EU-Neufahrzeuge Vor-/Nachteile ??

Dieses Thema im Forum "Ford ST, RS & Cosworth Forum" wurde erstellt von muH-, 06.05.2007.

  1. #1 muH-, 06.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2007
    muH-

    muH- Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ all,

    ich überlege mir einen FoFiST zu kaufen, als EU-Neufahrzeuge sind die immer so günstig...
    was ist da der Nachteil dran?? Irgend nen Haken muss die sache ja haben oder??


    Thx für antworten !!


    Gruß muH-


    PS: Hab SuFu versucht komm aber nicht klar damit... SRY
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 06.05.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    ich schreib mal was mir spontan dazu einfällt:

    Vorteile:
    Günstiger Preis


    Nachteile:
    Billige Ausstattung
    Garantieprobleme ( je nachdem wann das Scheckheft abgestempelt wurde hast du eine verkürzte Garantie, die Händler sind nicht gerade begeistert wenn du damit in die Werkstatt kommst)
    Frühere Modelle hatten teilweise eine schlechtere Abgaseinstufung
    Je nach Fahrzeug können andere Ersatzteile notwendig sein.
    u.s.w...
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 M.Reinhardt, 06.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2007
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hi!

    Eigentlich gibt es da keine Nachteile.Die Zeiten in denen diese Modelle zwangsweise von der Ausstattung her abgespeckt waren sind meines Wissens vorbei.Auch die Garantie ist die Gleiche.Der Sparfaktor ist enorm.
    Soweit,so gut.
    Wenn Du Dich für ein solches Fahrzeug entscheidest,solltest Du auf jeden Fall ein renommiertes Unternehmen wählen (wie z.B. Juetten und Koolen- siehe Intenetseiten).Da beim Kauf kein deutscher Händler was dran verdient,kann es schon mal zu Verzögerungen beim bearbeiten von Garantieanträgen kommen - verursacht durch einen Händler (der Anspruch ist Dir sicher-beim Bearbeiten und bei der Terminvergabe gehen eigene Kunden verständlicherweise vor).
    Bei Problemen die auf Kulanzebene abgewickelt werden (können) kann man denn schon mal Pech haben - da es einen Anspruch auf Kulanz nicht gibt.
    Eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache muß dem Neuwagen nicht unbedingt beiliegen-dies gilt auch für das Serviceheft.Beides kann aber über Ford kostenpflichtig über einen Ford-Händler nachbestellt werden.Kleine,wohlgemerkt kleine Abweichungen, zur deutschen Serie kann es geben.Die Schadstoffeinstufung kann man sich vorab bestätigen lassenAusserdem kann man sich das
    Auto ja vorher ansehen.Das muß man dann eben in Relation zum Preis sehen.Diese Preisunterschiede machen einiges wieder wett.Bei Mondeo beispielsweise z.T. soviel das Du ne Ghia-Version mit Leder für den deutschen Basispreis bekommst.
    Soweit meine Erfahrung-Gruß-Micha
     
  5. #4 DrEbola, 06.05.2007
    DrEbola

    DrEbola Guest

    Also ich hab seit kurzem einen Focus ST als EU-Neuwagen aus Österreich erworben. Das Fahrzeug ist bis ins kleinste Detail baugleich mit einem Auto aus Deutschland. Habe mir satte 7000 Euro gespart und wenn ich ehrlich bin sehe ich bis jetzt keine Nachteile. Was in einem Garantiefall auf mich zukommt, da kann ich noch nichts dazu sagen. Bin aber rundum zufrieden mit dem Wagen!
     
  6. muH-

    muH- Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Gibts noch mehr Erfahrungen mit EU Fahrzeugen? Vielleicht
    auch mit Garantie usw
     
  7. JN75

    JN75 Guest

    Hab auch einen Reimport Focus St aus Österreich (von Jütten&Koolen)

    Nachteil: Hatte serienmäßig schon das CD6000 Radio drin.
    (muß es wenn ich ein anderes Radio brauch also ausbauen!):lol:
    - Hat Tagfahrlicht. (andere rüsten das extra nach)
    - kommt aus der selben Fabrik in Deutschland und ist viel billiger.
    (was mach ich mit dem gesparten Geld??)

    Gruß

    Jens
     
  8. JN75

    JN75 Guest

    Ach ja zu Garantiefall:

    Hatte auch schon mal einen, den Händler hat es überhaut nicht interessiert ob es ein Reimport ist.
     
  9. #8 DrEbola, 07.05.2007
    DrEbola

    DrEbola Guest

    Ja aber dass der österr. EU-Wagen serienmäßig schon ein Radio verbaut hat, sehe ich eigentlich nur als Vorteil! Man hat ohne Aufpreis ein Radio, das man verscherbeln kann und die Kabelstränge sind auch schon alle verlegt. Habe inzwischen auch mein eigenes Sony Radio verbaut, war echt kein Akt und kann sogar die Lenkradfernbedienung weiter benutzen, dank Adapterkabel.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. JN75

    JN75 Guest

    war ja auch nur ein Scherz!:)
     
  12. dho60

    dho60 Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Wozu überhaupt ein EU Neufahrzeug kaufen, wenn man über Neuwagenvermittler Nachlässe im Bereich von 20% bekommt, und das für einen Wagen von einem hiesigen Vertragshändler. Habe ich so gemacht, völlig problemlos.

    Gruß,
    Dieter
     
Thema:

EU-Neufahrzeuge Vor-/Nachteile ??

Die Seite wird geladen...

EU-Neufahrzeuge Vor-/Nachteile ?? - Ähnliche Themen

  1. Navi Aktualität bei Neufahrzeugen

    Navi Aktualität bei Neufahrzeugen: Hallo Allerseits, Beim Verlassen des Werks sind die Fahrzeuge generell mit den aktuellsten Navi Karten ausgestattet. Mein Auto hat das Werk ende...
  2. Bullet Bird (Bj. 1961–1963) EU Scheinwerfer und wo ich die am besten bekomme

    EU Scheinwerfer und wo ich die am besten bekomme: Hallo Leute, um dem guten alten TÜV gerecht zu werden, benötige ich demnächst einen Satz EU-gerechte Hauptscheinwerfer. Nun finde ich die...
  3. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Standheizung EU Fahrzeug Zeitschaltuhr und Funk?

    Standheizung EU Fahrzeug Zeitschaltuhr und Funk?: Hallo, ich überlege an einem EU Grand C-Max mit Standheizung. Laut Händler (aus Waldfeucht) gibt es "Zeitvorwahl per Bordcomputer". Laut...
  4. Spiegel.de: Gutscheine und Bargeldzahlungen: EU fordert von VW Entschädigung europäis

    Spiegel.de: Gutscheine und Bargeldzahlungen: EU fordert von VW Entschädigung europäis: In den USA zahlt VW an vom Abgasskandal betroffene Autobesitzer jeweils 1000 Dollar. Jetzt hat die EU-Kommission den Hersteller aufgefordert, auch...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Eu Neuwagen Mk3

    Eu Neuwagen Mk3: hallo zusammen, bin hier neu im Forum da ich mit dem MK3 liebäugele. Das Facelift Modell gefällt mir sehr gut. ich möchte euch fragen, was ihr...