Extrem hartnäckige Schlieren auf der Windschutzscheibe!

Diskutiere Extrem hartnäckige Schlieren auf der Windschutzscheibe! im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich habe ein Problem mit hartnäckigen Schlieren auf der Front- und Heckscheibe! Auf den Scheiben befindet sich eine Art Schmierfilm,...

  1. #1 puFocusII, 15.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2012
    puFocusII

    puFocusII Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus II (DA3), Bj.2005, 1.4 Duratec Benziner
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit hartnäckigen Schlieren auf der Front- und Heckscheibe!

    Auf den Scheiben befindet sich eine Art Schmierfilm, der immer mal wieder sowas wie Rinnsale (von oben nach unten) sichtbar macht. Es macht so den Eindruck, dass Wasser auf den Rinnsalen/Flecken nicht so "gut" haftet wie auf den, Flächen die sauber sind.

    Sichtbar wird dieser Schmierfilm vor allem bei Regen und wenn man durch die Scheibe auf die Sonne schaut. Wenn der Scheibenwischer bei Regen über die Flecken/Rinnsale fährt, sind diese sehr gut zu sehen (aber nur für wenige Sekunden, sie verschwinden sofort wieder).

    Das Blöde an der Sache ist nur, dass man Nachts bei Regen kaum etwas sieht!

    Ich habe es bisher in der Waschanlage versucht und mit Glasreniniger samt Mikrofasertuch, beides ohne Erfolg.

    Wenn ich ganz stark mit dem Finger drueber "rubbel" oder reibe, verschmiere ich diese Flecken/Rinnsale etwas.

    Da ich keine Lust drauf habe die ganze Front und Heckscheibe mit den Fingern zubearbeiten, hier nun meine Frage:

    Wie zum Teufel bekomme ich diese Flecken weg und was ist das für ein Zeug.

    Noch eine Info: der Wagen wurde nicht mit Wachs oder sonstigem behandelt. War vor Wochen das letze mal mein Auto waschen. Die Flecken mussten über Nacht (Silvester) entstanden sein. Was noch seltsam ist, ein Freund klagte über die selben Flecken auf den Scheiben, auch direkt nach Silvester. Könnten das evtl. irgendwelche Rückstände von Silvesterfeuerwerk sein?

    Grüße
     
  2. #2 FocusZetec, 15.01.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    17.283
    Zustimmungen:
    392
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    mit einer normalen Politur lassen sich ziemlich gut solche Rückstände entfernen, deine Scheibenwischer mußt du allerdings auch gut reinigen bevor du sie wieder auf der sauberen Scheibe einsetzt (zB. mit Spiritus)
     
  3. #3 puFocusII, 15.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2012
    puFocusII

    puFocusII Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus II (DA3), Bj.2005, 1.4 Duratec Benziner
    Was für eine Politur und kann ich diese als Laie anwenden? Grüße
     
  4. MPO

    MPO Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich gerade hier im Forum angemeldet, weil ich das gleiche Problem habe. Ich hatte meinen Ford Focus II zu Silvester draussen geparkt und am nächsten Tag leider auch genau die beschriebenen Flecken auf der Frontscheibe. Wenn die Scheibe von aussen feucht ist, sieht man sie sehr gut und bei Regen und Dunkelheit nerven sie einfach, weil sie die Sicht extrem stören. Auf dem Autodach habe ich diese farblosen, wasserabweisenden Rinnsäle heute auch entdeckt. Keine Ahnung was das ist, aber es hat definitiv was mit Silvester zu tun, denn davor war alles ok. :gruebel: Ich tippe also auch auf Feuerwerkskörper als Ursache. Scheibenreinigung mit Glasreiniger und Waschanlage haben bei mir leider auch nix gebracht. Würde mich also sehr interessieren, ob's mit Politur besser klappt.

    Grüße, Marc
     
  5. #5 focuswrc, 17.01.2012
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.267
    Zustimmungen:
    65
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    da nimmt man eine normale politur ohne versiegelungszusätze etc. oder auch "lackreiniger" genannt.
     
  6. #6 puFocusII, 17.01.2012
    puFocusII

    puFocusII Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus II (DA3), Bj.2005, 1.4 Duratec Benziner
    @MPO:

    In der Innenstadt bzw. im Stadtbereich geparkt oder auf dem Lande? Grüße
     
  7. MPO

    MPO Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  8. #8 puFocusII, 19.01.2012
    puFocusII

    puFocusII Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus II (DA3), Bj.2005, 1.4 Duratec Benziner
    @MPO: hast du es mit dem Ceranfeld-Reiniger probiert? Wenn ja mit Erfolg? Ich habe auch paar Mittelchen probiert und mich echt totgewischt, leider nur mit mäßigem Erfolg. Die Flecken sind zwar wengier geworden, aber immernoch vorhanden! Ich ahbe Angst mir mit dme Ceranfeldreiniger die Scheibe zu zerkratzen...
     
  9. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Mal mit silikonentferner probieren.
     
  10. MPO

    MPO Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Ceranfeld-Reiniger hat's tatsächlich gebracht! Die komischen Flecken sind spurlos verschwunden und das ohne irgendwelche Kratzer in der Scheibe. :top1: Das nächste Silvester kann kommen.
     
  11. #11 puFocusII, 25.01.2012
    puFocusII

    puFocusII Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus II (DA3), Bj.2005, 1.4 Duratec Benziner
    @MPO: ging es leicht ab? Wie hast du es genau angewandt? Nur an den betroffenen Stellen druebergerieben? Danke!
     
  12. MPO

    MPO Neuling

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Reiniger auf trockenes Papier von einer Küchenrolle gegeben und mit sanftem Druck die gesamte Scheibe eingeschmiert. Gesamte Scheibe deshalb, weil man tagsüber von aussen die Flecken nicht lokalisieren konnte. Danach frisches trockenes Küchenrollen-Papier nehmen und die weißen Rückstände abwischen. Fertig! Ich habe Sidol genommen, aber ich denke, dass es auch mit jedem anderen Ceranfeld-Reiniger funzt. Bin mit dem Ergebnis wirklich rundum zufrieden. :freuen2:
     
  13. #13 puFocusII, 26.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2012
    puFocusII

    puFocusII Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus II (DA3), Bj.2005, 1.4 Duratec Benziner
    Hallo,

    sorry nochmal fuer die dumme Frage, aber du meinst stinknormalen Glas-Keramik-Reiniger wie zB Cera-Clen. Konsistenz ist dickfluessig mit feinen Sand oder Split o.ä. Partikeln drin. Vielen Dank!
     
  14. #14 westerwaelder, 26.01.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.870
    Zustimmungen:
    88
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    wäre da sand oder split drin, würde dein ceranfeld auch zerkratzt.
    alternativ kannst du noch mit verdünnung oder silikonentferner arbeiten.
    es sind in beiden fällen flüssigkeiten die glas nicht angreifen.
    die wischerblätter solltest du erneuern, weil du dir sonst die schmiere wieder
    auf die scheibe holst.

    Arndt
     
  15. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Hab genau dieselben Flecken auf der Scheibe! Folgendes hab ich probiert, alle sind mehr oder weniger wirkungslos.....

    - Glasreiniger
    - Putzstein
    - Silikonentferner
    - Petroleum
    - Waschbenzin
    - Universalverdünnung

    danach hab ich es aufgegeben!!

    Ich denke, mit Silvester hats nichts zu tun, hatte die Flecken auch schon vorher. Man sieht den Frost, bzw gefrorene Wasserspuren.

    Ich muß noch die Politur und den Ceranfeldreiniger ausprobieren, wobei ja der schon getestete und durchgefallene Putzstein eine ähnliche Schleif/Polierwirkung hat.
    Egal, ich probiers dann, wenns wärmer ist.

    PS: ehrlichgesagt bin ich froh, daß andere denselben Effekt beobachten. Ich dachte schon, ich bin vollgaga.
     
