EuroKat2 -Fiesta- Problem !

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von SokoGAL16V, 14.03.2007.

  1. #1 SokoGAL16V, 14.03.2007
    SokoGAL16V

    SokoGAL16V Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort,3/96,1.8-16V
    Hallo ,Tach - Mahlzeit !

    Ich habe meinem 91er GFJ 1.1 i vor ca. 9 Monaten einen Klatlaufregler einbauen lassen
    um etwas Steuer sowie etwas für die Umwelt zu tun -.:ausrufezeichen:
    Das mit den Steuern hat sich gerechnet aber der Rest ist voll daneben.....:wuerg: :teufel1:
    Nicht nur das er jetzt so ca. 9-12 Lieter Sprit verbraucht ,nein er geht beim Fahren oft mit
    der Drehzahl hoch ohne Ende....besonders wenn es kälter ist und beim Stau :traurig: !
    Kennt ihr dieses Problem auch ? Was kan man machen ?


    Thx, Gruß Dirk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Das "Problem", was du beschreibst lässt einen kaputten Kaltlaufregler vermuten oder eine nicht fachgerechte Installation.

    Es ist bekannt, dass ein Kaltlaufregler gerade bei Motoren mit wenig Hubraum den Spritverbrauch erhöht, aber eigentlich nur in der Aufwärmphase. Ist der Motor erstmal warm, so sollte der Kaltlaufregler nicht mehr aktiv sein, da er nicht mehr gebraucht wird.


    Ein Kaltlaufregler für einen solchen Wagen ist eh übertrieben, da es viel günstigere Möglichkeiten gibt die Euro2-Norm zu schaffen. Die Dinger heißen Mini-Kats und werden in die bestehende Auspuffanlage eingebaut. Oberland Mangold bietet sowas auch für die älteren Fiestas an.
     
    knarf57 gefällt das.
  4. #3 SokoGAL16V, 24.03.2007
    SokoGAL16V

    SokoGAL16V Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort,3/96,1.8-16V
    Na - toll


    Na, Super !

    Yo, danke für die Info ......:(

    Gruß Dirk
     
  5. Kenny

    Kenny Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    2
    Ist ein wenig zu spät, ja. Ich habe mir auch überlegt einen Kaltlaufregler einbauen zu lassen, bis ich eben von den Problemen bei Fahrzeugen mit wenig Hubraum gehört habe. Und irgendwann bin ich dann über die Mini-Kats gestolpert.
     
  6. #5 bernddasbrot, 16.04.2007
    bernddasbrot

    bernddasbrot Guest

    Wie soll das denn mit den Mini-Kats funktionieren? Vor allem, wenn sie noch billiger als nen Kaltlaufregler sein sollen?
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 knarf57, 29.08.2007
    knarf57

    knarf57 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    ... dank Kenny, bin ich auf den Mini-Kat und den Lieferanten gekommen. Wusste gar nicht, dass es das gibt. Thank´s!

    Hier meine Erfahrung nach dem Einbau eines KLR bei einem Astra 1.4i, sowie...

    Der Kaltlaufregler gibt zwar sogar die D3 Norm und liegt dann in der Steuer bei 6,50 rum/100ccm, hat aber oft das Problem, dass die Karre im Kaltbetrieb, niedrigen Drehzahlen und/oder Volllast ruckelt wie Sau.

    ...ein paar Tipps zu deiner Frage:

    siehe hier: http://www.oberland-mangold.de/index.php?option=com_sobi&task=search&Itemid=130&lang=de
    und hier: http://www.eberspaecher.com/abgaspro/

    Für unseren FoFi Bj. 95, kostet der Mini-Kat 99.- Listenpreis zzgl. Märchensteuer vom FiAmt. Dazu kommt noch der Einbau, der mir schneller zu gehen scheint, wie ein Kaltlaufregler-Einbau.

    Ein Kaltlaufregler von Twin-Tec liegt bei 125.-, der Einbau bei 69,50 Festpreis (= eine Arbeitsstd.) und dann noch die ASU mit 38,50. Alle Preise INCL. Märchensteuer, kürzlich bei ATU nachgefragt. Somit also einen Tick günstiger als ein Kaltlaufregler zum Listenpreis.

    Werde mich nun mal über günstigere Einkaufskonditionen schlau machen und mal fragen, wie lange der Einbau des Mini-Kats dauert.
     
  9. J.M

    J.M Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hi habe bei meinem 1.3 einen KLR nachgerüstet habe selbst eingebaut war echt keine grosse sache,habe 93€ inkl.Versand bezahlt.
    Dann einen neue AU und das ändern der Fz.Ppiere,und zahle jetzt 93€ statt
    bisher196€.Ja,läuft jetzt wenn er kalt ist mit etwas erhöhter Drehzahl,aber am Verbrauch hat sich nichts getan weder in die eine noch in die andere Richtung.
     
Thema:

EuroKat2 -Fiesta- Problem !

Die Seite wird geladen...

EuroKat2 -Fiesta- Problem ! - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht

    Fiesta 1.4 tdci lüftung quietscht: Hallo, wenn ich das Gebläse auf 1 oder 2 habe, quietscht der Lüfter. Weiß jemand wie ich an den dran komme? Wo sitzt der? Und dann einfach...
  2. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  3. Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel

    Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Ford Fiesta Ambiente 1,25 mit dem Baujahr 10/2016 gekauft. Hab aber gar nicht dran gedacht...
  4. Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht

    Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht: Hallo, wir haben seit heute ein großes Problem mit unserem Fiesta 1.6 mit Keyless Go Seit heute kann der Fiesta nicht mehr gestartet werden. Im...
  5. Biete Dachkantenspoiler Fiesta MK7 Arubablau Pantherschwarz weiß

    Dachkantenspoiler Fiesta MK7 Arubablau Pantherschwarz weiß: Hab noch drei Spoiler aus Umbau auf Sport liegen. Stück 9,- € plus Versand