F150, Zuendprobleme

Diskutiere F150, Zuendprobleme im Ford F-Serie Forum Forum im Bereich US Modelle; Hallo erst mal, ich hab mch hier angemeldet weil ich langsam nicht mehr weiter weiss, ich fahre einen F150 4,2L 6 zylinder, beim fahren hat er...

  1. #1 b.estelmann, 19.06.2010
    b.estelmann

    b.estelmann Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F150, 2002, 4,2L 6 Zylinder
    Hallo erst mal, ich hab mch hier angemeldet weil ich langsam nicht mehr weiter weiss, ich fahre einen F150 4,2L 6 zylinder, beim fahren hat er nicht mehr richtig durchgezogen und hatt beim vollgas geben Fehlzuendungen.
    Beim Boschdienst wurde festgestellt das der 5te zylinder aussetzer hat, ich hatte jetzt 2 mal die zuendkabel ersetzt, die zuendspule und die einspritzdues am 5ten zylinder.
    der kat wurde ueberprueft ist aber ok, ich weiss jetzt nicht mehr weiter was ist mit dem zuendmodul, ich will aber keine 250 euro ausgeben nur auf verdacht. hatte jemand eine idee oder dasselbe problem gehabt. bin dnkbar fuer jeden tipp

    gruss

    Bernd
     
  2. #2 F250Ranger, 20.06.2010
    F250Ranger

    F250Ranger Neuling

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford F250 Ranger, Bj. 1979, 351w
    Hi there...


    also die Kerze zündet nur sporadisch, habe ich das richtig verstanden mit den Zündaussetzern? Kerze getauscht bzw. Elektrodenabstand kontrolliert? Wurde ein Kompressionstest auf dem 5. Zylinder durchgeführt, evtl. ausgebranntes Ventil?
    Kabel hast Du ja getauscht.... Zündzeitpunkt wurde kontrolliert? Er ist zwar nicht einstellbar, aber evtl. gibt es Probleme in der Richtung?! Kontrollier mal die Ansaugbrück im Bereich des 5. Zylinders auf Dichtheit.....evtl. Falschluft?!

    Wenn mir noch was einfällt, schreib ichs einfach! :-)

    Gruß Ron
     
  3. #3 b.estelmann, 21.06.2010
    b.estelmann

    b.estelmann Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F150, 2002, 4,2L 6 Zylinder
    Das Ventil hab ich auch schon getauscht, den Kat überprüft ob der noch durchfluss hat, alles ok. Im unteren Drehbereich bis ca. 2500 hab ich auch keine probleme(Standgas, anfahren alles in Ordnung), sobald ich gas gebe kommt nix mehr. Kompression auf dem 5ten zylinder stimmt.

    Danke nochmal
     
  4. #4 F250Ranger, 21.06.2010
    F250Ranger

    F250Ranger Neuling

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford F250 Ranger, Bj. 1979, 351w
    Hi Bernd,

    es ist leider nicht rauszulesen ob Du die Zündkerze getauscht hast...

    Wie vorher schon geschrieben.... Hast Du die Ansaugbrücke kontrolliert im Bereich des 5. Zylinder?
    Sind die Kontakte an der Zündspule in Ordnung? (roter Kreis im Bild 1)

    Sind die Kontakte am Winkelsensor in Ordnung? (roter Kreis im Bild 2)
     

    Anhänge:

  5. #5 b.estelmann, 21.06.2010
    b.estelmann

    b.estelmann Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F150, 2002, 4,2L 6 Zylinder
    Zündkerzen, winkelsensor und zündspule sind neu und vom boschdienst eingebaut ich will ja hoffen das die das geprüft haben von der Ansaugbrücke sag ich denen nochmal bescheid, ich hol das auto heute abend ab und bring ihn zu ner anderen werkstatt, hofentlich finden die was.
    Ich sag bescheid wenn ich was neues hab.
     
  6. #6 F250Ranger, 21.06.2010
    F250Ranger

    F250Ranger Neuling

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford F250 Ranger, Bj. 1979, 351w
    Alles klar.....drück Dir die Daumen!
     
  7. #7 b.estelmann, 01.07.2010
    b.estelmann

    b.estelmann Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F150, 2002, 4,2L 6 Zylinder
    Also hier die Neuigkeiten meines problems,
    jetzt wurde alles überprüft, Kat, Kerzen, Zündspule und Kabel alles in Ordnung,
    Kompression stimmt, die kerze hat zündfunke, der mechaniker hat festgestellt das der fünfte zylinder 2mal versucht zu zünden. im Leerlauf is alles gut, sobald man gas gibt und über 2000 ump kommt hat er aussetzer, ich wollte ein zündmodul wechseln, aber der wagen hat keins, ich muß ein Zündsteuergerät in den staten bestellen und hoffen das es dann funct. hoffentlich is nicht irgendwo ein kabel gebrochen wenn der komplette kabelbaum raus muß kann ich mir nicht leisten, schmeiß das auto weg.
    wenn ich was neues weis meld ich mich.
    Gruß

    Bernd
     
Thema: F150, Zuendprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Zündspule f150

Die Seite wird geladen...

F150, Zuendprobleme - Ähnliche Themen

  1. Ford F150 Alltagstauglich

    Ford F150 Alltagstauglich: Hallo, Ich bin neu in dem Forum und hoffe auf Antwort;D Ich überlege mir einen Ford F150 Baujahr 1976 Anzuschaffen. Abgesehen vom Verbrauch...
  2. Ersatzteile Ford F150 09

    Ersatzteile Ford F150 09: Ich bin auf der Suche nach Radhausschalen/Innenkotflügel für meinen F150. Hat da jemand einen Tipp für mich? Danke schön!
  3. Update Sync3 & Navi EU beim 2018er F150

    Update Sync3 & Navi EU beim 2018er F150: Hat jemand Erfahrung mit dem Update des Snyc3 bzw. Navi (von F7 zu F8) beim F150? Bei der offiziellen Online-Suche bei Ford mit der FIN bekomme...
  4. Kaufberatung Ford F150 Bj. '86

    Kaufberatung Ford F150 Bj. '86: Servus zusammen, bin neu hier :) Ich schaue mir diese Woche einen Ford F150 Bj. '86 an Auf was sollte ich besonders achten? Die normalen...
  5. Scheinwerfer F150 1987

    Scheinwerfer F150 1987: Hallo Forum, nachdem ich selbst fast schon verzweifelt bin auf der suche nach passenden und TÜV konformen Scheinwerfern für meinen F150, bin ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden