F150, Zuendprobleme

Diskutiere F150, Zuendprobleme im Ford F-Serie Forum Forum im Bereich US Modelle; Hallo erst mal, ich hab mch hier angemeldet weil ich langsam nicht mehr weiter weiss, ich fahre einen F150 4,2L 6 zylinder, beim fahren hat er...

  1. #1 b.estelmann, 19.06.2010
    b.estelmann

    b.estelmann Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F150, 2002, 4,2L 6 Zylinder
    Hallo erst mal, ich hab mch hier angemeldet weil ich langsam nicht mehr weiter weiss, ich fahre einen F150 4,2L 6 zylinder, beim fahren hat er nicht mehr richtig durchgezogen und hatt beim vollgas geben Fehlzuendungen.
    Beim Boschdienst wurde festgestellt das der 5te zylinder aussetzer hat, ich hatte jetzt 2 mal die zuendkabel ersetzt, die zuendspule und die einspritzdues am 5ten zylinder.
    der kat wurde ueberprueft ist aber ok, ich weiss jetzt nicht mehr weiter was ist mit dem zuendmodul, ich will aber keine 250 euro ausgeben nur auf verdacht. hatte jemand eine idee oder dasselbe problem gehabt. bin dnkbar fuer jeden tipp

    gruss

    Bernd
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 F250Ranger, 20.06.2010
    F250Ranger

    F250Ranger Neuling

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford F250 Ranger, Bj. 1979, 351w
    Hi there...


    also die Kerze zündet nur sporadisch, habe ich das richtig verstanden mit den Zündaussetzern? Kerze getauscht bzw. Elektrodenabstand kontrolliert? Wurde ein Kompressionstest auf dem 5. Zylinder durchgeführt, evtl. ausgebranntes Ventil?
    Kabel hast Du ja getauscht.... Zündzeitpunkt wurde kontrolliert? Er ist zwar nicht einstellbar, aber evtl. gibt es Probleme in der Richtung?! Kontrollier mal die Ansaugbrück im Bereich des 5. Zylinders auf Dichtheit.....evtl. Falschluft?!

    Wenn mir noch was einfällt, schreib ichs einfach! :-)

    Gruß Ron
     
  4. #3 b.estelmann, 21.06.2010
    b.estelmann

    b.estelmann Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F150, 2002, 4,2L 6 Zylinder
    Das Ventil hab ich auch schon getauscht, den Kat überprüft ob der noch durchfluss hat, alles ok. Im unteren Drehbereich bis ca. 2500 hab ich auch keine probleme(Standgas, anfahren alles in Ordnung), sobald ich gas gebe kommt nix mehr. Kompression auf dem 5ten zylinder stimmt.

    Danke nochmal
     
  5. #4 F250Ranger, 21.06.2010
    F250Ranger

    F250Ranger Neuling

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford F250 Ranger, Bj. 1979, 351w
    Hi Bernd,

    es ist leider nicht rauszulesen ob Du die Zündkerze getauscht hast...

    Wie vorher schon geschrieben.... Hast Du die Ansaugbrücke kontrolliert im Bereich des 5. Zylinder?
    Sind die Kontakte an der Zündspule in Ordnung? (roter Kreis im Bild 1)

    Sind die Kontakte am Winkelsensor in Ordnung? (roter Kreis im Bild 2)
     

    Anhänge:

  6. #5 b.estelmann, 21.06.2010
    b.estelmann

    b.estelmann Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F150, 2002, 4,2L 6 Zylinder
    Zündkerzen, winkelsensor und zündspule sind neu und vom boschdienst eingebaut ich will ja hoffen das die das geprüft haben von der Ansaugbrücke sag ich denen nochmal bescheid, ich hol das auto heute abend ab und bring ihn zu ner anderen werkstatt, hofentlich finden die was.
    Ich sag bescheid wenn ich was neues hab.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 F250Ranger, 21.06.2010
    F250Ranger

    F250Ranger Neuling

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford F250 Ranger, Bj. 1979, 351w
    Alles klar.....drück Dir die Daumen!
     
  9. #7 b.estelmann, 01.07.2010
    b.estelmann

    b.estelmann Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F150, 2002, 4,2L 6 Zylinder
    Also hier die Neuigkeiten meines problems,
    jetzt wurde alles überprüft, Kat, Kerzen, Zündspule und Kabel alles in Ordnung,
    Kompression stimmt, die kerze hat zündfunke, der mechaniker hat festgestellt das der fünfte zylinder 2mal versucht zu zünden. im Leerlauf is alles gut, sobald man gas gibt und über 2000 ump kommt hat er aussetzer, ich wollte ein zündmodul wechseln, aber der wagen hat keins, ich muß ein Zündsteuergerät in den staten bestellen und hoffen das es dann funct. hoffentlich is nicht irgendwo ein kabel gebrochen wenn der komplette kabelbaum raus muß kann ich mir nicht leisten, schmeiß das auto weg.
    wenn ich was neues weis meld ich mich.
    Gruß

    Bernd
     
Thema:

F150, Zuendprobleme

Die Seite wird geladen...

F150, Zuendprobleme - Ähnliche Themen

  1. Kauf F150 Harley Davidson

    Kauf F150 Harley Davidson: Hallo, ich bin der Wolfgang, komme aus dem Raum Erlangen und habe endlich meinen H3 verkauft, der mir nur schwierigkeiten gemacht hat! Jetzt...
  2. Felgen für F150, 4,6ltr, Bj.: 2000

    Felgen für F150, 4,6ltr, Bj.: 2000: Hallo Zusammen, ich bin gerade mit meinem Ford von der Schweiz wieder zurück nach Deutschland gezogen und versuche nun dem Bock `ne deutsche...
  3. Biete Hardtop "LEER 100XR" für Ford F150 Bj. 2008, schwarz

    Hardtop "LEER 100XR" für Ford F150 Bj. 2008, schwarz: Hallo, ich verkaufe hier ein gebrauchtes LEER Hardtop für einen 2008er Ford F-150 HD 105 Double Cab. Das Hardtop ist in gutem Zustand und dicht....
  4. Ford F150 Bj. 1994 Eddi Bauer Design

    Ford F150 Bj. 1994 Eddi Bauer Design: Servus Ich bin hier im Forum neu, fahre aber meinen Pick Up schon seit 10 Jahren.
  5. Sicherungs Belegung F150 Raptor

    Sicherungs Belegung F150 Raptor: kann mir einer helfen LG Raptor77