Externer Betrieb CD 6000

Diskutiere Externer Betrieb CD 6000 im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo liebe Leute, habe ein kleines Problem mit meinem CD 6000 Radio aus meinem 2006 Mondi. Da der Empfang im Fahrbetrieb doch sehr zu wünschen...

  1. P.P.

    P.P. Neuling

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    habe ein kleines Problem mit meinem CD 6000 Radio aus meinem 2006 Mondi. Da der Empfang im Fahrbetrieb doch sehr zu wünschen übrig ließ, habe ich es durch einen vernünftigen Blaupunkt (Bremen MP76) ersetzt.
    Soweit so gut.
    Jetzt wollte ich aber das CD 6000 stationär (Hobbykeller, Gartenparty usw.) in Betrieb nehmen und habe dazu mittels Adapter die benötigten Anschlüsse (Dauerplus, Plus geschaltet, Masse, Antenne und 2 Lautsprecher) angeschlossen. Danach kommt ganz normal die Radiocode - Abfrage, allerdings geht er danach sofort wieder aus und bringt erneut die Codeabfrage.
    Die Codeeingabe erfolgte dabei korrekt und er verzögert auch nicht eine erneute Eingabe wie bei Fehleingaben üblich. Fehlt hier eine Rückmeldung von der Lenkradfernbedienung? Und wenn ja wie kann diese überbrückt werden, damit der Radio extern benutzt werden kann?

    :verdutzt:

    Besten Dank schon mal im voraus für eure Tips und Tricks
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Sorry wenns auf das 6000er nicht zutrifft aber ich hab schon mehrfach gehört daß die neueren Radios mit dem Fahrzeug kommunizieren um festzustellen ob sie auch da sind wo sie hingehören.

    Dein Problem klingt stark danach daß das Radio annimmt es "sei nicht zuhause".:rotwerden:
     
  4. P.P.

    P.P. Neuling

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rathi,
    besten Dank für deine schnelle Antwort. Das scheint genau mein Problem zu sein; er fühlt sich nicht Zuhause. Die spannende Frage ist aber was muss ich (anschließen) tun damit der Radio auch ohne Mondi funzelt.

    Ansonsten ist er nämlich nur noch Elektroschrott weil zum Fahrbetrieb taugt das Empfangsteil vom CD 6000 auf alle Fälle nicht.

    Muss da am Ende etwas von Ford freigeschaltet werden oder hat vielleicht jemand einen Schaltplan dazu?
     
  5. #4 jason_87, 01.12.2010
    jason_87

    jason_87 Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FoFo MK1, 2002, Auf A4 CAB Suche
    hi, ein geselle bei mir in der werkstatt hat sich auch aus dem 6000er nen sttionäres radio für seinen arbeitsplatz gebastelt, 2 boxen dran geamcht , die mit 2 plastikbechern als fassungen bestückt und fertig war seine kleine anlage :D
    es ist also möglich
     
  6. #5 Krypton, 20.12.2010
    Krypton

    Krypton Manus manum lavat

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 5er Touring 3.0 R6 (F11 )
    Hist: E61/S-Max
    Ich hol das mal wieder hoch - denn ich habe das auch hinbekommen!

    Du musst an Klemme 15 & 16 Plus anlegen und an klemme 12 Masse (also Minus) und dann Radio einschalten und es läuft! Wichtig dabei ist, dass die Stromquelle genug Power hat, denn sonst Funzt das ganze nicht und das Radio schaltet sich wieder ab - Ein 12V-Netzteil mit 500mA reicht da definitiv mal nicht! Probiers mal mit einer Autobatterie oder einem Blei-Gel-Akku mit 12V, das hat bei mir dann auch funktioniert!

    Gruß
    Krypton
     
  7. P.P.

    P.P. Neuling

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Krypton,

    danke erstmal für deine Antwort. Allerdings dachte ich, dass ein stabilisiertes Labornetzgerät welches bis zu 10 Ampere bei der eingestelten Bordspannung von 13,4 Volt (ca. 130 Watt) zur Verfügung stellt, locker ausreichen sollte.

    Ich werde zwischen den Feiertagen die Sache mal in der Garage mit direktem Anschluss an der Autobatterie ausprobieren und melde mich dann dazu!

    Dir und allen anderen Lesern erstmal "Frohe Weihnachten"

    Gruß Peter
     
  8. #7 jörg990, 21.12.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Tut es auch. Der Hinweis mit der Batterie kam nur, weil Krypton von einem 500mA-Netzteil ausging.


    Gruß

    Jörg
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Krypton, 21.12.2010
    Krypton

    Krypton Manus manum lavat

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 5er Touring 3.0 R6 (F11 )
    Hist: E61/S-Max
    ....Naja, habe ich jetzt mal einfach mal unterstellt, weil ich das immer wieder mitkriege, dass Leutz erzählen, dass sie etwas an 12V angeschlossen haben und es nicht funzt. Fragt man dann nach der Quelle heißt es halt oft, ja so ein Netzteil halt, da wo man zwischen 3 und 12 V wählen kann - Ah ja :lol: ist bestimmt schwer wie ein Backstein und hat mind. 10A, oder? :pfeifen:
    Ich hatte das auch nur zufällig rausgefunden mit dem Radio, weil ich einem FX ein update verpassen musste und mein Auto nicht wieder zerlegen wollte UND als das bei mir extern lief, fiel mir ein, dass hier mal jemand so ein Prob gepostet hatte....
    Teste es wirklich mal an einer Batterie, denn wenn es mit einem FX geht, dann soll es ja wohl auch mit 'nem 6000'er gehen - Und dann würde ich mir mein Netzteil mal vorknöpfen :boesegrinsen:
     
  11. #9 Effendi, 29.12.2010
    Effendi

    Effendi Neuling

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, Bj. 2002, Zetec 1.6
    Ich musste bei meinem 6000CD aus nem Focus MK1 den Pin2 (Masse Armaturenbeleuchtung) anschliessen damit die Codeabfrage nicht wieder kommt. Verstehe zwar den zusammenhang nicht, da es ja einen extra Massepin gibt, aber es hilft...
     
Thema:

Externer Betrieb CD 6000

Die Seite wird geladen...

Externer Betrieb CD 6000 - Ähnliche Themen

  1. Radiocode 600 cd

    Radiocode 600 cd: Hallo, habe ein radio 6000 cd in einem ford galaxy . Leider ist der radiocode nicht mehr auffindbar. Nach ausfall der batterie ist dieser aber...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ford Sony CD Radio - Bluethooth-Problem / Bedienungsanleitung

    Ford Sony CD Radio - Bluethooth-Problem / Bedienungsanleitung: Morgen zusammen, mein Sony CD hat scheinbar mal wieder seine Bluetooth-Funktion vergessen. Habe die Tage mein neues Handy pairen wollen, aber...
  3. 6000 CD und Pioneer DEH 7300bt gibt bei einigen Sendern "in +11c und Out -24c"

    6000 CD und Pioneer DEH 7300bt gibt bei einigen Sendern "in +11c und Out -24c": Servus werte Gemeinede, Meine Radios 6000 CD und ein Pioneer DEH 7300bt, beide verbaut in einem Ford Focus II DA 3 Bauj. 2007 gibt bei einigen...
  4. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Austausch des Radio 6000 gegen Sony Radio beim Kuga

    Austausch des Radio 6000 gegen Sony Radio beim Kuga: Hallo! ich selbst habe das 6000er Radio ich selbst habe das 6000er Radio in meinem Kuga von Baujahr 2009. Nun kann ich günstig ein Sony Radio...
  5. Radio 6000 CD E-O-N

    Radio 6000 CD E-O-N: Hallo Ich hab mir ein Focus Mk 1 gekauft, musste die Batterie wechseln, und wer will es glauben der Radio schreit nach einem Code. War leider...