Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 ESP abschaltbar?

Diskutiere ESP abschaltbar? im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Wie ist das beim neuen eigentlich mit ESP?Is das Serie?und kann man es abschalten?!ich habe bei dem Focus Facelift gesehen das der Knopf zum...

  1. #1 FordFreak´89, 26.12.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.12.2008
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Wie ist das beim neuen eigentlich mit ESP?Is das Serie?und kann man es abschalten?!ich habe bei dem Focus Facelift gesehen das der Knopf zum abschalten fehlt.......kann man es jetzt nicht mehr abschalten oder is das un wo anders?!



    Asche auf mein Haupt das gehört hier zwar nicht rein aber ich frag einfach mal mit;-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Binford, 26.12.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Dann macht man halt einen neuen Thread auf ;)
     
  4. #3 FordFreak´89, 26.12.2008
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    na gut wenn du das sagst, so eräwhnenswert fand ich es nicht....aber los geschrieben....hat es der neue Fiesta und ist es abschaltbar?!
     
  5. Nivram

    Nivram Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta (2008)
    ESP ist Serie allerdings nicht abschaltbar! Greift allerdings recht Spät aber gut!!
     
  6. #5 FordFreak´89, 27.12.2008
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Schade, beim Focus MK2 isses wenigstens noch abschaltbar......
     
  7. #6 Fröschi, 29.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2008
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Hallo

    Das ist wie mit den meisten elektronischen Fahrhilfen - ist's neu, ist's erstmal abschaltbar.
    Später, wenn sich die Presse und die werte Kundschaft daran gewöhnt hat und diese Dinge als gut und als "must-have" eingestuft hat, ist's Serie und immer online ;-)

    War beim ABS in den frühen 80ern Jahren genauso. Erst war's Sonderausstattung und abschaltbar und seit Ende der 80er / Beginn der 90er Serie und nicht mehr abschaltbar.

    Oder Anders:
    Schon seit Ewigkeiten haben wir 2 unterschiedliche Bremssysteme an Bord. Eine hydraulische und eine mechanische Bremse. Letztere ist ein Überbleibsel aus den Gründertagen des Automobilbaus und der Grund warum wir das überhaupt noch haben ist letztlich der oben Genannte. Da ist's halt nur so, daß der Gesetzgeber die beiden Systeme immer noch vorschreibt, sonst hätten wir die mechanische Handbremse wohl auch nicht mehr. In den Amtsstuben ticken die Uhren halt langsamer. In der Automobilbranche selbst denkt man ja derweil schon über elektromagnetische Bremssysteme nach *gg*

    Gruß Torsten
     
  8. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ernsthaft? das ESP ist nicht über den BC abschaltbar? was macht man denn dann bei schnee und glätte?
     
  9. #8 Fröschi, 29.12.2008
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Hallo

    Was man dann macht, weiß ich nicht.
    Hatte nie ein Auto mit ESP...

    Aber was mir dabei viel mehr Sorgen macht: Mit diesen ganzen elektronischem Wattierungsgeraffel verlernen die Hersteller nur zu gerne, ausgereifte und vernünftige Fahrwerke zu konstruieren (siehe Mercedes und die A-Klasse damals beim Elch-Test *ggg*) und ganz auf die Elektronik vertrauen, die's ja wieder ausbügelt ;-)

    Gruß Torsten
     
  10. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ich denk, da braucht man sich wenigstens bei ford keine sorgen zu machen.
     
  11. Manu89

    Manu89 Goldstädtler

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 Kompressor Avantgarde
    genau die Frage hab ich mir auch gestellt.

    In unserem MK6 lässt es sich ja komplett ausschalten, find ich eigentlich nicht schlecht, gerade bei Schnee. Aber ich muss dazu sagen, dass das ASR und auch das ESP selbst im MK6 recht gut abgestimmt ist. Bin letztens im Schnee gefahren und musste an nem Berg anfahren... Mit ESP bzw ASR an gehts langsamer, ohne schneller aber dafür meiner Meinung unsicherer.

    Ich kenne das ESP aus meinem Mercedes. Das ist auch nicht komplett abschaltbar, außer über ein "Geheimmenü". Rutscht man beispielsweise durch die Gegend mit "ESP aus" und tritt die Bremse ist es sofort wieder aktiv.

    Beim Peugeot 207 ist das ähnlich. ESP kann man abschalten, es schaltet sich aber ab 50 automatisch wieder zu. Das finde ich persönlich die beste Lösung. Genau richtig für Probleme im Winter.

    Wenn mans aber mal genau betrachtet, für was soll mans denn ausschalten? Bei unseren Wintern ists ja eigentlich nicht von nöten und sonst sollte es auch immer schön drin bleiben. Wenn das ESP in nem Ford mal loslegt, dann ist man schon flott unterwegs. Die Fahrwerke sind echt super, aber wenn sie mal ihre Grenze erreicht haben, dann sollte das genügen und mit ESP gesichert werden.
     
