F-250 Problem mit Automatikgetriebe

Dieses Thema im Forum "Ford F-Serie Forum" wurde erstellt von Faxe, 06.03.2011.

  1. Faxe

    Faxe Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F-250,1997,4,2 V8 Benzin
    Ich habe ein Problem mit meinem F-250, BJ.97 mit dem Automatikgetriebe:
    Im Dauerbetrieb geht ab und zu der 3. Gang in den Leerlauf. Kurz vom Gas gehen und der Gang ist wieder drin. Hat hier jemand Erfahrung mit?

    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 westerwaelder, 06.03.2011
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    versuche mal, anstatt vom gas zu gehen einfach etwas mehr zu geben. lese mal in der betriebsanleitung nach, ob du einen freilauf im getriebe hast. das wäre dann eine sache der richtigen einstellung, oder bedienung.
    ich möchte mich hier aber nicht als der allwissende getriebespezi hinstellen.
    das kenn ich so von einem LKW denn ich mal gefahren habe. volvo FH12 Automatik mit eco-roll !
     
  4. redxj

    redxj Neuling

    Dabei seit:
    20.02.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Filter schon gewechselt??
    Automatik ölstand Ausreichen und frisch??

    viel ANhängerbetrieb? eventuell Bremsbänder ausgelutscht müssen dann gewexhselt werden, ist bei deiner Fragestellung wohl eher was für einen Spezi als für den Selbermacher
     
  5. Faxe

    Faxe Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F-250,1997,4,2 V8 Benzin
    Danke für die Tipps, werde das so überprüfen und berichten
     
  6. #5 F250Ranger, 18.03.2011
    F250Ranger

    F250Ranger Neuling

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford F250 Ranger, Bj. 1979, 351w
    welchen Motor und welches Getriebe hast Du genau drin?
     
  7. Faxe

    Faxe Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F-250,1997,4,2 V8 Benzin
    Ist ein 4,6 Triton-Motor, Getriebebezeichnung weiss ich nicht, ist 4-Gang Automatic. Das Rauspringen des Ganges passiert nur im Overdrivebetrieb.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

F-250 Problem mit Automatikgetriebe

Die Seite wird geladen...

F-250 Problem mit Automatikgetriebe - Ähnliche Themen

  1. Problem BT/VC Modul

    Problem BT/VC Modul: Hallo zusammen! Ich habe eine Frage zum Bluetooth/Voice Control Modul. Bei meinem Fahrzeug handelt es sich um einen C-Max, Baujahr 2008. Ich...
  2. Ölwechsel Automatikgetriebe

    Ölwechsel Automatikgetriebe: Hey Leute wollte nur einmal fragen ob mir jemand sagen kann was mein Dicker für ein Getriebeöl bekommt? Und die ca. Füllmenge:) das ich weis...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fensterheber Problem

    Fensterheber Problem: Hallo! Hab mir einen gebrauchten Focus Kombi gekauft. Bin nun drauf gekommen das der hintere Fensterheber (Beifahrerseite) sich nicht so weit...
  4. Maverick (Bj. 00-07) Kaltstart Problem

    Kaltstart Problem: Hallo, ich bin neu hier und grüße alle.Ich möchte gleich zu Beginn eine Frage stellen. Mein Ford Maverick 3,0 Bj 2002 will wenn es kalt ist nicht...
  5. Maverick (Bj. 00-07) Kaltstart Problem

    Kaltstart Problem: Hallo, ich bin neu hier und grüße alle.Ich möchte gleich zu Beginn eine Frage stellen. Mein Ford Maverick 3,0 Bj 2002 will wenn es kalt ist nicht...