Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW ESP/ABS Lampe leuchtet - Querbeschleunigungssensor - Turnier, 1,8l

Diskutiere ESP/ABS Lampe leuchtet - Querbeschleunigungssensor - Turnier, 1,8l im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Moin... mein Focus MK1 Turnier, 1,8l steht gerade bei Ford. Problem: - Tacho fällt ab und zu mal aus - ESP/ABS Lampe leuchtet, leuchtet mal...

  1. skully

    skully Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 Turnier, 1,8l
    Moin...

    mein Focus MK1 Turnier, 1,8l steht gerade bei Ford.

    Problem:

    - Tacho fällt ab und zu mal aus

    - ESP/ABS Lampe leuchtet, leuchtet mal nicht, leuchtet....etc.

    Wegen des ESP/ABS Problemes rief mich gerade der Werkstattleiter an. Die Auslesung des Steuergerätes weist auf den Querbeschleunigungssensor hin. Aber um das genauer zu checken, muss der (Beifahrer?)Sitz ausgebaut werden und der Teppich hoch. Dann müssen alle Kabel durchgeprüft werden usw.. Lange Rede kurzer Sinn. Das Ganze soll mindestens 1.500 Euro kosten. Davon alleine der Sensor 700/750 Euro. Und da ist noch nicht mal die Tacho-Geschichte mit drin. Das übersteigt den Zeitwert meines Wagens. Und ich muss zum TÜV.

    Frage: Ist es normal, dass dieser Sensor so dermaßen viel kostet? Hab schon bei Bosch angerufen. Die meinen aber, dass sie diesen Sensor nicht für den Focus MK1 im Sortiment haben. Gibt es trotzdem einen Nachbau?

    Hat jemand eine Idee, dass gleiche Problem gehabt....oder gibt es hier jemanden im hamburger Osten, der sich damit auskennt?

    Danke für Eure Hilfe!

    skully
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 23.09.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    leuchtet nur die esp leuchte , oder ist dann die abs leuchte auch mit an ?
     
  4. #3 blackisch, 23.09.2013
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    dann noch paar mehr Angaben zum Mk1 ..welches Bj, Austattung ...

    wie auch schon richtig gesagt wenn ABS gleichzeitig mit der ESP/ASR leuchte zusammen leuchtet kann es auch nur der ABS Sensor an den Rad bzw wenns schlimmer kommt das ABS Steuergerät sein

    von einen defekten Querbeschleunigungssensor habe ich noch nie was gehört..und wieso sollte der auch einfach kaputt gehen ?
     
  5. #4 Meikel_K, 23.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.437
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Einheit Gierraten- / Querbeschleunigungssensor im Mk1 stammt von Systron Donner und wurde damals von Continental Teves (vormals Teves) appliziert. Im ersten ESP-Modelljahr 2000 (Sep 1999 - Aug 2000) wurde die Einheit rechts am hinteren äußeren Sitzbock des Beifahrersitzes (unter dem Teppich) in einer Blindnietmutter im Unterboden verschraubt.

    Diese Einheit wurde damals so auch bei anderen Fahrzeugherstellern verbaut, hat dann aber möglicherweise andere Anschlüsse. Ab Modelljahr 2001 (Sep 2000 ->) wurde die Einheit dann entweder weiter innen (ohne Unterbodenbefestigung) oder im Bereich der Mittelkonsole platziert.

    Bei einem Fehler am Gierraten- / Querbeschleunigungssensor sollte die ASR / ESP Warnung anbleiben, ABS aber verfügbar sein. Wenn die ABS-Lampe leuchtet, liegt der Fehler schon im ABS-System, damit sind alle darauf aufbauenden Systeme ebenfalls nicht verfügbar.
     
  6. #5 ford1968, 23.09.2013
    ford1968

    ford1968 Forum As

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    S-Max
    Ich würde erstmal nur den Geschwindigkeitssensor im Getriebe erneuern lassen. Das Problem mit dem Tachoausfall kommt zu 99% daher.
    Und ein fehlendes bzw. gestörtes Fahrgeschwindigkeitssignal beeinflusst auch die ABS/ESP Regelung.
     
    Manou gefällt das.
  7. skully

    skully Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 Turnier, 1,8l
    Hi,

    danke erstmal für eure Antworten.

    Also mein Focus Turnier ist Bj. 2000 und hat die Ghia-Ausstattung.

    Ich glaube ich habe Müll erzählt. Es geht um die ESP/ASR Leuchte, ich dachte das wäre auch die Anzeige für ABS. Verzeihung.....:rotwerden:

    Also starte ich den Motor leuchtet diese Leuchte (ESP/ASR) kurz danach auf und bleibt an. Es gibt aber auch Fahrten, wenn auch selten, wo sie gar nicht leuchtet. Das ist aber wie gesagt selten der Fall. Aber sie leuchtet halt nicht dauernd.

    Warum die Werkstatt sich nicht erstmal den Tacho, respektive den Geschwindigkeitssensor vorgenommen hat.....keine Ahnung! Vielleicht hätte das ja schon was gebracht, wie ford1968 schon vermutet. Vor allem ist das auch der nervigste Fehler!! Darüber habe ich mich auch schon informiert.....und was alles passieren kann...abbrechen, Getriebe ausbauen usw.. Das traue ich mir selber nicht zu.

    Die teurere Variante bekam ich am Telefon erklärt:

    Das Auslesen des Fehlerspeichers ergab, dass es vermutlich etwas mit dem Querbeschleunigungssensor zu tun hat. Selber defekt, oder nur ein Kabel locker was weiss ich muss geprüft werden. Aber an diesen Sensor kommt man wohl nur sehr schwer ran. Wenn es an diesem liegen sollte soll mich das Ganze wie gesagt Minimum 1.500€ kosten. Ich glaublich spinne. Davon kostet das Steuergerät 750€. Und da haben die sich um den Tacho noch nicht gekümmert.

    Ein Freund von mir ist Kfz-Mechaniker und ein echter Crack, nur wohnt dieser eben nicht gleich um die Ecke. Ich habe ihm kurz die Sache geschildert. Ich soll mal an einem WE bei ihm vorbeifahren.

    Was könnt Ihr mir als Profis mitgeben was ich ihm sagen soll. Also Geschwindigkeitssensor tauschen als erstes (wo bekomme ich den her und wieviel kostetet?)?

    Ich fühl mich son bisschen hilflos. Der Wagen ist echt noch gut in Schuss und ich möchte ihn gerne weiter fahren. Aber ich kann keine 1.500 bis 2.000 locker machen.

    thx
     
  8. skully

    skully Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 Turnier, 1,8l
    Das beste ist...für Fehler auslesen und neue Software aufs Steuergerät aufspielen darf ich morgen 165€ bezahlen (50€ fürs Aufspielen der Software). Danke, dass mir der nette Herr, der meinen Wagen entgegen genommen hat, mir davon nichts gesagt hat. Ich habe extra gesagt bitte vorher abklären, wenn ans Geld geht. 165€ für nichts, außer der Vermutung von denen, dass es am Querbeschleunigungssensor liegt. Ehrlich......
     
  9. #8 MucCowboy, 24.09.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.058
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich bekomme das Gefühl, dass die Werkstatt nicht ganz sauber ist. Du solltest darüber nachdenken, den Auftrag dort zurückzuziehen und eine andere Werkstatt zu suchen.

    Zusätzlich aufkommende Kosten, die nicht vorher abgesprochen sind, müssen IMMER abgeklärt werden, sonst kannst Du sie schlicht ablehnen. Irgendwas machen und dann die Kohle einfach einzufordern, geht nicht. Pech für die Werkstatt wenn die Software dann schon im Steuergerät drin ist..... Und bei so hohen veranschlagten Kosten solltest Du sowieso eine zweite Fach-Meinung einholen. Vielleicht ist die Diagnose "Querbeschleunigungssensor" ja auch falsch.

    Wie teuer so ein Sensor ist, weiß ich nicht. Aber man kommt deutlich leichter dran als es diese Werkstatt Dir erklärt:
    - Beifahrersitz vom Boden losschrauben, nach hinten kippen
    - Teppich vom Türeinstieg her etwas anheben
    - fertig.

    Zum Geschw.-Sensor: gib mal bei Ebay "Ford Focus Geschwindigkeitssensor" ein und suche nach Baujahr "ab 1998" (Teilenummer beginnt mit "98"). Die Dinger kosten so ab 35 EUR. Er sitzt am Getriebe und kann ohne dieses auszubauen gewechselt werden. Man kommt von unten dran.
     
  10. skully

    skully Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 Turnier, 1,8l
    Ich hab den Wagen gestern aus der Ford-Vertragswerkstatt abgeholt und abends den Geschwindigkeitssensor bestellt. Ich fahre Samstag zu meinem Mechaniker, der baut den ein.

    Langsam denke ich auch, dass alles mit diesem Sensor zusammenhängt.

    Denn heute morgen fahre ich zur Arbeit, alles chico....Tacho ok, ESP/ASR Lampe aus. nach ca. 5KM Stadtverkehr fiel der Tacho kurzzeitig aus und kurz danach leuchtete auch wieder die ESP-Leuchte.

    Ich werde berichten.
     
  11. #10 ford1968, 25.09.2013
    ford1968

    ford1968 Forum As

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    S-Max
    Ja, denke ich auch...
    Er soll den Sensor mit Rostlöser o.ä. einsprühen, dann mit mit Wasserpumpenzange drehen.
    Ist ein bisschen mühsam aber irgendwann löst er sich.
     
  12. #11 GeloeschterBenutzer, 25.09.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.11.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    aber erst muß mal der schicherungsstift raus ;)
     
  13. skully

    skully Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 Turnier, 1,8l
    Ich werde die Tipps mal weitergeben :top:Hoffentlich kommt das Teil bis Freitag an......
     