  16. yeti77

    yeti77 Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auh als VW-Fahrer muß ich mich für den Tip mit dem Cera-Clen Glaskeramikreiniger bedanken- vorher ne Stunde mit Spüli, Glasreiniger und sonstwas geputzt - keine Wirkung. Dann einfach wie beschreieben Glaskeramik-Reiniger auf n Zewa, drübergewischt, trockengerieben und endlich wieder kalre Sicht! Top - Tip!
     
  17. #17 lostcontinent, 25.01.2018
    lostcontinent

    lostcontinent Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK1 BJ 1999 DNW 1.8 Benzin
    ich benutze seit 30 Jahren Sidol (nicht Sidolin!), das ist ein Messingputzmittel in einer grünen Plastikflasche.
    (stand m.E. in einem alten "wie helfe ich mir selbst" Buch für den B-Kadett drin)
    Flüssig auftragen, antrocknen lassen und dann mit Küchenrolle o.Ä. wegpolieren.
    Ergibt innen wie außen ein perfektes Ergebnis. Selbst jahrzehntealte Rauchablagerungen im Inneren bekommt man damit weg.
     
Thema: Extrem hartnäckige Schlieren auf der Windschutzscheibe!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlieren autoscheibe

    ,
  2. autoscheibe schlieren

    ,
  3. schlieren auf der frontscheibe

    ,
  4. schmierfilm Windschutzscheibe,
  5. schlieren windschutzscheibe,
  6. windschutzscheibe schlieren entfernen,
  7. schlieren auf frontscheibe entfernen,
  8. windschutzscheibe schlieren,
  9. windschutzscheibe außen fleckig,
  10. kühlturm ablagerungen von autoscheibe entfernen,
  11. scheibenwischer schlieren entfernen,
  12. wie bringe ich schmierfilm von der autoscheibe,
  13. putzstein autoscheibe,
  14. weisse schlieren frontscheibe auto,
  15. öl auf der autoscheibe was kann man zum entferner nehmen,
  16. Weise Schlieren auf Windschutzscheibe,
  17. flecken auf autoscheiben,
  18. windschutzscheibe ceranfeldreiniger,
  19. schlieren aus windschutzscheibe,
  20. weisse schlieren auf autoscheiben ,
  21. sidol auf Windschutzscheibe,
  22. immer wieder schlieren auf der windschutzscheibe,
  23. flecken auf scheibe von waschanlage,
  24. schlieren auf autoscheiben entfernen,
  25. windschutzscheibe silvester spuren
Die Seite wird geladen...

Extrem hartnäckige Schlieren auf der Windschutzscheibe! - Ähnliche Themen

  1. Lüftungsmotor Windschutzscheibe MK3 / Tempomat

    Lüftungsmotor Windschutzscheibe MK3 / Tempomat: Hallo ich habe mich angemeldet weil ich mti meinem Auto nicht weiter komme. Modell: BWY 2.2l sehr guter Austattung, NAVI, belüftet Sitze,...
  2. Mein Ford Galaxy Quitscht extrem laut

    Mein Ford Galaxy Quitscht extrem laut: Kann mir einer weiter helfen. Zur Zeit habe ich überhaut kein Geld für eine Autoreparatur. Nur leider Quitscht mein Ford Galaxy so laut, obwohl...
  3. 1.4 tdci ruckelt extrem

    1.4 tdci ruckelt extrem: hallo an alle, ich hab seit August letzen Jahres folgendes Problem, mein Fiesta mit 1.4tdci Bj 2007 ruckelt extrem. Es hat angefangen damit das...
  4. Fiesta Windschutzscheibe wechseln

    Fiesta Windschutzscheibe wechseln: Hallo weiß jemand ob die windschutzscheibe vom mk4 in den mk5 passt beide unbeheitzt?
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Zetec 2.0 qualmt extrem

    Zetec 2.0 qualmt extrem: Hallo, Ich habe ein Problem mit meinem 2.0er Benziner. Wenn der Wagen länger steht z.b 4 Stunden dann qualmt er extrem weiß aus dem Auspuff. Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden