Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW extremer Benzinverbrauch

Diskutiere extremer Benzinverbrauch im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo FoFo Fahrer, ich habe mal eine kleine Frage an euch, bezüglich meines Focus DNW. Meine Familie und ich waren vor ein paar Tagen im...

  1. #1 HoheAcht, 30.07.2012
    HoheAcht

    HoheAcht Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta XR2I


    Hallo FoFo Fahrer,

    ich habe mal eine kleine Frage an euch, bezüglich meines Focus DNW.

    Meine Familie und ich waren vor ein paar Tagen im wunderschönen Ostfriesland. Von Voreifel bis Carolinensiel etwa 470 KM, Tankvolumen 55 Ltr..
    Resultat Tank leer bzw auf Reserve beim verlassen der Autobahn. Durschschnittsgeschwindigkeit zwischen 130 - 140 KmH. Komischerweise war der tank letztes Jahr mit demselben Auto noch fast halb voll bei der Ankunft. Woran kann das liegen, das er auf einmal soviel Benzin verbraucht? Man muss dabei sagen der wagen hat jetzt 232466 Km runter laut Tacho, Motor läuft aber super. Verbraucht auch so gut wie kein Öl und ist dicht. aber warum dieser hoher Benzinverbrauch. könnte das evtl mit der Kupplung zusammenhängen, das die irgendwie nicht mehr richtig packt und deswegen dieser Hohe Drehmoment kommt ( 5 Gang, 140 Kmh, knapp 5000 Umdrehungen)? Gepäck war dasselbe wie letztes Jahr.

    Könnt ihr mir da vielleicht einen Rat geben oder weiterhelfen? Ich weiß leider nicht mehr weiter. Klar es ist ein 2 Ltr. Motor aber bei 470 Km sollt doch noch nicht die Reserve aufleuchten somal es letztes Jahr noch anders war. Da bin ich genau mit demselben Spritvolumen genau 710 KM gekommen.

    Wo ist das Problem, ich möchte mich auch nicht unbedingt von dem Wagen trennen, er ist als Familienkutsche ideal von der Größe her und auch vom Platz im Fahrraum und Kofferraum.

    ich danke euch

    gruß HoheAcht
     
  2. #2 FocusZetec, 30.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    der max. Tankinhalt ist 55l, wenn man zum tanken fährt wenn das Lämpchen aufleuchtet hat man ca. 48l verfahren

    das macht einen Verbrauch von 8,2l, was sehr sehr gut für den Motor wäre ... und das noch voll Beladen :gruebel:

    das du 470km mit einer halben Tankfüllung fährst glaube ich eher nicht, gehen wir von gerundeten 30l aus (wenn die Nadel in der Mitte steht), das wäre ein Verbrauch von 5,17l, wäre das möglich hätte Ford sicherlich keinen 1,0l EcoBoost Motoren rausgebracht ;-)

    Da mußt du was übersehen haben ... 470km pro Tankfüllung (egal ob jetzt auf 48 oder 55l) hört sich für mich Ok an bei dem Motor, ein Verbrauch von ~5l sind nicht möglich mit dem Motor, schon gar nicht vollbeladen
     
  3. #3 HoheAcht, 30.07.2012
    HoheAcht

    HoheAcht Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta XR2I
    Hmmm. habe ich mich echt so vertan?,


    Aber auf jedenfall habe ich dieses Jahr wirklich mehr Sprit verbraucht als letztes Jahr. Aber wie gesagt am Fahrverhalten bzw. Gepäck hat sich nichts verändert.
    Woran kann es denn nun liegen?

    ich danke dir trotzdem für die schnelle und nette Antwort. Vielleicht habe ich mich ja echt vertan.
     
  4. #4 striker75, 30.07.2012
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Also bei meiner Rechnung läge der Verbrauch nicht bei 8,2l sondern bei 10,2l ((48/470)*100). Das ist meiner Meinung schon hoch bei 130-140 km/h für einen 2l. Der ist zwar kein Kostverächter, aber 9 Liter sollte der doch schaffen, oder?