  14. #13 HeRo11k3, 26.09.2013
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Wenn du drankommst, kannst du auch vorher schon Rostlöser draufhauen (WD40 ist da schon ganz gut, auch wenn es sicherlich noch speziellere Mittel gibt) - je mehr Zeit das zum Einwirken hat, umso besser wirkt es.

    Wenn es um sowas wie den Geschwindigkeitssensor geht, der ja wohl bei jedem zweiten Auto festgegammelt ist, würde ich den heute Abend schonmal einsprühen und morgen Abend nochmal, dann hast du am Wochenende deutlich bessere Karten, dass er gut rausgeht.

    MfG, HeRo

    P.S: Das ist IMHO übrigens ein großer Vorteil von "Selbstreparatur" gegen "Werkstatt" - keine Werkstatt hat die Zeit, das Auto drei Tage vorher schonmal mit Rostlöser einzusprühen (bzw. niemand - mich eingeschlossen - würde ihnen dafür das Auto schonmal vorbeibringen). Dafür können sie dann abgerissene Schrauben innerhalb von - meistens - 24h nachbestellen.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. skully

    skully Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 Turnier, 1,8l
    Gute Idee...ich werde wohl noch länger Zeit haben, denn der Händler bei ebay hatte den Sensor nicht auf Lager....und ich nehme extra einen der schnell liefert und gucke nicht auf den Preis :mies:

    Kann ich den Sensor von oben sehen, so dass ich ggf. mit WD40 zielen kann?
     
  17. skully

    skully Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 Turnier, 1,8l
    Ich hasse halbabgeschlossene Themen...die stören nur beim Googlen nach Problemen........

    ......DAS hat richtig Spaß gemacht!!!! Dieser verf***** Stift......egal, ist draußen und Sensor gewechselt. Sind jetzt erst letzten Samstag zu gekommen. Leider, leider leuchtet die ESP-Lampe immer noch.

    Aber......: die Batterie war nach so langer Standzeit (bin mit einem anderen Wagen übergangsweise gefahren) doch etwas ausgelutscht. Uns fiel auch im Stand auf, dass das Licht imer am flackern war, wenn irgendwelche Verbraucher dazugeschaltet wurden.

    Ich habe die Batterie dann von Samstag Nachmittag bis heute Morgen ans Ladegerät gehängt. Und siehe da.....die 3/4 Stunde zur Arbeit hat die Lampe keinen Mucks von sich gegeben.

    Ok, ich bin Laie....aber ich vermute, dass der Querbeschleunigungssensor sehr empfindlich auf Spannungsabfall reagiert. Er geht dann auf Fehler und schaltet das System aus.

    Ich werde erstmal eine neue Batterie kaufen, die jetzige ist mir zu schnell down. Ich hoffe, dass es daran liegt......

    Die Inspektion des Focus hat übrigens noch mehr ergeben.....von abgerissener Koppelstange bis vergammeltem VA-Träger.....ich könnt ko****.......

    Habe die Ehre.... ;)
     
Thema:

ESP/ABS Lampe leuchtet - Querbeschleunigungssensor - Turnier, 1,8l

Die Seite wird geladen...

ESP/ABS Lampe leuchtet - Querbeschleunigungssensor - Turnier, 1,8l - Ähnliche Themen

  1. Biete Dachträger für Focus 2 Turnier ohne Dachreling Original von Ford

    Dachträger für Focus 2 Turnier ohne Dachreling Original von Ford: Dachträger funktioniert einwandfrei und hat Gebrauchsspuren. Zubehör ist komplett. Bei Versand kommt Porto dazu. Die Träger sind für den Turnier...
  2. Ford Mondeo Bremswarnleuchte nach ABS modul tausch

    Ford Mondeo Bremswarnleuchte nach ABS modul tausch: Hallo, zuerst ein par Daten von meinem Auto: Ford Mondeo Turnier Ghia V6 BJ. 5/98 Laufleistung 250TKm Zur Vorgeschichte: Mein Bremssattel hinten...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 ESP Fehlfunktion in Linkskurven

    ESP Fehlfunktion in Linkskurven: Hallo zusammen, Seit einiger Zeit greift in Linkskurven das ESP System. In Rechtskurve hingegen nicht. Selbst wenn ich mit geringer...
  4. Start Stopp leuchtet beim Starten

    Start Stopp leuchtet beim Starten: Hallo an die Forengemeinde Habe mit meinem Kuga 1,6 Turbo 150Ps das Problem wenn ich in morgens starte dann leuchtet gleich nach dem Starten die...
  5. Allgemein Zum Verkauf steht ein Taunus P5 Turnier

    Zum Verkauf steht ein Taunus P5 Turnier: Hallo alle zusammen. Bei mir im Ort (Neu-Ulm) steht seit ein paar Tagen ein weißer Taunus P5 Turnier. Der Wagen ist im schönen, restauriertem...