Escort STH (orion) subwoofer im kofferraum, man hört nix

Diskutiere Escort STH (orion) subwoofer im kofferraum, man hört nix im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hab nen escort sth (also als limousine) und meinen alten 30cm billig sub ausm marbella (da hat der mir fast das auto zerrissen :) ) in den...

  1. #1 marblue, 18.05.2006
    marblue

    marblue Guest

    Hab nen escort sth (also als limousine) und meinen alten 30cm billig sub ausm marbella (da hat der mir fast das auto zerrissen :) ) in den kofferraum
    gepackt mit 250 watt verstärker....hält man den kopf in den kofferraum
    dann tut das schon weh in den ohren. macht man den kofferraum zu vibriert
    das nummernschild stark aber man hört den bass nicht. wollte ja keine prolli anlage aber 50hertz bass fehlt der karre schon.wenn ich den auf 80hz schalte dann hört man den bass, aber halt unsauber. der ist für 50hertz ausgelegt. scheinbar ist der kofferraum ja 1a isoliert.warum auch immer---
    aber was mach ich da? kleineren guten sub für 80hertz kaufen? würd das reichen den 30er lautsprecher in ein vernünftiges, geschlossenes gehäuse zu verpacken und raus aus der blöden riesigen bassreflexröhre? die mag ich eh nicht leiden...bitte schnell antworten dann kauf ich mich heute mal so n eckiges zu'es gehäuse...
    hab den verstärker auch ersma ans rücklicht angeschlossen (2x250 watt hat der) mit 6mm² kabeln. ist das sinnvoll? wenn nein, wie dann?
     
  2. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    :shock: Bitte was hast du gemacht??????!!!!!!!! Das is ja wohl nicht wahr!
    Schuldigung das ich das jetzt loslasse aber das is echt das dümmste was ich jemals gelesen habe.
    Man nimmt sich den Strom von Der batterie mit Kabeln, die einen ordentlich Durchmesser haben. Also es sollte mindestens schon 16mm² sein. Und dein Massekabel muss mindestens den selben Querschnitt haben. Sicherung spätestens 30cm hinter die Batterie und mit etwa 30A absichern, je nach Leistung die du brauchst.

    So kommen wir mal zu deinen Komponennten. Ich geh davon aus, das es alles etwas billigeres kram ist richtig? Dann werden 1. aus deiner Endstufe keine 2x250 Watt rauskommen und 2. selbst wenn die die Leistung bringen würde, bzw. könnte, käm niemals so viel Leistung heraus, weil ein Querschnitt zur Leistungsversorgung von 6mm²!!!!!!! (das muss man sich mal reinziehen) einfach viel zu klein ist.

    Also im großen und ganzen: Alle kabel raus, vernünftige kabel mit großem Querschnitt besorgt und Eingebaut. Masse möglichst an blanken metall anschweißen...So und jetz ist mir vom schnellen schreiben die puste ausgegegangen und ich muss erstmal eine rauchen. Wenn noch fragen sind einfach posten
     
  3. #3 marblue, 18.05.2006
    marblue

    marblue Guest

    Ich will ja auch kein dicken bass mit fettem verstärker und hab kein nerv alles zu verkabeln....ja der hat wirklich 2x250 watt ist ein uralt magnat verstärker. ich will einfach nur ein wenig tiefbass ohne riesen verkabelungen. der muss ja nicht gleich bäume ausreissen.und das kabel mit dem ich das an den lampen dran habe ist extra für verstärker und ziemlich dick. 6mm² keine ahnung dann sinds wohl mehr
     
  4. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Trotzdem klemmt man das nicht an die Rückleuchten, da die Gefahr viel zu groß ist, das dir die karre abfackelt. Und dein zu deinem Magnat Verstärker...Das steht wohl 2x250 watt drauf, aber werden es bestimmt nicht sein, das ist nämlich die Maximalleistung die da angegeben wird. So und nun geb ich dir nen Tipp. Eigentlich ist dein Versicherungsschutz abgelaufen, da die Kbale nicht ordnungsgemäß mit Sicherung verlegt wurden, also wenn sie doch packen oder deine kiste wirklich auf einmal in brand geraten sollte, wirst du bestimmt ein geld sehen. Sondern wohl vielmehr noch was bezahlen müssen
     
  5. #5 marblue, 18.05.2006
    marblue

    marblue Guest

    ok ok ok kommt ja alles ab nachher.
    ABER WIE MACH ICH OHNE VIEL GELD KABEL UND RIESEN LAUTSPRECHER EIN BISSCHEN TIIIIEFBASS DA REIN LAUTET MEINE FRAGE....in die Hutablage grössere LS?
     
  6. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Auch Lautsprecher in die Hutablage zu setzen ist murks. Ich kann dir jetzt schon sagen, das du nicht drum herum kommen wirst etwas geld auszugeben, wenn du ein wenig was hören möchtest. Es gäbe noch die Alternative ein Frontsystem zu verwenden. gute Frontsysteme, die ausrechend Leistung bekommen, können einen respektablen Bass erzeugen. Allerdings müssen die auch an einen Verstärker angeschlossen werden. Also wie gesagt, dir bleibt nichts anderes übrig als ein bisschen geld zu investieren. Und gleich noch eins, lass bitte die Finger von dem ebay schrott. Das sind alles Angaben die da aus der luft gegriffen werden und absolut nicht der realität entsprechen
     
  7. #7 marblue, 18.05.2006
    marblue

    marblue Guest

    viel mehr als 200€ kann ich dank autokauf nicht aufbringen.
    dafür brauch ich nen bass und ne endstufe an den sowieso nur der
    bass drankommt. bass sollte vor allem sauber klingen, muss nix lautes
    sein. nur bis 100 hertz sollte der mindestens runtergehen, am liebsten 50.
    nen vorschlag? wie gesagt die endstufe soll dann nur für den bass sein.
     
  8. #8 escortDeLuxe, 18.05.2006
    escortDeLuxe

    escortDeLuxe Guest

    ???????????

    Hast du schon einmal in deinem Leben einen SubwooferTest gehört??
    :?:
    Du wirfst hier mit Hertz Zahlen um dich, raff ich net.
    Du erzählst was von Tiefbass??
    Ich habe beim Kauf meines Woofers darauf geachtet, dass er unter !!20Hz!! geht, ein guter Woofer (mittlere Preisklasse) geht meistes bis 40 oder sogar 30 Hz runter.
    hör dich mal nach SubwooferTests um, aber erst wenn dein Bass ( löl ) unter 40Hz geht, weil sonst ist ein SwT schwachsinn.

    Und was du da mit deinen Kabeln im Auto gemacht hast, ich bin vor Schreck vom Stuhl gefallen und wusste nich, ob ich lachen oder weinen sollte...
     
  9. #9 marblue, 18.05.2006
    marblue

    marblue Guest

    ich stell dann meine fragen mal in zukunft lieber in anderen foren....sinnlos hier nach antworten zu suchen.
    Was meinst du warum ich solche Fragen stelle?
    Weil ich keine Ahnung davon habe. sonst wüsste ichs ja.
    ausserdem erwarte ich hilfe und nicht so einen blödsinn.
    so.
    und meine standard lautsprecher schaffen sicher keine 20 hertz. auch keine 50. die liegen irgendwo bei hundert. darum suche ich einen sub, der diesen fehlenden bereich abdeckt. hast du das nun so verstanden? oder gibt das noch was zu nörgeln?

    Forumprinzip: Man kann nicht antworten auf eine Frage....also lässt mans.
    so kenne ich das.

    Ich habe oben geschrieben dass die Konstruktion abgebaut wird. Also warum warte ich dann auf ne vernünftige antwort und krieg sowas? auf eine tatsache die längst geklärt ist. bitte auf diese frage nicht antworten kommt ja eh nix bei raus. also wie tiefen bass ohne verstärker? muss ja keine wunder leisten. nur mehr als jetzt. und jetzt ist original drin.
     
  10. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Naja wenn du meinst, ich bin eher der Meinung du stellst hier die falschen Fragen und wenn man solche Fehler macht wie du, die unter Umständen lebensgefährlich sein können, dann muss man darauf gefasst sein auch mal einen in die Rippen zu bekommen. So nun zu deiner Frage mit dem Subwoofer. Also für 200 Euro ist schon ein halbwegs ordentlicher subwoofer drin. So nun musst du aber nochmal ca 30 Euro für Verkabelung einrechnen, je nachdem von weclher Marke oder Noname. Also kannst du davon ausgehen, das der Subwoofer, den du dir dann leisten könntest, sich im Rahmen von etwa 160-180 Euro liegen würde. Und nun lege ich dri mal ans Herz (so wie unser Car-Hifi Gott Christian das auch immer macht :P) die mal die einsteigertipps durchzulesen, dort findest du sehr viel informationene und bestimmt auch die eine oder andere hilfe.

    Ich hoffe das dies vielleciht deine meinung geändert hat, wenn nicht...naja dann eben nicht
     
  11. #11 marblue, 18.05.2006
    marblue

    marblue Guest

    ich habe dort keine infos gefunden was bass ohne verstärker angeht. und ständiges rumgehacke auf längst geklärten sachen geht mich nunmal aufn keks. freu mich dass jemand antwortet und dann sowas hilfreiches.
     
  12. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Also pass auf. Du wirst keinen sauber klingenden bass ohne Verstärker erreichen, das ist nunmal fakt, da kannst du dich acuh auf den Kopf stellen. Ich erklär dir jetzt auch mal woran das liegt. Also dein Radio hat ja laut angaben meisten so 4x50 watt. Diese sind allerdings, wie beim verstärker auch, nur maximalleistungen, die rms Leistung liegt wesentlich niedriger, je nach radio etwa bei 27watt glaub ich. So da dein Subwoofer, bzw der bass aber ne Menge mehr an Leistung sehen möchte und das radio diese Leistung nicht aufbringen kann, fängt er an zu übersteuern und zu knarzen. Das ist dann das sogennate CLIPPING. Und dies kann man nur verhindern indem man einen Verstärker verwendet, den du ja hast. Jetzt geht es halt darum das du einen anderen Subwoofer brauchst. Kannst ja mal rein schreiben was du für einen hast, mal schauen ob ich damit was anfangen kann
     
  13. #13 escortDeLuxe, 18.05.2006
    escortDeLuxe

    escortDeLuxe Guest

    Nagut, sorry was ich da geschrieben habe!

    Also für wenig Geld viel Bass, da gibt es die Möglichkeit, du kaufst dir einen einzelnen Bass-Teller, da bekommst du schon gehobene Klassen im Durchmesser von 30cm von 80-120€, und die leisten auch schon gut an weniger kräftigen Endstufen!

    Du müsstest dir Dann eine Kiste selbst bauen.
    Dabei stellt sich die Frage Bandpass oder Bass-Reflex.
    Der Unterschied ist, bei einem Bandpass Woofer hast du im Gehäuse zwei Kammern, eine komplett Luftdichte, und eine mit Beluftungsschlitzen.
    Bei einer Bassreflexkiste hast du ein Hohles Gehäuse, aber auch mit Belüftungsöffnungen.

    Ich würde Dir empfehlen für den Anfang eine Bassreflex Kiste zu basteln. Achte nur ein bischen auf das Innen-Volumen.
    Für genaue Volumina kann man sich beim Hersteller oder Vertreiber schlau machen. aber prinzipiell brauchst du für einen 30cm ca 40L Innenvolumen.

    Fall du in Mathe in der 8.Klasse aufgepasst hast, wovon ich ausgehe, sollte es dir dann auch möglich sein, aus einem Innenvolumen drei Außenmaße zu errechnen.

    Bei weiteren Fragen zu DIESEM Thema stehe ich dir gern zur Verfügung!
    Und sorry nochmal

    MfG
     
  14. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    30 cm wird nicht unbedingt von nöten sein, 10 zoll woofer in einem geschlossenen Gehäuse reicht völlig aus, wenn er von einer guten endstufe angetrieben wird, zudem ist der Bau des Gehäuses am einfachsten. Kannst dir natürlich auch ferige subs kaufen und für das Geld kann ich dir Axton empfehlen, die spielen schnell und haben auch knackige, für das Geld sehr gut klingende Bässe. Die fertigen Subs von Axton gibt es in den größen 10, 12 und 15 Zoll und sind nur im bassreflex verbaut. wüsste jetzt jedenfalls nicht das die nen bandpass gebaut haben
     
  15. #15 marblue, 18.05.2006
    marblue

    marblue Guest

    Super :) dann auch man entschuldigung für meine sosse eben aber das ist halt nervig man fragt und kriegt keine antwort....und nu ist mir ersma geholfen. 30er bass hab ich ja noch über aus der röhre. ma gucken was ich da draus basteln kann aber um verstärker komm ich wohl nicht rum. schade, weil in dem auto rumbasteln wollte ich eigentlich nicht
     
  16. #16 escortDeLuxe, 18.05.2006
    escortDeLuxe

    escortDeLuxe Guest

    Naja, soooooooviel musst du ja da nicht basteln ;)
    Aber ich finde den Tip mit den Axton systemen auch ganz gut, hatte mal ein Freund von mir, kann man wirklich empfehlen.
    Da du kein Fachmann bist, was ja hier alles andere als schlimm is:

    10 Zoll entsprechen 25cm
    12 " " 30cm
    15 " " 38cm Durchmesser des Lautsprechers

    Ich bin aber auch der Meinung, dass Dir evtl schon ein 10Zoll Woofer reichen würde, aber das musst du wissen

    MfG
     
  17. #17 Dark Blue, 18.05.2006
    Dark Blue

    Dark Blue Advanced Member

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Mein Vorschlag: 40 Euro für Kabelei, 100 Euro für Subwoofer (reicht völlig, Helix Deep Blue 12 mit 30er Teller, super Sache), und 60/70 Euro für ein Frontsystem, dass du an die Headunit (sprich; dein radio) anschließt. Ich denke, dass würde deinen Ansprüchen genügen und is recht einfach umzusetzen.
     