    5000 U/min bei 140 km/h ist auch schon hoch. Mein 1,6er hat dann 160-170 km/h auf dem Tacho. Da müsste der 2l besser liegen. (weniger Umdrehungen bei mehr Geschwindigkeit). Ausserdem ist in der Fahrstrecke mehr flach als hügelig. Mit dem Gewicht durch Beladung sollte der Motor auch weniger Probleme haben.

    Normalerweise kann das schon mit der Kupplung zusammenhängen. Aber es gibt auch noch andere Möglichkeiten (Luftfilter, Zündkerzen und Falschluft). Bei Falschluft stellt sich die Frage nur wo (Unterdruckschlauch, Hosenrohr...)?
     
  5. #5 FoFo-Ossi, 31.07.2012
    FoFo-Ossi

    FoFo-Ossi Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL, H&R Gewinde, Borbet LS
    Noch ne Möglichkeit wäre der Tankgeber.
    Vielleicht hängt er oder ähnliches.
    Mein Tankgebe hat ein leichtes Problem. Tanknadel liegt fast bei null an und wenn ich voll mache passen knappe 45 Liter rein.
    Schaffe bei normaler Fahrweise knappe 600km laut Tacho.
     
  6. #6 HoheAcht, 31.07.2012
    HoheAcht

    HoheAcht Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta XR2I
    ich danke für eure Antworten werde erstmal wie Striker sagte mal die Kerzen und den Luftfilter tauschen. Alles nacheinander, werde ich das Problem schon finden.

    Wenn ihr weitere Tipps habt lasst es mich bitte wissen. ich danke euch

    HoheAcht
     
  7. #7 HeRo11k3, 31.07.2012
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Als erstes würde ich mal volltanken und ausrechnen, wieviel er nun wirklich verbraucht hat... die Tanknadel ist ein Schätzeisen und die Reservelampe ein etwas besseres Schätzeisen. Volltanken, km-Stand notieren, fahren, wieder volltanken... und dann weißt du irgendwann Bescheid.

    5000U/Min bei 140km/h im 5. Gang sind aber auch nicht korrekt. Ist die Drehzahl denn konstant oder ändert sie sich wenn du z.B. einen Berg hoch fährst und mehr Gas gibst, ohne schneller zu werden?

    MfG, HeRo
     
  8. #8 SirHenry, 31.07.2012
    SirHenry

    SirHenry ...gar nicht adelig

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champions Edition 1,6 EcoBoost 150PS
    Ich würde auch erstmal HeRo's Rat verfolgen und eine komplette Tankfüllung mit der Dokumentation der Kilometerstände verfahren und dann nochmal die Zahlen sprechen lassen. Darauf kommt es dann ja auch nicht mehr an, die Füllung mit dem vermeintlich hohen Verbrauch durchzubraten ;)
    Kannst zum Beispiel auch ein Portal wie spritmonitor.de nutzen, ob ein langfristige Übersicht der Verbräuche zu haben, so hat man immer im Auge ob sich was tut im Vergleich zu vorher und man kann hat die Verbräuche leichter errechnet, wenn man zwischendurch mal nicht voll tankt.

    Sollte das mit der Drehzahl tatsächlich stimmen, denke ich mal, dass einfach viel durch das Rutschen der Kupplung verbraucht wird. Bei 140 ist der Widerstand durch den Gegenwind schon so groß, dass über die Kupplung ordentlich Moment übertragen werden muss, wenn die wirklich runter ist kann die da durchaus ordentlich Schlupf haben.
    Allerdings ist das Warten der Kerzen und Filter natürlich auch kein rausgeschmissenes Geld, über kurz oder lang bleibt dir beides nicht erspart.
    Btw. ich hoffe du hast im Urlaub schöne Grüße in meine Heimat nach Aurich geschickt *g*

    @FoFo-Ossi: Ist bei mir auch so, wenn die Nadel die Null kratzt sind noch gute 10 Liter im Tank, bei etwa 9 Liter geht die Reserve-Leuchte an. Würd mir da keinen Kopf machen.
     
