C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Extremer Reifenverschleiß VA

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von crusherdc, 09.08.2013.

  1. #1 crusherdc, 09.08.2013
    crusherdc

    crusherdc Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe folgendes seltsames Problem:

    Ich habe 1 x Conti Winterreifen + 1 x "billig Reifen" die beim Kauf dabei waren.

    Die Winterreifen sind nach 3000 Km schon an der Verschleißgrenze, die Sommerreifen haben jetzt ca 6000 RUnter und sind auch an der Verschleißgrenze.

    Wir sind weder regelmäßig auf dem Nürburgring noch brauchen wir es mit quitschenden Reifen anzufahren, sind also sehr ruhige Fahrer.

    Der Wagen wurde letztes Jahr gebr. bei einem Fordhändler gekauft und seit dem an haben wir schon einigen ärger mit diesem Händler und dem Fahrzeug gehabt.

    NUn aber wieder zu meiner Frage, hat jemand eine Idee warum ich so einen extremen Verschleiß habe ?

    Die Räder sind gewuchtet, Achsvermessung hat er schon 2 Monate nach Kauf gehabt ( bei Wechsel von Sommer auf WInter war ein schlechter ABlauf der Sommerreifen schon ersichtlich )

    INzwischen war ich bei der Dekra und einem anderen Fordhändler keiner kann diesen Fehler finden, bis auf das die Querlenkerbuchsen leicht weich sind.

    Nun habe ich erneut gegoogelt und folgendes gefunden :

    http://www.wer-weiss-was.de/theme107/article822236.html#824225


    Kann das sein ? Wie kann ich dies Prüfen lassen, denn zumindest empfinden wir eine Unwucht beim Beschleunigen und Abbremsen .....

    Bin über jeden Tipp Dankbar, und freue mich über eure Ideen dazu !

    Gruß + Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    freigeschaltet
     
  4. maxx

    maxx Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, 2008, 2l tdci, 136PS, Powershift
    Hallo crusherdc,

    beschreibe doch mal genauer Dein Verschleissbild der Reifen. Sind sie gleichmässig über die ganze Lauffläche abgenutzt oder einseitig (mittig/aussen/einseitig aussen/innen)? Wieviel mm Profil hatten die Winterreifen vor den 3000km und die Sommerreifen vor 6000km? Um welches Fz handelt es sich bei Dir? Wie ist die Motorisierung? Ist bei der Achsvermessung etwas eingestellt worden? Wie ist "schlechter Ablauf der Sommerreifen" gemeint? (Die Antwort in diesem anderen Forum kannst Du ausser Acht lassen)

    Viele Grüsse
    maxx
     
  5. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.886
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Ein paar Fotos wären auch hilfreich... wenn nicht aufgebockt dann zumindest in eingeschlagenem Zustand.
     
  6. #5 crusherdc, 19.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2013
    crusherdc

    crusherdc Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Huhu .-)

    Danke für eure Antworten, die Reifen laufen normal und Rund ab --> Beide Reifentypen hatten volles Profil ( ca. 8 mm ) Verschleiß-grenze bedeutet meines Wissens nach 3,5 - 4 mm Restprofil.
    Es ist ein 2003 Ford Focus C-MAX 1.8 er


    CCI19082013_00000.jpg


    Danke für eure Hilfe !!!

    Update: Foto von Reifen VL

    20130819_204801.jpg 20130819_205004.jpg 20130819_205013.jpg 20130819_204611.jpg
     
  7. #6 Meikel_K, 19.08.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die vorderen Querlenker wurden ja bereits diagnostiziert, das passt auch zu den Ungleichförmigkeiten beim Beschleunigen. Bei der Laufleistung (> 150.000 km lt. Messprotokoll) sind ausgenudelte Querlenker eher die Regel als die Ausnahme. Bei normaler Fahrt ohne hohes Antriebsmoment gehen dann die vorderen Räder dynamisch in Nachspur, was zu hohem Innenschulterabrieb führt, wie man auf dem Bild 49384 erahnen kann. Statisch ist die Achseinstellung in Ordnung. Auf den anderen Bildern kann ich nichts Auffälliges erkennen, jedenfalls keinen Abriebszustand an der Verschleißgrenze.

    Querlenker würde ich neu machen, danach muss die Achse neu vermessen werden, deshalb auch gleich die Spurstangenköpfe. Das Messprotokoll ist bis auf die ursprünglich leichte Nachspur hinten unauffällig. Ist der starke Abrieb nur auf der Vorderachse oder auch hinten?
     
  8. #7 crusherdc, 19.08.2013
    crusherdc

    crusherdc Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für deine Hilfe,

    ja es betrifft nur die VA, HA ist komplett unauffällig --> Blöder Vergleich aber auf einem 4 er Golf 1.6 er hatten wir die TS 800 Conti drauf und die sahen nach 3 Jahren noch aus wie frisch vom Werk, daher wundert mich dieser Verschleiß auch.
     
  9. #8 Meikel_K, 20.08.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nachspur ist der Killer, was Abrieb und Fahrverhalten angeht. Da genügen wenige km. Wenn sie sich nur dynamisch aufgrund der durchgerittenenen Querlenker einstellt, kann man sie bei der statischen Achsvermessung nicht erkennen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 crusherdc, 21.08.2013
    crusherdc

    crusherdc Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Meikel,

    danke für deinen Post, allerdings muß ich als Laie sagen ich verstehe nur die Hälfte...

    Meinst Du wenn die Querlenkerbuchsen fertig sind das man so die Achsvermessung eigentlich nie korrekt hinbekommt? Ich mein irgendwie klingt das ja auch logisch wenn der Reifen, das Auto auf der Bühne ist keine korrekte Vermessung zulässt da die reifen ja auch nicht gedreht werden.Aber normal lenkt man nach der Vermessung doch noch einmal auf der Vermessungsstation um zu gucken ob alles passt, oder nicht ?

    Gruß + Danke
     
  12. #10 Meikel_K, 21.08.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Radstellung ändert sich unter Einwirkung der Kräfte während der Fahrt (dynamisch). Beim Gasgeben gehen die vorderen Räder bei Frontantrieb in Vorspur (d.h. beide vordere Reifen stehen nicht gerade, sondern lenken beide geringfügig nach innen) - das ist nicht schlimm und wirkt sogar stabilisierend. Bei Konstantfahrt sorgen die Fahrwiderstandskräfte aber dafür, dass die vorderen Reifen in Nachspur gehen (nach außen), wenn die ausgeleierten Querlenker sie nicht daran hindern können. Das wirkt destabilisierend, daher kommt auch der Innenschulterabrieb.

    Bei der Achsvermessung im Stand wirken keine Fahrwiderstandskräfte, die Räder werden gerade gestellt und fixiert. Die Achse ist dann statisch korrekt eingestellt. Das nützt aber bei einer ausgleierten Radführung nicht viel, weil die Räder ihre Radstellung während der Fahrt verändern. Dafür sprechen auch die Ungleichförmigkeiten. Solange die Querlenker nicht gemacht sind, kann man so oft vermessen, wie man will und wird keinen Fehler finden, aber ungleichförmigen Abrieb haben. Das ist jedenfalls meine Schlussfolgerung aus der Beschreibung und dem Messprotokoll.
     
Thema:

Extremer Reifenverschleiß VA

Die Seite wird geladen...

Extremer Reifenverschleiß VA - Ähnliche Themen

  1. Focus Querlenker VA

    Focus Querlenker VA: Hallo,ich hatte heute vor beim Focus beide querlenker zu tauschen. Stehe aber vor dem Problem mit dem Drehmoment Welcher der Schrauben muss mit...
  2. Extremes Nageln nach Kaltstart Modell 2016

    Extremes Nageln nach Kaltstart Modell 2016: Hallo liebe Pickup Freunde, Vorab, gleiches Thema habe ich im pickup Forum. Dies nur zur Info. Bin neu in diesem Forum und möchte mich kurz...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Stossdämpfer VA wechseln

    Stossdämpfer VA wechseln: Hallo zusammen, bei meinem FO-Titanium, BJ 2009, 145 PS möchte ich die Federn an der VA wechseln, da sie teilweise angerostet sind (Laufleistung...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 schlagendes Geräusch an der VA

    schlagendes Geräusch an der VA: Hallo, bei unserm Fiesta Bj. 2009 und 54tkm ist seit ein Stück ein schlagendes/ polterntes Geräusch an der Vorderachse rechts oder mitte. Auf...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Stabilager VA wechseln

    Stabilager VA wechseln: Hallo zusammen, ich muss die Stabilager (Querstabilisator) wechseln. Kann mir einer erklären wie ich das am besten mache? Bestellt hab ich die...