Essi Schrott, Händler will km verrechnen

Diskutiere Essi Schrott, Händler will km verrechnen im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, vllt. erinnert ihr euch an mich. Hatte mal nen Thread aufgemacht, da ich mir Sorgen um mein erstes Auto machte, weil es beim Überqueren...

  1. #1 Annanienchen, 05.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2010
    Annanienchen

    Annanienchen Bin die Neue

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CLX Baujahr '91
    Hallo,

    vllt. erinnert ihr euch an mich. Hatte mal nen Thread aufgemacht, da ich mir Sorgen um mein erstes Auto machte, weil es beim Überqueren eines Bahnübergangs so eklig knackste.
    Wie sich herausstellte war nichts kaputtgegangen (lt. eines Bekannten)

    Weit gefehlt!

    Beim Reifenwechsel im meiner Vertrauenswerkstatt stellten sich massive Mängel heraus:

    - Stossdämpfer vorne und hinten defekt
    - Koppelstange vorne links stark ausgeschlagen, vorne rechts ausgeschlagen
    - Stabistangen vorne Spiel (1-2 cm kann man sie da irgendwie rausziehen)
    ... hab vergessen wie man den Anschluss nennt
    - Motor und Getriebe stark verölt
    - Unterboden (Schweller) durchgerostet (Mit Finger und Schraubenzieher konnte man Löcher popeln


    Von dem durchgerosteten Tankstutzen wusste ich ja, alles andere hatte man mir vor dem Kauf verschwiegen.

    Also bin ich mit der Mängelliste vom Verkäufer und wollte die Mängel beheben lassen. Da hat er gemeint, dass ich keine Garantie hätte.

    Daraufhin habe ich mich auf die Sachmängelgarantie berufen. Da hat er den Wagen zurück genommen und mir anschließend mitgeteilt, dass er noch ne kmpauschale nimmt....

    Nach googln wusste ich, dass meineverfahrenen km als Verschleiss registriert werden und somit den Kaufpreis mindern.

    Darf er das? Ich meine, er hat die Mängel absichtlich verschwiegen (Arglistige Täuschung?!). Hätte ich von den Mängeln gewusst, hätte ich den Wagen nicht gekauft...

    Und alles nur, weil ich für mich und die Kids nen verkehrssicheren Wagen wollte.

    Edit: Hab vergessen zu erwähnen, dass ich "nur" 600 fürs Auto bezahlt habe und ca 2500km gefahren bin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 geri12001, 05.04.2010
    geri12001

    geri12001 Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    jetzt ein santa fe
    hast du eine rechtschutzversicherung ja dann teile dem autoverkäufer mit das du das dem anwalt übergibst ;entweder gibt er nach oder du ziehst es durch
     
  4. #3 Annanienchen, 05.04.2010
    Annanienchen

    Annanienchen Bin die Neue

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CLX Baujahr '91
    Also ist sein Verhalten nicht rechtens...

    Leider keine Rechtsschutz, aber reicht da nicht auch wenn ich privat ne Anwältin ansetze?
     
  5. #4 geri12001, 05.04.2010
    geri12001

    geri12001 Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    jetzt ein santa fe
    du must das so sehen anwälte kosten geld du must deinen selbst bezahlen oder macht er/sie das gratis
    die kosten können dann schnell mal gewaltig in die höhe schnalzen das es günstiger wäre diese km-pauschale zu bezahlen wenn er das auto zurücknimmt ;
    oder erkundige dich beim konsumentenschutz
    und eventuell beim nächsten auto einen ankaufstest machen macht normal jede werkstatt für wenig geld bei uns ca 50.-euro
     
  6. #5 Martin II., 05.04.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Wie hoch ist denn die Pauschale, die er abziehen möchte?
     
  7. #6 Annanienchen, 05.04.2010
    Annanienchen

    Annanienchen Bin die Neue

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CLX Baujahr '91
    Das konnte und wollte man mir nicht sagen. Aber ein anderer Kfzmechaniker sagte mir, dass man für gewöhnlich 0,19€/km abzieht.
     
  8. #7 Martin II., 05.04.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Das übersteigt ja im Prinzip den Wert des Fahrzeuges. An deiner Stelle, wüsste ich nicht, was ich machen würde. Ein Anwalt ist ohne Rechtsschutz vermutlich zu teuer bzw. rennst du unter Umständen ewig deinem Geld hinterher, wenn du Recht bekämest.
    Vielleicht tatsächlich mit dem Händler sprechen, fragen, was er nun abzieht, ihn mit der arglistigen Täuschung konfrontieren (ihm klar machen, dass du mit einem Anwalt gesprochen hast, der das nach reichlicher Überlegung so eingeschätzt hat). Dann mal schauen, wie er reagiert. Wenn er's allerdings drauf ankommen lässt, sieht's ohne Anwalt schlecht aus für dich...
    Den Tipp mit dem Verbraucherschutz finde ich auch noch interessant.
     
