Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Euroline 12V-Steckdose am Beifahrersitz

Dieses Thema im Forum "Ford Transit Forum" wurde erstellt von Stefan Transit, 06.07.2014.

  1. #1 Stefan Transit, 06.07.2014
    Stefan Transit

    Stefan Transit Neuling

    Dabei seit:
    24.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Euroline, Bj. 2012, 2,2l 125 PS
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem an unserem Transit Euroline:
    Die Kühltasche wird ja an der 12V-Steckdose am Beifahrersitz betrieben und diese liefert, im Gegensatz zu den anderen Steckdosen, auch dann noch Strom wenn der Motor aus ist. Allerdings haben wir keine Zusatzbatterie eingebaut, was zur Folge hat, dass die Kühltasche die normale Batterie leerzieht wenn man vergisst sie auszustecken und der Motor nicht läuft.

    Jetzt wollte ich fragen ob der Stromfluss unterbrochen wird wenn die Batterie bis zu einem gewissen Punkt entladen ist und ob man die Sache ohne großen Aufwand so verkabeln kann, dass die Steckdose keinen Strom mehr liefert sobald der Motor oder die Zündung aus ist. :gruebel:

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen


    Gruß Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maxfly

    Maxfly Planwagen Kutscher

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    StreetKa 06/2003 & 04/2003
    Moin versuch es doch mal hiermit < Batteriewächter
    eBay No. 201120156557

    gibt es auch im Baumarkt oder Conrad etc.
     
  4. #3 Stefan Transit, 06.07.2014
    Stefan Transit

    Stefan Transit Neuling

    Dabei seit:
    24.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Euroline, Bj. 2012, 2,2l 125 PS
    Vielen Dank für den Tipp!! :D
     
  5. #4 Euroline, 07.07.2014
    Euroline

    Euroline Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Euroline 2.2l 140 PS
    Hallo Stefan

    mein Euroline hat 3 Batterien drin mit Tennrelais, 2 unterm Fahrersitz, eine unterm Beifahrersitz.
    schau mal bei dir wieviele du drin hast, zwei sollten immer drin sein(wegen Standheizung).
    Die 88er ist zum Starten.

    Euroline
     
  6. #5 Stefan Transit, 07.07.2014
    Stefan Transit

    Stefan Transit Neuling

    Dabei seit:
    24.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Euroline, Bj. 2012, 2,2l 125 PS
    Also ich habe nur die zwei Batterien unterm Fahrersitz. In der Euroline-Betriebsanleitung steht bei Kühltasche und Standheizung, dass diese von der Zusatzbatterie ihren Strom bekommen, da aber im Kapitel Elektroanlage bei der Zusatzbatterie nur von der unterm Beifahrersitz die Rede ist, und diese ja optional ist, dachte ich, dass die Sachen dann von der normalen Batterie betrieben werden und diese aus irgendeinem Grund aus zwei Batterien besteht. Heißt das dann dass ich die Kühltasche unbesorgt laufen lassen kann, auch wenn der Motor aus ist, da dann nur die Zusatzbatterie leergezogen wird (auch nur bis zu einem bestimmten Punkt, wie ich gelesen hab)?
     
  7. #6 Euroline, 07.07.2014
    Euroline

    Euroline Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Euroline 2.2l 140 PS
    Hallo Stefan

    das ist richtig
    mit der Zusatzbatterie(das habe alle Euroline) warum meiner 3 drin hat keine Ahnung.
    Glaub mal gelesen zu haben das die OG Kühlbox nen Wächter drin hat.
    Frage: wie bist du mit deiner Trans zufrieden ??

    Meine Antwort:
    Platz genial, Motor (140PS) top, Sitze spitze, Verarbeitung mehr schlecht als recht.
    Ich mach ja alles selbst, am Wochenende werden die Bremsklötze vorn/hinten gemacht(nahe Verschleißgrenze) wegen Urlaub im August.
    Hab jetzt 50t auf der Uhr
    Bei 30t haben sich bei mir die Keilriemen verabschiedet( also regelmäßig prüfen)

    viel Spaß mit deinem Euroline
     
  8. #7 Stefan Transit, 08.07.2014
    Stefan Transit

    Stefan Transit Neuling

    Dabei seit:
    24.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Transit Euroline, Bj. 2012, 2,2l 125 PS
    OK, vielen Dank!!
    Ich bin super zufrieden! Die Platzverhältnisse sind überragend, man fährt zu 4. in Urlaub, hat Gepäck für zwei Wochen, Freizeitsachen und ein Fahrrad hinten drin und in der Kiste ist immernoch Platz ohne Ende. Außerdem hab ich für die Einzelsitze im Fond jeweils zwei neue Löcher in die Schiene gebohrt, was zu 17 oder 27cm mehr Beinfreiheit führt. Das zeigt wieder die geniale Einfachkeit des Transits. Der Motor und Getriebe sind genauso gut, viel Drehmoment, wenig Verbrauch (8,5l im Durchschnitt bei nicht grade wenig Gas) und der Sound beim Hochdrehen ist schon fast kernig. Die Sitze sind der Hammer, könnten allerdings ruhig ein paar Kilo leichter sein. Über die Verarbeitung kann ich eigentlich nicht meckern. Ich schwärme immerwieder vom kleinen Wendekreis, der dafür sorgt, dass man auch mit so einer Schrankwand problemlos in fast jede Parklücke kommt.

    Ich wünsch dir ebenfalls noch viel Spaß mit deinem Euroline

    Gruß Stefan
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 floweisswas, 01.06.2015
    floweisswas

    floweisswas Neuling

    Dabei seit:
    31.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford transit TD TDE euroline 2.5liter 63KW Bj.
    ich habe auch mal eine Frage zu den 12 V Steckdosen. meiner Bj. 98 hat diese neben dem sitz hinter dem fahrer und hinten im Kofferaum am hinteren kotflügel. leider funktionieren beide nicht. habe schon gemessen, kommt nix an. der zigarettenanzünder vorne geht aber. welche sicherung ist für die 12 V steckdosen zuständig oder wo geht das kabel lang bzw wo ist es an der baterie angeschlossen, vllt ist es ja irgendwo abgeklemt. hoffe das mir da jmd helfen kann.
     
  11. #9 floweisswas, 02.06.2015
    floweisswas

    floweisswas Neuling

    Dabei seit:
    31.05.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford transit TD TDE euroline 2.5liter 63KW Bj.
    Habe es jetzt gefunden es gibt einen extra sicherungskasten im Moteraum, stand natürlich nicht in der anleitung...
     
Thema:

Euroline 12V-Steckdose am Beifahrersitz

Die Seite wird geladen...

Euroline 12V-Steckdose am Beifahrersitz - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Zigarettenanzünder gegen 12V Anschluss tauschen

    Zigarettenanzünder gegen 12V Anschluss tauschen: Guten Morgen, zurzeit hab ich ein Zigarettenanzünder. Dieser wird zwar heiß, aber ich kann Navi und Handy nicht damit aufladen. Da ich den nur...
  2. Suche Schwungscheibe mit Kupplung Ford Scorpio1 2,9 V6 12v

    Schwungscheibe mit Kupplung Ford Scorpio1 2,9 V6 12v: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einer Schwungscheibe aus einem Ford Scorpio 1 2,9 V6 12v. Wenn Ihr was passendes habt einfach melden. Ich will...
  3. Transit V (Bj. 00-06) F**Y D+ für Trennrelais und Solaranlage? Abnahmepunkte für 12V?

    D+ für Trennrelais und Solaranlage? Abnahmepunkte für 12V?: Hallo, ich baue gerade einen Transit 2004, 74 kW 2.0 Liter DI Kasten als Wohnmobil aus. Nach einigen Rostbeseitigungen (:mies:) bin ich nun an der...
  4. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) 12V-Dose im Innenraum schaltet nach 30min ab - sagt die Anleitung...

    12V-Dose im Innenraum schaltet nach 30min ab - sagt die Anleitung...: ...ach, ist das so? Jedenfalls steht das so geschrieben und trifft auch auf die linke der beiden Dosen, in der mein Reifendrucksensor steckt,...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 12V Steckdose im Kofferaum nachrüsten

    12V Steckdose im Kofferaum nachrüsten: Hallo liebe Ford Gemeinde :) ich möchte mir eine 12 V Steckdose in den Kofferaum einbauen. Die Steckdose an sich habe ich schon, nur finde ich die...