  12. #11 FordFreak´89, 01.01.2009
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Hmm ich finde es auch ganz schön schlecht das dasss ESp nicht mehr abschaltbar ist......ich mein beim alten Focus hatte ich noch ne taste um es aus zu schalten und jetzt gehts mit einmal garnicht mehr aus......?!Toll.....-.-


    Zumal mich das Esp ab und an schon behindert hat beim fahren....naja Ford cheint sich in die Weichspüler alles VW und Opel ein zu reihen..wirklich schade..:-(
     
  13. #12 Manu89, 02.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2009
    Manu89

    Manu89 Goldstädtler

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 Kompressor Avantgarde
    Wieso? Gründe!

    Na lass doch nicht alles so unbegründet stehen. Ich finde das hat alles schon seinen Sinn, denn es ist eine Sicherheitseinrichtung. Für deinen Airbag oder das ABS haste ja auch keinen Schalter zum abschalten. Regt heute auch keinen mehr auf.

    Wenn man jetzt das ASR mal vom ESP trennt macht das ASR klar bei gewissen Straßenverhältnissen zum Teil wenig Sinn, da ists praktisch es mal ausschalten zu können, aber seid doch ehrlich, oft kommt man nicht in ne Situation wo man ASR abschalten muss. Schnee oder weiß der Kuckkuck was gibts jetzt auch ned allzu oft. Aber das ESP? Es bringt dir doch nur nen Vorteil, ganz klar, dass du nicht so schnell ins Schleudern kommst. Ich versteh garnicht wieso da manche so geil drauf sind das auszuschalten. Wow um etwa im Drift auf der Landstraße um die Kurve zu zackern? Nö, dann lieber kein ESP Knopf mehr zum Deaktivieren, weil wer so "sportlich" auf der öffentlichen Straße fährt, dass ihn ESP behindert, der hats nicht anders verdient. Besser wie am Baum kleben.

    Das sag ich nicht weil ichs so in der Fahrschule gelernt hab, sondern weil ich selbst schon erlebt hab, wie es ist wenn man mal ins Schleudern kommt und dann im Acker drin hängt, gut mei mir wars ne Bushalte... ESP hätte mich, gerade als Anfänger, gerettet. Ich würde mir schon allein aus dieser Erfahrung nie mehr ein Auto ohne ESP zulegen.

    Abschließend möcht ich natürlich noch sagen, dass ESP kein Freifahrtschein ist, ein Lebensretter dennoch.
     
  14. #13 Mr. Binford, 02.01.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Wenn du auf Schneeglätte anfahren willst und kannst dein ESP nicht ausschalten siehste dumm aus. Darum sollte man ESP im Gegensatz zu ABS, Airbags deaktivieren können.

    Ich würde nie ein Auto kaufen, wo ESP nicht abschaltbar ist. Un das hat wenig mitm Fahren zu tun, da wäre es wohl immer an.
     
  15. #14 FordFreak´89, 02.01.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.01.2009
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Naja gerade sowas.....das Esp bremst dich sehr schnell in Situationen ein in denen man es eigentlich garnicht brauch....Ansich ist es meiner meinung nach absolut schwachsinn.
    Zum Beispiel wenn cih flink in eine Kurve fahre oder aus einer Kurve heraus überholen will, plötzlich bremst mich da ESp ein...nimmt leistung weg und es dauert finde ich zu lange bis es mich wieder fahren lässt.


    Natürlich unterstreicht das ESP Sicherheitsaspekte nur kamen die Menschen auch ohne klar......diese ganzen Elektronischen Helferlein sind ab und an einfach mal unzweckmässig.Man muss das Auto auch fahren können ohne ESP, ABS und und und.......wers eben brauch okay....gerne.....ich bezweifle die notwendigkeit....




    Naja und die anderen helferlein.....naja Airbag....wenn der Kindersitz vorne steht muss der Airbag aus denn sonst kostet er mehr leben als er rettet!!
    Und ABS hin oder her....ich habe es gestern leider wieder live erlebt.......polo 86C und 9N mit bzw. ohne ABS gestanden haben wir gott sei dank gleichzeitig.....man überholt eben nicht an unübersichtlichen Stellen......
     
  16. Manu89

    Manu89 Goldstädtler

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 Kompressor Avantgarde
    Hab oben ediert, weil genau damit hab ich gerechnet.

    Wie oft kommst du in ne Situation wo du kein ASR brauchst? Bei der A-Klasse war es nach dem "Umfaller" so, dass ESP drin war, du aber nur die Antriebsschlupfregelung abschalten konntest. Sowas macht meiner Meinung nach mehr Sinn, als das ESP damit auch noch abzuschalten.

    Hab letztens einen Test gemacht mit unserem Fiesta:

    Steiler Berg voll Schnee.
    Anfahren mit ASR (ESP on) und Anfahren ohne ASR (ESP off)

    Resultat: Mit ESP kam das Auto nicht schneller vorwärts, aber er wühlte sich durch. Mit dem zusätzlichen positiven Effekt, dass man eine bessere Spurstabilität hatte. Beim Versuch ohne ESP da drehen dir im zweiten Gang die Räder weiter durch und dann haste keine Seitenführungskräfter mehr der Reifen, dann ists mitm Lenken blöde. Das ESP und ASR hilft da nicht nur das durchdrehen zu verhindern, sondern auch noch um die Spurstabilität etwas zu gewährleisten. Nen gewissen Schlupf wird ja immer zugelassen. Ich wohn im Schwarzwald und ich denk da kann ich das schon etwas beurteilen.
     
  17. #16 FordFreak´89, 02.01.2009
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Ja das is ja richtig.Die ASR verteilt die Kraft ja auch wesentlich inteligenter!
    denn es merkt welches Rad mehr schlupf hat und welches weniger!


    Das ESP mag Sinn machen für mich aber nicht immer!und ich finde das wir auhc schon vorher ohne ESp zurecht gekommen sind.Die ganzen Elektronischen Helferlein bevormunden den fahrer meiner meinung nach.......auch wenn es nur zu seinem Schutz ist....
     
  18. Manu89

    Manu89 Goldstädtler

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 Kompressor Avantgarde
    Hab ich auch immer gedacht. Haja man fängt die Kiste ja einfach. Scheiße wars, in dem Moment wo ich ins Schleudern kam wusste ich nemmer wo hinten und vorne ist und dann hats schon gekracht.

    Wir sind auch früher ohne Gurte zurecht gekommen. Du kannst das nicht so sagen. Man sieht es doch ganz gut an den Unfallzahlen. Immer mehr Autos auf der Straße immer weniger Tote. Auch sowas haben wir diesen bösen Helferlein zu verdanken.
     
  19. #18 FordFreak´89, 02.01.2009
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Okay, aber meinst du du hättest mit ESp mehr chancen gehabt?Denn wennss einmal dreht kann ESp auch nicht mehr helfen.....Ich will eben genau für solche Situationen auch ein fahrsicherheitstraining machen um vlt. im dieser Situation richtig zu reagieren....obs dann klappt is die andere Frage....





    Der Unterschied is aber das der Gurt den Fahrer nicht bevormundet hat....die elektronischen Helfer nehmen dem Fahrer ein Stück weitArbeit ab.....man verlässt sich irgendwann auf die Dinger.....dann doch lieber sicher fahren als sich auf ein paar Schaltkreise zu verlassen.....


    Mit einem E320T hat man doch auch nicht so viel elektronik und du kast das teil doch auch fahren oder?!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Manu89

    Manu89 Goldstädtler

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 Kompressor Avantgarde
    Mit ESP hätte ich keinen Unfall gebaut! Es war eine langgezogene Rechtskurve in die ich viel zu schnell reingefahren bin. Erst quietschten die Reifen des MK6 dann überholte mich schon das Heck, nedmal mehr gebremst hab ich, dann hats gescheppert, das Auto lag auf der Fahrerseite, Seitenairbag sagte hallo. Ja Fiesta am Arsch.

    Hab ja oben geschrieben, dass man die Helferlein nicht als Freifahrtschein sehen darf. Aber einem Helfen tun sie in solchen Situationen, auf die man meistens nicht gefasst ist, trotzdem

    Der 320er mit seinen 220PS wäre auch um einiges besser, hätte er ESP. Weil wenn dir da mal das Heck weggeht dann hast auch geschissen. Aber man verkauft ja ein Auto nicht weil es kein ESP hat, damals als wir den gekauft haben gabs ESP noch nicht. Wäre dennoch schön er hätte es. Die Kiste ist im Grenzbereich, für mich, unberechenbar.
     
  22. #20 Mr. Binford, 02.01.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    So ich denke jetzt kennen wir eure Meinungen. Wäre ja langweilig, wenn alle gleich drauf wären oder? Die Sache mit den Helferlein muss wohl jeder für sich entscheiden (:
     
Thema:

ESP abschaltbar?

Die Seite wird geladen...

ESP abschaltbar? - Ähnliche Themen

  1. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 ESP Leuchtet in gewissen Linkskurven

    ESP Leuchtet in gewissen Linkskurven: Hallo ich bin neu hier und habe ein großes Problem Ich haben einen Ford Galaxy WA6 Bj. 2008 2,0 140PS Seit neuem leuchtet in gewissen...
  2. Problem mit ABS und ESP

    Problem mit ABS und ESP: Hallo , nachdem ich hier schon einige Zeit mitlese möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Jochen, ich bin 51 Jahre, wohne in Sachsen und fahre...
  3. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) ESP und Motorkontrollleuchte

    ESP und Motorkontrollleuchte: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde bei Euch ein paar Tipps :) Ich habe ein Problem mit meinem Ford Ranger. Baujahr 12/2015 - 22000 km gelaufen....
  4. Fehler, Späne und ESP

    Fehler, Späne und ESP: Hallo Ich hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben. Ich haben einen Focus II 2.0 TDCI von 2004. Beim Gas geben ab 3000 Umdrehungen geht die die ESP...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Lichter Flackern, ABS ESP + Handbremse leuchtet auf

    Lichter Flackern, ABS ESP + Handbremse leuchtet auf: Guten Morgen, nach vielen Suchen, bin ich zwar auf ähnliche Themen gestossen, jedoch sind diese von 2010 und es gab noch keine Lösung. Zur...