Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Eure Meinung zu DEM hier

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von Vitaesse, 30.03.2010.

  1. #1 Vitaesse, 30.03.2010
    Vitaesse

    Vitaesse Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Wir suchen gerade ein großes (billiges) Auto für eine Familie mit 3 Kindern.

    1. Wichtige Frage: Kriegt man im Mondeo 3 Kindersitze nebeneinander? Hat da jemand Erfahrungen?

    2. Frage
    Mein Favorit ist derzeit dieser hier:

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=127475539&origin=PARK

    Habe das Auto aber noch nicht gesehen. Preislich scheint er mir eher teuer als billig. Was meint ihr?

    Danke!

    V.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ch.Schubert, 30.03.2010
    Ch.Schubert

    Ch.Schubert E-10 Allergiker

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk.II 1,8 TDCi Sport Kombi Bj. 05
    Der Mondeo sieht erstmal sehr gut in Schuss aus. Und ich denke mal der Preis ist Fair schon allein da es ein Mondeo Ghia ist und man bedenke das durch die tolle Abwrackerei die gebrauchtwagenpreise wieder etwas gestiegen sind.

    Mit Deinen 3 Kindersitzen könnte es aber Probleme geben. Sowas geht bei Fahrzeugen die hinten drei vollwertige Sitzplätze haben. Der Mondeo MK2 hat hinten zwar drei 3-Punkt Gurte aber er hat nicht wirklich drei vollwertige Sitzplätze er hat eher noch den Sitzbankcharakter und der mittlere Sirtplatz ist zudem noch etwas erhöht.
     
  4. #3 Chip, 30.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2010
    Chip

    Chip Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2004, 2.5l V6
    Grundsätzlich hat der Mondeo von allen vergleichbaren Fahrzeugen hinten mit am Meisten Platz. Also wenn sowas in eine normale Mittelklasse-Limousine passt, dann sicher nicht zuletzt in einen Mondeo.

    Der Preis scheint mir bei der Laufleistung einigermaßen in Ordnung zu gehen.

    Allerdings würde ich Dir von der 2.0l-Maschine abraten.

    Ich hatte zuerst einen Mondeo 1.8 (Mk I), dann einen 2.0 (Mk II) - also genau das Modell, nach dem Du hier gerade fragst, und jetzt einen 2.5 V6 (Mk III).

    Der 2.0-er hat auf der Autobahn mehr verbraucht als jetzt der V6!!! Ich gebe zu, dass ich gerne schnell fahre, soweit das möglich ist. Wenn ich den 2.0-er richtig dauerhaft schnell gefahren bin, also eben so schnell er fuhr (was nur knapp ca. 200 km/h mit viel Anlauf waren), hat er bis zu 14-15 Liter auf 100km verbraucht! So hoch geht jetzt beim V6 der Durchschnittsverbrauch nur, wenn ich ihn am Limit bewege (>220 km/h), er geht aber sofort wieder runter, sobald man in der Geschwindigkeit wieder eingeschränkt ist.

    In etwa die Verbräuche, die ich so hatte/habe:

    Stadt (Berlin - ständiges Stop&Go, Berufsverkehr)
    - 1.8-er: 11 Liter
    - 2.0-er: 11-12 Liter
    - 2.5-er: 11,5-14 Liter

    60-80 km/h (Berlin Stadtautobahn ohne Stau):
    - 1.8-er: 7-8 Liter
    - 2.0-er: 9 Liter
    - 2.5-er: 6,5-7,5 Liter

    konstant 150:
    - 1.8-er - 9-11 Liter
    - 2.0-er - 11-12 Liter
    - 2.5-er - 11-12 Liter

    Einen entsprechenden Mix kannst Du dir selber ausrechnen.

    Bedenke, dass zu dem Umstand, dass der 2.0-er fast genauso viel bis teilweise sogar mehr als der 2.5-er verbraucht hat, andere Aspekte hinzutreten.