  9. #8 Annanienchen, 05.04.2010
    Annanienchen

    Annanienchen Bin die Neue

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CLX Baujahr '91
    Ich will nur nicht, dass er damit durchkommt. Ich meine, er bietet mir einen "guten" Gebrauchten an und dann isses nur Schrott. Händler hin oder her, damit kann man doch nicht durchkommen...
     
  10. #9 gentlegiant, 05.04.2010
    gentlegiant

    gentlegiant Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Kia Sorento 2,5CRDI EX
    Man kann sich auch erstmal eine Beratung beim RA holen und dann schauen was man macht. Also was lernen wir daraus, wer Auto fährt braucht eine Rechtsschutzversicherung.
     
  11. #10 Gas-Geber, 05.04.2010
    Gas-Geber

    Gas-Geber FFH-Nerver

    Dabei seit:
    16.03.2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2, 11/2006, 1,8l 125 PS LPG
    Na, dafür gibt es doch eine Gebührenordnung! Und die richtet sich nach dem Streitwert.:top1:
    Und wenn man es auf einen Prozess ankommen lässt, und man gewinnt, zahlt sowieso der andere alles!
    Aber Rechtsberatung ist in so einem Fall absolut notwendig!

    Gruß
    Andreas
     
  12. #11 Erebus, 05.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2010
    Erebus

    Erebus Koffein-Junkie

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Style 1.6, EZ 03/10
    Ich würde mich zunächst an eine Beratungsstelle der Verbraucherzentrale wenden, die es in nahezu jeder größeren Stadt gibt. Dort sitzen juristisch geschulte Mitarbeiter die einem zumindest den richtigen Weg in solchen Dingen aufzeigen können. Die Beratung ist zwar mittlerweile auch nicht mehr kostenlos, aber zumindest preiswerter als der sofortige Gang zum Rechtsanwalt.

    Die Standorte der Beratungsstellen findet man hier:

    http://www.verbraucherzentrale.de/
     
  13. #12 Fröschi, 06.04.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Ja wenn du privat ne Anwältin kennst, die dir für lau ein oder zwei Schreiben aufsetzt.... klar, mach doch!! ;-)

    Und wenn du das nächste Auto kaufst, nimm einen Bekannten mit, der sich auskennt. Autos für 1000,-€ oder weniger sind zu 95% Kernschrott, da ist immer irgendwas teures im Oarsch. Gerade in der heutigen Zeit, wo die Reparaturen immens teuer sind, wird immer weniger gemacht an den Kisten, wenn sie ein gewisses Alter erreicht haben, also die 8-10 Jahre überschritten haben...

    Und so ein Auto würde ich auch nicht beim Händler kaufen - mich wundert eh, daß du einen Händler gefunden hast, wo es Autos für weniger als 10.000,-€ gibt... war es ein fähnchenbestückter Kiesplatz und der Händler mit Migrationshintergrund?? (....um es mal politisch korrekt auszudrücken)
    Besser fährt man da bei Privatkauf, weil's da in der Regel ehrlicher zugeht.


    Gruß Torsten
     
  14. #13 Martin II., 06.04.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Und wenn DU verlierst, dann zahlst DU alles :verdutzt:
     
  15. #14 Roland_1981, 06.04.2010
    Roland_1981

    Roland_1981 Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Audi A3 Limousine 2.0 TDI
    Für 600€ ne karre beim Händler gekauft und da soll nichts dran sein. und am besten noch 5 jahre garantie :lol: Willkommen im wahren Leben.

    Hat die Kiste noch Tüv? Dann fahr bis der abläuft und gut. Es mag richtig sein was hier so gesagt wurde (mit km Verrechnung und Rechtsstreit), aber hak es einfach als Lehrgeld ab.

    Und noch was: Nimm nicht den Bekannten mit, der sagte, da ist nichts dran :-)
     
  16. #15 Andreas_S., 06.04.2010
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo Roland_1981

    Ein wenig naiv ist das schon, spielt aber erst einmal keine Rolle. Wer solche Kfz verkauft, ohne auf die Mängel hinzuweisen, nimmt Unfälle billigend in Kauf. Ahnungslos geben als Händler ist auch nicht. Also ist das erst einmal das Problem des Händlers. Die Durchsetzbarkeit liegt beim Käufer.
     