  9. #9 HoheAcht, 01.08.2012
    HoheAcht

    HoheAcht Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta XR2I
    @SirHenry,

    Na klar habe ich das, haben nach Aurich einen Tagesausflug gemacht.
    Vollgetankt habe ich gestern und morgen steht auf dem Plan eine Tour nach Luxemburg von dort aus über die Landstraße an der Mosel bis nach Koblenz Deutsches Eck und dann zurück nach Remagen.
    dann werde ich sehen was es wirklich ist. Ich danke euch nochmals für eure netten Antworten.
     
  10. #10 Mondeo-Driver, 01.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2012
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Wenn man konstant 130 fährt sollte der Verbrauch bei etwa 6 l liegen , 8,2 l halte ich für reinen Autobahnbetrieb zu hoch :gruebel:

    Doch das ist machbar: mein 1,8er hat mit 30 L (nachgetankte Liter) 473 km geschafft und war vollbeladen (als Vergleich zum 2l Focus)

    6-6,5l halte ich für durchaus machbar , wie gesagt: Wenn man gleichmäßig fahren kann und nicht oft schalten und beschleunigen muss;)

    Da wird mit Sicherheit ein Defekt vorliegen. Ich würde eine AU mal vorschlagen und schauen welche Werte dabei herauskommen. Was für Reifen hast du montiert (Rollwiderstand) Wurde die Kupplung mal gewechselt? 5 Gang, 140 Kmh, knapp 5000 Umdrehungen kann auch an der Getriebeübersetzung liegen.

    PS.: Ich weiß, daß ein 1,8er Mondeo und ein 2l Focus nicht dasselbe ist, aber rein von dem Verhältnis PS Zahl/Gewicht sollte der Verbrauch doch recht ähnlich sein;) .. andererseits war ich doch negativ überrascht, daß ein 50 PS Fiesta Bj01 fast 9l verbraucht hat, egal ob Autobahn oder Stadt/Land Betrieb ...
     
Thema:

extremer Benzinverbrauch

Die Seite wird geladen...

extremer Benzinverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Erhöhter Benzinverbrauch

    Erhöhter Benzinverbrauch: Hallo. seit ca. Sommer habe ich das Problem, das mein Fiesta mehr Benzin verbraucht. Statt 500 km mit einer Tankfüllung zu kommen, schaffe ich...
  2. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Durchschnittlicher Benzinverbrauch desöfteren wieder auf Neumessung

    Durchschnittlicher Benzinverbrauch desöfteren wieder auf Neumessung: Nächstes Problem. Desöfteren löscht sich in letzter Zeit der Durchschnittliche Benzinverbrauch in meinem Bordcomputer von selbst. Wie kann das...
  3. Extremes Nageln nach Kaltstart Modell 2016

    Extremes Nageln nach Kaltstart Modell 2016: Hallo liebe Pickup Freunde, Vorab, gleiches Thema habe ich im pickup Forum. Dies nur zur Info. Bin neu in diesem Forum und möchte mich kurz...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Stadtverkehr - hoher Benzinverbrauch

    Stadtverkehr - hoher Benzinverbrauch: Ich muss mich jeden Tag ein paarmal durch den Stadtverkehr (jeweils ca. 7 - 8 km Strecke) quälen und bemerke mittlerweile dass der Benzinverbrauch...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 sehr hohe benzinverbrauch! Hilfe!

    sehr hohe benzinverbrauch! Hilfe!: hallo alle, mein Focus ist MK2 von 2008, jetzt ist ca. 105,000KM gefahren, 1.6L Ti-Vct Benzinmotor. ich fahre meistens in der Stadt, taeglich...