  18. #18 Christian, 18.05.2006
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Jetz bin ich auch mal wieder da.
    @jerk
    Danke fürs Hifi Gott :)
    @poster
    Also für 200 € kann man normalerweise schon was ordentliches kaufen.
    WENN:
    Der Strom stimmt.
    Die Endstufe stimmt.
    Die Dämmung stimmt.
    Mein Tipp. Kauf dir für ca. 50 € erstmal vernünftige Stromkabel (35 mm²) dann noch ca. 10 Bitummatten zum Dämmen des KR (20€). Und dann für den Rest nen kleinen feinen Atomic oder Hertz Woofer. Die machen Spass und gehen ziemlich gut.
    Bei Fragen: siehe Signatur oder 342 094 585 bei ICQ :)
    Ach ja und schalt mal beim Verstärker von HP auf LP um und stell den auf ca. 80 Hz ein. Dann haste auch ein bissle Bass im Auto...
     
  19. #19 marblue, 19.05.2006
    marblue

    marblue Guest

    Wollen wir das mit dem Fachmann mal definieren:
    Ich kenne mich mit Heimkino / Hifi sehr gut aus und bin mir
    sehr wohl über Lautsprecherkabeldicke, Lautsprechergrösse, dezibel,
    hertzzahl und lautsprecherbauformen bewusst.
    und harman kardon baut man im auto ja nunmal nicht ein und da
    hörts bei mir auf:
    -welche marken ?
    -welche bauformen von sub (mein wohnzimmer hat keinen kofferraum)
    -wieviel aus so nem radio wirklich rauskommt weiss ich auch nicht,
    zuhause sinds nunmal 5x300 watt ohne probleme.
    meine boxen zu hause sind JBL und was besseres hab ich für die preisklasse
    nie gehört. nun war ich letzt mal bei (sorry) conrad (aber nicht wegen
    lautsprechern) und hab mir die JBL-Lautsprecher da mal angehört...
    kann man sowas kaufen? jbl fürs auto? wären ca. 200€ für vorne und
    hinten zusammen, dann halt kein sub (ich brauch kein wums sondern
    ein feines klangbild).....denn die dinger gehen schon so bis 50 hertz
    runter. und klangen da an der wand recht genial. tausch ich einfach
    gegen original und irgendwann neues radio und gut is. und dann später
    vielleicht mal nen sub aber ich denk das wird viel arbeit mit meiner
    limousine



    Nachtrag:
    Normal kosten die boxen 13cm 150€, 10cm 110€, 16cm 180€...

    nur für mich halt vorne hinten 200€ zusammen über händler
     
  20. #20 marblue, 23.05.2006
    marblue

    marblue Guest

    Da keiner antwortet....
    ist es empfehlenswert, den 30er lautsprecher aus der bassröhre (magnat)
    in ein geschlossenes neues Gehäuse zu packen? für erstmal bass zu haben?
    brächte ja gegendruck,...
     
Thema:

Escort STH (orion) subwoofer im kofferraum, man hört nix

Die Seite wird geladen...

Escort STH (orion) subwoofer im kofferraum, man hört nix - Ähnliche Themen

  1. Ford Escort Cabrio 1.8 1994

    Ford Escort Cabrio 1.8 1994: Guten Abend liebe Community Dar ich langsam am verzweifeln brauch ich eure Hilfe Ich richte in Moment mein Escort Cabrio 1.8 Baujahr 1994 für...
  2. Brauche Hilfe Ford Escort Cabrio 1.8

    Brauche Hilfe Ford Escort Cabrio 1.8: Guten Abend liebe Community Dar ich langsam am verzweifeln brauch ich eure Hilfe Ich richte in Moment mein Escort Cabrio 1.8 Baujahr 1994 für...
  3. Suche Suche linke Tür Escort MK1 / 2-Türer

    Suche linke Tür Escort MK1 / 2-Türer: Hallo, ich suche vom Escort MK1 (2-Türer) Bj. 71-74 eine Linke Tür. Falze sollten in Ordnung sein. Mechanismus, Fenster und Außenhaut ist egal....
  4. Escort (Bj. 68–74) AFH/ATH/ADH Escort MK1 1300 GT

    Escort MK1 1300 GT: Hallo, mein Projekt 1300 GT. RS Karosse. Fahrzeug kommt aus Finnland wird gerade komplett zerlegt. Front Kotflügel Schweller Unterboden...
  5. Kabelverlegung von Kofferraum nach vorne

    Kabelverlegung von Kofferraum nach vorne: Hi ich bin Debby und mein Freund hat mir in meinem Fiesta seine Basskiste mit 2 Lautsprechern mit Verstärker im Kofferraum eingebaut. Nun steht er...