    Der 2.0-er erschien mir immer viel zäher als z.B. vorher der 1.8-er. Besonders auf der Autobahn. Das mag evtl. nur ein subjektives Gefühl sein, es kam mir aber definitiv immer so vor. Nach ganz oben raus im Bereich zwischen 170 und 190 km/h besonders stark.
    Der 2.5-er V6 ist dagegen ein Traum! Er ist - wie von einem 6-Zylinder zu erwarten - viel viel ruhiger und hat einfach eine tolle Charakteristik. Er macht richtig Spaß! Dabei liegt er im Verbrauch gleichauf und unter Umständen sogar unter dem des 2.0-er. Im Moment fahre ich ca. 1/2 Stadtautobahn und ein bisschen Stadtverkehr mit jeweils stellenweisem Stop-and-Go und 1/2 unbegrenzte Autobahn mit Vollgas und liege bei 8,5 bis 10 Litern. Wenn ich mich auf der unbegrenzten Autobahn zurückhalte und nirgends Stau ist, bekomme ich ihn bis auf 7 Liter runter.

    Kurzum:
    Mit dem 1.8-er war ich sehr zufrieden damals.
    Den 2.0-er mochte ich nie (Motorcharakteristik und Verbrauch).
    Den V6 liebe ich. :)

    Wenn es finanziell für Dich machbar sein sollte, schau Dich nach einem Mondeo 2.5 Liter Mk III um.
    Beispiel 1
    Beispiel 2
    Beispiel 3
    Beispiel 4
    (Die Beispiele sollen keine konkrete Empfehlung sein, zumal ich keinen Ford mit Automatik kaufen würde. Sie sollen Dir aber einen Eindruck geben, was ich ungefähr für ein Auto meine.)

    Was ich noch anmerken möchte, ist, dass mein V6 ein 6-Gang-Getriebe hat. Ich bin nicht sicher, ob der V6 das immer drin hat. Darauf solltest Du gegebenenfalls aber achten, da das Getriebe wirklich gut zu dem Motor passt und sich sicher auch recht günstig auf Verbrauch und Verschleiß auf der Autobahn auswirkt.
     
  5. #4 fazzrber, 31.03.2010
    fazzrber

    fazzrber Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort 97er Kombi Silber
    Mit 3 Kindersitzpflichtigen Kinder fährt keiner seine Kinder liebene Vater 200km/h.Spritverbrauch ist da also nicht so interessant.

    UNd zum V6 möcht ich gleich mal abraten mit 3 Kinder in der Kostenrechnung.

    Unterhalt viel zu teuer.

    Bei uns Aktuell Gaszug gerissen vom MK2 V6,Gibs bei Ford nicht mehr.Nur aus Spanien kost 100€ bis er hier ist.
     
  6. #5 fazzrber, 31.03.2010
    fazzrber

    fazzrber Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort 97er Kombi Silber

    HI,

    haben das gleiche Model,werd das morgen mal ausprobieren mit den 3 sitzen,haben als sitzt ein HTS BeSafe.
     
  7. #6 Mr.Kleen, 31.03.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Ähh ... :gruebel: 3 Kinder ??? Mum und Dad noch dazu. Plus Gepäck was ja bei kleinen Kids immer mit zu führen ist. Was bitte wollt ihr mit nem Mondeo ???

    Da gibts ja wohl nur eine Lösung. Wenn es Ford sein soll,heisst die Galaxy.

    Da is ne ganze Kante mehr Platz drin. Da lasst sich auch die ein oder andere Tasche mehr bei den Kids im Fussraum verstauen wenn der Kofferraum schon voll ist.

    Also das ma so von mir am Rande ... :)

    Es grüsst der Mr.Kleen
     
  8. #7 Ch.Schubert, 31.03.2010
    Ch.Schubert

    Ch.Schubert E-10 Allergiker

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk.II 1,8 TDCi Sport Kombi Bj. 05
    Also was die Sache mit dem Gepäck und dem Platz angeht muss ich Mr. Kleen absolut beipflichten.
    Wir haben nen Kombi und bislang nur ein Kind aber wenn ich sehe was wir dann manchmal alles mitschleppen wenn wir nur mal übers Wochenende zu meinen Schwiegereltern fahren dann will ich nicht wissen was man alles bei 3 Kindern mitschleppt und Du hast dir dort nen Fließheck Mondeo ausgekuckt, der hat mal noch weniger Stauraum wie nen Kombi.

    Und wenn es euch auch um den finanziellen Aspeckt geht so würde ich auch eher von nem V6 abraten.
     
  9. Chip

    Chip Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2004, 2.5l V6
    Könnt ihr mir mal bitte den finanziellen Aspekt des V6 erklären, der Euch dazu veranlasst, von diesem abzuraten?
    Ich fahre ihn und kann das nicht ganz nachvollziehen. Insbesondere im Vergleich zu dem 2.0-er (z.B. wie oft reißt so ein Gaszug und was hätte der Gaszug für den 2.0-er gekostet?).
    Die ein, zwei Liter mehr Öl alle 20.000km ist mir der Motor allemal wert! Das Auto ist mit dem V6 ein um Klassen besseres (dabei geht es nicht nur um die Höchstgeschwindigkeit).
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Ist ein schönes Auto, allerdings muss ich meinen Vorrednern beipflichten, dass du mit der Limousine nicht weit kommen wirst. Hab selber zwei und würd den Turnier nicht mit ner Limousine tauschen wollen. Allein was der Kinderwagen schon an Platz einnimmt.
    Interressant wäre noch wie alt die drei denn sind? Denn je nach Kindersitz kriegst du die da unter oder eben nicht. Habe selber nen Maxi Cosi und nen Römer King und dazwischen würde keiner mehr passen. Hast du allerdings schon einen oder zwei ältere Kinder die schon in Stufe drei passen ( Quasi Sitzerhöhung mit Lehne z. B. Römer Kid Plus ) passen die denk ich nebeneinander, da die unten rum nicht so Raum füllend sind.


    Gruss Carsten
     
  12. #10 Ch.Schubert, 31.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2010
    Ch.Schubert

    Ch.Schubert E-10 Allergiker

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk.II 1,8 TDCi Sport Kombi Bj. 05
    @Chip
    Der V6 ist schon allein im Unterhalt etwas teurer als der 2.0er und dann ist es ja eben ein 2.5 L V6 und der benötigt schon etwas mehr Sprit. Klar ist eine höhere Motorisierung nicht schlecht gerade für einen Kombi vor allem wenn wenn man mal was weghucken will mit ihm aber ich denke das ein 2.0er mit 130 PS auch ausreichend ist.

    Und da es mir scheint das Vitaesse das Geld nicht unbedingt auf dem Rummel gefunden hat denke ich das ihm der finanzielle Aspekt wichtig ist.
    Man bedenke; die Eltern, drei Kinder und das dazugehörige Gepäck im Kofferraum kann alles schon ganzschön was wiegen und da denke ich das sich ein 2.5er V6 schon einiges an Sprit gönnt und das ist dann vieleicht nicht so im interesse des Threatstarters.

    Und um Syde beizupflichten, ich würde meinen Turnier nicht mehr missen wollen bzw ich würde mir in zukunft auch nur noch einen Turnier zulegen.
    Von daher wäre für eine Familie mit drei Kindern von einem Fließheck eher abzuraten.
     
Thema:

Eure Meinung zu DEM hier

Die Seite wird geladen...

Eure Meinung zu DEM hier - Ähnliche Themen

  1. Eure meinung Achsmanschette geteilt

    Eure meinung Achsmanschette geteilt: Was haltet Ihr von dieser Lösung ? Aber nicht gleich auf mich einschlagen :-) Universal Achsmanschette zum kleben ohne Ausbau des...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Bin ich zu pinlich? Eure Meinung ist gefragt.!

    Bin ich zu pinlich? Eure Meinung ist gefragt.!: Habe einen FF Tu. Titan... Bauj. 15. Vorgeschichte: Beim waschen des Wagens ist mir unterhalb der Rückleuchte (Beifahreseite)ein größerer Versatz...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 HILFE Keiner weiß was es ist. Eure Meinung ist gefragt

    HILFE Keiner weiß was es ist. Eure Meinung ist gefragt: Hallo Leute ich bin auf der Suche nach meinem Problem auf diese Seite gestoßen und hoffe das einer von euch weiß was mit meinem FF MK2 ist. Ich...
  4. Escort 2 (Bj. 74–80) ATH/ADH Eure Meinung zu den 2 rs2000

    Eure Meinung zu den 2 rs2000: Hallo ! Bin auf der Suche nach einem rs2000 . Was meinen die Fachleute zu diesen 2 Fahrzeugen ?? Ford RS 2000 für 23.700 € bei mobile.de:...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB focus titanium 1.6 tdci kaufen oder nicht? dringend eure Meinung benötigt

    focus titanium 1.6 tdci kaufen oder nicht? dringend eure Meinung benötigt: hallo ford focus mk3 1.6 tdci fahrer, Baujahr 2011 benötige eure hilfe. ich habe ein ford focus 1.6 tdci titanium gefunden mit 130000...