Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ ESD abgefallen... noch 350 km fahren?

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von Taslair, 31.07.2009.

  1. #1 Taslair, 31.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2009
    Taslair

    Taslair Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    ich habe mal wieder ein Problem, und zwar ist mir auf dem Weg weit weg der Endtopf auf der Autobahn abgefallen (zum Glück hing er noch an ner Schelle dran, jetzt liegt der im Kofferraum).

    Joa, jetzt sitze ich weit weg, das Auto steht aufm Parkplatz und hat kein Endschalldämpfer mehr. Wir wollten eigentlich aufm Schrottplatz bzw. irgendwo anders nen Neuen holen und dann selber einbauen, was wir natürlich nicht aufm Flughafen Parkplatz machen können^^

    Ist es rechtlich nen Problem damit zu fahren? Bzw wie hoch würde ein Bußgeld ausfallen?
    Ist es technisch gesehen ein Problem? Google spuckt aus, das der Kat kaputt gehen könnte, Google spuckt aus, das die heissen Abgase irgendetwas entzünden könnten, also Brandgefahr herrscht.

    Wie würdet ihr da vorgehen?

    Lg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mp3

    Mp3 Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 Sport
    ich würde weiterfahren, bzw zum schrottplatz fahren in der stadt wo dein auto nun ist denn hast du schonmal einen und kannst denn nach hause fahren
     
  4. #3 Taslair, 31.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2009
    Taslair

    Taslair Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    hm, okay, du meinst das ich den neuen einfach nur in den Koffferraum lege für den fall das ich in eine Kontrolle komm?

    Und eben der wichtigste Punkt ist, ob es _definitiv_ keine Gefahr gibt, das das Auto anfängt zu brennen, der Kat kaputt geht, auch im Stau oder so ;-) bei den ganzen Baustellen zur Zeit steht man ja ständig.. weiss das jemand genau?
     
  5. Mp3

    Mp3 Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2009
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 Sport
    der kat kann immer kaputt gehen, auch als beispiel wenn du einen abschleppst, wenn dir das zu gefährlich ist, denn rufst du den adac an und lässt dich irgendwo hinschleppen bzw nach hause, wenn du einen im kofferraum hast können sie ja nichts sagen du konntest es ja nciht vorher machen
     
  6. #5 petomka, 31.07.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    da die Abgase nicht komplett nach hinten weggeführt werden, empfehle ich dir die Fenster ein Stück offenzulassen, Abgase könnten durch die Zwangsentlüftung ins Fahrzeuginnere gelangen und dich benebeln.
     
  7. TBO

    TBO Liebling des Tankwarts

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1991, 1,1i / Mondeo BNP, 1998, 2.0i
    Nabend
    Und vergess die Ohrstöpsel nicht.....60km haben mir schon gereicht auf der Bahn das mir der Kopf dröhnte....und des bei nem 1,1i

    MfG

    Tobi
     
  8. #7 Taslair, 01.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2009
    Taslair

    Taslair Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    also wir sind ja noch die 70 km zum Ende gefahren, und direkt am Ende sind wir neben ein paar leuten angehalten, die haben nichts gemerkt das bei uns was gefehlt hat, es dröhnt schon nen bisschen mehr, aber hält sich in grenzen

    N bisschen durchzug gibts immer ;-) wie isses mit der normalen lüftung? die sollte man dann nicht verwenden weil ja luft ausm motorraum verwendet wird oder?

    und was meint ihr zur Brandgefahr? Kann da definitiv nichts passieren? und was heisst, das der Kat immer kaputt gehen könnte?

    Edit: hier nen link wo einige leute horrorgeschichten erzählen: http://www.wer-weiss-was.de/theme107/article5123187.html
    Ist da was dran?
     
  9. #8 petomka, 01.08.2009
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    warum soll der KAT deswegen kaputt gehen? Diese "Horrorgeschichten" lese ich mir nicht mal durch, reiner Aberglaube und Panikmache. Brandgefahr halte ich auch für ein Gerücht, über der kompletten Auspuffanlage ist ein Hitzeschutzblech angebracht, auch wenn der Endtopf fehlt, sollte hier bei intaktem Hitzeschutzblech nichts brennen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 chh199, 01.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2009
    chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Kat kannste echt abhaken... Da passiert nichts...
    Brandgefahr würde ich nur dann unterschreiben, wenn der ESD genau in dem Bogen über der Hinterachse abgebrochen ist, sodass die Abgase nach oben ausströmen...
    Wenn die Abgase net auf ein Plasteteil oder sowas treffen, kann sich am Fiesta nichts entzünden, hinten ist doch nur Blech... ;)

    Rein rechtlich gesehn, ist jedoch deine Betriebserlaubnis erloschen... Es ist in einer Kontrolle sicherlich was andres, ob er grad abgefallen ist und du nur noch bis zu deinem Ziel weiterfährst oder, ob du die Fahrt schon mit abgefallenem ESD angetreten hast...

    Ich würde mir an deiner Stelle ne kleine Hinterhofwerksatt suchen, die dir deinen alten ESD bissl dranschweißt - muss ja net dicht sein - sodass du mit ESD bis heim fahren kannst...
    Dann kannste dir zuhause nen neuen holen...
     
  12. #10 Taslair, 06.08.2009
    Taslair

    Taslair Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Sooo,

    also das ganze hat sich jetzt erledigt:

    - wir haben geschaut wo der Endtopf abgerissen ist, das ganze Rohr davon war noch dran, sprich die Abgase sind waagerecht ausgeströmt, auch erst hinter der Bremsleitung, und mit Abstand zum Hitzeschutzblech :-)

    Viel lauter ist er auch nicht & wir sind heute damit 450 km gefahren, morgen wird nen neuer drangemacht :-)

    Danke euch allen.
     
Thema:

ESD abgefallen... noch 350 km fahren?

Die Seite wird geladen...

ESD abgefallen... noch 350 km fahren? - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.

    Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.: Guten Tag, Zuerst möchte ich mir entschuldigen, Deutsch ist nicht meine Muttersprache:( Ich möchte wissen ob es viele Motorschaden gibt in...
  2. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Schaltpläne Fahrer/Beifahrerseite

    Schaltpläne Fahrer/Beifahrerseite: Bin auf der Suche nach den Türmodul Steuergerät - Kabelbezeichnungen/Funktion Für Fahrer - Beifahrerseite. Am liebsten die Schaltpläne. Habe...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lichter werden hell und dunkel beim Fahren

    Lichter werden hell und dunkel beim Fahren: Hallo, bei meinem Fiesta 1.4 TDCI war vor kurzem die Lichtmaschine defekt und wurde getauscht. Nun stelle ich manchmal beim fahren fest, dass...
  4. Digitale Km/h Anzeige

    Digitale Km/h Anzeige: Juhu, kann man sich dauerhaft die Km/h anzeige im BC anzeigen lassen? Vielleicht gibt es ja ein Geheimmenü wie man das Freitschalten kann... Habe...
  5. Frage an alle 1.8l Flexifuel Fahrer

    Frage an alle 1.8l Flexifuel Fahrer: Hallo zusammen, alle die einen Ford Focus Mk2 FL mit dem 1.8l Flexifuel Motor haben könnten mir mal bitte einen Gefallen machen. Könntet ihr mal...