von da aus brauch man da eigentlich nicht drauf zu achten...

    ...schnappverschluss öffnen alle kabel an der ober und unterseite abmachen...

    2tens...an der linken seite kann man die ZEB nach vorne ziehen da ist eine längliche leiste...

    ZEB nach vorne ziehen und dann kann man die links mit gefummel rausholen und rechts rausziehen

    3tens...die ZEB umdrehen.nachdem alle stecker abgezogen sind bleiben noch 3 dickere rote kabel übrig.die sind mit einer 10 mm mutter pro kabel verschraubt,dann nur noch diese loslösen und ihr solltets geschafft haben...

    ist zwar nicht die ausführlichste erklärung aber ich hoffe ihr könnt damit was anfangen...

    und denkt immer bitte dran klemmt zuerst die batterie ab,ich hab zwar nur gehört das falls nicht ein kabelbrand endstehen kann aber selbst mythen sollte man beachtung schenken...

    so schöne grüße und viel erfolg noch...biggie
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 darter01, 22.07.2008
    darter01

    darter01 Guest

    hallo,
    also ich kann dir nur sagen ich hatte das gleiche problem bis dann nicht´s mehr ging,der wagen war eine woche in der werkstadt ich bekam ihn wieder und er lief genau 2 tage dann wieder das gleiche...wieder ein paar tage in der werkstadt ,habe ihn jetzt seit einer woche wieder bis jetzt laüft er noch...fragt sich nur wie lange?es hat mir bis jetzt 200 € gekostet und ich weiß nur das es was mit der WFS zu tun hat.ich würde ihn am liebsten verkaufen aber da ich ihn erst vor ein jahr gekauft habe und schon einen zahnriemenriss hatte werde ich wohl nicht das geld dafür bekommen was ich haben müßte ....aber das fahren mit diesen wagen macht einfach keinen spass mehr weil man nicht weiß ob er nicht einfach wärend der fahrt ausgeht.also mein rat an die ...nicht´s mehr reinstecken sondern verkaufen.
    gruß.....Peter
     
  19. #17 biggieessitrophy, 23.07.2008
    biggieessitrophy

    biggieessitrophy BegeisterterEinzelkämpfe r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    essi trophy 94`1.8l&econoline 5,8lV8
    hi peter,

    also kann mir ja vorstellen das du enttäuscht bist aber solche fälle hat man auch bei vw opel und gerade bei diesen butterbrots autos namens dacia.
    solche sachen kommen immer halt mal vor nur dann sollte man nicht verzweifeln sondern sich mal um hilfe bemühen,bzw um rat bitten oder sich das problem erstmal genauer anschauen.ich hab meinen escort mk6 vor einem jahr ca gekauft wobei der tüv schon abgelaufen ist.ne kleine roststelle hat er auch schon die aber beseitigt werden kann.hab aber immer noch motorprobleme und bin seit nem halben jahr auf fehlersuche.aber jetzt mal zum ursprünglichen thema...

    gerade als beispiel der escort hat bekannterweise nen total miserablen sicherungskasten von in so ziehmlich 50-60% der fälle die fehler ursache stammt.
    ich kann dir auch sagen warum zum beispiel...ich hab heute die ganze ZEB(sicherungskasten) nachlöten müssen weil ford an der stelle absolut gespart hat.aber genau das gleiche ist es z.b. bei verschiedenen opeln die rosten dir auch sofort an der einstiegsleiste oder ähnliches...

    und was ich dir echt mal mit auf den weg geben möchte ist,egal welchen wagen du dir kaufen wirst,ob mondeo,corsa,vectra oder meinetwegen nen nissan skyline oder son zeugs... du wirst immer probleme haben und um diese einzu schränken solltest du dir hilfe bzw rat und tat holen.

    in der regel findest du sowas ohne viel aufwand in diesem forum...deswegen heisst es ja auch ford forum und nicht www.beschwerde-annahme-stelle.de

    so also danke für die aufmerksamkeit hoffe ich konnte dir helfen,melde dich wenn man dir helfen kann,weil hilfe gibts immer...


    h4v3 Fun!!!
     
Thema:

Escort BJ 12/96 springt nicht an

Die Seite wird geladen...

Escort BJ 12/96 springt nicht an - Ähnliche Themen

  1. Escort läuft im warmen Zustand schlecht

    Escort läuft im warmen Zustand schlecht: Hallo ,ich habe einen Escort MK4 Cabrio. Motor 1, 6 mit 90PS. Motor Alf. Folgendes Problem, im kalten Zustand läuft er wie ne Biene sowie er warm...
  2. Automatikgetriebe ruckelt mk2 bj.2009

    Automatikgetriebe ruckelt mk2 bj.2009: Hallo mein Name ist Denis und ich habe vor 3 Jahren einen Ford Focus Mk2 bj.2009 136PS tdci 148.368km gekauft und habe nun Probleme mit dem...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ford Focus 1.4 12/2004 - Neues Autoradio

    Ford Focus 1.4 12/2004 - Neues Autoradio: Hallo zusammen, ich habe einen Ford Focus 1.4 2004er Baujahr, bei dem das Radio nun den Geist aufgegeben hat. Eingebaut war das 6000cd Radio....
  4. Kombi, Benziner, Bj 2015 surrt nach Abschalten

    Kombi, Benziner, Bj 2015 surrt nach Abschalten: Hallo, ich habe vor einer Woche meinen zwölf Jahre alten Focus-Kombi gegen ein Modell aus dem Jahr 2015 (13.000km gelaufen), Ford Focus Turnier...
  5. Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004

    Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004: Hallo, mein Motor ist hin. Nun habe ich aus einem Mondeo III 2.0 TDCI einen Motor. Was auffiel war schon mal das die Ansaugbrücke und AGR anders...