  17. #16 Roland_1981, 06.04.2010
    Roland_1981

    Roland_1981 Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Audi A3 Limousine 2.0 TDI
    Der Händler wird sagen (wenn er es denn nicht schon gesagt hat, mach ein threadersteller vergisst sowas gerne mitzuteilen), das Auto taugt noch bis zum Tüv, und dann ist Sense. Gewähren muss man ja bekanntlich nur für Dinge, die nicht genannt wurden und nicht pauschal für jeden Defekt oder jede Unzulänglichkeit. Ich bleibe dabei, fahr bis zum Tüv und gut. Immerhin hat dich der Wagen ja schon 2.500km getragen. Für 600€ gibt es kein brauchbares (mängelfreies) Auto. Jedenfalls nicht legal und auch nicht von privat.
     
    Kletterbuxe gefällt das.
  18. #17 oxidierer, 06.04.2010
    oxidierer

    oxidierer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ford mondeo td kombi
    die mängel sind doch reparierbar
     
  19. #18 Annanienchen, 06.04.2010
    Annanienchen

    Annanienchen Bin die Neue

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CLX Baujahr '91
    Händler

    Hallo,

    ich habe mit einer Fachanwältin gesprochen (nebenbei den Kaufvertrag gefaxt), auch sie meinte, dass ein Abzug bei einem solchen alten Wagen unzulänglich sei.

    Sofern er nicht den Kaufpreis rausgibt wird sie dann tätig. Ich halt euch auf dem Laufenden.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Annanienchen, 06.04.2010
    Annanienchen

    Annanienchen Bin die Neue

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CLX Baujahr '91
    Händler

    Hallo,

    ich habe mit einer Fachanwältin gesprochen (nebenbei den Kaufvertrag gefaxt), auch sie meinte, dass ein Abzug bei einem solchen alten Wagen unzulänglich sei.

    Sofern er nicht den Kaufpreis rausgibt wird sie dann tätig. Ich halt euch auf dem Laufenden.

    Ach ja, ne Reparatur lohnt nicht mehr.
     
  22. #20 Andreas_S., 07.04.2010
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo Roland

    Doch die gibt es. Der letzte Escort (Turnier, BJ 94), den ich gekauft hatte, hat genau €300.- gekostet. Ist 3 Monate vorher durch den TÜV gekommen. Bericht vorhanden. Optisch nicht so prickelnd aber technisch in Ordnung. Kleine Mängel waren vorhanden, diese wurden auch besprochen. Sicherheitsrelevante Probleme (Bremse, Lenkung, Aufhängung) waren nicht vorhanden. Verpeilt hat der Verkäufer nur die Radmuttern. Die waren für andere Felgen. Alles in allem ein ehrliches Auto, das jetzt schon über 6 Monate ohne Mucken läuft. Die Räder haben wir getauscht, da die mitgelieferten Winterräder, obwohl nicht alt keine gute Haftung hatten (Billigreifen). Wenn man etwas sucht und auch Glück hat sind auch Autos für €200 - 300.- brauchbar. Allerdings dauert dann die Besichtigung bei Kauf etwas länger.
     
Thema:

Essi Schrott, Händler will km verrechnen

Die Seite wird geladen...

Essi Schrott, Händler will km verrechnen - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Verbrach 1,25 82 Km

    Verbrach 1,25 82 Km: Hallo,viele schreiben über hohen Verbrauch bei 1,25 L vor allem im Stadtverkehr.wollte der Sache auf Grund gehen und habe ein paar Probefahrten...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Spiegel aus der Bucht oder doch vom Händler

    Spiegel aus der Bucht oder doch vom Händler: Hallo, ich habe heute aus Unachtsamkeit den rechten Spiegel (beheizt, elektrisch verstellbar, Blinker) ins Jenseits geschickt. Elektrik...
  3. Update 31.12.2016 Focus ist verkauft!!! Verkaufe Focus Turnier 1,8D 75PS DNW 165.000 km

    Update 31.12.2016 Focus ist verkauft!!! Verkaufe Focus Turnier 1,8D 75PS DNW 165.000 km: Der Focus Turnier 1,8 Diesel 75PS (DNW) weiß, 165.000km, EZ 2001, mit ein paar Beulen steht Ende Dezember zum Verkauf. VB 800,- Der Tüv hat außer...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Inspektion 110k km Fragen

    Inspektion 110k km Fragen: Hallo alle zusammen, ich möchte jetzt meine 110k Inspektion machen lassen und das ist wohl eine kleine. Kosten soll diese um die 200 Euro. Ich...
  5. Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.

    Motorschaden mit 80'686 Km Ranger XLT DOKA 2.2 L.: Guten Tag, Zuerst möchte ich mir entschuldigen, Deutsch ist nicht meine Muttersprache:( Ich möchte wissen ob es viele Motorschaden gibt in...